Was bedeuten die verschiedenen Fehlermeldungen meiner Samsung Waschmaschine?

Wenn deine Waschmaschine einen Fehler aufweist, wird möglicherweise ein Fehlercode auf dem Display angezeigt. Jeder Code weist auf einen bestimmten Fehler hin und kann oft ohne Hinzuziehen eines Technikers gelöst werden. In der folgenden Tabelle zeigen wir dir verschiedene Fehlercodes, ihre Bedeutung und einen möglichen Lösungsansatz. 

Hinweis: Sollte ein Fehlercode auftreten, der hier nicht gelistet ist, kontaktiere unseren Samsung Support.

Fehlermeldung beginnt mit einer Zahl

Fehlermeldung

Ursache

Lösungsansatz

1C, 1E

Drucksensor-Fehler (Wasserstand)

Schalte das Gerät aus und warte ca. 1 Minute.

Schalte das Gerät wieder ein und starte ein neues Programm.

3C, 3E, 3E1, 3E2, 3E3, 3E4

Motor- / Elektronikfehler

Schalte das Gerät aus und warte ca. 1 Minute.

Schalte das Gerät wieder ein und starte ein neues Programm.

4C, 4E

Wasserzulauf-Fehler

1. Prüfe, ob der Wasserhahn aufgedreht und nicht eingefroren ist. Der Wasserdruck sollte hoch genug sein (min: 0.5 bar, max: 8 bar). Es sollten min. 4 Liter/Minute aus dem Wasserhahn laufen.

2. Prüfe, dass die Schläuche nicht verstopft oder geknickt sind.

3. Überprüfe das Sieb im Zulaufschlauch und reinige es.

4. Prüfe, ob der Aquastopp Schlauch ausgelöst hat.

4C2, 4E1, 4E2, 4Ed

Wassertemperatur-Fehler

Prüfe, ob der Wasserschlauch an eine kalte und nicht an eine warme Wasserleitung angeschlossen ist. Kaltes Wasser wird normalerweise durch ein blaues Symbol angezeigt.

5C, 5E

Wasserablauf-Fehler

1. Reinige das Flusensieb, um Verstopfungen zu entfernen.

2. Prüfe, ob der Ablaufschlauch geknickt ist.

3. Achte darauf, dass der Abflussschlauch nicht gefroren oder verstopft ist. Das Ende des Abflussschlauchs muss min. 60 cm über dem Boden liegen.

6E

Heizungs-Fehler

Kontaktiere den Samsung Support.

8C

MEMS-Sensor-Fehler

Schalte das Gerät aus und starte das Programm erneut.

8E

Motor-Fehler, Hall-Sensor-Fehler, Platinen-Fehler

Schalte das Gerät aus und warte ca. 1 Minute. Schalte das Gerät wieder ein und starte ein neues Programm.

9E1, 9E2, 9H1

Strom-Fehler

Schalte das Gerät aus und warte ca. 1 Minute, bevor du es wieder einschaltest. Sollte der Fehler weiterhin auftauchen, prüfe, ob die Steckdose ordnungsgemäß funktioniert. Wenn immer noch kein Strom vorhanden ist, musst du möglicherweise die Sicherung im Stecker der Waschmaschine austauschen.

11E

Niedriger Wasserstand

Prüfe, ob der Abflussschlauch nicht tiefer liegt als der Boden der Waschmaschine und nicht verstopft ist. Prüfe, ob es ein Wasserleck gibt. Wenn es keine Anzeichen von Wasser gibt, schalte die Waschmaschine aus und nach ca. 1 Minute wieder an.

12E /14E/18E

Tasten-Fehler

Prüfe, ob eine der Tasten klemmt. Schalte das Gerät aus und reinige die Tasten mit einem feuchten Tuch.

13E

Signalübermittlungsfehler

Warte ein paar Minuten. Möglicherweise nimmt die Waschmaschine den Normalbetrieb automatisch wieder auf. Wenn dies nicht der Fall ist, schalte das Gerät aus und nach ca. 1 Minute wieder ein.

Fehlermeldung beginnt mit einem Buchstaben

Fehlermeldung

Ursache

Lösungsansatz

AC6, AC, AE

Signalübermittlungsfehler

Warte ein paar Minuten. Möglicherweise nimmt die Waschmaschine den Normalbetrieb automatisch wieder auf. Wenn dies nicht der Fall ist, schalte das Gerät aus und nach ca. 1 Minute wieder ein.

bE1, bE2, bE3

Tasten-Fehler

Prüfe, ob eine der Tasten klemmt. Schalte das Gerät aus und reinige die Tasten mit einem feuchten Tuch.

