Sicher ist der sicher.
Wie gut ist eigentlich die Kindersicherung?

By William Powell, 18.12.2015.

Kindersicherung am TV

Vertrauen ist super und vor allen Dingen, das Vertrauen zu seinen eigenen Kindern. Und im Grunde vertrauen wir ihnen ja auch … bei fast allen Dingen. Fernsehen ist da leider eine Nummer für sich.

Wer erinnert sich nicht daran, früher selbst heimlich an die Wohnzimmertür geschlichen zu sein, um den Krimi / den Gruselfilm / den Thriller mit zu schauen (Unzutreffendes bitte streichen). Meine Frau hat mir gestanden, als Kind den verschlossenen Fernsehschrank heimlich aufgebrochen zu haben, … nur um Tarzan schauen zu können.

Wenn man nun noch daran denkt, dass über die Feiertage großteils Filme laufen, die nicht unbedingt das Prädikat "besinnlich" tragen (von jugendfrei mal abgesehen), kann sich schon mal ein Stirnrunzeln unterm Haaransatz festsetzen. Egal ob "Stirb Langsam", "Tödliche Weihnachten" oder "Lethal Weapon", an Weihnachten rummst es im TV, dass die Schwarte kracht und für Erwachsene ist das auch durchaus amüsant.

video-01

Die Kindersicherung muss her!

Wie aber bewahre ich meinen Nachwuchs vor seiner eigenen Courage und dem unbedingten Willen, sich die Feiertage mit Gewalt und Blut zu versüßen?

Und woher weiß ich, dass eingebaute Sicherungen auch wirklich funktionieren? Unsere Tochter hatte sich schon mit zweieinhalb Zutritt zu unserem Tablet verschafft und unseren Sohn lasse ich nicht mehr zuschauen, wenn ich irgendwo Pins eingebe – der Bursche merkt sich Alles!

Deshalb haben wir die Probe aufs Exempel gemacht und unsere Kids selbst herausgefordert. Die Kleine tönt schon seit Tagen, dass "Star Wars" ihr Lieblingsfilm sei (auch wenn sie ihn noch nie gesehen hat). Na prima – wenn sie ihn knacken kann, darf sie ihn sich auch ansehen … zum ersten Mal. Ein ähnliches Setting haben wir mit dem Großen: Überliste die Kindersicherung und du darfst dir eine Folge "Games of Thrones" ansehen. Mulmig war uns bei dem Gedanken schon.

Image

Ein Vier-Zahlen-Code ist wirklich ausreichend

Bei unserem Samsung UE55JS9090 geht das ziemlich schnell. Aufs Menü gehen - dann auf Einstellungen und auf Programm sperren. Da war natürlich die Zahlenfolge 0 0 0 0 voreingestellt und das konnten wir ändern, wie wir wollten. 7 9 2 8 war unsere Wahl und plötzlich waren wir uns ganz sicher "Das haben die in 5 Minuten ausprobieren geknackt." War aber nicht so. Der Pin hielt und die verbotenen Früchte hängen noch ein wenig höher. Gott sei Dank.

Dafür haben wir übrigens versprochen, die kommenden Abende wieder mal Ubongo zu spielen. Macht ja auch Spaß.

PS: Nur für den Fall, dass unser Sohn mitliest: Der Code ist inzwischen wieder geändert!

Kindersicherung am TV: Zahlencode mit vier Stellen.