Nachhaltige Lieferkette

Nachhaltige Lieferkette

Wir stellen sicher, dass
unsere Rohstoffe auf ethische,
verantwortungsvolle Weise
bezogen werden

Wir stellen sicher, dass unsere Rohstoffe auf ethische, verantwortungsvolle Weise bezogen werden

Wir unterstützen unsere Lieferanten beim Ausbau ihrer Wettbewerbsposition, um
ein solides Unternehmens-Ökosystem und eine nachhaltige Lieferkette zu kreieren.

Wir unterstützen unsere Lieferanten beim Ausbau ihrer Wettbewerbsposition,
um ein solides Unternehmens-Ökosystem und eine nachhaltige Lieferkette zu kreieren.

Eine Nahaufnahme der Hände einer Gruppe von Menschen, deren Handflächen in einer kooperativen Geste übereinander gestapelt sind. Eine Nahaufnahme der Hände einer Gruppe von Menschen, deren Handflächen in einer kooperativen Geste übereinander gestapelt sind.

Gemeinsam mit unseren Lieferanten aus der ganzen Welt arbeiten wir fortlaufend an einem nachhaltigen Unternehmens-Ökosystem, das auf Fairness, Offenheit und gemeinsamem Wohlstand gründet. Wir unterstützen unsere Lieferanten bei der Einhaltung globaler Gesetze und Standards und dabei, ihre ökologische und soziale Verantwortung wahrzunehmen. Darüber hinaus betreiben wir ein Risikomanagement-System, um Verletzungen gegen die Menschenrechte und durch den Abbau von Rohstoffen in Hochrisikogebieten bedingte Umweltbelastungen auf ein Mindestmaß zu beschränken.

Strategie für das Lieferketten-Management

Wirtschaftlich

Wir schaffen umfassende Wettbewerbsvorteile im Hinblick auf Kosten, Zustellung, Qualität, Technologie und Humanressourcen, um ein bestmögliches Zusammenspiel mit sowie höchstmögliche Geschwindigkeit und Effizienz vonseiten unserer Lieferanten zu ermöglichen und ein Unternehmens-Ökosystem zu schaffen, das nachhaltiges Wachstum fördert.

Ein Symbol eines Balkendiagramms mit einem Pfeil darüber, zur Veranschaulichung von Wirtschaftswachstum. Ein Symbol eines Balkendiagramms mit einem Pfeil darüber, zur Veranschaulichung von Wirtschaftswachstum.

Sozial

Wir verlangen, dass internationale Standards und Bestimmungen in den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsumfeld, Ethik und Probleme mit Konfliktmineralien eingehalten werden, um ein offenes, transparentes Verwaltungssystem für Rechenschaftspflicht einzurichten, das bei allen Stakeholdern unserer Lieferkette Anwendung findet.

Ein Symbol einer Weltkugel zur Veranschaulichung von Sozialmanagement. Ein Symbol einer Weltkugel zur Veranschaulichung von Sozialmanagement.

Ökologisch

Wir arbeiten ausschließlich mit Partnern zusammen, die vom Programm Eco Partner zertifiziert wurden, damit wir die Umweltauswirkungen bewerten und verwalten können, die eventuell bei der Beschaffung ihrer Komponenten und Rohstoffe sowie während der Herstellung entstehen.

Ein Symbol eines kleinen Blattes an einem Stiel zur Veranschaulichung von Umweltmanagement. Ein Symbol eines kleinen Blattes an einem Stiel zur Veranschaulichung von Umweltmanagement.
  • Zulieferbetrieb

  • Zusammenarbeit
    mit Partnern

  • Arbeitsbedingungen
    bei unseren Lieferanten

  • Handhabung von
    Konfliktmineralien

Zulieferbetrieb

Samsung Electronics strebt danach, auf Grundlage von gegenseitigem Vertrauen mit den leistungsstärksten Lieferanten strategische Partnerschaften aufzubauen. Deshalb haben wir in unserem System zur Erfassung neuer Lieferanten einen fairen, transparenten Prozess eingeführt und machen jährliche Bewertungen, um die Wettbewerbsposition unserer Zulieferer zu stärken und relevante Risiken zu minimieren. Jedes Unternehmen, das seine technologischen Spitzenleistungen auf den Markt bringen und Geschäfte mit Samsung machen möchte, kann auf unserem Lieferantenportal (www.secbuy.com) jederzeit seine neuen Geschäftsvorschläge einbringen. Unser Internationales Beschaffungszentrum (International Procurement Center, IPC) ist unsere Drehscheibe für alles, was sich um das Beschaffungswesen dreht, und ermöglicht es uns, ausgezeichnete Lieferanten in strategisch wichtigen Regionen weltweit zu identifizieren.

Ein koreanischer Mann und ein weißer Mann in Business-Anzügen stehen im Freien und schütteln sich die Hände. Der weiße Mann hält eine Aktentasche in der anderen Hand. Ein koreanischer Mann und ein weißer Mann in Business-Anzügen stehen im Freien und schütteln sich die Hände. Der weiße Mann hält eine Aktentasche in der anderen Hand.

