Samsung Health Monitor

Samsung Health Monitor

Eine Frau im mittleren Alter schaut lächelnd auf ihre Galaxy Watch und ist im Begriff eine Fingergeste zu machen.
Ein Bildschirm einer Galaxy Watch zeigt die Messdaten für den Blutdruck, Puls und die Warnung, die den Benutzer ermahnt, die Messwerte nicht zur Selbstdiagnose zu verwenden.

Kontrolliere deinen Blutdruck und das EKG jederzeit und überall mit Galaxy Watch.

Eine Frau, die ihren Blutdruck mit einem tragbahren, digitalen Blutdruckmessgerät kontrolliert.
Ein Galaxy Smartphone und eine Galaxy Watch zeigen wie man den Blutdruck misst. Links misst die Watch den Blutdruck und den Puls. Rechts wartet das Galaxy Smartphone auf die Messergebnisse und ermahnt den Benutzer, still zu sitzen und sich zu entspannen.

Samsung Health Monitor kalibriert Galaxy Watch mit dem Blutdruckmessgerät mit Manschette, um genaue Messungen zu machen.

Ein älteres Paar, beide in Weiss gekleidet. Sie schauen beide auf das Galaxy Smartphone, das der Mann in der Hand hält, und prüfen etwas.
Zwei sich überlappende Galaxy Smartphone-Bildschirme zeigen die Messergebnisse auf der Samsung Health Monitor-App., darunter den Sinusrythmus, Blutdruck, Puls und mehr.

Blutdruckdaten werden in der App automatisch gespeichert, für einfache Überwachung und Verwaltung. Du kannst sie auch als PDF aufzeichnen und so mit deinem Arzt oder deiner Familie teilen.

Ein Paar mittleren Alters lächelt. Der Mann sitzt auf dem Sofa und schaut auf den Bildschirm seines Galaxy Smartphones, das er in der Hand hält. Die Frau steht hinter ihm und schaut über seine Schultern hinweg auf den Bildschirm mit ihren Händen auf seinen Schultern.
Eine Galaxy Watch zeigt die Messergebnisse für ein Elektrokardiogramm (EKG) mit der Warnung unten auf dem Bildschirm «App sucht nie nach einem Herzinfarkt».

Die Galaxy Watch analysiert die EKG-Ergebnisse auf unregelmässigen Herzschlag und benachrichtigt dich.

  • BLUTDRUCK
  • EKG

BLUTDRUCK

Wie kontrolliere ich meinen Blutdruck?

Verwendung

Oben sieht man eine Frage in grosser Schrift «Wie messe ich meinen Blutdruck?» Unter der Frage steht «Anwendung» mit vier Aufzählungspunkten darunter. Sie lauten von links nach rechts «Einrichtung», «Kalibrierung der Galaxy Watch», «Kontrolle des Blutdrucks mit der Galaxy Watch» und «Überprüfung des Blutdrucks».

1. Samsung Health Monitor einrichten



Vor der Verwendung des Samsung Health Monitors

Bevor du damit beginnen kannst, mit Samsung Health Monitor deinen Blutdruck zu kontrollieren, musst du dein Profil einrichten und deine Galaxy Watch kalibrieren.

1) Stelle sicher, dass deine Galaxy Watch mit Samsung Health Monitor kompatibel ist.

2) Stelle sicher, dass deine Galaxy Watch über Bluetooth mit dem Galaxy Smartphone, das du für deine Blutdruckmessung benutzt, gekoppelt ist.

3) Wenn Samsung Health Monitor auf deiner Galaxy Watch installiert ist, öffne die App und folge den Einstellanweisungen auf dem Bildschirm.


Einrichten deines Profils

1) Lade Samsung Health Monitor vom Galaxy Store herunter.

2) Vervollständige die Einrichtung deines Profiils und stimme den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu.

3) Wähle die Blutdruckoption und kalibriere deine Galaxy Watch.