CE

Wassertemperatur-Fehler

Prüfe, ob der Wasserschlauch an eine kalte und nicht an eine warme Wasserleitung angeschlossen ist. Kaltes Wasser wird normalerweise durch ein blaues Symbol angezeigt.

dC, DC, DC1, dE, dE1

Tür-Fehler

Prüfe, ob die Tür komplett geschlossen und nichts eingeklemmt ist. Schau im Handbuch nach, welches das optimale Ladegewicht deiner Waschmaschine ist.

DDC, ddC

Add Door ist geöffnet, ohne die Pause-Taste zu drücken

Drücke auf die Add Door, um sie zu schließen. Drücke andschließend auf Start/Pause, um den Betrieb fortzusetzen.

dE2

Fehler beim Ein-/Ausschalten

Schalte die Waschmaschine aus und warte 5 Minuten, bis du sie wieder einschaltest.

E1

Wasserzulauf-Fehler

1. Prüfe, ob der Wasserhahn aufgedreht und nicht eingefroren ist. Der Wasserdruck sollte hoch genug sein (min: 0.5 bar, max: 8 bar). Es sollten min. 4 Liter/Minute aus dem Wasserhahn laufen.

2. Prüfe, ob die Schläuche nicht verstopft oder geknickt sind.

3. Überprüfe das Sieb im Zulaufschlauch und reinige es.

4. Prüfe, ob der Aquastopp Schlauch ausgelöst hat.

E2

Wasserablauf-Fehler

1. Reinige das Flusensieb, um Verstopfungen zu entfernen.

2. Prüfe, ob der Ablaufschlauch geknickt ist.

3. Achte darauf, dass der Abflussschlauch nicht gefroren oder verstopft ist. Das Ende des Abflussschlauchs muss min. 60 cm über dem Boden liegen.

E3

Überlauf-Fehler

Möglicherweise wurde zu viel Waschpulver/Flüssigkeit hinzugefügt. Schalte das Gerät aus und warte 1 Minute, bis du sie wieder einschaltest. Die Abflusspumpe sollte die Waschmaschine entleeren.

E4

Ungleichmäßige Wäscheladung

Das Gerät hat eine unausgeglichene Ladung erkannt und die Drehung aus Sicherheitsgründen gestoppt. Achte darauf, dass das Gerät auf einem ebenen, stabilen Boden steht. Verteile die Wäsche neu, indem du Wäschestücke hinzufügst oder entfernst, um eine gleichmäßigere Beladung zu erreichen. Einzelne große/schwere Wäschestücke wie Badvorleger und große Handtücher lassen sich nicht alleine schleudern. Füge 2 oder 3 zusätzliche Handtücher hinzu und stelle den Schleudergang erneut ein.

E5, E6

Heizungs-Fehler

Kontaktiere den Samsung Support.

E7

Drucksensor-Fehler (Wasserstand)

Schalte das Gerät aus und warte ca. 1 Minute. Schalte das Gerät wieder ein und starte ein neues Programm.

E8

Wassertemperatur-Fehler

Prüfe, ob der Wasserschlauch an eine kalte und nicht an eine warme Wasserleitung angeschlossen ist. Kaltes Wasser wird normalerweise durch ein blaues Symbol angezeigt.

E9

Niedriger Wasserstand

Prüfe, dass der Abflussschlauch nicht tiefer liegt als der Boden der Waschmaschine und nicht verstopft ist. Prüfe, ob es ein Wasserleck gibt. Wenn es keine Anzeichen von Wasser gibt, schalte die Waschmaschine aus und nach ca. 1 Minute wieder an.

EA, EB

Motor-Fehler

Schalte die Waschmaschine aus und warte 1 Minute, bevor du das Gerät wieder einschaltest und ein neues Programm startest.

EC

Temperatursensor-Fehler

Schalte die Waschmaschine aus und warte 1 Minute, bevor du das Gerät wieder einschaltest und ein neues Programm startest.

FE

Lüfter-Fehler

Kontaktiere den Samsung Support.

H1, HC, HE

Wassertemperatur-Fehler

Prüfe, ob der Wasserschlauch an eine kalte und nicht an eine warme Wasserleitung angeschlossen ist. Kaltes Wasser wird normalerweise durch ein blaues Symbol angezeigt.

HE1/HE2/HE3

Erhitzer-Fehler

Kontaktiere den Samsung Support.