Anforderungen an neue Lieferanten

  • Umwelt und Sicherheity

    Neue Lieferanten müssen die in 22 Artikeln festgelegten Kriterien erfüllen. Diese beschäftigen sich mit den Themen Sicherheit am Arbeitsplatz, Brandschutzausrüstung, Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, gefährliche Substanzen und Umweltfazilität. Es gibt neun verpflichtende Compliance-Punkte: Brandschutzausrüstung, Gefahrenstoffe und Abfälle, Abwasser- und Klärschlammanlagen etc.

  • Arbeitsrechte

    Neue Lieferanten müssen die in 20 Artikeln festgelegten Kriterien erfüllen. Diese behandeln unter anderem die Themen Freiwilligenarbeit, Einhaltung der Arbeitszeiten und Diskriminierungsverbot.
    Drei verpflichtende Compliance-Punkte: das Verbot von Kinderarbeit,
    ein garantiertes Mindesteinkommen und das Verbot von unmenschlicher Behandlung.

  • Eco-Partner

    Führt Bewertungen über Umweltpolitik, Bildung und Schulungen sowie den Einsatz von gefährdenden Substanzen durch. Geschäfte werden ausschließlich mit von Eco-Partner zertifizierten Lieferanten gemacht.

Jährlicher Bewertungsprozess für Lieferanten und anwendbare Kriterien

  • 01

    Ganzjährige< Selbstbewertung

    Die Lieferanten bewerten sich auf Grundlage der Bewertungskriterien selbst. Diese beziehen sich auf die
    Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit.

  • 02

    Eigenständige Verbesserung

    Lieferanten identifizieren selbst Bereiche, in denen Verbesserungen erforderlich sind, und implementieren diese Samsung überwacht mögliche Risiken und gibt Feedback.

  • 03

    Bewertung

    Lieferanten werden am Ende jedes Jahres über die abschließenden Ergebnisse ihrer Bewertung in Kenntnis gesetzt.

  • 04

    Follow-up-Management

    Lieferanten entwickeln Verbesserungspläne und setzen diese in die Tat um. Dabei erhalten sie Unterstützung von Samsung.

Bewertungskriterien für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen

  • Technologie

    Die Eigentümerschaft
    von
    technischen
    Patenten und
    Investitionen in F&E

  • Qualität

    Ausfallraten und
    Zertifizierung des
    Qualitätsmanagement-Systems

  • Reaktivität

    Engagement für unsere
    Richtlinien und
    Innovationsaktivitäten

  • Zustellung

    Pünktliche Lieferung
    und pünktlicher
    Versand

  • Kosten

    Erhöhter
    Transaktionswert und Konkurrenzfähigkeit im
    Hinblick auf
    Kosten

Bewertungskriterien für Nachhaltigkeit

  • EHS

    Sicherheit am Arbeitsplatz
    und internationale
    Zertifizierung

  • Finanzen

    Bonität und
    Fremdkapitalquote

  • Gesetzliches (Sozial)

    Arbeits- und Menschenrechte
    am Arbeitsplatz und
    Korruptionsbekämpfung

Wir unterstützen unsere Partner dabei, sich von ihrer besten

Im Einklang mit unserer Unternehmensphilosophie „Der Wettbewerbsvorteil von Samsung Electronics gründet auf dem Wettbewerbsvorteil unserer Lieferanten“
verschieben wir die Grenzen des Möglichen unserer Management-Initiativen zum Vorteil aller und erweitern sie auf Lieferanten im Inland sowie aus Übersee. Wir bieten eine
breit gefächerte Palette an Programmen zur Förderung der Finanzierung, Bildung und Innovation, um die Konkurrenzfähigkeit unserer Lieferanten auf globalem Niveau zu stärken.

  • KRW

    974

    Mrd.

    Investitionen in den
    Win-Win-
    Kooperationsfonds

    Finanzierung

    Einrichtung von Fonds mit einem Schätzwert von
    1 Billion
    KRW bei Handelsbanken

  • 16,756

    Menschen

    Teilnehmer an
    der Zuliefererschulung

    Kapazitätsentwicklung von Mitarbeitern

    Bereitstellung von Führung, Fachwissen, globalen und anderen
    Kursen
    in unserer Schulungseinrichtung speziell für Lieferanten

  • 375

    Unternehmen

    Lieferanten, die die Unterstützung
    Smart Factory erhielten

    Innovationsinitiativen

    Wir unterstützen landesweit 1.000 Lieferanten und KMUs,
    die keine Geschäftsbeziehungen zu Samsung unterhalten,
    bei der
    Steigerung ihrer Fertigungskapazitäten

[Ergebnisse unserer zentralen Win-Win-Programme 2020]

Wir unterstützen unsere Direktlieferanten und zweitrangigen Lieferanten dabei, mögliche Missstände zu melden. Dies ist möglich über unsere direkte Telefonhotline (+82-80-200-3300), per E-Mail (ssvoc@samsung.com), über unser Online-Meldesystem auf dem Lieferantenportal (www.secbuy.com), bei Beratungen vor Ort oder bei verschiedenen Treffen möglich.

