SmartThings

SmartThings vernetzt dein Leben.

Synchronisiere dein Zuhause, damit es zu deinem Lebensstil passt. SmartThings ermöglicht es dir, deine verbundenen Geräte stets im Blick zu haben, hilft dir bei der Hausarbeit und verbessert deinen Alltag, egal ob du zu Hause oder unterwegs bist.

Lade die SmartThings-App herunter.

Ein grosses, modernes Haus im Hintergrund mit einem Galaxy Smartphone, Tablet, Smartwatch und Galaxy Book Geräten im Vordergrund. Alle 4 Bildschirme zeigen die grafische Oberfläche des SmartThings mit Optionen zur Bedienung verschiedener Heimgeräte.

Macht das Leben leichter. Speziell für zu Hause.

Optimiert die Einstellungen deiner Heimgeräte, macht dir das Leben leichter und passt sich deinen Bedürfnissen an.
Die innovativen SmartThings-kompatiblen Geräte verleihen dir mehr Kontrolle über dein zu Hause und erleichtern dir den Alltag.

Im Vordergrund sehen wir den Kopf einer blonden und einer rothaarigen Frau von hinten. Sie sehen sich ein Programm auf einem grossen Wohnzimmerfernseher im Hintergrund an.
Ein Galaxy-Bildschirm zeigt die grafische Oberfläche des SmartThings mit verschiedenen angeschlossenen Smart-Home-Geräten, deren Status und weiteren Routinen, die eingestellt werden können, darunter «Film» und «Gute Nacht».

Mit SmartThings ist dein Filmerlebnis noch intensiver. SmartThings kümmert sich um den Fernseher, das Licht und die Stimmung. Du musst dich nur um das Popcorn kümmern.

Auf der rechten Seite ist eine intelligente Waschmaschine und auf der linken Seite ein Sofa, ein Wäschekorb und dreckige Wäsche zu sehen.
Ein Tablet-Bildschirm zeigt die Grafische Benutzeroberfläche von SmartThings. Darauf erscheint eine Benachrichtigung, dass die Wäsche fertig ist mit Optionen, um automatische Szenarien einzustellen.

Erhalte nützliche Erinnerungen an Kleinigkeiten wie z. B. daran, dass deine Wäsche fertig ist. Wenn du gerade nicht da bist, hält SmartThings die Wäsche für dich frisch bis du zurück bist.

Es ist ein Wohnzimmer mit einem weissen Sofa in der Mitte, einer Lampe und einer Pflanze auf der rechten und einer intelligenten Klimaanlage auf der linken Seite zu sehen.
Ein Galaxy-Bildschirm zeigt die grafische Oberfläche der SmartThings-Klimaanlage mit Zieltemperatur, Modus, Windstärke und anderen Einstellungen.

Mit SmartThings musst du nicht zuerst warten, bis dein zu Hause abkühlt. Deine Klimaanlage schaltet sich automatisch ein, damit dein zu Hause bereits eine kühle Temperatur hat, wenn du zurückkommst.

Lehne dich zurück

Dein zu Hause auf einen Blick

Verwalte deine Heimeinstellungen vom Sofa aus. Benutze die SmartThings-App, egal wo du bist, um deine Geräte zu überprüfen und für vieles mehr.

Eine Frau liegt auf dem Sofa, lächelt und schaut auf ihr Smartphone. Auf der rechten Seite des Vordergrunds zeigt ein Galaxy-Bildschirm die grafische Oberfläche der SmartThings-App mit verschiedenen verbundenen Smart Home-Geräten, deren Status und anderen Routinen, die eingestellt werden können, darunter «Guten Morgen» und «Gute Nacht».

Dein zu Hause in deinen Händen

SmartThings ist eine leistungsstarke Fernbedienung für dein zu Hause. Mit nur einer App kannst du deinen Lebensstil bedeutend verbessern.

Ein Wohnzimmer mit einer Klimaanlage an der Wand und einem Cube Luftreiniger, der neben dem Couchtisch in der Mitte des Raumes steht. Hinter dem Couchtisch steht ein Sofa und über dem Sofa ist ein 65-Zoll Q7 QLED TV an der Wand befestigt. Auf der linken Seite im Vordergrund zeigt ein Galaxy-Bildschirm eine mobile Fernbedienung des Smart-TVs.

Ein zu Hause, das sich deinem Rhythmus anpasst

Jetzt kann dein Zuhause mit deinem vollen Terminkalender mithalten. Mit SmartThings kannst du dein Zuhause automatisieren, damit deine Morgen leichter und deine Nächte ruhiger werden.

Es werden drei Galaxy-Bildschirme angezeigt. Der erste zeigt die Automationseinstellungen mit Kippschaltern für 4 Routinen: «Guten Morgen, Ich gehe weg», «Ich bin zu Hause» und ein weiteres «Ich bin zu Hause». Der zweite zeigt eine Frau, die im Bett aufwacht, mit den Einstellungen für «Öffne jeden Tag um 7 Uhr die Jalousie im Schlafzimmer». Der dritte zeigt ein Paar nachts im Bett, mit den Einstellungen für «Dimme das Schlafzimmerlicht jeden Abend um 22.30 Uhr auf 50 %».

