Sicherer Modus: Fehlersuche bei meinem Samsung Smartphone

Sollte sich dein Smartphone einmal ungewöhnlich verhalten, gibt es eine einfache Möglichkeit, um die Ursache der Störung einzugrenzen: die Funktion „Sicherer Modus“.

Wann sollte ich den „Sicheren Modus“ nutzen?

Manchmal reagiert ein Smartphone nicht so, wie es soll, die Ursache lässt sich aber zunächst nicht ermitteln. In vielen Fällen ist eine installierte Drittanbieter-App für dieses Phänomen verantwortlich. Verwendest du dein Smartphone im „Sicheren Modus“, kannst du nach und nach alle entsprechenden Apps deinstallieren und so herausfinden, welche App für das unerwünschte Verhalten verantwortlich ist.

Für folgende Fälle eignet sich der „Sichere Modus“:

  • Einblendung von Werbung an ungewöhnlichen Stellen (unter anderem auf dem Sperrbildschirm)
  • Lautsprecher- oder Mikrofonausfälle/Störungen
  • WLAN-Ausfälle/Störungen
  • „Ruckeln“ oder „Hängen“ beim Scrollen oder beim Abspielen von Videos
  • Benachrichtigungen werden nicht angezeigt, obwohl entsprechende Einstellungen aktiviert sind
  • Software-Abstürze von Apps
  • Software-Abstürze des kompletten Smartphones
Wie aktiviere ich den „Sicheren Modus“?

1.    Schalte dein Smartphone aus und wieder ein oder führe einen Neustart durch.

Halte bei neueren Geräten zum Ausschalten die Funktionstaste und die Leisertaste gleichzeitig gedrückt. Öffne alternativ das Benachrichtigungsfeld und tippe dort auf das Power-Symbol.

Gerät ausschalten

2.    Halte jetzt die Leiser-Taste gedrückt, bis dein Smartphone gestartet ist und im Display unten Sicherer Modus angezeigt wird.

3.   Entsperre dein Smartphone (z. B. SIM-Pin oder Bildschirmsperre).

Sicherer Modus

Hinweis: Bei manchen Modellen gelangst du in den abgesicherten Modus, indem du die Ein-Aus-Taste gedrückt hältst und anschließend Ausschalten angetippt hältst. Daraufhin erscheint die Schaltfläche Sicherer Modus. Bestätige diese und das Gerät startet im sicheren Modus neu.

Geräte- und Menü-Screenshots können, je nach Gerätemodell und Softwareversion, variieren.

Der „Sichere Modus“ ist aktiviert, wie gehe ich jetzt vor?

1.    Prüfe zunächst, ob dein Smartphone im Sicheren Modus wieder ordnungsgemäß funktioniert.

2.    Deinstalliere jetzt eine der nachträglich installierten Apps, indem du die App getippt hältst und anschließend auf Deinstallieren tippst. Je nach Smartphone oder Software-Version kann dieser Vorgang abweichen.

3.    Starte dein Smartphone neu, um den Sicheren Modus zu beenden und prüfe, ob die jeweils deinstallierte App für die Beeinträchtigung verantwortlich war. Wiederhole den Vorgang gegebenenfalls.

4.    Tritt der Fehler auch nach der Deinstallation aller nachträglich installierten Apps noch auf, empfehlen wir dir, das Smartphone auf Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Hinweis: Wenn du Apps deinstallierst, gehen die darin gespeicherten Daten verloren. Sichere die Daten bei Bedarf vor der Deinstallation, da eine Wiederherstellung nicht (immer) möglich ist.

Wie beende ich den "Sicheren Modus"?

Beende den abgesicherten Modus, indem du das Smartphone wie gewohnt startest, bis es vollständig betriebsbereit ist. Es befindet sich dann wieder im normalen Modus und du kannst es wie gewohnt verwenden.

Hinweis: Der abgesicherte Modus wird von Android-Betriebssystemen ab der Version 2.2 oder höher unterstützt. 

Um festzustellen, welche Version auf deinem Smartphone installiert ist, öffne, je nach Modell, die Menüpunkte:

Menü > Einstellungen > (Reiter) Optionen > Info zu Gerät
Menü > Einstellungen > (Reiter) Optionen > Geräteinformationen
Menü > Einstellungen > (Reiter) Allgemein > Info zu Gerät
Menü > Einstellungen > (Reiter) Allgemein > Geräteinformationen
Menü > Einstellungen > Geräteinformationen
Menü > Einstellungen > Info zu Gerät
Menü > Einstellungen > Telefoninfo

Unter Android-Version oder Softwareinformationen siehst du die aktuelle Version des Betriebssystems.

Bitte klicke auf die Schaltfläche Senden, um dein Feedback an Samsung zu übermitteln. Danke!

Danke für deine Rückmeldung!