Der erste Schritt bei Nutzung der Blutdruckkontrolle: «Einrichtung». Eine Galaxy Watch richtet die Samsung Health Monitor-App ein. Der Text empfiehlt die Einrichtung der App zwecks Nutzung der Blutdruckkontrollfunktion. Unter dem Uhrenbildschirm sind zwei App-Symbole: Galaxy Store links und Samsung Health Monitor rechts.

2. Kalibrierung deiner Galaxy Watch



Vorsichtsmassnahmen vor dem Gebrauch

Zur Gewährleistung einer genaueren Kalibrierung, tue Folgendes:

1) Ab 30 Minuten vor der Kalibrierung konsumiere keinen Alkohol oder Koffein und vermeide Rauchen, körperliche Betätigung oder Baden/Duschen.

2) Stelle sicher, dass Arm und Handgelenke trocken und ohne übermässigen Schweiss oder Hautcreme sind.

3) Führe die Kalibrierung im Haus an einem ruhigen Ort aus.

4) Stelle einen bequemen Stuhl neben einen Tisch.

5) Setz dich in den Stuhl mit dem Rücken gut abgestützt, den Beinen ungekreuzt und den Füssen flach auf dem Boden.

6) Lass die Hände und Vorderarme auf dem Tisch ruhen.

7) Bleibe während mindestens 5 Minuten in dieser Position, bevor du mit der Kalibrierung beginnst.

8) Wenn du mit der Kalibrierung beginnst, bleibe ruhig und bewege den Arm nicht oder sprich nicht, während das Blutdruckmessgerät mit Manschette die Messung durchführt.

9) Atme während der Messung ganz normal. Versuch nicht, deinen Atem zu vertiefen oder zu verlangsamen.

Der zweite Schritt bei Nutzung der Blutdruckkontrolle: «Kalibrierung der Galaxy Watch». Oben sieht man eine Galaxy Watch, die auf einem schwarzweissen Bild zeigt wie man die Galaxy Watch korrekt trägt. Rechts zeigt ein Galaxy eine detailliertere Fotografie wie eine Galaxy Watch korrekt getragen wird. Unten links zeigt eine Galaxy Watch wie sie automatisch den Blutdruck kontrolliert. Rechts davon zeigt ein Galaxy auf einer Fotografie wie ein Mann ein tragbares, digitales Blutdruckmessgerät anzieht.

Kalibrierung deiner Galaxy Watch

1) Platziere die Blutdruckmanschette auf einen Oberarm.

2) Trage die Samsung Galaxy Watch am Handgelenk des andern Arms. Stelle sicher, dass das Band der Galaxy Watch eng am Handgelenk anliegt, aber nicht zu eng.

3) Lege dein Galaxy Smartphone leicht erreichbar auf den Tisch.

4) Öffne auf deinem Galaxy Smartphone Samsung Health Monitor und folge den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Folgende zu tun.

* Hinweis: Um die Kalibrierung abzuschliessen, folge den Anweisungen in der App und führe insgesamt drei Messungen innerhalb von 30 Minuten durch. Um beste Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir, die drei Messungen in einer Sitzung durchzuführen. Damit deine Blutdruckmessungen weiterhin genau sind, muss die App alle 28 Tage neu kalibriert werden. Du kannst jederzeit eine Neukalibrierung vornehmen, indem du im Bildschirmmenü «Neu kalibrieren» auswählst.

Der zweite Schritt bei Nutzung der Blutdruckkontrolle: «Kalibrierung der Galaxy Watch». Oben sieht man eine Galaxy Watch, die auf einem schwarzweissen Bild zeigt wie man die Galaxy Watch korrekt trägt. Rechts zeigt ein Galaxy eine detailliertere Fotografie wie eine Galaxy Watch korrekt getragen wird. Unten links zeigt eine Galaxy Watch wie sie automatisch den Blutdruck kontrolliert. Rechts davon zeigt ein Galaxy auf einer Fotografie wie ein Mann ein tragbares, digitales Blutdruckmessgerät anzieht.

