Zukunftsmusik: Wie Audio-Experten und Musik-Fans Hi-Fi neu denken

By Samsung, 13.09.2017.

Samsung Audio Lab

Valencia, im sonnigen Kalifornien, etwas nördlich von Los Angeles, wo die Landschaft von Wüstenklima geprägt ist: Seit Ende 2014 entstehen hier im Samsung Audio Lab die Audio-Innovationen von Samsung. Die inzwischen über 40 Mitarbeiter greifen auf insgesamt über 300 Jahre Audio-Erfahrung und Ingenieurs-Know-how zurück. Viele von ihnen sind selbst Musiker und bringen darüber hinaus Expertise in Akustik, Computersimulationen und Qualitätssicherung mit. Kopf des Audio Labs ist Allan Devantier. Er blickt auf eine Karriere unter anderem als Director of Engineering, Manager of Objective Evaluation und Manager of Acoustic Research bei Harman zurück. Heute ist er Vice President des Samsung Audio R&D-Bereichs.

Man spürt sofort: Angetrieben werden alle Mitarbeiter des Samsung Audio Lab durch die Liebe zum Ton und zur Musik. Zu den zahlreichen Innovationen, die im Lab erschaffen wurden, gehören die HW-K950 Soundbar mit Dolby Atmos, die Radiant 360-Serie mit ihrem außergewöhnlichen Design und natürlich die All-in-One-Soundbars HW-MS650 und HW-MS750. Wichtige Stationen auf dem Weg von der Idee zum Produkt sind die drei Hör-Räume, zwei echofreie Kammern und das Labor für die schnelle Prototypenerstellung im Samsung Audio Lab.

Soundbar von Samsung

Die Entwicklung von Audiogeräten ist eine fordernde, teils jahrelange Arbeit. Jeder einzelne Prototyp muss geplant, produziert, durch Prüfstationen geschickt, probegehört und anschließend optimiert werden. Um diese Prozesse zu verbessern und zu beschleunigen, hat Allan Devantier den Maschinenbauingenieur Andri Bezzola ins Haus geholt. Mithilfe seiner "Rapid Prototyping"-Methode können mehreren Prototypen gleichzeitig in wenigen Wochen in einem eigens dafür erstellten Computer-Programm simuliert und getestet werden. Dies ist in der Audiobranche bisher einzigartig und ermöglicht die Entwicklung von der ersten Skizze bis zum fertigen Lautsprecher innerhalb von nur ca. sechs Monaten.

video-01

Das Geheimnis der rotierenden Wand

Sobald ein Produkt geprüft werden kann, unterzieht man audiophile Testhörer dem sogenannten "Speaker-Shuffle-Test": Die zu prüfenden Produkte sowie Referenzgeräte, auch von anderen Herstellern, werden verdeckt hinter einem schalldurchlässigen Vorhang und aufgebaut auf einer rotierenden Wand probegehört. Die rotierende Wand garantiert, dass alle Testprodukte dieselbe Geographie im Raum aufweisen und keine Verfälschungen aufgrund ihrer Lage auftreten. Der schalldurchlässige Vorhang ist schwarz und undurchsichtig und verhindert, dass optische Reize oder Markenwahrnehmung einen Einfluss auf die Beurteilung der Tester haben. So wird sichergestellt, dass sich die Tester ausschließlich auf die Sound-Qualität konzentrieren und zu einem objektiven Urteil kommen können. In mehreren Durchgängen hören die Tester mehrere Songs auf den verschiedenen Produkten, die dabei per Zufallsprinzip immer wieder rotiert werden, um Testverfälschungen vorzubeugen. Am Ende erfolgt die Auswertung der Hörergebnisse nach zahlreichen Kriterien wie Testgruppe, Song, Sitzplatz – und natürlich Produkt.

img-02

Ohne Echo zu sattem Sound

Für eine optimale Testumgebung hat das Team vom Samsung Audio Lab zudem zwei große Echokammern im Labor aufgebaut. Eine ist für Lautsprecher gedacht, die zentral in einem Raum aufgestellt werden, zum Beispiel Wireless 360 Grad Speaker. Eine bewegliche Messeinrichtung stellt sicher, dass der Lautsprecher nahtlos auf jeder Höhe gemessen werden und so auch später beim Kunden beeindruckenden Raumklang erzeugen kann.

Die zweite Kammer stellt einen halben Raum dar und simuliert so eine typische Wohnzimmerumgebung. Mithilfe einer ausgeklügelten Mechanik werden TV-Geräte und Soundbars so an der angrenzenden Wand platziert, wie sie auch in einem Großteil der Haushalte integriert würden.

All das ermöglicht präzise Analysen, kurze Wege zwischen einzelnen Abteilungen und eine effiziente Arbeitsweise. Und das Audio Lab wächst kontinuierlich: Schon heute schafft Samsung mehr Platz für mehr Mitarbeiter mit praktischer und theoretischer Audio-Expertise und baut weitere Testräume für zukünftige Audio-Innovationen.

KOMPATIBLE PRODUKTE

Flat Soundbar Sound+ HW-MS750

Soundbar Sound+ HW-MS750

ARTIKEL, DIE IHNEN GEFALLEN KÖNNTEN

Dolby-Atmos für 3D-Sound

Riesen-Klang mit System – Dolby Atmos