Wie erstelle ich ein Backup mit Samsung Cloud?

Samsung Cloud ist ein Dienst zur Datenspeicherung von Samsung, der mit Smartphones und Galaxy-Tablets kompatibel ist. Mit dieser Anwendung kannst du deine Daten, Fotos und Einstellungen jederzeit und überall sichern und wiederherstellen. 

Auf diese Weise bleibt alles, was du in der Cloud speicherst, auch bei einem Ausfall oder Verlust deines Geräts zugänglich. Deine Daten werden auf Servern gespeichert, auf die über das Internet zugegriffen werden kann.

WICHTIGER HINSWEIS ZU SAMSUNG CLOUD:

Beginnend am 2021-06-30, werden Galerie Sync- und Drive-Speicher für Eigene Dateien nicht mehr von Samsung Cloud unterstützt und deine Daten werden gelöscht. Diese Funktionen werden jetzt von Microsoft OneDrive unterstützt (dies wird in bestimmten Ländern oder für bestimmte Gerätemodellen möglicherweise nicht unterstützt).

Um eventuelle Unannehmlichkeiten zu minimieren, bieten wir die Möglichkeit, deine vorhandenen Gallery Sync- und/oder Drive-Daten bis zum 2021-03-31 bequem auf OneDrive zu migrieren und mit deiner Serviceerfahrung fortzufahren oder alternativ deine Daten auf dein Mobilgerät und/oder PC herunterzuladen.

Du kannst andere Funktionen wie das Sichern/Synchronisieren und Wiederherstellen anderer Daten weiterhin nutzen. Hast du noch Fragen, findest du weitere Informationen in den Samsung Cloud FAQ.

Nähere Informationen zur Einstellung des Dienstes Samsung Cloud Galerie Sync/Drive und den jeweiligen Vorgehensweisen findest du in unserer FAQ "Einstellung der Samsung Cloud Galerie Sync/Drive und Premium-Speicherabonnement Dienste".

Was ist eine Cloud?

Eine Cloud ("Wolke") ist ein bereitgestellter, virtueller Speicherplatz, auf den du über das Internet von jedem beliebigen Standort zugreifen kannst. Es gibt eine Vielzahl an Anbietern, die eine Sicherung oder Synchronisierung verschiedener Daten in einer Cloud ermöglichen. Die App Samsung Cloud ist bei kompatiblen Galaxy Mobilgeräten bereits vorinstalliert. Dir stehen 15 GB kostenloser Cloud-Speicher zur Verfügung, den du bei Bedarf erweitern kannst.

Der Unterschied zwischen Daten sichern und Daten synchronisieren

Sichern: Erstelle eine Sicherung beziehungsweise ein Backup der Daten, die zu einem bestimmten Zeitpunkt auf dem Gerät vorliegen. Die Sicherung kann später auf dasselbe oder ein anderes Gerät wiederhergestellt werden.

Synchronisieren:
 Die Daten von Mobilgerät und Cloud werden nach einer Änderung abgeglichen, sobald eine Internetverbindung zum Server besteht. Löschst du Daten vom Mobilgerät, werden diese Daten auch in der Cloud gelöscht. Löschst du Daten in der Cloud, werden diese anschließend auch vom Smartphone gelöscht.

Auf welchen Geräten kann Samsung Cloud verwendet werden?

Die Samsung Cloud wurde im Herbst 2016 eingeführt. Sie ist standardmäßig auf allen Samsung Geräten ab Galaxy S7 und S7 Edge und später installiert.

Wie kann ich mit Samsung Cloud Daten sichern oder wiederherstellen?

Um alle deine Daten zu sichern und/oder wiederherzustellen, musst du ein Samsung Konto erstellen.

Führe dann folgende Schritte aus:

Hinweis: Die folgenden Beispiele wurden mit einem Galaxy S10+ mit dem Betriebssystem Android 10 durchgeführt.

1

Öffne die Einstellungen.

Einstellungen ist im Apps-Bildschirm des Galaxy S10+ markiert.
2

Tippe auf Konten und Sicherung.

Konten und Sicherung ist in den Einstellungen des Galaxy s10+ markiert.