* Hinweis: Um die Kalibrierung abzuschliessen, folge den Anweisungen in der App und führe insgesamt drei Messungen innerhalb von 30 Minuten durch. Um beste Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir, die drei Messungen in einer Sitzung durchzuführen. Damit deine Blutdruckmessungen weiterhin genau sind, muss die App alle 28 Tage neu kalibriert werden. Du kannst jederzeit eine Neukalibrierung vornehmen, indem du im Bildschirmmenü «Neu kalibrieren» auswählst.

3. Messung deines Blutdrucks mithilfe deiner Galaxy Watch

Nach der Vorbereitung Messungen vornehmen

Nachdem du deine Galaxy Watch mit einem vom Koreanischen Ministerium für Lebensmittel- und Arzneimittelsicherheit (MFDS)-genehmigten Oberarm-Blutdruckmessgerät mit Manschette kalibriert hast, bist du bereit den Samsung Health Monitor auf deiner Galaxy Watch zur Messung deines Blutdrucks zu verwenden. Du wirst den Monitor mit Manschette bis zur nächsten Kalibrierung in 28 Tagen nicht mehr benötigen.


Um eine genauere Blutdruckmessung sicherzustellen, tue Folgendes:

1) Trage die Samsung Galaxy Watch am selben Handgelenk wie während der Kalibrierung und stelle sicher, dass das Band der Galaxy Watch eng am Handgelenk anliegt, aber nicht zu eng.

2) Ab 30 Minuten vor der Messung konsumiere keinen Alkohol oder Koffein und vermeide Rauchen, körperliche Betätigung oder Baden/Duschen.

3) Stelle sicher, dass Arm und Handgelenk trocken und ohne übermässigen Schweiss oder Hautcreme sind.

4) Führe die Messung im Haus an einem ruhigen Ort aus.

5) Stelle einen bequemen Stuhl neben einen Tisch.

6) Setz dich in den Stuhl mit dem Rücken gut abgestützt, den Beinen ungekreuzt und den Füssen flach auf dem Boden.

7) Lass die Hände und Vorderarme auf dem Tisch ruhen.

8) Bleibe während mindestens 5 Minuten in dieser Position, bevor du mit der Messung beginnst.

9) Wenn du mit der Messung beginnst, bleibe ruhig und bewege den Arm nicht oder sprich nicht, während die Galaxy Watch die Messung durchführt.

10) Atme während der Messung ganz normal. Versuch nicht, deinen Atem zu vertiefen oder zu verlangsamen.

* Eine Fehlermeldung wird im Fall einer Bewegung oder schwachen Signalen während der Messung auf dem Uhrenbildschirm erscheinen.

Der dritte Schritt bei Nutzung der Blutdruckkontrolle: «Kontrolle des Blutdrucks mit der Galaxy Watch». Oben links liest man auf deiner Galaxy Watch «Drücke die Messtaste auf der Watch». Unten rechts zeigt eine Galaxy Watch fertige Blutdruckmessungen und unten steht «Nach der Messung sind der systolische (obere) und diastolische (untere) Blutdruckwert und der Puls auf dem Bildschirm der Uhr angezeigt».

* Eine Fehlermeldung wird im Fall einer Bewegung oder schwachen Signalen während der Messung auf dem Uhrenbildschirm erscheinen.

4. Überprüfung deiner Blutdruckmessungen

Auf deiner Galaxy Watch

Nachdem Samsung Health Monitor deinen Blutdruck auf der Galaxy Watch erfolgreich misst, zeigen die Galaxy Watch und das Galaxy Smartphone die folgenden Ergebnisse:

· Systolischer Blutdruck (SBD)
· Diastolischer Blutdruck (DBD)
· Puls (Herzfrequenz)

Ändere deine Medikamente oder die Dosis aufgrund dieser Werte nicht. Sprich immer zuerst mit deinem Arzt.

· Systolisch: 70–180
· Diastolisch: 40–120


Auf deinem Galaxy Smartphone

Wenn zwischen deiner Galaxy Watch und dem Galaxy Smartphone, das du für die Kalibrierung der Galaxy Watch verwendet hast, eine Bluetooth-Verbindung erstellt wurde, werden deine Messergebnisse auf die Samsung Health Monitor-App auf dem Galaxy Smartphone synchronisiert. Du kannst diese Information mit deinem Arzt zwecks Überprüfung oder Beratung teilen.

