Bumper, Covers und Apps – wie mache ich mein Smartphone kindersicher?

By Stefan Tappert, 15.12.2016.

Wie mache ich mein Smartphone kindersicher?

Es gibt Kombinationen in dieser Welt, die scheinen nicht füreinander gemacht. Weiße Kleidung und Spaghetti Napoli, zum Beispiel. Teure Absatzschuhe und Kopfsteinpflaster und: Kinder und Smartphones, Computer und Tablets. Jedes für sich eine super Sache, aber selbst entspannte Eltern fallen in die berühmte Schockstarre, wenn der Zweijährige mit dem Holzauto auf das Galaxy S7 egde einhämmert.

Panzerglas fürs Telefon

Bedenkt man, wie viel empfindliche Technologie in den heutigen Smartphones steckt, sind die Devices schon erstaunlich robust. Und natürlich sorgen die Hersteller mit Erfindungen wie Gorilla-Glas auch dafür, dass selbst Screens ziemlich sicher sind. Man kann aber noch viel mehr tun. Die Displays beispielsweise lassen sich durch Panzerglas-Folien noch viel unempfindlicher machen. Das Auftragen der Folie ist zwar etwas Handarbeit, dafür erhöht sich der Schutz vor Kratzern und Stößen doch sehr. Wer sein Smartphone nicht in einem Cover oder Bumper verstecken will, sollte zumindest über Panzerglas nachdenken.

Panzerglas als Displayschutz

Clear Cover oder Flip Cover ist Geschmackssache

Noch mehr Schutz bieten natürlich Smartphone-Hüllen , die das Device mehr oder weniger ganz umschließen. Und die gibt es in allen möglichen Abstufungen. Mit einem sogenannten Flip Wallet, in der das Telefon wie in einer stylischen Geldbörse verwahrt wird, sind die meisten unterwegs. Damit können auch verspielte, kleine Hände dem S7 nichts anhaben.

Es gibt natürlich auch transparente Modelle – sogenannte Clear Cover – für alle, die finden, dass man das Galaxy S6, oder das
S7 edge nicht verstecken darf. Ein Clear Cover bietet beides: Schutz und beste Sicht auf das Gerät.

Wem das alles zu viel ist, der sollte eventuell darüber nachdenken, sich einen flexibles Schutz Cover für das Smartphone zuzulegen. Das ist ein Schutz, der ausschließlich über dem Rahmen des Phones anliegt und die empfindlichen Ecken und Kanten schützt. Dabei sollte man aber darauf achten, dass der Bumper genau für das richtige Modell ausgewählt wird. Das Galaxy S6 edge und das S7 edge beispielsweise haben ja auch Funktionen am Rand des Displays. Die möchte man sich nicht verdecken und dadurch nicht nutzbar machen.

Smartphone Kindersicherung mit einem Bumper

Nochmal kurz zusammengefasst:

flexibles Schutz Cover – Cover, das über dem Rahmen liegt und Ecken und Kanten schützt.

festes Cover – Dieser Schutz ist fix auf dem Smartphone montiert und schützt sowohl die Seite als auch die Hinterseite, teils sogar die Vorderseite.

Flip Cover – ist wie eine Tasche für das Device. Es umhüllt es und schützt es so.

Kindersicherung auch von innen

All diese Schutzmaßnahmen halten den Nachwuchs natürlich nicht davon ab, das Smartphone zu kapern und stundenlang zu surfen oder zu zocken. Im Grunde ist ja auch nichts dagegen einzuwenden, wenn sie das von Zeit zu Zeit tun – man sollte aber darauf achten, dass Kinder nicht überall im Netz hinkommen. Wie die meisten Android-basierten Geräte bieten Samsung Smartphones mehrere Möglichkeiten der Absicherung und sogar einen Kindermodus aus dem App Store.

Zum einen kann man – speziell für die Kids – ein extra User-Profil auf dem eigenen Telefon einrichten. Da legen dann die Eltern von vornherein fest, auf welche Apps und welche Seiten der Nachwuchs überhaupt Zugriff hat. Es gibt aber auch eine Reihe nützlicher Apps zum Download, die das Smartphone kindersicher machen. Die lassen einem zum Beispiel auch die Zeiten einstellen, in denen die Kinder überhaupt auf das Device zugreifen können. Und nicht nur wann, sondern auch wie lange gedaddelt werden darf, kann ebenfalls festgelegt werden. Damit haben die kleinen Netz-Piraten kaum noch Chancen, unkontrolliert zu surfen.

Das Smartphone kindersicher machen mit speziellen Apps

Am sichersten sind Smartphone und Nachwuchs allerdings dann, wenn man sie nicht unbeaufsichtigt miteinander alleine lässt.

KOMPATIBLE PRODUKTE

samsung galaxy s7

Samsung Galaxy S7

samsung galaxy s7 edge

Samsung Galaxy S7 edge

ARTIKEL, DIE IHNEN GEFALLEN KÖNNTEN

Kind mit Samsung Kinder Tablet

Expertentipps für smarte Kids