Android™ oder iOS: Mehr als reine Geschmackssache

By Samsung, 09.09.2015.

Android™ oder iOS: Mehr als reine Geschmackssache


Welches Betriebssystem passt besser zu mir? Android™ oder iOS? Für manche ist das nur Geschmackssache, für andere ist es fast eine Weltanschauung. Die Wahrheit liegt wie so oft in der Mitte, denn tatsächlich gibt es eine ganze Reihe guter Gründe, die für Android™ sprechen.

Wahrscheinlich sind daran schon Freundschaften zerbrochen: Man sitzt ganz gemütlich bei einem Glas Bier oder Wein zusammen und wie aus dem Nichts heraus entbrennt eine hitzig geführte Debatte über die Vor- und Nachteile von Android™-Smartphones und iPhones mit iOS. Jetzt muss man aufpassen, dass die Emotionen nicht hochkochen und man auf dem Boden der Tatsachen bleibt. Deshalb wollen wir an dieser Stelle ganz nüchtern betrachten, worin sich Android™ und iOS unterscheiden und warum es sich selbst für überzeugte Apple-Anhänger lohnt, auch mal einen Blick über den Zaun zu wagen.

Ich bin so frei!

Android™ ist ein offenes Betriebssystem von Google, das von vielen Herstellern auf unterschiedlichen Geräten eingesetzt wird – zum Beispiel von Samsung auf den neuen Flaggschiff-Modellen Galaxy S6 , Galaxy S6 edge und Galaxy S6 edge+. Ein großer Vorteil dieser Offenheit ist, dass Sie ein Smartphone mit Android™ individuell Ihren Wünschen anpassen können. Das beginnt schon beim ganz persönlichen Look: So können App-Icons und die Farben der Benutzeroberfläche ausgetauscht und geändert werden. Besonders praktisch geht das mit dem Theme-Manager, den Samsung direkt in die Modelle der Galaxy S6 Familie integriert hat und der auf "Knopfdruck" dem Smartphone einen komplett neuen Look verpasst, der zu Ihnen passt. Das ist vergleichbar mit einer eigenen Wohnung, die Sie genau so einrichten können, dass Sie sich perfekt wohlfühlen.

Im Gegensatz dazu ist iOS ein geschlossenes System, ein sogenannter "walled garden", also ein "eingezäunter Garten", der Ihnen weniger Flexibilität lässt und ausschließlich auf Geräten von Apple verfügbar ist. Wie ein Hotelzimmer ist es zwar schön eingerichtet, aber die Möglichkeiten, sich kreativ auszuleben, sind begrenzt.

Im Gegensatz dazu ist iOS ein geschlossenes System, ein sogenannter "walled garden", also ein "eingezäunter Garten", der Ihnen weniger Freiheiten lässt und ausschließlich auf Smartphones von Apple verfügbar ist. Wie ein Hotelzimmer ist es zwar schön eingerichtet, aber die Möglichkeiten, sich kreativ auszuleben, sind begrenzt.

Meine Unabhängigkeitserklärung.

Erst Apps machen aus einem Smartphone einen ständigen Begleiter, den man gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Je mehr unterschiedliche Apps installiert sind, desto flexibler kann man das Smartphone nutzen. Doch wie kommt man an neue Apps? iOS-Nutzer können Apps im offiziellen Apple-Store finden. Das Android™-Betriebssystem erlaubt es, Apps aus einer fast unendlichen Vielzahl von Quellen zu installieren. Neben dem riesigen Google App-Store gibt es zum Beispiel einen eigenen großen App-Store von Samsung, in dem Besitzer von Galaxy-Smartphones viele Gratis-Apps (Galaxy Gifts ) aus unterschiedlichen Bereichen finden. Aber auch Unternehmen wie Amazon bieten App-Stores an, in denen man schnell das eine oder andere Schnäppchen machen kann.

