Fun Facts zum Football-Finale

By Samsung, 01.02.2017.

Fun Facts Samsung Universe Frankfurt

Das Finale der amerikanischen Football-Liga ist das größte Einzel-Sportspektakel der Welt und eine riesige Show der Superlative. "The Big Game" hält jedes Jahr die USA in Atem, bricht alle Zuschauerrekorde und liefert jede Menge kurioser Anekdoten. Wir haben 15 spannende und witzige Fakten gesammelt, mit denen man beim gemeinsamen Football-gucken immer eine gute Figur machen kann.

1. Social Watching: Die durchschnittliche Größe einer Gruppe, die zusammen das Finale schaut, beträgt 17 Personen. (Quelle: SZ/Reuters)

2. Von wegen Männersport: 2014 lag die weibliche Zuschauerrate bei 46,8%, bzw. 52,6 Millionen. Im Vergleich: Die Oscars des gleichen Jahres hatten 43,7 Millionen Zuschauer INSGESAMT! (Quelle: Nielsen)

3. Muss man sich leisten können: 30 Sekunden Werbung während des Finales kosten etwa 5 Millionen Dollar. (Quelle: Associated Press)

4. Der Tag danach: 6% der Amerikaner melden sich am Montag nach dem Finale krank. 20% mehr Kopfschmerztabletten werden am Montag nach dem Finale abgesetzt. In den USA hat die Krankheit sogar einen Namen: "Super Bowlitis". (Quelle: SZ/Reuters)

5. Money Money Money: Der durchschnittliche Amerikaner gibt vorm Finale knapp 70 US-Dollar für das Event aus. Dazu zählen Kleidung, Essen und elektronische Spielereien. Insgesamt werden mehr als 50 Millionen Dollar während der vier Tage vor "The Big Game" ausgegeben. (Quelle: National Retail Federation)

6. Prost: Am Finalwochenende trinken die Amerikaner mehr als 1,2 Mrd. Liter Bier (Quelle: Telegraph.co.uk )

7. Holy Guacamole: Laut Hass Avocado Board werden am Finalwochenende in den USA ca. 50 Millionen kg Avocados konsumiert. (Quelle: Hass Avocado Board)

8. Geschäft des Jahres: Pizza-Lieferdienste erzielen am Finalsonntag ein Drittel ihres Jahresumsatzes. (Quelle: Absatzwirtschaft.de )

9. Rekord: Einer der ältesten Ligarekorde im Rekordbuch ist auch einer der berühmtesten: 1929 erzielte Ernie Nevers 40 Punkte in einem Spiel (6 Touchdowns und 4 Extrapunkte). (Quelle: NFL)

10. Amerika im Bällebad: Pro Jahr werden exklusiv für die Liga 700.000 Footballs hergestellt, 72 davon sind für das Finale. Der offizielle Football-Hersteller Wilson produziert 4000 Bälle pro Tag. (Quelle: Wilson)

11. Viel Glück: 3,9 Milliarden Dollar wurden 2016 in den USA auf das Finale gewettet. (Quelle: LAtimes.com )

12. Doch lieber mit Öffis: 2011 kostete allein ein Parkticket rund um das AT&T Stadium in Arlington, den Austragungsort des Finales, 550 Dollar. (Quelle: ESPN.com )

13. Gute Aussichten: Wer sich auf die Warteliste für ein Season Ticket der Green Bay Packers setzen lässt, muss ca. 30 Jahre darauf warten (die Liste umfasst ca. 81.000 Personen, pro Jahr geben unter 100 Leute ihr Ticket ab). (Quelle: Green Bay Packers)

14. Tief in die Tasche greifen: Wer 2015 ein Last-Minute-Ticket ergattern wollte, musste mindestens 4.000 Dollar auf den Tisch legen. (Quelle: AP, TheBlaze.com )

KOMPATIBLE PRODUKTE

Curved SUHD TV KS9090

Curved SUHD TV KS9090

Flat Soundbar HW-K850

Flat Soundbar HW-K850

Blu-ray Player UBD-K8500

Blu-ray Player UBD-K8500

ARTIKEL, DIE IHNEN GEFALLEN KÖNNTEN

Foodball

Foodball-Tipps: So futterst du dich stilecht...