Der vierte Schritt bei Nutzung der Blutdruckkontrolle: «Überprüfung deiner Blutdruckmessungen». Links auf einem Galaxy Bildschirm stehen die Anweisungen wie du deine Messungen sowohl auf der Galaxy Watch wie auf dem Galaxy Smartphone überprüfen musst.

Gebrauchsanweisung (Blutdruck)

※ Eine Galaxy Watch und ein Galaxy Smartphone müssen diese App benutzen.
- Unterstützte Uhren: Galaxy Watch Active2 und höher, Galaxy Watch3 und höher
- Unterstützte Smartphones: Galaxy Smartphone mit Android N OS-Version oder höher

※ Diese App kann nur für Messungen an Personen im Alter von mindestens 22 Jahren verwendet werden. Benutzer unter 22 Jahren können nur einen Teil der App ansehen.

* Designierte, lizenzierte Artikelbezeichnung und Verwendungszweck:
Es ist eine mobile App, die den Blutdruck der Handgelenk-Kapillargefässe mit einem optischen Sensor (Photoplethysmograph), der auf dem Gerät zur Blutdruckmessung oder Pulswellenprüfung (Smartwatch) befestigt ist, indirekt (nicht invasiv) misst. Sie zeigt den Blutdruck des systolischen und des dilatorischen Systems und die Pulsfrequenz an.

* Achtung: Bei diesem Produkt handelt es sich um ein «medizinisches Gerät». Bitte erst verwenden, nachdem du «Wie benutzt man Schritte 1 bis 4» gelesen hast.

* Der Bereich der BD-App für die Blutruckmessungen ist wie folgt:
- Messbereich - Systolisch: 70 bis 180 mmHg, Diastolisch: 40 bis 120 mmHg
- Kalibrierungsbereich - Systolisch: 80 bis 170 mmHg, Diastolisch: 50 bis 110 mmHg

EKG

Wie messe ich mein Elektrokardiogramm (EKG) mit der Samsung Health Monitor-App?

Verwendung

Oben sieht man eine Frage in grosser Schrift «Wie messe ich mein Elektrokardiogramm (EKG)?» Unter der Frage steht «Anwendung» mit drei Aufzählungspunkten darunter. Sie lauten von links nach rechts «Kopplung deiner Geräte», «Aufnahme eines EKGs» und «Überprüfung von EKG-Berichten».

1. Kopple deine Geräte

Um mit dieser App ein EKG (Elektrokardiogramm) aufzunehmen, musst du deine Galaxy Watch mit einem Galaxy Smartphone wie folgt koppeln.

1) Gehe auf deiner Galaxy Watch zu den Einstellungen und aktiviere Bluetooth.

2) Starte die Galaxy Wearable Applikation auf deinem Galaxy Smartphone.

3) Kopple deine Galaxy Watch, indem du die Anweisungen auf der App befolgst.

Der erste Schritt bei Nutzung eines Elektrokardiogramms (EKG): «Kopplung deiner Geräte». Eine Galaxy Watch mit ihrem Menü fixiert auf EKG. Rechts daneben ein Kopplungssymbol (drei Punkte horizontal nebeneinander) und ein Galaxy Wearable-App-Symbol ganz rechts.

2. Vorsichtsmassnahmen vor dem Gebrauch

1) Trage die Galaxy Watch eng anliegend am Handgelenk.

2) Versichere, dass das Handgelenk (der Hautbereich, der mit dem Sensor der Uhr in Kontakt kommt) nicht zu trocken ist.

3) Vermeide intensive körperliche Betätigung ab 5 Minuten vor der Messung.

4) Nimm die Messungen vor, während du in einem Stuhl sitzt mit dem Rücken gut abgestützt und mit den Händen und Armen bequem auf dem Tisch liegend.

5) Bewege während der Messung deine Arme und Finger nicht und sei still.

