Der Wohnzimmer-Check: Ein Blick in die gute Stube der Deutschen

By Samsung, 03.08.2017.

Der Wohnzimmer-Check: Ein Blick in die gute Stube der Deutschen

Lindgrünes Sofa, Schrankwand aus Eiche und mittendrin steht ein TV – so sieht das Klischee des typisch deutschen Wohnzimmers aus. Wie aber steht es wirklich um das Design in Deutschlands guten Stuben, und worauf kommt es beim Fernseher – dem Herzstück des Wohnzimmers – an?

Das Wohnzimmer bleibt TV-Zimmer

Auch wenn das Programm manchmal zum Einschlafen ist: Nur 36 Prozent der Deutschen haben laut einer Studie von Kantar TNS im Auftrag von Samsung Electronics* einen Fernseher im Schlafzimmer. Bei 94 Prozent der Befragten steht der TV – geradezu klassisch – im Wohnzimmer.

Immer dabei und im Mittelpunkt: Das TV-Gerät im Wohnzimmer

Praktische Raumnutzung schlägt Nestbautrieb

Egal ob Mann oder Frau: 69 Prozent möchten den beschränkten Raum im Wohnzimmer bestmöglich ausnutzen. Wenn es aber darum geht, das Wohnzimmer als gemütlichen Rückzugsort einzurichten, sind Männer und Frauen nicht ganz gleich auf: Ein Nest bauen möchten 69,6 Prozent der Frauen und gut die Hälfte der Männer (51,9 Prozent).

Nervfaktor Kabel: Jeder zweite versteckt die Kabel des TVs hinter Möbeln oder Deko

Jeder Zweite versteckt seine Kabel

Kabel, die einfach so im Wohnzimmer rumhängen? Kommt für die Hälfte der Deutschen nicht in Frage: 51 Prozent geben an, die Kabel des TVs entweder hinter Möbeln und Deko zu verstecken oder künstlich als Stilmittel zu inszenieren. Moderne TVs bieten deshalb schon clevere Lösungen, mit denen Kabel fast unsichtbar werden und Kabelsalat der Vergangenheit angehört.

Nervfaktor Kabel: Jeder zweite versteckt die Kabel des TVs hinter Möbeln oder Deko

In der Jugend ist Style wichtiger als im Alter

Ein stylisches Wohnzimmer am Puls der Zeit ist jedem Vierten wichtig (25,7 Prozent). Jedoch mit klarem Altersgefälle: In der Gruppe zwischen 16 und 24 Jahren – der kommenden, stilprägenden Generation der Millennials – sind es 43 Prozent , bei den 55- bis 64-Jährigen sind es nur noch 12,3 Prozent.

Am Puls der Zeit: Vor allem junge Menschen legen Wert auf Design

Der TV als Nabel der Wohnzimmer-Welt

TV-zentriert: In rund jedem dritten Wohnzimmer (30,9 Prozent) sind die Möbel auf den Fernseher ausgerichtet.

Für fast jeden dritten das Zentrum des Wohnzimmers: Der TV

* Die Daten hat Kantar TNS im Auftrag von Samsung nach der iBus-Methode im Rahmen einer Online-Mehrthemenumfrage erhoben. Dafür wurden 1.017 Deutsche im Alter von 16 bis 64 Jahren von 1. bis 4. Juni 2017 befragt.

KOMPATIBLE PRODUKTE

Flat QLED TV Q7F

Flat QLED TV Q7F

Samsung Curved QLED TV Q8C

Curved QLED TV Q8C

The Frame

The Frame

ARTIKEL, DIE IHNEN GEFALLEN KÖNNTEN

Frame TV Samsung

Stylisch, edel, angesagt – The Frame

Aufgeräumt: Fernseher-Mythen von gestern

Aufgeräumt: Fernseher-Mythen von gestern

Freistehender Fernseher: Serif TV

Serif TV ist ein freistehender...