HOT

Zu hohe Temperatur in der Trommel

Die Fehlermeldung sollte nach einiger Zeit verschwinden. Der Lüfter springt automatisch an, bis das Gerät eine angemessene Temperatur (55°C) ereicht hat, um die Wäsche zu entnehmen.

LC, LC1, LE, LE1

Niedriger Wasserstand

Prüfe, dass der Abflussschlauch nicht tiefer liegt als der Boden der Waschmaschine und nicht verstopft ist. Prüfe, ob es ein Wasserleck gibt. Wenn es keine Anzeichen von Wasser gibt, schalte die Waschmaschine aus und nach ca. 1 Minute wieder an.

OC, OE, OF

Überlauf-Fehler

Möglicherweise wurde zu viel Waschpulver/Flüssigkeit hinzugefügt. Schalte das Gerät aus und warte 1 Minute, bis du sie wieder einschaltest. Die Abflusspumpe sollte die Waschmaschine entleeren.

Führe einen Waschgang ohne Wäsche und ohne den Zusatz von Waschmitteln durch.

Plo

Strom-Fehler

Schalte das Gerät aus und warte ca. 1 Minute, bevor du es wieder einschaltest. Sollte der Fehler weiterhin auftauchen, prüfe, ob die Steckdose ordnungsgemäß funktioniert. Wenn immer noch kein Strom vorhanden ist, musst du möglicherweise die Sicherung im Stecker der Waschmaschine austauschen.

Sud

Überschäumung

Möglicherweise wurde zu viel Waschpulver/Flüssigkeit hinzugefügt. Schalte das Gerät aus und warte 1 Minute, bis du sie wieder einschaltest. Die Abflusspumpe sollte die Waschmaschine entleeren. Führe einen Waschgang ohne Wäsche und ohne den Zusatz von Waschmitteln durch.

t1, t2, tSt

Gerät befindet sich im Testmodus

Schalte die Waschmaschine aus und warte 1 Minute, bevor du das Gerät wieder einschaltest und ein neues Programm startest.

tE, tE1, tE2, tE3/ tC1, tC2, tC3

Temperatursensor-Fehler

Schalte die Waschmaschine aus und warte 1 Minute, bevor du das Gerät wieder einschaltest und ein neues Programm startest.

Ub, UE

Ungleichmäßige Wäscheladung

Das Gerät hat eine unausgeglichene Ladung erkannt und die Drehung aus Sicherheitsgründen gestoppt. Achte darauf, dass das Gerät auf einem ebenen, stabilen Boden steht. Verteile die Wäsche neu, indem du Wäschestücke hinzufügst oder entfernst, um eine gleichmäßigere Beladung zu erreichen. Einzelne große/schwere Wäschestücke wie Badvorleger und große Handtücher lassen sich nicht alleine schleudern. Füge 2 oder 3 zusätzliche Handtücher hinzu und stelle den Schleudergang erneut ein.

UC

Niedrige Spannung / Fehler in der elektronischen Steuerung

Überprüfe, ob das Netzkabel korrekt eingesteckt ist. Schalte das Gerät aus und warte 1 Minute. Prüfe, ob das Gerät nicht an ein Zusatzgerät oder Verlängerungskabel angeschlossen ist. Schalte die Waschmaschine wieder ein und starte ein neues Programm.

Ein Symbol wird angezeigt

Zeigt das Display der Waschmaschine Symbole, ist das keine Fehlermeldung, sondern zusätzliche Information für dich. Symbole zeigen dir an, was die Waschmaschine gerade macht, anstatt dich auf einen Fehler hinzuweisen.

Hinweis: Die angezeigten Symbole können je nach Modell variieren.

Kleidungsstück +

Das Symbol Kleidungsstück+ für Samsung Waschmaschinen wird angezeigt.

Das T-Shirt mit dem Plus-Symbol bedeutet, dass du den Waschvorgang unterbrechen kannst, um weitere Kleidungsstücke hinzuzufügen. Die Add Wash-Waschmaschinen von Samsung verfügen über eine Add Wash-Tür, die das Hinzufügen von Kleidungsstücken während des Waschvorgangs erleichtert. 

Kindersicherung

Symbole für die Kindersicherung bei Samsung Waschmaschinen werden angezeigt.

Das lächelnde Gesicht bedeutet, dass die Kindersicherung eingeschaltet ist. Dadurch werden alle Tasten bis auf den Einschalt- und Drehknopf deaktiviert. Bei einigen Waschmaschinen wird auch die Tür blockiert.

Türschloss (verriegelte Tür)

Symbol für verriegelte Tür einer Samsung Waschmaschine wird angezeigt.

