LYNK™ HMS

SMART Signage Lösungen

LYNK™ HMS

Integrierte Hospitality Management Lösung

HABE FRAGEN?
HABE FRAGEN?
  • none
Nahtlos integrierte Hospitality-TVs und Wireless-Technologien bieten optimale In-Room-Steuerung sowie Inhalts-, Energie- und Zimmerverwaltung

Nahtlos integrierte Hospitality-TVs und Wireless-Technologien bieten optimale In-Room-Steuerung sowie Inhalts-, Energie- und Zimmerverwaltung

Durch die Einführung von Spitzentechnologien können erstklassige Hotels und Resorts ihren Gästen ein differenzierendes Erlebnis bieten. Ein herausragendes Beispiel dafür ist, dass die Fernseher in den Hotelzimmern zu einer Steuerungszentrale werden, die die Kommunikation mit verschiedenen integrierten IT-Geräten ermöglicht. Als neueste Entwicklung im Hotelmanagement in der Luxus- und Premiumklasse sorgt die Hospitality Management-Lösung LYNK HMS von Samsung für ein bequemeres und angenehmeres Gästeerlebnis, da Mitarbeiter und Gäste mit diesem System mehr Kontrolle über verschiedene Aspekte der Hotel- und Zimmerumgebung haben, angefangen bei Beleuchtung und Heizung bis hin zu persönlichen Dienstleistungen und Workflow-Management. Die All-in-One-Lösung LYNK HMS von Samsung macht Zimmerfernseher zu einem Gateway, das die Geräte in den Gästezimmern mit dem HMS-Server, dem bestehenden Gebäudemanagementsystem (PMS) des Hotels und der integrierten mobilen Anwendung von LYNK HMS für die Zimmerverwaltung (RMS) verbindet.

Dank der nahtlosen Integration von Ressourcen, die durch Wireless-Standardprotokolle erreicht wird, können Hotels Einstellungen für Beleuchtung, Beschattung, Temperatur, Türbeschilderung, Inhalte und Bewegungsmelder personalisieren und an die Bedürfnisse ihrer Gäste anpassen.

Die integrierte Hotellösung, die über einen optionalen HMS-Dongle* problemlos auf den Hospitality Displays HD690, HD690U, HD890U und HD890W eingesetzt werden kann, verbessert den allgemeinen Betrieb des Hotels zu reduzierten Gesamtbetriebskosten und vereinfacht die Bereitstellung personalisierter Dienstleistungen für Gäste.

Durch die Verbesserung des Gästeerlebnisses und die Stärkung der Kundenbindung unterstützt LYNK HMS von Samsung Hotels und Resorts der Spitzenklasse bei der Bereitstellung ihrer einzigartigen Angebote und spart dabei gleichzeitig bares Geld.

* Gegen eine zusätzliche Gebühr.

Vereinen von Steuerungs- und Managementfunktionen in einer integrierten Hotellösung

Vereinen von Steuerungs- und Managementfunktionen in einer integrierten Hotellösung

Herkömmliche In-Room-Steuerungs- und Managementdienste bieten Hotelmanagern nur eine eingeschränkte Funktionalität und sorgen für Frustration und höhere Kosten, da zusätzliche Geräte nicht mit den HMS-Servern der betreffenden Services oder dem PMS des Hotels zusammengeführt werden können. Samsungs innovative Lösung LYNK HMS verwandelt die Fernseher in den Gästezimmern in ein vollständig integriertes Steuerungs- und Management-Gateway, das wichtige Funktionen in einer einzigen Lösung zusammenfasst. Zu diesen Kernservices gehören:

