Das Galaxy Note7 Austauschprogramm läuft.

Bitte folgen Sie schnellstmöglich den unten aufgeführten Anweisungen, um Ihr neues Gerät zu erhalten.

Update 23. September

Ist mein Galaxy Note7 betroffen?

Wie komme ich zu einem neuen Galaxy Note7?

Sollten Sie ein Galaxy Note7 aus dem Vorverkauf haben, ersuchen wir sie dieses umgehend auszuschalten und gegen ein neues Galaxy Note7 austauschen. Für den Austausch wenden Sie sich bitte an den Netzbetreiber/Händler, bei dem Sie ihr Galaxy Note7 erworben haben.

Sollten Sie über kein anderes Gerät mehr verfügen, wird Ihnen selbstverständlich ein Leihgerät zur Verfügung gestellt, bis Sie das neue Galaxy Note7 erhalten.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen bei Fragen unter 0800 72 67 864 (Mo bis Fr: 08:00 - 18:00 Uhr, Sa: 09:00 - 17:00 Uhr) oder unter service@samsung.at gerne zur Verfügung.

Wenn Sie noch auf die Lieferung Ihres vorbestellten Galaxy Note7 warten, so entschuldigen wir uns für die Verzögerung und bitten Sie um ein wenig Geduld. Wir sind gemeinsam mit unseren Partnern bemüht, Sie vom 19. September weg ehestmöglich beliefern zu können.

Was bewirkt das Software-Update des Galaxy Note7?

Obwohl weltweit nur eine sehr geringe Anzahl an Zwischenfällen mit Galaxy Note7 Akkus gemeldet wurde, hat für Samsung die Sicherheit seiner Kunden stets höchste Priorität.

Deshalb rollt Samsung – zusätzlich zum Galaxy Note7 Austauschprogramm, das am 19. September 2016 gestartet hat –  eine neue Software für alle Galaxy Note7 aus. Damit kann überprüft werden, ob das Galaxy Note7 mit einem neuen Akku ausgestattet und die Einstellungen dementsprechend angepasst wurden.

Alte Galaxy Note7 aus der Vorbestellungsphase (diese besitzen möglicherweise einen schadhaften Akku): Mit dem Software Update erscheint am Display des Galaxy Note7 eine Aufforderung, das Gerät sofort auszuschalten und ehestmöglich umzutauschen. Zusätzlich werden Kunden darüber informiert, dass das Gerät aus Sicherheitsgründen neu konfiguriert und damit die Ladekapazität auf 60% gedrosselt wird. Die Beschränkung der Ladefähigkeit soll das Risiko für weitere Zwischenfälle reduzieren.

Neue Galaxy Note7, aus dem Austauschprogramm (diese haben sichere Akkus): Alle Kunden, die ihr aktuelles Galaxy Note7 gegen ein Neues austauschen, können auch durch eine Änderung der Benutzeroberfläche sicher sein, dass ihr Neugerät mit einem einwandfreien Akku ausgestattet ist. Denn jedes Galaxy Note7, das ein grünes Akku-Symbol (1) in der Statusleiste, (2) auf dem Power-Off Screen und (3) am Always-On Display zeigt, ist beim Aufladen sicher.

Was sind die Hintergründe des Samsung Galaxy Note7 Austauschprogramms?

Wir als Samsung verpflichten uns, Produkte von höchster Qualität zu produzieren und nehmen daher jeden von unseren geschätzten Kunden berichteten Vorfall sehr ernst. Als Reaktion auf die kürzlich gemeldeten Fälle des neuen Galaxy Note7 haben wir eine gründliche Untersuchung durchgeführt und dabei ein eingeschränktes Problem mit dem Akku festgestellt.

Es gab weltweit eine geringe Anzahl von Berichten zu defekten Samsung Galaxy Note7. Derzeit führen wir eine umfassende Analyse mit unseren Zulieferern durch, um möglicherweise betroffene Batterien, die bereits auf dem Markt sind, zu identifizieren. Da jedoch die Sicherheit unserer Kunden höchste Priorität hat, haben wir den Verkauf des Galaxy Note7 vorerst gestoppt.

Die Sicherheit unserer Kunden genießt oberste Priorität. Wir ersuchen daher alle Galaxy Note7 Besitzer ihr Gerät auszuschalten und stattdessen ihr vorheriges Gerät zu verwenden. Wir ersetzen freiwillig das aktuelle Galaxy Note7 durch ein neues.

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten, die dadurch entstehen – es geht uns jedoch darum, unseren Kunden weiterhin Produkte von höchster Qualität zu gewährleisten. Wir arbeiten eng mit unseren Partnern zusammen, um den Austausch-Prozess so bequem und effizient wie möglich zu gestalten.

FAQs

  • 1. Was genau ist das Problem bei den Galaxy Note7?

    Unseren Recherchen zufolge handelt es sich um eine begrenzte Anzahl an Problemen mit dem Akku. Ein Überhitzen des Akkus, wenn die Anode Kontakt zur Kathode schließt, kommt beim Herstellungsprozess sehr selten vor. Obwohl dieses Fehlerbild nur einige eingeschränkte Anzahl an Akkus betrifft, hat sich Samsung als Vorsichtsmaßnahme dazu entschlossen, allen Kunden, die ihr Galaxy Note7 bereits erhalten haben, ihr Gerät durch ein neues Galaxy Note7 zu ersetzen.

  • 2. Ist es okay mein Galaxy Note7 weiterhin zu nutzen?

    Ihre Sicherheit ist für uns das wichtigste Anliegen. Daher ersuchen wir alle Galaxy Note7 Kunden ihr Gerät auszuschalten und zum frühestmöglichen Zeitpunkt an den Netzbetreiber/Händler zurück zu bringen, bei dem sie es erworben haben.

  • 3. Wie kann ich feststellen ob mein Gerät von diesem Fehler betroffen ist?

    Zurzeit empfehlen wir allen Galaxy Note7 Besitzern am Austauschprogramm teilzunehmen.

  • 4. Sind auch andere Modelle betroffen?

    Nein. Die Angelegenheit betrifft nur das Galaxy Note7.