Verhaltenskodex und Leitfaden für Lieferanten

Wir haben unseren Verhaltenskodex an dem der RBA ausgerichtet und setzen unsere Lieferanten über jegliche Aktualisierungen in Kenntnis. Wir stellen ihnen auch einen Leitfaden zur Verfügung, der ihnen dabei hilft, den Verhaltenskodex einzuhalten und das Compliance-Management in ihren Betrieben einzuführen.

  • Verhaltenskodex für Lieferanten
    237 KB
  • Verhaltenskodex und Leitfaden für Lieferanten
    2.5 MB

Einen sicheren Arbeitsplatz für alle bereitstellen

Wir überprüfen gemäß den Verifizierungsstandards der RBA (Responsible Business Alliance) regelmäßig all unsere Lieferanten, um sicherzugehen, dass sie ihre Probleme identifizieren und Maßnahmen zu deren Berichtigung ergreifen. Wir fordern unsere Direktlieferanten dazu auf, einen sicheren Arbeitsplatz zu schaffen. Diese kümmern sich wiederum darum, diese Aufforderung an sekundäre Lieferanten weiterzugeben.

Selbstbewertung

Jährliche Selbstbewertung all unserer Direktlieferanten anhand einer Checkliste auf Grundlage von 85 Kriterien der RBA

Prüfung vor Ort

Prüfungen von Hochrisiko-Lieferanten zur
Identifizierung von Verbesserungsmaßnahmen.

Hochrisiko-Lieferanten: Wesentliche Auswirkungen
auf Grundlage von Geschäftsvolumen oder Abhängigkeit,
Standort in einem geopolitischen
Hochrisiko-Gebiet, niedriger Grand an
Selbstbewertung oder bestehende Vorwürfe

Durchführung durch unabhängige,
eigene Prüfungsmitarbeiter unter
Aufsicht von RBA-zertifizierten Prüfern

Quadratwurzel der Gesamtanzahl der
befragten Lieferantenmitarbeiter

Prüfungen von externen Anbietern

Von der RBA zertifizierte, externe Prüfungsgesellschaften
wählen Lieferanten nach dem Zufallsprinzip
aus und führen grundlegende Prüfungen auf
Grundlage von RBA-Kriterien durch

Seit 2015 wird nur die Auswahl der Zielstandorte,
nicht jedoch der spezifische
Terminplan bekanntgegeben, um
präzisere Prüfungen zu ermöglichen

Im Bezug auf Dinge, die unverzüglich angepackt werden können,
werden sofortige Maßnahmen ergriffen.
Durch Abschlussprüfungen verifizierte Ergebnisse

Unsere Lieferanten

Verantwortungsvolle Beschaffung von Rohstoffen

Samsung Electronics betreibt ein Mineralienmanagementsystem, das auf der „OECD Due Diligence Guidance for Responsible Supply Chains of Minerals from Conflict-Affected and High-Risk Areas“ basiert, und verwaltet die Hütten in der Lieferkette über die Lieferanten, mit denen wir zusammenarbeiten. Wir teilen die Hüttenliste aktiv mit verschiedenen Interessengruppen, einschließlich unserer Kunden. Darüber hinaus ermutigen wir die Lieferanten, mit Hütten zusammenzuarbeiten, die gemäß RMAP (Responsible Minerals Assurance Process) zertifiziert sind, und verlangen von nicht zertifizierten Hütten in unserer Lieferkette, dass die RMAP-Zertifizierung erlangen. Der Bericht über die verantwortungsvolle Beschaffung von Rohstoffen inklusive einer Liste mit Hütten und anderen Informationen spiegelt die Bemühungen von Samsung Electronics wider, die negativen sozialen und umweltbezogenen Auswirkungen des Bergbaubetriebes – wo Verletzungen der Menschenrechte und Zerstörung der Umwelt keine Seltenheit sind – auf ein Mindestmaß zu reduzieren.

Der Due-Diligence-Prozess für Mineralien bei Samsung Electronics auf Grundlage des OECD-Leitfadens für die Erfüllung der Sorgfaltspflicht

Eine Nahaufnahme der Hände einer Person mit dicken Handschuhen, die ein Häufchen grauer Rohmineralien hält. Eine Nahaufnahme der Hände einer Person mit dicken Handschuhen, die ein Häufchen grauer Rohmineralien hält.
  • Bericht von Samsung Electronics über die verantwortungsvolle Beschaffung von Rohstoffen
    1.2 MB

Liste von Hüttenwerken und Veredlern

(Mit Wirkung von Ende Dezember 2020)

Zertifizierung
abgeschlossen
Zertifizierung
in Gesamt
Total
Tantalum
(Ta)
38 - 38
Tin
(Sn)
53 - 53
Tungsten
(W)
42 - 42
Gold
(Au)
107 - 107
※ Cobalt
(Co)
- - 27