Das Schloß (ohne lächelndes Gesicht) oder das Schlüssel-Symbol zeigt an, dass die Tür verriegelt ist. Die Waschmaschinentür wird immer dann verriegelt, wenn ein Waschvorgang läuft oder das Öffnen der Tür unsicher ist. Versuche nicht, die Tür zu öffnen, solange dieses Symbol leuchtet. 

Programm-Ende

Das Symbol für die Funktion Programm-Ende einer Samsung Waschmaschine wird angezeigt.

Das Uhr-Symbol zeigt an, dass die Funktion Programm-Ende aktiviert ist. Diese Funktion ermöglicht es dir, den Start des Waschvorgangs auf eine von dir festgelegte Zeit zu verzögern. 

Verbleibende Zeit

Das Symbol für die verbleibende Zeit des Waschvorgangs einer Samsung Waschmaschine wird angezeigt.

Die Zahl neben dem Sanduhr-Symbol zeigt dir die verbleibende Zeit bis zum Ende des Waschvorgangs an.

Tonsignal ein/aus

Das Symbol für Tonsignal ein/aus einer Samsung Waschmaschine wird angezeigt.

Das durchgestrichene Lautsprecher-Symbol bedeutet, dass die Signaltöne, die am Ende eines Waschvorgangs auftreten, ausgeschaltet sind. 

Trommelreinigung

Das Symbol zur Trommelreinigung einer Samsung Waschmaschine wird angezeigt.

Das Symbol einer Waschmaschinentrommel weist dich darauf hin, dass ein Reinigungsvorgang durchgeführt werden sollte. Es erscheint nach einer bestimmten Anzahl von Waschgängen, die je nach Waschmaschinenmodell variieren kann. 

Extra-Spülgang

Extra-Spülgang Symbol einer Samsung Waschmaschine wird angezeigt.

Die Wanne mit dem Wasser und dem Plus-Symbol zeigt an, dass ein zusätzlicher Spülgang aktiviert ist. Dieser fügt dem Spülvorgang Extrazeit hinzu, um die Entfernung von Waschmittel oder Parfum zu optimieren. 

Dampf

Das Dampf-Symbol einer Samsung Waschmaschine wird angezeigt.

Das Wolkensymbol zeigt an, dass die Dampffunktion eingeschaltet ist. Dampf wird verwendet, um die Fleckenentfernung zu optimieren und beim Waschen farbechter Kleidung weniger Wasser zu verbrauchen. 

Licht an

Das Symbol einer Glühbirne bei Samsung Waschmaschinen wird angezeigt.

Die Glühbirne zeigt an, dass das Licht im Inneren der Waschmaschine eingeschaltet ist. 

Smart Control

Smart Control Symbol der Samsung Waschmaschinen wird angezeigt.

Das WLAN-Symbol zeigt an, dass deine Waschmaschine mit deinem WLAN-Netzwerk und der SmartThings-App verbunden ist. Einige Modelle unterstützen auch die Apps Smart Home und Smart Washer/Dryer.


Durch die Aktivierung von Smart Control kannst du das Gerät mit der SmartThings-App steuern. Wenn du Smart Control nicht aktiviert hast, kannst du das Gerät zwar überwachen, aber nicht fernsteuern.

 

Die Bedeutung von weiteren Symbolen findest du in der folgenden Übersicht: 

Eine Übersicht der Display-Symbole von Samsung Waschmaschinen wird angezeigt.

  1. Spülstopp
  2. Kaltwasser
  3. Intensiv Wäsche
  4. VorwäscheSchaum
  5. Aktiv Funktion
  6. Zeitprogramm
  7. Automatikprogramm / Schranktrocken
  8. Hauptwaschgang
  9. Einweichen
  10. Spülgang
  11. Türschloss (verriegelte Tür)
  12. Smart Check
  13. AddWash Funktion
  14. Schleudergang
  15. Kindersicherung ein/aus
  16. Trockenvorgang
  17. Trommelreinigung
  18. Programm-Ende
  19. Ton aus/ein (Tonsignal)
  20. Ohne Schleudern
  21. Leichtbügeln
  22. Gewichtssensor
  23. Anzeige auf automatischer Dosierung (erfordert sofortiges Nachfüllen)
  24. Kondenswasser entfernen
  25. Filtereinsatz überprüfen
  26. Alarm für Reinigung des Wärmetauscherfilters
  27. Kühlvorgang läuft
  28. Knitterschutz läuft
  29. Knitterschutz
  30. Signal Mischbeladung

Danke für Ihre Rückmeldung