img-03

Erfahrene Android™-Nutzer können sogar ganz auf einen App-Store verzichten. Vielleicht kennen Sie einen Hobby-Programmierer (oder sind selbst einer), der eine geniale Idee für eine App hat und sie im Freundeskreis testen möchte. Kein Problem: Android™-Apps lassen sich ganz einfach zum Beispiel via E-Mail oder Messenger verschicken und können auf jedem Smartphone installiert werden. Ganz anders sieht es bei iOS-Apps aus: Hier muss jede einzelne App den langen Weg über das Apple-Hauptquartier in Cupertino (USA) nehmen. Dort wird zwar geprüft, ob eine App funktioniert, aber andererseits werden Apps und andere Inhalte manchmal aus nicht recht nachvollziehbaren Gründen zensiert oder gar verboten.

Vielfalt ist eine Stärke.

Wenn Sie sich ein Android™-Smartphone kaufen möchten, haben Sie bei Samsung und vielen anderen Herstellern die volle Auswahl: Vom günstigen Einsteigermodell für den Junior bis zum absoluten High-End-Modell, das bis zum Rand mit der neusten, innovativen Technik bestückt ist – wie zum Beispiel das Samsung Galaxy S6 edge+. Die Möglichkeit, Dinge ganz nach unseren Bedürfnissen auszuwählen, ist eigentlich selbstverständlich: Schließlich wollen viele Menschen zum Beispiel ein Auto kaufen, aber nicht jeder braucht wirklich einen Rennwagen. Wer dagegen mit dem Gedanken spielt, sich ein iPhone mit iOS-Betriebssystem anzuschaffen, hat keine große Wahl: Nicht mal eine Handvoll nur minimal unterschiedlicher Modelle stehen zur Verfügung.

Alles und noch viel mehr ...

Manchmal hat man das Gefühl, dass große Teile unseres Lebens online stattfinden: Termine verwalten wir zentral im Online-Kalender, Musik und Filme werden aus der Cloud gestreamt, die Karten-App navigiert uns zum Ziel und via E-Mail und Messengern halten wir Kontakt zur Familie, Freunden und Kollegen. Die Android™-Services von Samsung und Google, die all dies möglich machen, sind nahtlos in das Betriebssystem eingebunden. Wer von iOS auf Android™ umsteigen möchte, muss also in dieser Hinsicht auf nichts verzichten ... und kann sogar viel Neues entdecken. Denn als offenes Betriebssystem wird Android™ gleichzeitig von vielen Smartphone-Herstellern weiterentwickelt und ständig verbessert. So spendiert Samsung dem Galaxy S6 edge und Galaxy S6 edge+ eine völlig neue Funktion, mit der Apps und Kontakte blitzschnell und jederzeit von den gewölbten Seitenbildschirmen aufgerufen werden können.

So spendiert Samsung dem Galaxy S6 edge und Galaxy S6 edge+ eine völlig neue Funktion, mit der Apps und Kontakte blitzschnell und jederzeit von den gewölbten Seitenbildschirmen aufgerufen werden können.

Kein Urteil, sondern ein Denkanstoß:

Android™ kann individueller an die eigenen Wünsche angepasst werden, Apps können ohne Beschränkung aus allen Quellen installiert werden, die Auswahl an Smartphones in allen Preisklassen ist gigantisch und nahtlos integrierte Online-Dienste decken fast jeden Bereich des Lebens ab. Diese Fakten werden bestimmt nicht jeden überzeugen, aber vielleicht regen sie zum Nachdenken an. Und wenn der eine oder andere iOS-Nutzer bei diesem kleinen Blick über den "Zaun" gesehen hat, dass das Gras auf der anderen Seite grüner ist ... der Umstieg ist mit Samsung Smart Switch ganz einfach und komfortabel.

Lesen Sie dazu gleich unseren Artikel: Einfacher Smartphone-Wechsel: iOS zu Android™

KOMPATIBLE PRODUKTE

Samsung Galaxy S6

Samsung Galaxy S6

Samsung Galaxy S6 edge

Samsung Galaxy S6 edge

Samsung Galaxy S6 edge+

Samsung Galaxy S6 edge+