Verwendung von HDMI ARC mit einem Samsung Smart TV

HDMI ist ein gängiger Anschluss für die Ton- und Bild-Übertragung. Alle Audiogeräte und Projektoren verwenden diesen Standard. Für ein besseres Klangerlebnis kannst du ein HDMI-Kabel verwenden, um den Ton von deinem Smart-TV auf das Audiogerät zu übertragen. ARC (Audio Return Channel/Audiorückkanal) ist eine spezielle Funktion von zertifizierten HDMI-Hochgeschwindigkeitskabeln, über die der Ton auch an den Sender zurück übermittelt werden kann.

Was ist HDMI ARC?

Die meisten Fernseher von Samsung unterstützen die als Audio Return Channel bezeichnete HDMI-Funktion. Dank HDMI ARC sind weniger Kabel zwischen deinem Fernseher und deinem externen Heimkinosystem oder deiner Soundbar nötig. Das Audiosignal kann in beide Richtungen zu und von den Lautsprechern übertragen werden, wodurch die Klangqualität und die Latenz des Signals verbessert werden.
 

Du benötigst also kein zweites optisches/Audiokabel für den Anschluss an einen HDMI-ARC-kompatiblen Lautsprecher. Stelle vor dem Anschluss deines Fernsehers an einen ARC-fähigen Lautsprecher sicher, dass du ein HDMI-Kabel der Version 1.4 oder höher verwendest. Die HDMI-ARC-Funktionalität ist nur über den spezifischen Anschluss des Fernsehgeräts oder der One Connect Box verfügbar, und externe Lautsprecher müssen kompatibel sein. Möglicherweise musst du die Einstellungen der externen Lautsprecher anpassen, um die HDMI-ARC-Steuerung einschalten zu können.

Von HDMI ARC unterstützte Audioformate:

  • PCM (2-Kanal)
  • Dolby Digital (bis zu 5.1-Kanal)
  • DTS Digital Surround (bis zu 5.1-Kanal) 

Hinweis: DTS ist nur für Modelle verfügbar, die vor 2018 auf den Markt gekommen sind.

So schliesst du ein HDMI-Kabel an

Führe die folgenden Schritte aus, um deinen Smart-TV an deine Lautsprecher anzuschliessen:
 

Schritt 1 Lege das HDMI-Kabel bereit.
Schritt 2 Stecke das Kabel in den Eingang HDMI IN (ARC) des Fernsehers.
Schritt 3 Stecke das Kabel in den Ausgang HDMI OUT (TV-ARC) des Lautsprechers, den du anschliessen willst.
Schritt 4 Schalte die an den Fernseher angeschlossenen Lautsprecher ein.
Schritt 5 Der Ton des Fernsehers wird über deine externen Lautsprecher wiedergegeben.

Anynet+ (HDMI CEC) ist ab Werk für die Soundbar und das Home Cinema System von Samsung aktiviert. Wenn es sich bei deinem Gerät nicht um eine Soundbar oder ein Home Cinema System von Samsung handelt, musst du sicherstellen, dass die Funktion Anynet+ (HDMI-CEC) auf deinem Smart-TV aktiviert ist. 

  • Für Smart-TVs der Serien T/Q, R/Q, N/Q und M/Q (ab 2017)
    Home > Einstellungen > Allgemein > Externe Geräteverwaltung > Anynet+ (HDMI-CEC)
  • Für Smart-TVs der K-Serie (2016)
    Home > Einstellungen > System > Experteneinstellungen > Anynet+ (HDMI-CEC)
  • Für Smart-TVs bis zur J-Serie (2015)
    Menü > System > Anynet + (HDMI-CEC)

Hinweis:

  • Die Funktion Anynet+ (HDMI-CEC) muss auf dem Smart-TV aktiviert sein, um eARC verwenden zu können.
  • Bei Verwendung eines nicht autorisierten Kabels können Fehler auftreten.
  • Der HDMI-Anschluss ist auf der Rückseite des Fernsehers oder der One Connect Box als «ARC» gekennzeichnet.
  • Die meisten One Connect Boxes verfügen über einen HDMI-ARC-Anschluss (normalerweise ist es der dritte HDMI-Anschluss).

Fehlerbehebung beim HDMI-Anschluss

Tritt beim ARC/eARC-Betrieb ein Problem auf, entferne zuerst alle externen Geräte (Set-Top-Boxen, OTT-Geräte usw.), die am Fernseher angeschlossen sind, und probiere es dann erneut. Einige externe Geräte erfüllen möglicherweise nicht die HDMI-Anschluss-Spezifikationen, was zu Problemen führen kann. Wenn das Problem weiterhin besteht, solltest du folgende Methoden ausprobieren.

Überprüfe, ob Anynet+ (HDMI-CEC) aktiviert ist.

Du musst die HDMI-CEC-Protokolle im Einstellungsmenü deines TV aktivieren. Samsung TVs bezeichnen das HDMI-CEC-Protokoll als Anynet+.

