SmartThings

Vernetzt leben mit SmartThings.

Ein perfekt synchronisiertes Zuhause, das perfekt deinem Lebensstil entspricht. SmartThings verleiht dir Einblicke in deine angeschlossenen Geräte, hilft dir im Haushalt und bereichert dich in vieler Hinsicht, sowohl zuhause als auch unterwegs. All das und mehr in Form einer einzigen App.

Lade die App SmartThings herunter.

Ein großes, modernes Haus im Hintergrund und ein Galaxy Smartphone, Tablet und eine Smart Watch im Vordergrund. Auf allen drei Bildschirmen ist die grafische Benutzeroberfläche von SmartThings mit verschiedenen Optionen zur Steuerung von Geräten im Haushalt zu sehen.
Ein Video zeigt in vier unterschiedlichen Geschichten die verschiedenen Vorteile von SmartThings. Ein Paar wacht zu einer automatisierten Routine auf, bei der der Wasserkocher eingeschaltet wird. Es erscheint der Text „Guten Morgen, automatisiert um 07:00 Uhr“. Der Mann schaltet mit seinem Smartphone die Waschmaschine von der Küche aus ein. Es erscheint der Text „Waschmaschine mit Smart Control einschalten“. Die Frau schläft noch, als sich die Jalousien automatisch öffnen. Es erscheint der Text „Aufwachen, automatisiert um 09:00 Uhr“. Auf dem Bildschirm ihres Smarten Kühlschranks erscheint eine Waschmaschinen-Benachrichtigung mit dem Text „Zyklus beendet“. Ein anderer Mann verlässt das Haus mit seinem Hund. Es erscheint der Text „Keine Bewegungserkennung im Haus“, und der SmartThings Bewegungssensor schaltet alle Geräte aus. Er erhält eine Benachrichtigung auf seinem Smartphone, und es erscheint der Text „Benachrichtigung erhalten, wenn Geräte ausgeschaltet werden“. Eine Frau erhält in der Arbeit eine Benachrichtigung auf ihr Handy und es erscheint der Text „Benachrichtigung erhalten, wenn ein Geräusch erkannt wird“. Sie überprüft die Sachlage mit der SmartThings Kamera auf ihrem Handy und erkennt, dass das Geräusch von ihrer Katze stammt. Schließlich betreten drei Frauen ein Haus und es erscheint der Text „Licht automatisch einschalten, wenn du nachhause kommst“. Im Inneren des Hauses wählt eine Frau eine SmartThings Szene auf ihrem Handy und es erscheint der Text „Blitzschnell Party-Modus aktivieren“. Das Licht und die Musik werden eingeschaltet, ein weiterer Freund kommt dazu und es erscheint der Text „Bleib verbunden, mach dir das Leben leichter“.

Leben einfach gemacht. Perfekt nach deinen Bedürfnissen wohnen.

Optimiere die Einstellungen deiner Geräte zuhause, um dir einen auf deine Bedürfnisse perfekt passenden Lebensstil zu verschaffen. Behalte die volle Kontrolle über dein Zuhause mit innovativen, den Alltag vereinfachenden Geräten, die mit SmartThings kompatibel sind.

Im Vordergrund sehen wir die Hinterköpfe von zwei Frauen, eine mit blondem und die andere mit rotem Haar. Sie sehen sich auf dem großen, im Hintergrund angebrachten Fernseher im Wohnzimmer eine Sendung an.
Auf einem Galaxy-Bildschirm ist die grafische Benutzeroberfläche von SmartThings mit der Option zu sehen, Stimmung im „Film-Modus“ zu schaffen und den Fernseher, die Lichter sowie den Luftreiniger im Wohnzimmer dementsprechend anzupassen.

Mit SmartThings tauchst du direkt in das Geschehen ein. SmartThings kümmert sich um das Fernsehgerät, die Lichter und die Stimmung, und du braucht nur mehr das Popcorn besorgen.

Rechts ist eine vernetzte Waschmaschine und links ein Sofa, ein Wäschekorb und etwas Wäsche, die gewaschen werden muss, zu erkennen.
Auf einem Tablet-Bildschirm wird die grafische Benutzeroberfläche von SmartThings mit einer Benachrichtigung darüber angezeigt, dass die Wäsche fertig ist. Zudem sind mehrere Optionen für die automatische Einstellung verschiedener Stimmungen zu sehen.

SmartThings erinnert dich an die kleine Dinge des Lebens, wie zum Beispiel wenn deine Wäsche fertig ist. Und wenn du gerade nicht zuhause bist, sorgt SmartThings bis zu deiner Rückkehr dafür, dass deine Wäsche frisch bleibt.

