Neue Kamerafunktionen des Galaxy Note10/Note10+

Mit den neuen Funktionen der Kamera des neuen Galaxy Note10/10+ hast du jetzt noch mehr Möglichkeiten. Neben dem beliebten Modus Super Slow-Mo, stehen dir Modi wie beispielsweise Live-Fokus-Video, Nachtmodus oder ein Instagram-Modus zur Verfügung. 

Hinweis: Um den Instagram-Modus nutzen zu können, benötigst du einen Instagram Account.

Neben den neuen Kamerafunktionen bietet das Galaxy Note10 auch verschiedene Videofunktionen. Schau dir an, wie du mit dem Galaxy Note10 professionell Videos bearbeiten kannst.

Live-Fokus-Video

Der Live-Fokus kann jetzt in Videos verwendet werden. Erstelle Videos mit Bokeh-Effekten, in denen die Personen oder Objekte hervorgehoben werden. Du kannst sowohl die Front- als auch die Rückkamera dazu verwenden. 
 

Um Live-Fokus-Video zu verwenden, gehe wie folgt vor: 

1

Öffne die Kamera.

2

Wische bis zu Live-Fokus-Video und wähle den gewünschten Effekt aus.

Bitte beachte: Die Filter werden möglicherweise nur angezeigt, wenn die Kamera ein Gesicht erkennt.

Folgende Einstellungen stehen zur Verfügung:

  • Unschärfe: Fügt dem Hintergrund einen Hauch von Unschärfe hinzu, um deine Videos einzigartig zu machen.
Aufnahme mit der Unschärfefunktion über die Live-Fokus-Videofunktion des Note10.
  • Großer Kreis: Fügt dem Hintergrund Lichteffekte hinzu, um dem Motiv mehr Präsenz zu verleihen.
Aufnahme mit dem Großen Kreis-Effekt über die Live-Fokus-Videofunktion des Galaxy Note10.
  • Farbpunkt: Macht den Hintergrund grau, damit das Motiv des Videos deutlich hervorsticht. Mit dem Schieberegler kannst du den Grauwert anpassen.
Aufnahme mit dem Farbpunkteffekt über die Live-Fokus-Videofunktion des Galaxy Note10.
  • Flackern: Ein Störeffekt, der das Video künstlerisch wirken lässt, zum Beispiel wie in einem Horrorfilm.
Aufnahme mit dem Flackerneffekt übre die Live-Fokus-Videofunktion des Galaxy Note10.
Superstabil

Um verwackelte Videos zu vermeiden, kannst du die Superstabil-Funktion des Note10 verwenden. 
 

Führe dazu folgende Schritte aus: 

1

Öffne die Kamera-App und stelle die Hauptkamera ein.

Die Kamera des Galaxy Note10 ist im Hauptkameramodus geöffnet.
2

Wähle den Video- oder den Hyperlapse-Modus aus.

Der Video-Modus der Kamera des Galaxy Note10 wird angezeigt.
3

Tippe auf das Symbol für die Superstabil-Funktion am oberen Bildschirmrand. Das Handsymbol zwischen zwei Wellen wird gelb, wenn die Funktion aktiviert ist.

Das Superstabil-Symbol der Kamera des Galaxy Note10 wird angezeigt.

Superstabil kann sowohl mit der Weitwinkel-, als auch mit der Ultraweitwinkel-Kamera verwendet werden.

Hinweis: Superstabil funktioniert nur mit der Hauptkamera und kann zusammen mit den Modi Video und Hyperlapse verwendet werden.

Nachtmodus

Mit dem Nachmodus des Galaxy Note10 werden Bilder aufgehellt. Verwende diesen Modus in Abendstunden oder bei schlechten Lichtverhältnissen, damit die Aufnahmen nicht zu dunkel werden. 
 

Den Nachtmodus kannst du sowohl mit der Hauptkamera, als auch mit der Selfiekamera einstellen: 

1

Öffne die Kamera-App und tippe auf MEHR.

MEHR ist in der Kamera des Galaxy Note10 markiert.
2

Tippe auf Nacht.

NACHT ist im Menü der Kamera des Galaxy Note10 markiert.
3

Nimm wie gewohnt ein Foto auf. Die Kamera des Note10 macht automatisch mehrere Fotos und fügt sie zu einer einzigen Aufnahme zusammen, wodurch das Bild heller erscheint.

Aufnahme einer nächtlichen Stadt mit der Nachtmodus-Funktion des Galaxy Note10.
Audio-Zoom

Du befürchtest, dass dein Telefon keine Tonaufnahmen machen kann, wenn die Audioquelle weiter entfernt ist? Keine Angst, mit dem Note10 ist das überhaupt kein Problem. Die neue Audio-Zoom-Funktion erhöht die Lautstärke der Aufnahme, wenn du die Audioquelle während der Videoaufnahme heranzoomst und minimiert Hintergrundgeräusche. 
 

Diese Einstellung ist standardmäßig aktiviert. Im Zweifelsfall kannst du die Einstellungen wie folgt überprüfen:

1

Öffne die Kamera-App im Hauptkamera-Modus.

2

Wische auf Video und tippe anschließend auf das Symbol für Einstellungen.

3

Tippe auf Erweiterte Aufnahmeoptionen.

4

Tippe auf den Schieberegler neben Audio-Zoom, um diese Funktion zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Hinweis: Für eine optimierte Klangqualität verfügt das Note10 über drei anstelle von zwei Mikrofonen.

Aufnahme des Klangs einer Gitarre mit der Funktion Audio-Zoom des Note10.

Hinweis: Die Audio-Zoom-Funktion kann abhängig vom ausgewählten Kameramodus ausgeblendet und somit nicht verfügbar sein.

Danke für Ihre Rückmeldung