8 Dinge, die Sie über das Galaxy A8 (2018) wissen sollten

Januar 22, 2018

8 Dinge, die Sie über das Galaxy A8 (2018) wissen sollten

Die Galaxy A Serie zählt zu den beliebtesten Samsung Smartphones. Grund genug für eine Fortsetzung der Erfolgsstory in Form des neuen 5,6" Galaxy A8 (2018). Was es kann und wie es aussieht, erfahren Sie hier mit den 8 wichtigsten Fakten über das Galaxy A8 (2018)!

1. Infinity Display
Das Infinity Display hat sich bei denSamsung Flaggschiffen Galaxy S8 und Galaxy S8+ absolut bewährt. Deswegen definiert auch das Galaxy A8 (2018) neue Grenzen und übernimmt das "unbegrenzte Display" mit einem Bildschirmverhältnis von 18,5:9*. Das bedeutet im Klartext, volle Sicht voraus! Denn alle Smartphone-Inhalte - von Webseiten bis hin zum Video - wirken so, als würden sie über den Rand des Bildschirms hinausfließen.

2. Dual-Frontkamera
"Selfie-ständlich" hat sich auch an der Kamerafront einiges getan. Denn das Galaxy A8 (2018) setzt Einzelpersonen und Gruppen mit einer 16 MP+ 8 MP Frontkamera mit f1.9 Blende , Live-Fokus und weiteren Kamerafeatures gekonnt in Szene.

3. Live-Fokus Feature
Ein großes "We Like" gibt es für das neu integrierte Live-Fokus Feature. Denn dank Dual-Frontkamera können für den allseits beliebten Bokeh-Effekt zwischen zwei Aufnahmemöglichkeiten gewechselt werden: Porträts mit verschwommenem oder scharfem Hintergrund.

Galaxy A8 (2018)

4. 16 MP Rückkamera
Für alle weiteren Aufnahmen ist eine 16 MP Rückkamera mit lichtstarker f1.7 Blende allzeit bereit - und zwar im wörtlichen Sinne. Denn mit dem Galaxy A8 (2018) gelingen kristallklare Aufnahmen, bei Tag und bei Nacht. "Fun Fact" am Rande: Beim Fotografieren darf der Spaß natürlich niemals zu kurz kommen. Deswegen gibt es eine große Auswahl kreativer Sticker, die jedes Foto zum lustigen Unikat machen.

5. Ergonomisches Design
Die abgerundeten Kanten kombiniert mit einem insgesamt schmaleren Rahmen bringen einen weiteren Vorteil: Das Galaxy A8 (2018) im schönen Glas-Metall-Gehäuse punktet auch haptisch und liegt sogar nach längerer Nutzung ausgesprochen angenehm in der Hand.

6. IP68-zertifizierter Staub- und Wasserschutz
Regen oder Schnee, im Wald oder am Strand, das Galaxy A8 (2018) ist gar nicht zimperlich. Denn die IP68-Zertifizierung bescheinigt ihm einen umfassenden Staub- und Wasserschutz - auch ohne spezielle Abdeckungen für Kopfhörer- oder USB-C Anschluss. Ein Untertauchen in bis zu 1,5 Meter tiefes, klares Wasser übersteht das Handy bis zu 30 Minuten völlig schadlos.**

7. Digitale Videobildstabilisierung
Regisseure aufgepasst! Für Videos, die sich wirklich sehen und noch besser sharen lassen können, sorgt die Digitale Videobildstabilisierung. Dieses Feature ist eine wirkliche Bereicherung für User mit nicht ganz so ruhigen Händen, denn dank vDIS entstehen garantiert wackelfreie Aufnahmen.

8. microSD-Slot
Das Galaxy A8 (2018) verfügt über 4GB RAM und einen internen Gerätespeicher von 32GB*** . Und wem das noch immer nicht ausreicht, kann mühelos aufrüsten. Denn dank microSD-Slot gibt es mit der passenden microSD-Karte Platz für weitere 256GB Speicher .

*Die Bildschirmdiagonale misst 5,6 Zoll im vollen Rechteck und 5,5 Zoll innerhalb der abgerundeten Display-Ecken.

**Der Benutzerspeicher ist aufgrund des Vorhandenseins des Betriebssystems und der Software für die Geräte-Features kleiner als die Gesamtspeichergröße. Der tatsächliche Benutzerspeicher ist je nach Mobilfunkbetreiber unterschiedlich und kann sich nach Software-Updates verändern.

***Schutz bei dauerhaftem Untertauchen bei 1,5 m Wassertiefe für 30 Minuten und ausschließlich in klarem Wasser. Kein Schutz bei Salzwasser und anderen Flüssigkeiten, insbesondere Seifenlauge, Alkohol und/oder erhitzter Flüssigkeit. Der SIM-Karten-/Speicherkartenhalter muss stets vollständig mit dem Gerät abschließen, so dass durch ihn kein Wasser eindringen kann.

Verwandte Artikel

8 Punkte, mit denen das Galaxy Note8 überrascht

8 Punkte, mit denen das Galaxy Note8 überrascht

Gear Sport und Gear Fit2 Pro: Weil jede Sekunde zählt

Gear Sport und Gear Fit2 Pro: Weil jede Sekunde zählt