Ist alles nur Einstellungssache.
Verpassen Sie Ihrem Fernseher das richtige Setting.

By Stefan Tappert, 07.12.2015.

Helfen Sie ihren Fernseher und Ihrem Seh-Erlebnis auf die Sprünge.

Wir mögen unseren Fernseher. Wir schauen nicht täglich und weder meine Frau noch ich sind Serien-Junkies – aber wir lieben Filme … vor allem, wenn wir sie richtig in Szene setzen können.

An manchen Tagen dürfen es "Die Avengers" sein, an anderen ist es eher "Im August in Osage County", aber Filme sind unser kleines Steckenpferd. Um so mehr ist der Fernseher unser Freund, weil unsere Kinder noch ziemlich klein sind und wir einfach nicht ins Kino kommen. Nie!

Deswegen haben wir auch ein recht großes TV-Gerät. Und vor allen Dingen haben wir eines, Dessen Bild sich auf jeden Film und auf jede Vorliebe individuell einstellen lässt – oh ja!

Bitte kein Stochern im Nebel.

Wer sich schon einmal bei einem Actionfilm geärgert hat, dass die Kampfszenen verwaschen oder abgehackt aussehen, der weiß, wovon ich spreche. Vor allen Dingen, wenn es um detailverliebte Filme, wie "Star Wars", die Matrix-Reihe oder auch "Game of Thrones" geht. Es treibt mich in den Wahnsinn, wenn ich die "wichtigen Kleinigkeiten" nicht erkenne. Einmal die TV-Bildeinstellungen auf STANDARD, bitte und schon sehe ich das Monster hinterm Baum nicht nur als grauen Fleck. Und das Ende des Monsters nicht als huschenden Nebel.

Ein von Landschaften und langen Einstellungen geprägtes Drama wie "The Big Blue" oder "My Private Idaho" in einem zu hellen Setting anzuschauen, kann einen aber eher verrückt machen. Für mich brauchen langsame und bildgewaltige Filme die Einstellung FILM, sonst habe ich für mich nicht das Gefühl, eine Geschichte erzählt zu bekommen. Außerdem entspricht hier die Farbwiedergabe dem, was der Regisseur wollte, und das finde ich besonders spannend.

Wieviel Schärfe und Realismus verträgt Ihr Bild? Finden Sie es heraus.

Es geht um persönliche Vorlieben.

FILM oder STANDARD sind auch die Einstellungen der Wahl, wenn wir (selten genug) unsere Lieblingsserie "Justified" streamen. Internet-Inhalte dürfen einfach einen Tick mehr Schärfe vertragen … immerhin sind dies die wenigen echten Full HD-Programme, die wir so bekommen. Aber es gibt auch Momente, wo weniger mehr ist. Meine Frau zum Beispiel könnte nie GNTM in NATÜRLICH schauen. "Eine unnatürliche Szenerie wird durch Überdeutlichkeit nicht unbedingt besser" ist ihr Argument. Deshalb sieht sie Klum und Co in STANDARD und nicht zu hell. Im Gegensatz übrigens zu Natur-Dokus, die durch eine NATÜRLICHE Einstellung noch mehr Realismus und Faszination gewinnen.

Für Männer die wichtigste Einstellung: STADION!

Und dann gibts da bei Samsung Fernsehern noch die Einstellungen für den Samstagsnachmittag. Ab 15:30 Uhr läuft mein Fernseher auf STADION – da können Sie aber Gift drauf nehmen. Vor allem seit ich meine Samsung Wireless Audio Speaker R3 rechts und links vom Sofa stehen habe und nun noch satteren Sound zur Bundesliga bekomme.

Ich kann wirklich nur jedem empfehlen, die eigenen Vorlieben beim Setting herauszufinden und beim Sehen auch einzustellen - beim Essen, beim Autofahren oder auf dem Fahrrad tun Sie das doch auch und verwenden nicht irgendwas, das irgendjemand irgendwie mal voreingestellt hat, oder?

KOMPATIBLE PRODUKTE

Samsung SUHD TV JS9090

Samsung SUHD TV JS9090

ARTIKEL, DIE IHNEN GEFALLEN KÖNNTEN

Erst beraten, dann verkaufen

Wie hätten Sie es denn gern? Ab heute bin ich nicht mehr beratungsresistent.