  • Zimmerverwaltungslösung (RMS) – ein umfassendes Managementtool und mobile Anwendungslösung, das die Arbeitsabläufe des Hotelpersonals durch Echtzeitüberwachung von Temperatur, Geräteleistung und Energieverbrauch optimiert
  • Energieverwaltungslösung (EMS) – ein sensorbasiertes Tool, das die Zimmerbelegung überwacht sowie die Heizungs- und Lüftungseinstellungen anpasst und damit für einen intelligenteren Einsatz von Ressourcen sorgt
  • In-Room-Steuerung (IRC) – ein bildschirmbasierter Dienst, mit dem Gäste verschiedene Aspekte ihrer Zimmerumgebung über eine benutzerfreundliche Oberfläche steuern können
  • Content Management-Lösung (CMS) – ein bidirektionales interaktives Programm, das eine einladendere Atmosphäre im Raum schafft, da Hotels benutzerdefinierte Botschaften einspielen und Zugriff auf Anwendungen und Webservices bieten könne

Für LYNK HMS von Samsung stehen zwei Servicepakete zur Verfügung. Das Standardpaket enthält die vier Kernservices zusammen mit einem Wireless-Dongle und einer intelligenten Fernbedienung für störungsfreiere Konnektivität und mehr Leistung. Ein erweitertes Servicepaket ergänzt das Standardangebot um eine moderne In-Room-Steuerung (IRC), einschließlich verbesserter Funktionen zum Ändern der Einstellungen für Beleuchtung, Vorhänge und Bedienschalter, sowie um die Schnellmodus-Einstellung in der IRC.

Optimierung der Arbeitsabläufe dank Echtzeitüberwachung und einer kompatiblen mobilen Anwendung

Optimierung der Arbeitsabläufe dank Echtzeitüberwachung und einer kompatiblen mobilen Anwendung

Die Zimmerverwaltungslösung (RMS) von Samsungs LYNK HMS stellt Funktionen für eine intelligente Zimmerbelegung sowie weitere intelligente Systemfunktionen zur Verfügung, mit denen Hotelbesitzer ihren Betrieb effizienter gestalten können. Ferner bietet sie zur Leistungsverbesserung mobil nutzbare Workflow-Management-Funktionen. Dank der intelligenten Funktionen der RMS kann das Hotelpersonal Status, Leistung und Sicherheit der Geräte in den Zimmern in Echtzeit überwachen und Serviceanfragen der Gäste empfangen. Außerdem können Mitarbeiter den Energieverbrauch auswerten und eine detaillierte Analyse durchführen, um so potenzielle Ausfälle von Heizungs-, Lüftungs- und Klimatisierungssystemen vorauszusehen und Energieeinstellungen zu optimieren. Die mobile RMS-Anwendung automatisiert zudem Prozesse, mit dem die Arbeitsabläufe des Personals rationalisiert und die Reaktion auf Gästeanfragen beschleunigt werden können. RMS optimiert die Zimmerbelegung und MUR-Prozesse (Zimmerreinigung) durch Priorisierung der zu reinigenden Zimmer nach Zimmerstatus. Darüber hinaus kann das Personal schnell auf Gästewünsche reagieren, die über die RMS-Anwendung weitergeleitet wurden, da das System Haushältern, Inspektoren oder Managern Aufgaben zuweist. Neben diesen Funktionen können Manager angepasste Regeln und Verfahren einfach mit den Mitarbeitern teilen, um die Produktivität zu erhöhen und das Verantwortungsgefühl zu stärken. So kann das Hotelpersonal proaktiv die Zimmerbedingungen verbessern und erstklassigen Kundenservice bieten.

Maximierung des Gästekomforts und Reduzieren der Energiekosten durch sensorbasierte Steuerung

Maximierung des Gästekomforts und Reduktion der Energiekosten durch sensorbasierte Steuerung