Eine bessere Galaxy-Erfahrung dank SmartThings

Mit SmartThings erledigst du alltäglichen Dinge einfacher. SmartThings ist nun integraler Teil der Galaxy Apps und macht deinen Alltag intuitiver, bequemer und angenehmer.

Eine Person sitzt auf einem Sofa und schaut auf ihr Galaxy-Smartphone-Gerät. Sie erhält gerade einen Anruf von Christina Adams.
Eine Frau lächelt und spricht am Telefon. Hinter ihr sehen wir eine saubere Wohnzimmereinrichtung mit einem Samsung Fernseher an der Wand, der gerade stumm geschaltet ist.
In der Mitte des Wohnzimmers ist ein grosser Samsung Fernseher an der Wand aufgehängt, der einen majestätischen Blick auf die Natur zeigt. Darunter befinden sich ein TV-Ständer und verschiedene Einrichtungsgegenstände.
Eine Frau, die auf einem Sofa in ihrem Wohnzimmer sitzt, schaut gerade fern.
Ein Galaxy-Smartphone-GUI zeigt einen eingehenden Anruf von Christina Adams zusammen mit dem SmartThings-Pop-up, mit dem man den Wohnzimmerfernseher, den Küchenfernseher oder alle Fernseher stummschalten kann.

* Die vorgenannte Funktion ist auf Mobilgeräten mit One UI 3.1 und darüber verfügbar, auf denen die SmartThings App installiert werden kann.

Das Innere eines aufgeräumten Schlafzimmers mit Bett, TV usw. Es ist Morgen, die Storen sind heruntergelassen, der TV ist aus.
Ein Galaxy Smartphone auf weisser Bettwäsche, auf dem Display ein Alarm für 6.30 Uhr am Morgen.
Dasselbe Schlafzimmer, nun mit eingeschaltetem TV und geöffneten Storen.
Eine Frau wacht auf und streckt sich mit einem Lächeln auf dem Bett. Im Vordergrund zeigt die Benutzeroberfläche eines Galaxy-Smartphones die Dauer des Schlafs und andere aktivierte Menüs, wie z. B. Schlafzeit-Modus, Ton, Vibration, etc. Am unteren Rand der grafischen Benutzeroberfläche ist ein bestimmtes Menü vergrössert dargestellt. Es lautet: «Mit Smart Devices aufwachen. Wenn der Alarm abgestellt wird, schalte Fernseher ein, öffne Jalousien.»
Dasselbe Schlafzimmer, mit eingeschaltetem TV und geöffneten Storen.
Die graphische Benutzeroberfläche des Galaxy-Smartphones zeigt die Dauer des Schlafs und andere aktivierte Menüs an, wie z. B. Schlafzeit-Modus, Ton, Vibration, etc. Am unteren Rand der grafischen Benutzeroberfläche ist ein bestimmtes Menü vergrössert dargestellt. Es lautet: «Mit Smart Devices aufwachen. Wenn der Alarm abgestellt wird, schalte Fernseher ein, öffne Jalousien.»

* Die vorgenannte Funktion ist auf Mobilgeräten mit One UI 3.1 und darüber verfügbar, auf denen die SmartThings App installiert werden kann.

Eine Hand hält ein Galaxy Smartphone vor einem Samsung TV. Auf dem Galaxy-Display ist eine majestätische Landschaft.
Ein Galaxy Smartphone sendet ein Landschaftsbild an einen Samsung TV im Hintergrund. Der TV zeigt dasselbe Landschaftsbild.
Eine Frau sitzt auf einem Sofa vor einem Samsung TV und betrachtet eine majestätische Landschaft auf dem TV-Bildschirm, gesendet von ihrem Galaxy Smartphone.
Auf dem Bildschirm erscheint eine Benachrichtigung mit der Frage «SmartThings-Aktionen ausführen?» und zwei Optionen darunter, die lauten: «Licht einstellen» und «Jalousien schliessen».

* Die vorgenannte Funktion ist auf Mobilgeräten mit One UI 3.1 und darüber verfügbar, auf denen die SmartThings App installiert werden kann.

Im Hintergrund ist ein sauberes Wohnzimmer mit Sofas, Fernseher und mehr zu sehen. Im Vordergrund zeigt ein Galaxy Smartphone das Einstellungsmenü für «Benachrichtigungen auf Smarte-Geräten».
Ein Samsung Fernseher in der Mitte und eine Soundbar darunter. Eine blaue Textblase auf der Soundbar sagt: «Du hast heute um 15 Uhr ein ‹Geburtstagsfeier›-Ereignis.» Auch in der oberen rechten Ecke des Fernsehers erscheint eine Benachrichtigung mit der gleichen Erinnerung und einer «OK»-Taste darunter.
Eine Geburtstagsparty mit Kindern und Erwachsenen, die alle Geburtstagskappen tragen. Sie blasen die Kerzen auf einer Geburtstagstorte in der Mitte aus, umgeben von Konfetti.
Der Bildschirm eines Galaxy-Smartphones zeigt die Einstellungsseite «Benachrichtigungen auf Smart-Geräten». Unter «Geräte» zeigen die Menüs «Fernseher» und «Lautsprecher», dass sowohl der Fernseher als auch die Lautsprecher aktiviert sind.  Unter «Geräte», «Kalender» gibt es Einstellungsoptionen für «Kalender 1» und «Kalender 2». Nur «Kalender 1» ist aktiviert. Unter «Kalender» werden «Weitere Optionen» angezeigt, darunter «Standort» und «Nur ausführen, wenn du dich in [Mein Zuhause] befindest».

