Was macht ein Smart TV aus?

Es gibt ganz viele Definitionen von Smart TV im Internet. Was sie gemeinsam haben ist, dass ein Smart TV mit dem Internet verbunden ist und mit einem Betriebssystem und Apps läuft.

Kurz gesagt, TV + Internet + Apps = Smart TV.

Smart HUB Benutzeroberfläche wird auf einem TV Bildschirm gezeigt. Die Oberfläche enthält verschiedene Inhalte, wie z.B. "Was ist neu", "Schauen Sie danach" und verschiedene Anwendungen wie Netflix, Amazon Prime Video, YouTube, Facebook Video, Google Play Movies & TV, SmartThings, Galerie, Internet.

Vorteile eines Smart TVs

Zugriff auf alle Inhalte

Die TV Apps ermöglichen dir neben den TV Sendern per Video on Demand oder Streaming Diensten an eine Vielzahl von Inhalten zu gelangen. Beispiele davon sind Netflix, Sky, Spotify, Zattoo, Apple TV oder Youtube. Einfach die App herunterladen und geniessen.

Schnelle Suche

Über die Suchfunktion, kommst du schnell zu den Inhalten die du suchst. Damit du schnellen Zugriff auf Liebling-Apps hast, kannst du dir diese einfach auf dem Startbildschirm im sogenannten Smart Hub speichern.

Intuitive Bedienung

Die Tage, an denen du nach einer Fernbedienung suchst sind gezählt. Mit nur einer TV-Fernbedienung steuerst du alle verbundenen Geräte. Wenn nicht mit der One Remote Control Fernbedienung, wahlweise auch mit dem Smartphone.

Einfach Vernetzen.

Setze den altmodischen Verbindungsmöglichkeiten ein Ende. Schliesse deine Geräte am Smart TV oder der One Connect an und du siehst automatisch den Namen des Gerätes auf dem Bildschirm.

Die Vernetzung endet nicht bei der Gaming Konsole: auch Smartphone, Waschmaschine oder Kühlschrank sind über SmartThings verbunden.

Wähle deinen Smart TV