Du hast nun zwei Möglichkeiten, deine Daten zu sichern und/oder wiederherzustellen. 

1. Möglichkeit: 

1

Tippe auf Sichern und Wiederherstellen.

Sichern und Wiederherstellen ist in den Einstellungen des Galaxy S10+ markiert.
2

Wähle zwischen Sichern von Daten, wie in diesem Beispiel, oder Wiederherstellen von Daten.

Sichern von Daten ist in den Einstellungen des Galaxy S10+ markiert.
3

Wähle die Daten aus, die du sichern möchtest oder tippe auf Alle auswählen.

Alle Dateien sind zur Datensicherung auf dem Galaxy S10+ ausgewählt.
4

Tippe auf Sichern und bestätige anschließend mit Fertig.

2. Möglichkeit:

1

Gehe zu Einstellungen > Konten und Sicherung und tippe auf Samsung Cloud.

Samsung Cloud ist zur Sicherung von Daten auf dem Galaxy S10+ markiert.
2

Tippe im Abschnitt Sichern und Wiederherstellen auf Dieses Telefon sichern, wie in diesem Beispiel, oder auf Daten wiederherstellen.

Dieses Telefon sichern ist in den Cloud-Einstellungen des Galaxy S10+ markiert.
3

Du kannst nun wieder Alle auswählen tippen oder einzelne Dateien zur Sicherung auswählen.

Alle Dateien sind zur Sicherung auf dem Galaxy S10+ markiert.
4

Tippe auf Sichern und bestätige anschließend mit Fertig.

Wie greife ich auf meine gesicherten Dateien zu?

Auf deine in der Samsung Cloud gespeicherten Daten oder auf in Samsung Cloud Drive hochgeladene Dateien kannst du zugreifen, indem du dich über dein Smartphone oder deinen PC mit deinem Samsung Konto anmeldest. 

Über dein Smartphone 

Du musst deine Daten automatisch sichern und synchronisieren, damit sie immer verfügbar sind und du jederzeit darauf zugreifen kannst. Führe dazu folgende Schritte aus:

1

Öffne Einstellungen > Konten und Sicherung > Samsung Cloud.

Samsung Cloud ist in den Sicherungs-Einstellungen des Galaxy S10+ markiert.
2

Tippe auf das Symbol für Weitere Optionen und anschließend auf Einstellungen.

Einstellungen ist in den Cloud-Einstellungen des Galaxy S10+ markiert.
3

Tippe auf Sync/Backup-Einstellungen und anschließend entweder auf Synchronisieren oder wie in diesem Beispiel auf Automatische Sicherung, um deine Daten automatisch zu sichern.

Automatisch Sicherung ist in den Backup-Einstellungen des Galaxy S10+ markiert.

Hinweis: Du kannst auch überprüfen, welche Geräte auf Samsung Cloud zugegriffen haben. Folge dazu dem Pfad Samsung Cloud > Weitere Optionen > Einstellungen > Verbundene Geräte.

Wenn du Dateien hochladen möchtest, führe die folgenden Schritte aus:

1

Öffne die Einstellungen und gehe zu Konten und Sicherung > Samsung Cloud > Samsung Cloud Drive.

Samsung Cloud Drive ist in den Cloud-Einstellungen des Galaxy S10+ markiert.
2

Tippe auf Hochladen.

Hochladen ist in Samsung Cloud Drive des Galaxy S10+ markiert.
3

Wähle in den Kategorien die gewünschten Dateien aus oder tippe auf Interner Speicher, um die Dateien zum Hochladen auszuwählen.

Der Ordner Eigene Dateien wird in den Cloud-Einstellungen des Galaxy S10+ angezeigt.

Über deinen PC

Nachdem du dein Samsung Konto erstellt hast, melde dich bei Samsung Cloud an und führe folgende Schritte aus:

1

Gib deine Nutzerdaten ein und klicke auf ANMELDEN.

Die Anmeldeseite vom Samsung Account wird auf dem PC angezeigt.
2

Du kannst jetzt direkt auf dein Konto zugreifen und die Kapazität deiner Cloud einsehen. Klicke auf Cloud-Nutzung, um das Menü aufzurufen.