Ein Wohnzimmer mit einem weißen Sofa in der Mitte, einer Lampe und einer Pflanze rechts sowie einer vernetzten Klimaanlage links.
Auf einem Galaxy-Bildschirm ist die grafische Benutzeroberfläche „Willkommen Kühlsystem“ von SmartThings mit einer Anzeige der gewünschten Temperatur, der Innen- und Außentemperatur sowie zusätzliche Einstellungen zu sehen.

Mit SmartThings musst du jetzt nicht mehr warten, bis dein Zuhause angenehm kühl ist. Deine Klimaanlage wird automatisch aktiviert, damit du bei deiner Rückkehr von einer angenehm frischen Temperatur begrüßt wirst.

Kehre deinen Sorgen den Rücken

Dein Zuhause auf einen Blick

Verwalte die Einstellungen deines Zuhauses direkt von der Couch aus. Mit der App SmartThings kannst du deine Geräte und mehr stets und von überall aus überprüfen.

Eine Frau liegt lächelnd auf dem Sofa und schaut auf ihr Smartphone. Rechts ist im Vordergrund ein Galaxy-Bildschirm mit der grafischen Benutzeroberfläche der App SmartThings zu sehen, die verschiedene Optionen für mehrere Geräte im Wohnzimmer, die Bewertung der Luftqualität sowie die aktuelle Temperatur anzeigt.

Dein Zuhause liegt in deinen Händen

SmartThings ist eine leistungsstarke Fernbedienung für dein Zuhause. Entdecke jetzt, wie eine einzige App deinen Lifestyle im Handumdrehen bereichern wird.

Ein Wohnzimmer mit einer Klimaanlage an der Wand und zwei Cube Air Purifiers, die neben einem Kaffeetisch in der Mitte des Raums angebracht sind. Hinter dem Kaffeetisch steht ein Sofa und über dem Sofa hängt ein Q7 QLED 65-Zoll-Fernseher an der Wand. Links im Vordergrund ist ein Galaxy-Bildschirm mit einer mobilen Fernbedienung für das vernetzte Fernsehgerät zu sehen.

Ein Zuhause, das sich nach deinem Zeitplan richtet

Jetzt kann dein Zuhause mit deinem vollen Terminkalender Schritt halten. Mit SmartThings passt du dein Zuhause genau an deine Bedürfnisse an, damit dir morgens das Leben einfacher fällt und du in der Nacht ruhiger schlafen kannst.

Es sind drei Galaxy-Bildschirme zu erkennen. Der erste zeigt die Automatisierungseinstellungen, mit Umschalttasten für vier Routinen: Guten Morgen, Ich gehe weg, Ich bin zuhause, und Gute Nacht. Der zweite zeigt eine Frau, die in ihrem Bett aufwacht, mit der Einstellung „Um 07:00 Uhr die Jalousie im Schlafzimmer immer öffnen“. Der dritte zeigt ein Paar im Bett in der Nacht, mit der Einstellung „Um 22:30 Uhr jeden Abend das Licht im Schlafzimmer auf 50 % dimmen“.

Perfektioniere deine Galaxy Erfahrung mit SmartThings

Tu das, was du immer tust – aber mache es besser mit SmartThings. SmartThings ist jetzt in deinen Galaxy Apps integriert, um deine tagtäglichen Aktivitäten intuitiver, bequemer und angenehmer zu gestalten.

Ein sauberes Schlafzimmer mit Bett, Fernseher und anderen Einrichtungsgegenständen. Es ist früh am Morgen, die Jalousie ist heruntergelassen und der Fernseher ist aus.
Ein Galaxy Smartphone auf einem weißen Bettlaken, es ist 7.00 Uhr und der Wecker läutet.
Dasselbe Schlafzimmer, nur ist dieses Mal der Fernseher an und die Jalousie hochgezogen.
Eine Frau wacht gerade auf, sitzt auf dem Bett, streckt sich und lächelt.
Dasselbe Schlafzimmer mit eingeschaltetem Fernseher und hochgezogener Jalousie.
Das Display eines Galaxy Smartphones zeigt die Menüeinstellungen „Aufwachen mit Smart-Geräten“. Unter „Zu überwachende Geräte“ steht „TV einschalten“, „Licht einschalten“ und „Jalousie öffnen“. Alle drei Befehle sind aktiviert und darunter steht „TV Schlafzimmer“, „Licht Schlafzimmer, Lampe Schlafzimmer“ und „Jalousien Schlafzimmer“. Unter „Zu überwachende Geräte“ steht „Weitere Optionen“, welche zu den folgenden Einstellungsoptionen führen, die momentan deaktiviert sind: „Aktivieren nur wenn du in ‚Mein Zuhause‘ bist“ und „Aktivieren wenn Wecker beendet wurde“.

