Änderung der Energieeffizienz-
klassen

Die Energie-Labels für Kühl-Gefriergeräte, Waschmaschinen, Waschtrockner und Geschirrspüler werden im Jahr 2021 entsprechend den neuen EU-Richtlinien überarbeitet. Mit der Abschaffung von A+++ Labels und der Rückkehr der ursprünglichen A-G-Skala wird die Orientierung für Endkonsumenten erleichtert.

Warum ändern sich die Energie-Labels?

Die vor 20 Jahren eingeführten Energie-Labels zeichneten Produkte mit höchster Energieeffizienz mit einem A und Produkte mit geringster Effizienz mit einem F aus. Dadurch wurden Hersteller ermutigt, Innovationen durch den Einsatz energieeffizienterer Technologien voranzutreiben. Im Laufe der Zeit hat sich das System weiterentwickelt, sodass die Labels A+, A++ und A+++ hinzukamen. Dies sorgte bei den Verbrauchern für Verwirrung.

Ab 2021 werden die Klassen A+, A++ und A+++ für Kühl-Gefriergeräte (inkl. Weinkühler), Waschmaschinen, Waschtrockner und Geschirrspüler auslaufen. Ab dem 1. März 2021 tritt das neue Klassifizierungssystem in Kraft, das nur noch die Klassen A bis G verwendet.

Die neuen Vorschriften gelten auch in Nicht-EU-Ländern und so auch für die Schweiz.

Quelle: https://europa.eu/youreurope/business/product-requirements/labels-markings/energy-labels/index_de.htm#shortcut-1

Was ändert sich?

Ab dem 1. März 2021 findest du auf Kühl-Gefriergeräten, Waschmaschinen, Waschtrocknern und Geschirrspülern in Österreich das neue Energie-Label. Bis zum 31. Dezember 2021 darf auf Geräten, die vor dem 1. März 2021 eingeführt wurden, nebst dem neuen auch noch das alte Label kommuniziert werden. Ab dem 1. Januar 2022 auf allen Geräten in allen Verkaufskanälen (on- und offline) ausschließlich die neuen Labels sichtbar.

Ein neues Element dieser Labels ist ein QR-Code, der Verbrauchern zusätzliche, offizielle (nicht kommerzielle) Informationen liefert. Der Code kann mit dem Smartphone gescannt werden. Diese Daten stehen über die EU-Datenbank EPREL jedem europäischen Bürger zur Verfügung. Diese Angabe ist in Österreich verpflichtend.


Quelle: https://europa.eu/rapid/press-release_MEMO-19-1596_de.htm

Hier findest du die alten und die neuen Labels im Vergleich

  • ALT
  • NEU

ALT

So funktionieren die alten Labels

Gegenwärtig reicht die Bewertungsskala der Energieeffizienz von A+++ (höchste Effizienz) bis G (geringste Effizienz) und berücksichtigt nur die folgenden Faktoren:

• Energieverbrauch
• Kapazität / Volumen
• Vorhandensein eines Gefrierfach (bei Kühlschränken)

NEU

So funktionieren die neuen Labels

Mit den neuen Energie-Labels werden erstmals neben dem Energieverbrauch auch weitere Elemente zur Verbesserung der allgemeinen Nachhaltigkeit in den EU-Rechtsvorschriften zum Ökodesign vorgeschrieben:

• Funktionsanforderungen
• Reparaturfähigkeit
• Recyclingfähigkeit
• Wartung und Ersatzteile
• Wiederverwendbarkeit
• Upgrades
• Abfallbehandlung der Geräte

Hier findest du die neuen Labels pro Gerät

  • KÜHLSCHRÄNKE
  • WASCHMASCHINEN
  • WASCHTROCKNER
  • GESCHIRRSPÜLER

KÜHLSCHRÄNKE

WASCHMASCHINEN

WASCHTROCKNER

GESCHIRRSPÜLER

Was bedeutet das für die Samsung Haushaltsgeräte?

Unsere Energie-Labels für Kühl-Gefriergeräte, Waschmaschinen, Waschtrockner und Geschirrspüler werden an die neue Gesetzgebung angepasst. Wir streben danach, dass unsere Produkte nicht nur so energieeffizient, sondern auch so leistungsstark und nutzerfreundlich wie möglich sind.

image

Kühl-Gefriergeräte

image

Waschmaschinen

image

Waschtrockner

image

Geschirrspüler