Der zweite Schritt bei Nutzung eines Elektrokardiogramms (EKG): «Vorsichtsmassnahmen vor der Nutzung». Links ein Galaxy, gekoppelt mit einer Galaxy Watch rechts davon. Der Galaxy-Bildschirm zeigt, dass er eine angeschlossene Uhr hat und der Bildschirm der Galaxy Watch zeigt, dass Pulsmessungen gemacht werden. Unten auf dem Bildschirm der Galaxy Watch steht «Die App kann keinen Herzstillstand erkennen».

3. Aufnahme eines EKG mit deiner Galaxy Watch

1) Öffne die Samsung Health Monitor-App auf deiner Galaxy Watch.

2) Versichere, dass die Galaxy Watch eng an deinem Handgelenk fixiert ist.

3) Lege deine Vorderarme bequem auf einen Tisch und lege dann eine Fingerspitze der anderen Hand während 30 Sekunden leicht auf die obere Taste der Galaxy Watch. Bleibe ganz ruhig und sprich nicht, während die Galaxy Watch die Messung vornimmt. Wenn der Aufnahmevorgang beendet ist, erscheinen die EKG-Ergebnisse auf deiner Uhr. Hinweis: Drücke während der Messung nicht auf die obere Taste; das Betätigen der oberen Taste unterbricht die Messung.

4) Scrolle auf und ab, um deine EKG-Ergebnisse anzuzeigen. Wenn du Symptome hast, tippe auf Hinzufügen und scrolle auf dem Symptom-Bildschirm durch die Liste und tippe auf jedes Symptom, das du hast. Dann tippe auf Speichern, um die Symptome deinem EKG-Bericht hinzuzufügen und wieder zum Ergebnis-Bildschirm zurückzukehren.

5) Tippe auf Fertig, um zum Start-Bildschirm zurückzukehren. Du kannst deinen EKG-Bericht in der EKG Monitor-App auf deinem Smartphone überprüfen. (Beachte, dass Synchronisieren verlangt, dass die Uhr und das Smartphone mithilfe von Bluetooth gekoppelt sind.)

Der dritte Schritt bei Nutzung eines Elektrokardiogramms (EKG): «Aufnahme eines EKGs mit deinem Galaxy». Eine Galaxy Watch auf der linken Seite mit dem Bildschirm auf dem man Anweisungen sieht, dass man einen Finger auf die rechte Taste drücken muss, um das EKG zu starten. Rechts ist ein erweiterter Galaxy Watch-Bildschirm, auf dem detaillierte Anweisungen stehen, was getan werden muss, nachdem das EKG aufgezeichnet wurde. Unter der Galaxy Watch links und dem Uhrenbildschirm rechts steht folgender Text von links nach rechts «Anweisungen vor der Aufnahme» und «Detaillierte Angaben nach der Aufnahme».

4. Überprüfung deines EKG-Berichts auf deinem Galaxy

Nachdem du ein EKG gemacht hast, werden die EKG-Daten zum gekoppelten Galaxy Smartphone synchronisiert, wo ein PDF-Bericht erstellt wird.

1. Öffne die Samsung Health Monitor-App auf deinem Galaxy Smartphone.

2. Tippe auf das Thumbnail, um deinen letzten EKG-Bericht anzuzeigen oder tippe auf «Historie anzeigen», um alle verfügbaren Berichte anzuzeigen.
Du kannst jedes der vier folgenden Ergebnisse erhalten:

1) Sinusrhythmus – Dieses Ergebnis bedeutet, dass das Herz während der Aufnahme in einem regelmässigen Rhythmus geschlagen hat, mit einem Puls von 50–100 Schlägen pro Minute (SPM).
o Warnung: Ein Sinusrhythmus garantiert nicht, dass du keine Arrhythmie oder sonstige Herzleiden hast. Kontaktiere deinen Arzt, wenn du dich nicht wohl fühlst.

2) Vorhofflimmern (AFib) – Dies bedeutet, dass das Herz während der Aufnahme in einem unregelmässigen Rhythmus mit einem Puls von 50–120 SPM geschlagen hat. Kontaktiere deinen Arzt zur weiteren Beratung, wenn du dieses Ergebnis erhältst.