* Die oben angeführte Funktion ist auf Mobilgeräten mit Android R und One UI 3.1 verfügbar und kann in der SmartThings-App heruntergeladen werden. Diese Funktion ist auch auf Samsung TVs verfügbar, die nach 2018 produziert wurden und sich mit SmartThings verbinden können.

Eine Hand hält ein Galaxy Smartphone, im Hintergrund befindet sich ein Samsung TV. Das Galaxy Display zeigt ein Bild einer majestätischen Landschaft.
Ein Galaxy Smartphone überträgt ein Bild einer majestätischen Landschaft auf einen Samsung TV im Hintergrund. Der TV zeigt dasselbe Landschaftsbild an.
Eine Frau sitzt auf einem Sofa vor einem Samsung TV und sieht das Bild einer majestätischen Landschaft auf der Displayübertragung von ihrem Galaxy Smartphone an.
Eine Benachrichtigung erscheint am Display mit der Frage: „Die Stimmung mit Smart-Geräten anpassen?“ mit zwei Optionen darunter: „Licht überwachen“ und „Jalousien schließen“.

* Die oben angeführte Funktion ist auf Mobilgeräten mit Android R und One UI 3.1 verfügbar und kann in der SmartThings-App heruntergeladen werden. Diese Funktion ist auch auf Samsung TVs verfügbar, die nach 2018 produziert wurden und sich mit SmartThings verbinden können.

Ein sauberes Wohnzimmer mit Sofas, Fernseher und anderen Einrichtungsgegenständen.
Ein Samsung TV befindet sich in der Mitte, darunter eine Soundbar. In einer blauen Textblase oberhalb der Soundbar steht: „Du hast ein „Geburtstagsparty“-Ereignis heute um 15.00 Uhr.“ In der rechten oberen Ecke des Fernsehers erscheint eine Benachrichtigung mit derselben Erinnerung und einer „OK“-Taste darunter.
Eine Geburtstagsparty mit Kindern und Erwachsenen, die Geburtstagshütchen tragen. Sie blasen die Kerzen auf einem Geburtstagskuchen aus, der in der Mitte steht und von Konfetti umgeben ist.
Das Display eines Galaxy Smartphones zeigt die Menüeinstellungen „SmartThings-Aktivitäten“ an. Unter „Geräte“ steht „TV Wohnzimmer“ und „Lautsprecher Wohnzimmer“. Beide Geräte sind deaktiviert. Unter „Geräte“ steht „Kalender“ mit den Einstellungsoptionen für Kalender 1 und Kalender 2. Nur Kalender 1 ist aktiviert.

* Die oben angeführte Funktion ist auf Mobilgeräten mit Android R und One UI 3.1 verfügbar und kann in der SmartThings-App heruntergeladen werden. Diese Funktion ist auch auf Samsung TVs verfügbar, die nach 2018 produziert wurden und sich mit SmartThings verbinden können.

Vervollständige dein Zuhause mit Intelligenz

SmartThings kümmert sich um die täglichen Aufgaben, damit du dich auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren kannst.

* Derzeit verfügbar mit Galaxy Smartphones und Tablets, deren Betriebssystem höher als Android 8.0 ist, mit der Galaxy Watch3 und mit Galaxy Buds Live. Wir arbeiten derzeit an der Kompatibilität mit weiteren Systemen.
** Um eine Galaxy Watch oder Buds mit SmartThings Find zu finden, musst du die neueste Version der App Galaxy Wearable installieren.

Finde die wirklich wichtigen Dinge in deinem Leben

Bluetooth-fähige SmartTags* können ganz einfach an deinen Schlüsseln, Taschen und sogar Haustieren befestigt werden. Wenn du einen Gegenstand oder deinen Liebling nicht finden kannst und du sie aber ganz in der Nähe vermutest, tippe einfach auf die ringförmige Taste in deiner SmartThings-App und folge dem Geräusch des Klingeltons.

Ein Smart Tag liegt auf einem Sofa und ist mit einem anderen kleinen Galaxy Gerät verbunden. Das GPS-Ortungssymbol mit dem SmartTag in der Mitte ragt aus dem SmartTag hervor.

* Galaxy SmartTags haben eine Bluetooth-Reichweite von bis zu 120 m ohne Hindernisse. Die tatsächliche Leistung kann je nach Umgebung, in der sie verwendet werden, variieren.

