Samsung QLED TV 2018: Barrierefreiheit

Alltag erleichtern - Zur unterstützenden Bedienung kann der Samsung QLED TV 2018 die Bedienelemente der Menüs vorlesen sowie Texte und Farben größer, kontrastreicher oder auch invertiert darstellen. In diesem Hilfe-Video zeigen wir Ihnen, wie Sie die Funktionen der Barrierefreiheit aktivieren.

 

Video Alternative Text

Transkript Samsung QLED TV 2018: BarrierefreiheitZum Maximieren anklichen

Barrierefreiheit am Beispiel des Samsung QLED TV Q9FN

 

Zur erleichterten Bedienung kann der QLED TV die Bedienelemente der Menüs vorlesen sowie Texte und Farben größer, kontrastreicher oder invertiert darstellen.

 

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie die Funktionen zur Barrierefreiheit aktivieren.

 

Mit den Navigationsfeld-Tasten der Samsung Smart Remote navigieren Sie innerhalb der jeweiligen Menüs.

 

Mit der Eingabe-Taste bestätigen Sie Ihre Auswahl und nehmen Markierungen vor.

 

Mit der Zurück-Taste verlassen Sie die laufende Anwendung oder das jeweilige Menü.

 

Durch Drücken der Home-Taste rufen Sie den Smart Hub Startbildschirm auf.

 

Halten Sie die Lautstärke-Taste der Smart Remote circa zwei Sekunden gedrückt, um das Menü Barrierefreiheit aufzurufen.

 

Einige Optionen zur Barrierefreiheit sind nur verfügbar, wenn der jeweilige Sender diese unterstützt.

 

Der Voice Guide bietet gesprochene, unterstützende Informationen zu den aufgerufenen Menüs, um  Sehgeschädigten eine komfortablere Verwendung des Fernsehers zu ermöglichen.

 

Aktivieren Sie die Funktion Voice Guide, können Sie Im Untermenü beispielsweise die Geschwindigkeit und die Lautstärke der Sprachanweisungen anpassen.

 

Die Funktion Audiodeskription ermöglicht es, eine spezielle Film-Tonspur zu aktivieren. Hierbei beschreibt ein Sprecher das jeweilige Geschehen im Film und erklärt die einzelnen Szenen. Diese Funktion ist ausschließlich bei Sendungen verfügbar, die diesen Dienst bereitstellen.

 

Verschiedene Einstellungen für das Anzeigen von Untertiteln, beispielsweise die Untertitelsprache, können Sie nach Aktivieren des Menüpunkts Untertiteleinstellungen vornehmen.

 

Mit Hoher Kontrast können Sie die Farbgebung der Fenster für grundlegende Funktionen so ändern, dass weißer Text auf schwarzem Hintergrund angezeigt wird.

 

Transparente Menüs werden in diesem Modus mit voller Deckkraft dargestellt, sodass Texte einfacher zu lesen sind.

 

Die Größe der auf dem Bildschirm angezeigten Schrift, können Sie mit der Option Vergrößern maximieren.

 

Bei aktivierter Graustufen-Option wird die Farbwiedergabe der Menüs auf schwarz-weiß geändert.

 

Möchten Sie die Farben der Menüs zur besseren Lesbarkeit umkehren, aktivieren Sie Farben invertieren.

 

Ist Nutzung der TV Fernbedienung lernen aktiviert, zeigt der Fernseher die Benennung der gedrückten Tasten der Smart Remote an.

 

Lassen Sie sich die Struktur und die Funktionen der ausgewählten Menüs ansagen, indem Sie den Punkt Menübildschirm lernen markieren.

 

Möchten Sie den TV-Ton an ein kompatibles und via Bluetooth mit dem Fernseher gekoppeltes Smartphone übertragen, aktivieren Sie Mehrfachaudioausgabe.

 

Sie können dann wählen, ob der TV-Ton nur über das Smartphone oder über Smartphone und TV wiedergegeben werden soll.

 

Im Tonmenü des QLED TV haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, zwischen zwei speziellen Tonmodi zu wählen. Drücken Sie hierfür die Home-Taste der Smart Remote und wählen Sie unter Einstellungen den Punkt Ton aus.

 

Bei Tonmodus können Sie Optimiert wählen, diese Einstellung stellt den Ton automatisch auf die aktuelle Szene ein.

 

Möchten Sie die Sprachwiedergabe deutlicher hervorheben und den Ton verstärken, wechseln Sie zu Verstärken.

 

Schauen Sie sich auch unsere anderen Hilfe-Videos zum Thema TV Audio/Video an.

 

Weitere interessante Themen zu Produkten und Anwendungen in Form von interaktiven Anleitungen finden Sie unter Samsung Smart Simulator.

Danke für Ihre Rückmeldung

KONTAKTIERE UNS