* Die vorgenannte Funktion ist auf Mobilgeräten mit One UI 3.1 und darüber verfügbar, auf denen die SmartThings App installiert werden kann.

Gestalte ein intelligentes zu Hause

Überlass SmartThings deine Alltagsaufgaben und konzentriere dich auf wichtigere Sachen.

Kontrolliere dein Zuhause aus dem Auto

SmartThings und Android Auto geben dir die Kontrolle über dein Heim. Du erhältst Meldungen zu deinem Zuhause direkt auf das Armaturenbrett, damit du den Verkehr im Auge behältst, ohne auf dein Smartphone zu blicken. Fast zu Hause? Drehe die Heizung auf, starte den Luftreiniger und öffne das Garagentor – alles per Klick auf «Willkommen zu Hause» auf dem Display im Auto.

* Verbinde dein Mobilgerät per WLAN oder per USB-Kabel mit deinem Auto, um SmartThings mit Android Auto zu nutzen.
** Auf der Website für Google Android Auto kannst du prüfen, ob dein Auto kompatibel ist. – Link zur Website für Google Android Auto webpage

Links zeigt ein mit SmartThings verbundenes Auto-Infotainment-System das «Zuhause»-Menü. Rechts zeigt ein Galaxy-Smartphone die Einstellungsseite von Android Auto mit verschiedenen Befehlsoptionen wie «Sicherheit», «Rausgehen», «Garagentor», etc.

* Verbinde dein Mobilgerät per WLAN oder per USB-Kabel mit deinem Auto, um SmartThings mit Android Auto zu nutzen.
** Auf der Website für Google Android Auto kannst du prüfen, ob dein Auto kompatibel ist. – Link zur Website für Google Android Auto webpage

Das Leben ist einfacher mit einem Sprachassistenten, oder zwei

Schalte den Fernseher ein und starte den Saugroboter per Spracherkennung. Du kannst dein Zuhause mit deinem Lieblings-Sprachassistenten oder mit allen gleichzeitig kontrollieren.

Eine Frau sitzt mit ihrem Smartphone auf dem Sofa. Im Zimmer befinden sich eine intelligente Klimaanlage und ein intelligenter Saugroboter. Zwei Gesprächsblasen werden über der Frau angezeigt mit dem Text «Hey Bixby, fang an zu saugen» und dann «OK, ich sauge jetzt». Drei Sprachassistenten-Logos sind darüber zu sehen: Bixby, Hey Google und Amazon Alexa.

Mit SmartThings erlebst du mehr und bist vernetzter

SmartThings ist stärker integriert mit anderen intelligenten Geräten, damit du ein noch einfacheres Leben hast. Halte einfach in Geschäften und Online nach dem «Funktioniert mit SmartThings»-Symbol Ausschau.

Ein Bild mit dem „Works with SmartThings“-Logo und verschiedenen Symbolen, z.B. für TV, AV, Klimaanlage, Waschmaschine/Trockner, Saugroboter, Kühlschrank, Wi-Fi-Hub, Bewegungsmelder, Kamera, Mehrzwecksensor, Türklingel, Glühbirne, Schloss, Steckdose, Schalter/Dimmer und Thermostat, für die die SmartThings-App verfügbar ist

Bereit für den Einstieg mit SmartThings

Vernetze dein Leben per Tastendruck. Drücke das «Gebrauchsanweisungs»-Menü in der SmartThings-App an.

Ein QR-Code führt zu einer Anleitung mit den ersten Schritten und zur Nutzung von SmartThings. https://qr-st.samsungiotcloud.com?action=how_to_use

* Jedes Gerät muss mit Wi-Fi oder einem drahtlosen Netzwerk verbunden sein.
* Für Interoperabilität durch SmartThings müssen alle Geräte auf dem gleichen Samsung Account angemeldet sein.
* Erhältliche Technologie und Funktionen können je nach Land, Dienstanbieter, Netzwerkumgebung oder Produkt abweichen,
und unterliegen unvorangekündigten Änderungen.
* Suche nach dem «Funktioniert mit SmartThings»-Logo auf dem Produkt oder der Verpackung.
* Bilder und UX für Illustrationszwecke simuliert.
* «Bixby» ist auf ausgewählte Sprachen und bestimmte Akzente/Dialekte beschränkt.
* Geräte- und Bildschirmbilder für Illustrationszwecke simuliert.
* Kompatible Geräte müssen separat gekauft werden, um auf SmartThings Services zugreifen zu können.

Samsung-Hilfe kontaktieren

Hast du weitere Fragen?