Cloud-Nutzung ist auf der Startseite der Samsung Cloud im PC markiert.
3

Tippe in der Menüleiste auf der linken Seite auf Galerie, um alle Dateien anzuzeigen.

Galerie ist auf der Startseite der Samsung Cloud im PC markiert.
4

Wähle die Dateien aus, die du herunterladen möchtest und tippe auf das Herunterladen-Symbol.

Das Herunterladen-Symbol ist in der Galerie der Samsung Cloud auf dem PC markiert.
5 Nach dem Herunterladen kannst du auf deinem PC auf die Dateien zugreifen.
Welche Daten können gesichert werden?

Im Folgenden findest du alle Daten, die gesichert werden können:

  • Telefon: Anruf- und Nachrichtenverlauf
  • Nachrichten: erweiterte Nachrichten, MMS und SMS
  • Kontakte: auf Ihrem Gerät gespeicherte Kontakte, E-Mail, Adressen und Visitenkarten
  • Kalender: auf Ihrem Gerät gespeicherte Ereignisse und Aufgaben
  • Uhr: Alarme, Weltuhren und Timer
  • Einstellungen: Eingabehilfeeinstellungen, Klingeltöne, Samsung Tastatur-Optionen, WLAN-Einstellungen, gekoppelte Bluetooth-Geräte und „Always On Display“-Einstellungen (Ihr Standardklingelton wird nicht gesichert)
  • Bixby Home: Einstellungen und angeheftete Karten
  • Startbildschirm: Layout, Hintergründe und Samsung DeX-Einstellungen (Ihre Standardhintergründe werden nicht gesichert)
  • Apps: Installationsdateien, App-Einstellungen
  • Dokumente: DOC-, PDF-, TXT- und HTML-Dateien
  • Diktiergerät: Aufnahmen
  • Musik: Audiodateien (MP3, M4A-, 3GA-, OGG- und WAV-Dateien

Bitte beachte: Dateien, die größer als 1 GB sind, können nicht in der Samsung Cloud gesichert werden. 

Die Daten, die du sichern kannst, unterscheiden sich möglicherweise je nach Modell und installiertem Betriebssystem.

Wie kann ich auf gesicherte Dateien aus der Galerie zugreifen?

Wenn du Dateien aus der Galerie in die Samsung Cloud überträgst, kannst du mit anderen Geräten darauf zugreifen. Die Funktion zur Synchronisierung zwischen Geräten ist jedoch standardmäßig deaktiviert. 

Du hast zwei verschiedene Möglichkeiten, die Synchronisierung zu aktivieren.

Hinweis: Stelle sicher, dass du mit einem WLAN-Netzwerk verbunden bist. Aufgrund der Dateigröße kann die Galerie nur über eine WLAN-Verbindung synchronisiert werden.

1. Möglichkeit: Über die Galerie

1

Öffne die Galerie.

2

Tippe auf das Symbol für Weitere Optionen.

Das Symbol für Weitere Optionen ist in der Galerie des Galaxy S10+ markiert.
3

Tippe auf Einstellungen.

Einstellungen ist in der Galerie des Galaxy S10+ markiert.
4

Tippe auf Cloud-Synchronisierung und aktiviere den Schieberegler neben Synchronisieren.

Synchronisieren der Galerie wird im Galaxy S10+ aktiviert.

2. Möglichkeit: Über die Einstellungen

1

Öffne die Einstellungen und tippe auf Konten und Sicherung.

2

Tippe auf Samsung Cloud und anschließend auf Galerie.

3

Tippe auf den Schieberegler neben Synchronisieren.

Anschließend kannst du dich mit deinem Samsung Konto auf einem weiteren Gerät oder auf deinem PC anmelden und auf die synchronisierten Dateien zugreifen.

Wenn du Daten aus Drittanbieter-Apps sichern möchtest, empfehlen wir die Verwendung von Smart Switch oder über die Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktionen der entsprechenden Apps, falls diese verfügbar sind.

Danke für Ihre Rückmeldung