Da ständig warme oder kalte Luft gleichzeitig durch mehrere Räume geführt wird, machen Energiekosten einen wesentlichen Bestandteil der Gesamtbetriebskosten eines Hotels aus. Mit der Energieverwaltungslösung (EMS) von Samsungs LYNK HMS können Hotelmitarbeiter die Energieeinstellungen im Zimmer optimieren und so den Gesamtverbrauch senken, ohne dass auf die Bereitstellung eines einzigartigen Komforts verzichtet werden muss. Beim Einchecken der Gäste können in einem einzelnen Zimmer oder einer Zimmergruppe einheitliche Raumtemperaturen je nach Wetter und Lage des Zimmers im Hotel eingestellt werden. Anhand mehrerer in jedem Zimmer verteilter Sensoren erkennt die sensorbasierte Überwachungstechnologie des EMS-Service zudem Gästebewegungen. Mithilfe der gesammelten Daten der Sensoren kann LYNK HMS von Samsung feststellen, ob ein Zimmer belegt ist. Anhand dieser Informationen kann das Hotelpersonal Heizung oder Klimaanlage im Zimmer während der nicht bewohnten Zeiten bei Bedarf herunterregeln oder abschalten. Die Gäste können die Temperatureinstellungen in ihren Zimmern nach wie vor anpassen, doch sorgt die intelligente Steuerung der Energieversorgung dafür, dass Hotels Energiekosten senken, die Leistung des Energiesystems steigern und die betriebliche Effizienz fördern können.

Verbesserung des Gästeerlebnisses durch einen optimierten Zugriff auf die Gerätesteuerung

Verbesserung des Gästeerlebnisses durch einen optimierten Zugriff auf die Gerätesteuerung

Während Hotels mit LYNK HMS von Samsung für mehr Leistung und Gästekomfort Zimmereinstellungen proaktiv anpassen können, bietet die In-Room-Steuerung (IRC) der Lösung den Gästen mehr Kontrolle über die Geräte in ihrem Zimmer. So können sie sich die für sie ideale Raumumgebung selbst schaffen. Jedes IRC-fähige Hospitality Display von Samsung verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche, über die die Einstellungen für Raumtemperatur, Beleuchtung und Positionierung der Vorhänge zentral angepasst werden können. Dank der DND/MUR-Funktion (Bitte nicht stören/Zimmer bitte reinigen) des IRC-Service können Gäste auch ihre Privatsphäre wahren. Darüber hinaus können Benutzer ihre bevorzugten Einstellungen speichern und diese mit einem einfachen Tastendruck über die Schnellmodus-Einstellung in der IRC aktivieren. Mit dem verbesserten Zugriff und der nahtlosen Steuerung bietet die vereinfachte Zimmerverwaltungstechnologie der IRC den Komfort, die individuelle Anpassung und die Leistung, die Gäste von einem Weltklassehotel erwarten.

Maximierung des Gästekomforts über eine IP-basierte Zwei-Wege-Lösung für das Content Management

Maximierung des Gästekomforts über eine IP-basierte Zwei-Wege-Lösung für das Content Management

Mit der komplett ausgestatteten bidirektionalen und interaktiven Content Management-Lösung (CMS) LYNK SINC 3.0 können Hotelmanager maßgeschneiderte Inhalte entwerfen und bereitstellen und so ein maximales Gästeerlebnis schaffen. LYNK SINC 3.0, das in LYNK HMS von Samsung integriert ist, ermöglicht Hotels das Erstellen von Inhalten ganz ohne zusätzliche externe Tools. Die gesamte Programmierung des LYNC SINC Programms erfolgt über das IP-Netzwerk des Hotels, was die Anschaffung kostspieliger Set-Top-Boxen (STBs) überflüssig macht und den Wartungsaufwand reduziert. Neben der Vereinfachung des Ein- und Auscheckens kann das Hotelpersonal individuelle Hospitality Displays oder Displaygruppen per Fernzugriff programmieren und personalisierte Begrüßungsnachrichten, aktuelle Informationen zu Flugplänen und Wetter sowie Unterhaltungsmöglichkeiten vor Ort präsentieren. Eine intuitive, bidirektionale Benutzeroberfläche macht diese Informationen leicht zugänglich für Gäste, die gleichzeitig nach wie vor bequem auf ihre bevorzugten Webanwendungen und Social Networking Sites (SNS) zugreifen können.