3) Uneindeutig – Dieses Ergebnis bedeutet, dass die EKG-Aufnahme nicht eingeordnet werden konnte, da der Puls entweder zu hoch oder zu niedrig war oder der Rhythmus war weder ein Vorhofflimmern noch ein Sinusrhythmus. Wenn du wiederholt dieses Ergebnis erhältst, kontaktiere deinen Arzt.

o Zustand, der zu einem uneindeutigen Ergebnis führte
· Der Puls während der Aufnahme war unter 50 SPM (niedrige Herzfrequenz*) oder
· der Puls war höher als 100 SPM (hohe Herzfrequenz**) und es gab kein Vorhofflimmern oder
· der Herzrhythmus war weder Sinus noch Vorhofflimmern oder
· der Herzrhythmus war Vorhofflimmern und der Puls war höher als 120 SPM

* Ein niedriger Puls kann normal sein, zum Beispiel in gut trainierten Athleten. Er kann auch von gewissen Arzneimitteln oder von Bedingungen im Zusammenhang mit einer abnormalen elektrischen Aktivität im Herz herrühren.
** Ein hoher Puls kann normal sein, zum Beispiel während körperlicher Betätigung oder emotionalem Stress. Er kann auch eine Reaktion auf Dehydrierung, Fieber, eine Infektion oder andere Umstände wie Vorhofflimmern oder sonstige Rhythmusstörungen zurückzuführen sein.

4) Schlechte Aufnahme – Dieses Ergebnis bedeutet, dass die EKG-App nicht in der Lage war, die Daten auszuwerten. Eine schlechte Aufnahme passiert in der Regel, weil sich dein Körper während der Aufnahme bewegt hat oder die Galaxy Watch nicht genügend Hautkontakt mit deinem Handgelenk oder Finger hatte. Wenn du dieses Ergebnis wiederholt erhältst, verweisen wir dich auf «Aufnahme eines EKG mit deiner Galaxy Watch» oben

Der vierte Schritt bei Nutzung eines Elektrokardiogramms (EKG): «Überprüfung deiner EKG-Berichte auf deinem Galaxy». Zwei Galaxy-Geräte nebeneinander. Das linke Galaxy zeigt den Bildschirm mit den EKG-Ergebnissen. Das rechte Galaxy zeigt die detaillierten Angaben des EKG-Ergebnisbildschirms. Unter beiden Galaxys findest du Text, der die entsprechenden Bildschirme beschreibt.

Bedienungsanleitung (EKG):

※ Eine Galaxy Watch und ein Galaxy Smartphone müssen diese App benutzen.
- Unterstützte Uhren: Galaxy Watch Active2 und höher, Galaxy Watch3 und höher
- Unterstützte Smartphones: Galaxy Smartphone mit Android N OS-Version oder höher

※ Diese App kann nur für Messungen an Personen im Alter von mindestens 22 Jahren verwendet werden. Benutzer unter 22 Jahren können nur einen Teil der App ansehen.

* Designierte, lizenzierte Artikelbezeichnung und Verwendungszweck:
- Es ist eine mobile App, die den Blutdruck der Handgelenk-Kapillargefässe mit einem optischen Sensor (Photoplethysmograph), der auf dem Gerät zur Blutdruckmessung oder Pulswellenprüfung (Smartwatch) befestigt ist, indirekt (nicht invasiv) misst. Sie zeigt den Blutdruck des systolischen und des dilatorischen Systems und die Pulsfrequenz an.
- Führung | das EKG-Signal, aufgefangen vom Elektrodensensor des EKG / Uhr bestimmt Vorhofflimmern von ähnlichen AKG-Signalen, die gemessene EKG-Signale speichern und übertragen können.

* Achtung: Bei diesem Produkt handelt es sich um ein «medizinisches Gerät». Bitte erst verwenden, nachdem du «Vorsichtsmassnahmen vor dem Gebrauch» und «Wie benutzt man Schritte 1 bis 3» gelesen hast.