Überwache dein Zuhause von deinem Auto aus

SmartThings und Android Auto sorgen für geordnete Verhältnisse in deinen vier Wänden. Die Benachrichtigungen von deinen Haushaltsgeräten werden direkt auf dem Armaturenbrett angezeigt, damit du deine Aufmerksamkeit auf die Straße statt auf dein Smartphone richten kannst. Schon bald zuhause? Schalte den Thermostat ein, aktiviere den Luftreiniger und öffne das Garagentor – alles mit nur einem Klick auf die „Willkommen zu Hause“-Taste in deinem Auto.

* Verbinde dein Mobilgerät kabellos oder per USB-Kabel mit deinem Auto, um SmartThings auf Android Auto zu nutzen.
** Um herauszufinden, ob dein Auto kompatibel ist, besuche die Google Android Auto Website. - Link zur Google Android Auto Seite

Links befindet sich das Bild eines Auto-Infotainment-Systems, das mit SmartThings verbunden ist und das Menü „Mein Zuhause“ anzeigt. Rechts zeigt ein Galaxy Smartphone das Android Auto Einstellungsmenü mit verschiedenen Befehlsoptionen. Der Befehl „Sicherheitsmonitor“ unter „SmartThings Home-Monitor“ ist deaktiviert. Die Befehle „Nach Hause kommen“ und „Willkommen zu Hause“ sind unter „Szenen“ deaktiviert. Von den Optionen „Garten“, „Garagentor“ und „Küche“ unter „Geräten“ ist nur die Option „Garagentor“ aktiviert.

* Verbinde dein Mobilgerät kabellos oder per USB-Kabel mit deinem Auto, um SmartThings auf Android Auto zu nutzen.
** Um herauszufinden, ob dein Auto kompatibel ist, besuche die Google Android Auto Website. - Link zur Google Android Auto Seite

Mit einem Sprachassistenten – oder zwei – ist das Leben gleich ein bisschen einfacher

Schalte den Fernseher oder den Staubsauger per Sprachbefehl ein. Kontrolliere dein Zuhause mit deinem bevorzugten Sprachassistenten oder nutze sie alle gleichzeitig.

Eine Frau sitzt auf ihrem Sofa mit ihrem Smartphone. Es gibt eine Smarte Klimaanlage und einen Smarten Staubsaugroboter im Raum. Zwei Gesprächsblasen erscheinen neben der Frau mit dem Text „Hi Bixby, starte den Staubsauger“ und „OK, Staubsauger gestartet“. Darüber werden drei Logos von KI-Assistenten angezeigt: Bixby, Hey Google und Amazon Alexa.

* Google ist ein eingetragener Handelsname von Google LLC.

Vernetze dich und erlebe mehr mit SmartThings

SmartThings ist besser in vernetzte Geräte integriert, um dein Leben so einfach wie möglich zu gestalten. Halte in Stores sowie online einfach nach dem Symbol „Mit SmartThings kompatibel“ Ausschau.

Ein Bild mit dem „Works with SmartThings“-Logo und verschiedenen Symbolen, z.B. für TV, AV, Klimaanlage, Waschmaschine/Trockner, Saugroboter, Kühlschrank, Wi-Fi-Hub, Bewegungsmelder, Kamera, Mehrzwecksensor, Türklingel, Glühbirne, Schloss, Steckdose, Schalter/Dimmer und Thermostat, für die die SmartThings-App verfügbar ist

Erste Schritte mit SmartThings

Ein vernetztes Leben ist nur einen Fingertipp entfernt. Tippe in der App SmartThings auf das Bedienungsanleitungs-Menü.

Ein QR-Code, der zu einem Leitfaden für die ersten Schritte und die Verwendung von SmartThings führt. https://qr-st.samsungiotcloud.com?action=how_to_use
Drei Möglichkeiten, Geräte mit SmartThings zu verbinden
Wie Sie Mitglieder einladen
Wie Sie Regeln erstellen

* Jedes Gerät muss mit WLAN oder einem anderen drahtlosen Netzwerk verbunden sein.
* Für die Kompatibilität mit SmartThings sollten alle Geräte über ein einziges Samsung-Konto registriert sein.
* Verfügbare Technologien, Funktionen und Merkmale können je nach Land, Netzwerkbetreiber, Netzwerkumgebung und Produkt variieren
und unterliegen ohne Vorankündigung möglichen Änderungen.
* Das Logo „Mit SmartThings kompatibel“ findest du auf dem Produkt oder der Produktverpackung.
* Bilder und UX dienen nur zur Illustration.
* „Bixby“ ist auf ausgewählte Sprachen und bestimmte Akzente/Dialekte beschränkt.
* Geräte- und Bildschirmbilder zu Demonstrationszwecken simuliert.
* Um die Leistungen von SmartThings in Anspruch zu nehmen, müssen kompatible Geräte separat erworben werden.

Samsung-Hilfe kontaktieren

Hast du weitere Fragen?