Wie sichere und synchronisiere ich meine Daten mit dem Google-Konto?

Damit du Daten über Google sichern oder synchronisieren kannst, brauchst du eine aktive Internetverbindung und ein eingerichtetes Google-Konto. Je nach Modell hast du die Möglichkeit folgende Daten zu synchronisieren oder zu sichern:
 

Synchronisieren

  • Kontakte
  • Termine
  • Lesezeichen (Chrome [Internet Browser])
  • Google Play Filme & Serien
  • Google Play Musik
  • Kalender
  • Personendetails
  • Play Spiele: Cloud-Speicherung
  • Google Drive
  • Google Fit-Daten
  • Gmail
     

Sichern

  • App-Daten (keine Einstellungen oder Speicherstände)
  • Kontakte
  • Anrufliste
  • Geräteeinstellungen (z. B. WLAN-Passwörter, Standardwerte für Aktionen, Hintergrund)
  • SMS
Was ist der Unterschied zwischen Sichern und Synchronisieren?

Sichern: Erstellt eine Sicherung mit den Daten, die zu einem bestimmten Zeitpunkt vorliegen. Die Sicherung kann später auf dasselbe oder ein anderes Gerät wiederhergestellt werden.

Öffne hierzu (je nach vorhandenem Modell und installierter Softwareversion):

Menü > Einstellungen > Konten und Sicherung > Sichern und Wiederherstellen
Menü > Einstellungen > Cloud und Konten > Sichern und Wiederherstellen
Menü > Einstellungen > Sichern und wiederherstellen
oder
Menü > Einstellungen > Sichern und zurücksetzen

Aktiviere unter Google-Konto die Datensicherung oder Meine Daten sichern und Automatisch wiederherstellen. Deine Daten und Einstellungen werden jetzt über dein Google-Konto gesichert und bei der Neuinstallation einer Anwendung automatisch wiederhergestellt.

Besitzt du mehrere Google-Konten, kannst du unter Sicherungskonto das gewünschte Konto auswählen.

Synchronisieren:
Unter Einstellungen > Cloud und Konten (bzw. Konten und Sicherung) > Konten > Ihr Google Konto > Konto synchronisieren kann die Synchronisation der einzelnen Elemente ein-oder ausgeschaltet werden. Die Daten von Mobilgerät und Server werden nach einer Änderung abgeglichen sobald eine Internetverbindung zum Server besteht. Löschst du Daten vom Mobilgerät, werden diese Daten auch vom Server gelöscht.

Kontakte mit dem Google Konto synchronisieren

Du hast die Möglichkeit, Kontakte mit dem Google Konto zu synchronisieren, die du als Google-Kontakt angelegt hast. Lege beim Erstellen eines neuen Kontaktes fest, dass dieser im Google Konto gespeichert werden soll.

Kontakt im Google Konto des Galaxy S10+ speichern.

Oder nutze die Funktion Kontakte von Telefon verschieben (modellabhängig), über die alle auf dem Telefon gespeicherten Kontakte ins Google Konto übertragen werden. Der Speicherort wird von Telefon auf Google geändert. Tippe hierfür auf das Weitere Optionen-Symbol auf der rechten Seite (drei untereinanderliegende Streifen) > Verwalten von Kontakten > Kontakte verschieben (oder in älteren Versionen auf Kontakte von Telefon verschieben.

Kontakt ins Google Konto des Galaxy S10+ verschieben.

Wähle anschliessend aus, von welchem Speicherort du die Kontakte verschieben möchtest, z. B. Telefon, und folge den Anweisungen auf dem Bildschirm. 

Kontakt ins Google Konto des Galaxy S10+ verschieben.

Sobald du den Kontakt gespeichert hast oder die Kontakte vom Telefon verschoben hast, werden die Daten automatisch mit dem Google Konto synchronisiert. Dies bedeutet für dich, dass die Daten direkt wieder auf das Mobilgerät synchronisiert werden, sobald du dein Google Konto neu anmelden (z. B. auf einem neuen Gerät oder nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen).

Termine mit Google synchronisieren

Öffne den Kalender (z. B. S Planner) und erstelle über das „+“-Symbol einen neuen Termin. Wähle unter „Kalender“ dein Google-Konto aus, damit die Termine hierüber synchronisiert werden.

Samsung mobile, Daten mit Google-Konto sichern, Termine mit Google synchronisieren/absichern, neuen Termin erstellen
Samsung mobile, Daten mit Google-Konto sichern, Termine mit Google synchronisieren/absichern, Google Konto auswählen
Samsung mobile, Daten mit Google-Konto sichern, Termine mit Google synchronisieren/absichern, Google Kalender bestätigen

Solltest du den Termin nicht im Google-Kalender erstellt haben, kannst du den Speicherort nachträglich ändern, indem du den Termin bearbeiten und den Speicherort von Eigene Kalender auf das Google Konto änderst.

Wichtig: Der Speicherort kann immer nur für einen Termin geändert werden.

Vielen Dank für Ihr Feedback!