Das Galaxy Z Flip mit dem kabellosen Ladegerät richtig aufladen

Das Vollbild-Smartphone mit dem revolutionären flexiblen Display lässt sich zusammenklappen, passt dadurch bequem in die Hosentasche und kann drahtlos aufgeladen werden.
Darüber hinaus ist das Gerät mit zwei starken Akkus ausgerüstet, die es intelligent mit Strom versorgen.

So laden Sie Ihr Galaxy Z Flip richtig auf

Zum kabellosen Aufladen des Akkus klappen Sie das Gerät zu und legen es, wie in der Abbildung unten zu sehen, mit der Rückseite mittig auf das kabellose Ladegerät, damit eine gute Verbindung sichergestellt ist.

Bei Verwendung eines kabelloses Standladegeräts hat das Galaxy Z Flip möglicherweise keinen guten Halt auf dem Ladegerät und kann nicht ordnungsgemäss aufgeladen werden. Verwenden Sie nur die von Samsung zugelassenen kabellosen Ladegeräte. Bei Verwendung anderer kabelloser Ladegeräte wird der Akku möglicherweise nicht richtig aufgeladen.

Foto vom Gerät auf dem Ladepad

Tipps zum sicheren Halt des Geräts auf dem Ladepad

Befindet sich das Galaxy Z Flip nicht in der Mitte des kabellosen Ladepads, rutscht es möglicherweise während des Ladevorgangs vom Ladegerät herunter. Klappen Sie das Smartphone deshalb vor dem kabellosen Aufladen zu und bringen Sie es in die richtige Position. Die kabellose Ladespule auf der Rückseite des zugeklappten Galaxy Z Flip liegt dann, wie in der Abbildung oben zu sehen, genau in der Mitte des kabellosen Ladegeräts. Stellen Sie zudem sicher, dass das Gerät stabil auf dem Ladepad aufliegt.

So verwenden Sie Wireless PowerShare richtig

Mit dem Akku des Galaxy Z Flip können andere Geräte (WPC-Qi-zertifizierte Smartphone-Produkte und Samsung Wearables) sogar während des Ladevorgangs aufgeladen werden. Bewegen oder verwenden Sie die Geräte während des Ladevorgangs nicht, damit der Ladevorgang ordnungsgemäss durchgeführt werden kann. Die Leistung, die dem anderen Gerät zugeführt wird, kann geringer sein als die Leistung, die vom Galaxy Z Flip ausgeht.

Beim gleichzeitigen Laden des Galaxy Z Flip und eines anderen Geräts kann sich die Ladegeschwindigkeit verringern oder das Gerät wird je nach verwendetem Ladegerät möglicherweise nicht richtig aufgeladen. Die Ladegeschwindigkeit oder -effizienz kann je nach Zustand des Geräts oder abhängig von den Umgebungsbedingungen variieren.
PowerShare stoppt die Entladung des Akkus des Galaxy Z Flip, wenn der Akkuladestand unter einen bestimmten Wert fällt.

Hinweis:

  • Abhängig von der Art des Zubehörs oder der Schutzhülle arbeitet die Wireless-PowerShare-Funktion möglicherweise nicht richtig.
  • Zubehör und Schutzhüllen sollten Sie vor der Verwendung dieser Funktion.
  • Bitte entfernen Sie Fremdkörper wie Staub oder Flüssigkeit, die sich auf oder zwischen den Geräteteilen befinden, und versuchen Sie es danach erneut. 

So aktivieren Sie die Wireless-PowerShare-Funktion zum Aufladen anderer zertifizierter Geräte.

1 Öffnen Sie das Benachrichtigungsfeld.
2 Wischen Sie nach unten.
3 Tippen Sie auf Wireless PowerShare, um die Funktion zu aktivieren.

Platzieren Sie das andere Gerät mit der Rückseite mittig auf der Rückseite Ihres Telefons.

Das Gerät verfügt über einen eingebauten Magneten. Da sich die kabellose Ladespule in jedem Gerät an einer anderen Stelle befindet, ist es für eine funktionierende Verbindung wichtig, beide Geräte wie in der Abbildung unten dargestellt zu platzieren. Werden die beiden Geräte anders als unten gezeigt aufeinandergelegt, kann das oben liegende Gerät aufgrund der magnetischen Abstossung wegrutschen.

Geräte beim Aufladen mit Wireless PowerShare

Hinweis:

  • Platzieren Sie das andere Gerät mittig auf dem Galaxy Z Flip, wobei die Rückseiten einander zugewandt sind. 
  • Auf der Rückseite des Galaxy Z Flip befinden sich weder Kamera noch Display.

Vielen Dank für Ihr Feedback!