Ernährung und Wohnen

Die Kunst des Upcyclings

Hauche alten Klamotten neues Leben ein.

Eine Frau in einer weißen Jacke, die ein Beispiel für umweltfreundliche Mode ist, sitzt auf einem Stuhl in ihrem Studio. Eine Frau in einer weißen Jacke, die ein Beispiel für umweltfreundliche Mode ist, sitzt auf einem Stuhl in ihrem Studio.

"Nichts hält ewig" - das gilt häufig auch für die Mode von heute. Trends kommen und gehen und wir kaufen uns regelmäßig neue Kleidung, nur um bei den neuesten Trends mitmachen zu können. Aber wie sähe die Welt aus, wenn wir mehr aus unseren Kleidungsstücken herausholen würden, die wir bereits besitzen? Upcycling erfreut sich immer größerer Beliebtheit und selbst der Welt der Haute Couture ist das nicht entgangen. Mit ein wenig Kreativität und Einfallsreichtum können wir alten Kleidungsstücken neues Leben einhauchen.

Eine junge Frau posiert in drei verschiedenen Outfits mit ihrer weißen, umweltfreundlichen Jacke. Eine junge Frau posiert in drei verschiedenen Outfits mit ihrer weißen, umweltfreundlichen Jacke.

„Upcycling kann total angesagt und modisch sein.“

Fiona ist eine Fashionista, die mit ihren urbanen Styles und ihrem kreativen Ansatz immer mehr Aufmerksamkeit erregt. Sie erstellt gerne neue Kreationen durch das Zusammenstellen mehreren ähnlicher Stoffe und Farben für einen facettenreichen Look mit fließenden Übergängen. „Es geht nicht nur darum, alte Kleidung umzufunktionieren, um die Umwelt zu schützen“, sagt sie.

Schnelle Waschgänge. Umweltfreundlich.

Lies als Nächstes diese Artikel