Der Menüpfad zum Aktivieren von Anynet+ lautet wie folgt:

Schritt 1 Drücke die HOME-Taste auf deiner Samsung-Fernbedienung und wähle dann «Einstellungen» aus.

Schritt 2 Wähle auf dem Bildschirm «Einstellungen» das Menü «Allgemein» und «Externer Gerätemanager» aus.

Schritt 3 Navigiere im Menü «Externer Gerätemanager» zu Anynet+ (HDMI-CEC) und drücke auf der Fernbedienung die Eingabetaste, um Anynet+ zu aktivieren.

Überprüfe die Tonausgabeeinstellungen.

Überprüfe bei Verwendung einer Soundbar oder eines Heimkinosystem eines Drittanbieters, ob die HDMI-CEC- oder die ARC-Funktion aktiviert ist. Schalte dann die Eingangsquelle deines Lautsprechers auf HDMI ARC.
 

Nimm je nach Serie die folgenden Einstellungen an deinem Smart-TV vor, damit der Ton von deinen Lautsprechern wiedergegeben wird:

  • Smart-TV ab 2017 (Serien T/Q, R/Q, N/Q und M/Q)
    Öffne Home > Einstellungen > Ton > Tonausgabe. Wähle «Receiver (HDMI)» aus der Liste aus.
     
  • Smart-TVs aus dem Jahr 2016 (K-Serie)
    Öffne Home > Einstellungen > Ton > Lautsprechereinstellungen. Wähle «Receiver (HDMI)» aus der Liste aus. 
     
  • Smart-TVs von 2015 (J-Serie)
    Öffne Menü > Ton > Lautsprecherliste. Wähle «Receiver (HDMI)» aus der Liste aus.
     
  • Smart-TVs von 2013 und 2014 (Serien F und H)
    Öffne Menü > Ton > Lautsprechereinstellungen. Stelle den TV-Tonausgang auf den Receiver ein.
     
  • Smart-TVs von 2011 und 2012 (Serien D und E)
    Öffne Menü > System > Anynet+ (HDMI-CEC). Stelle die Receiver-Funktion auf «Ein». 
Führe eine Diagnose deines HDMI-Anschlusses durch

Wenn dein Fernseher keinen Ton ausgibt oder einen zeitweiligen Tonabfall aufweist und das betreffende Gerät über ein HDMI-Kabel angeschlossen ist, ist die mögliche Ursache des Problems ein Kabel von geringer Qualität. Da das Ersetzen des Kabels durch ein Kabel besserer Qualität nicht immer einfach ist, verfügen die Smart-TVs von Samsung über eine Einstellung, mit der du die Interpretation des HDMI-Signals durch den Fernseher anpassen und die Kompatibilität mit dem Kabel verbessern kannst.

Navigiere zu Menü > Support > Selbstdiagnose > Signalinformationen > Signalverlauf > HDMI-Verzögerungsniveau und wähle eine der folgenden Optionen aus:
(Vom Modell abhängig: Menü > Support > Gerätewartung > Selbstdiagnose > Signalinformationen > Signalverlauf > HDMI-Verzögerungsniveau)
 

  • Standard: Dies ist die Standardeinstellung für den normalen Betrieb.
  • Langsam 1: Dies führt zu einer leichten Verzögerung, bis festgestellt werden kann, dass das HDMI-Kabel kein Signal sendet.
  • Langsam 2: Dies bewirkt eine deutliche Verzögerung.
     

Wird Langsam 1 oder Langsam 2 eingestellt, wird dadurch die Signalqualität eines minderwertigen HDMI-Kabels verbessert. Als Nebeneffekt tritt jedoch diese Verzögerung auch beim Wechseln der Quelle auf.

So setzt du deine Soundbar zurück

Hast du das HDMI-ARC-Kabel an die Soundbar angeschlossen und die korrekten Einstellungen vorgenommen, aber das Gerät funktioniert dennoch nicht richtig, kannst du die Soundbar zurücksetzen, indem du die unten aufgeführten Schritte befolgst.

Schritt 1 Schalte den Fernseher und die Soundbar aus. (Standby-Modus)
Schritt 2 Halte die Lautstärketasten (+) und (-) auf der Fernbedienung länger als 5 Sekunden gedrückt, bis «INIT» angezeigt wird.
Schritt 3 Schalte den Fernseher und die Soundbar ein.
Schritt 4 Drücke die Home-Taste auf der TV-Fernbedienung. Wähle «Einstellungen» aus und ändere die Tonausgabe zu «Soundbar».
Schritt 5 Die Benachrichtigung «TV ARC» wird auf dem vorderen Display angezeigt, und der TV-Sound wird abgespielt.

Hinweis: Screenshots und Gerätemenüs sind lediglich Beispiele in englischer Sprache. Alle Informationen sind in deiner Landessprache verfügbar.

Vielen Dank für Ihr Feedback!