3 einfache Schritte,
die verschiedene Fehler beheben können!

Für verschiedene Fehler, die bei Fernsehgeräten auftreten könnten,
gibt es manchmal eine ganz einfache Lösung, um das Problem zu beheben:
einen kalten Neustart, die Aktualisierung der Software, das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen.

Im Folgenden zeigen wir dir, wie du diese Aktionen ausführst.

Ein Problem ... verschiedene Lösungen!

Im Folgenden findest du die häufigsten Fehlfunktionen von Fernsehern und verschiedene Lösungsvorschläge, um diese zu beseitigen.

Mein Fernseher lässt sich nicht einschalten

Dein Fernseher zeigt nichts an und der Bildschirm bleibt schwarz?
Probiere die folgenden Lösungen aus.

Hinweis: Bei Modellen, die mit einer One-Connect-Box ausgestattet sind (z. B. Q7, Q9 2018 oder The Frame), werden die Überprüfungen zum Strom an der One Connect und nicht direkt am Fernseher durchgeführt.

Standby-LED blinkt nicht, sondern leuchtet durchgehend

Die Standby-LED befindet sich in der Regel im unteren Teil deines Fernsehbildschirms. 

Wenn die Standby-LED durchgehend leuchtet, ist dein Fernseher korrekt am Stromnetz angeschlossen und verfügt über eine Stromzufuhr.  

Die Standby-LED eines Samsung Fernsehers wird angezeigt.

In diesem Fall kannst du folgende zwei Schritte ausprobieren:

1

Führe ein elektronisches Reset deines Fernsehers aus.


Ein Fernseher verfügt über einen Mikroprozessor und eine Software, die eventuell vorübergehend nicht mehr ordnungsgemäss funktionieren (wie bei einem Computer).

  • Ziehe das Stromkabel deines Fernsehers aus der Steckdose.
  • Warte ein paar Minuten.
  • Schliesse das Stromkabel des Fernsehers wieder an die Steckdose an.

Hinweis: Du kannst auch die Netztaste am Fernsehgerät 10 Sekunden lang gedrückt halten, um ein elektronisches Reset durchzuführen. 

2

Versuche, den Fernseher ohne die Fernbedienung einzuschalten.

Folgende Schritte können je nach Fernsehmodell variieren:

Drücke die Ein-/Aus-Taste an deinem Fernseher. Dieser befindet sich je nach Modell auf der Rückseite oder an einer der Seiten des Fernsehers.

Ein-/Aus-Taste eines Samsung Fernsehers wird angezeigt.

Alternativ: 

Drücke die Ein-/Aus-Taste auf dem Touchpad in der Nähe der Standby-LED (bei neueren Modellen hinter dem Bildschirm, bei älteren Modellen auf der Vorderseite).

Ein-/Aus-Taste des Touchpads eines Samsung Fernsehers wird angezeigt.

Hinweis: Mit dem Touchpad kannst du deinen Fernseher ein- und ausschalten und durch das Fernsehmenü navigieren.

Wenn der Fernseher durch den Schalter oder das Touchpad eingeschaltet werden kann, liegt das Problem wahrscheinlich an deiner Fernbedienung. Überprüfe oder wechsle in diesem Fall die Batterien. 

Sollte die Fernbedienung danach immer noch nicht funktionieren, besuche auch das Kapitel Probleme mit der Fernbedienung.

Die Standby-LED leuchtet nicht und blinkt auch nicht

Wenn die Standby-LED weder leuchtet, noch blinkt, teste folgende Vorschläge, um die potentielle Ursache des Problems festzustellen (Steckdose, Netzstecker oder Fernseher).

1

Versuche, den Fernseher ohne die Fernbedienung einzuschalten, indem du je nach Modell entweder den Ein-/Aus-Schalter oder das Touchpad verwendest.

2

Überprüfe die Steckdose.


Ziehe den Stecker des Fernsehers aus der Steckdose und teste, ob die Steckdose funktioniert. Dazu kannst du beispielsweise ein anderes Elektrogerät oder eine Lampe anschliessen.

Hinweis: Verwende für den Anschluss des Fernsehers kein Verlängerungskabel oder eine Mehrfachsteckdose. 

Eine Steckdose und ein Netzstecker werden angezeigt.
3

Schliesse den Fernseher an eine andere Steckdose an.


Du kannst auch versuchen, den Fernseher an eine andere Steckdose anzuschliessen. Wenn du das Kabel aus der ersten Steckdose gezogen hast, warte ca. 30 Sekunden, bevor du es an eine andere Steckdose anschliesst (ohne Verwendung von Mehrfachsteckdosen).


Wenn die Standby-LED aufleuchtet, bedeutet dies, dass das Problem wahrscheinlich an der Steckdose liegt und nicht am Fernseher selbst.

Die Standby-LED blinkt

Wenn die Standby-LED blinkt und du einen Überspannungsschutz verwendest, überprüfe, ob dieser ordungsgemäss funktioniert.

Wenn die LED blinkt und du keinen Überspannungsschutz verwendest, kontaktiere den Samsung Support

Der Fernseher ist eingeschaltet, aber der Bildschirm bleibt schwarz

Wenn sich dein Fernseher einschalten lässt (du hörst z. B. den Einschaltton), der Bildschirm aber schwarz bleibt, probiere folgende Schritte aus:

1 Drücke die Home- bzw. Menü-Taste auf deiner Fernbedienung.

Wenn das Menü erscheint, ist das Fernsehgerät zwar eingeschaltet, aber nicht an die korrekte Quelle (z. B. HDMI) angeschlossen oder empfängt kein Signal.

Wenn nichts passiert, liegt das Problem eventuell an der Fernbedienung. Überprüfe oder wechsle in diesem Fall die Batterien.

Sollte die Fernbedienung danach immer noch nicht funktionieren, besuche auch das Kapitel Probleme mit der TV Fernbedienung.

2

Überprüfe, ob der Fernseher auf die gleiche Quelle eingestellt ist, wie das externe Gerät (One-Connect-Box).


Wenn deine One Connect beispielsweise an den HDMI1-Ausgang angeschlossen ist, muss dein Fernseher ebenfalls auf die HDMI1-Quelle eingestellt sein.


Wenn der Fernseher auf die richtige Quelle eingestellt ist, aber immer noch kein Bild zu sehen ist, trenne die Verbindungen. Trenne dazu jedes angeschlossene Kabel einzeln ab und schliesse sie nacheinander wieder an.


Nachdem du deine One Connect (oder ein anderes externes Gerät) wieder angeschlossen hast, schalte es aus und nach ein paar Sekunden wieder ein.

3

Überprüfe die Verbindungen zwischen dem Fernseher und den daran angeschlossenen externen Geräten, einschliesslich des HDMI-Kabels.


Bei einigen TV-Modellen kannst du die Kableverbindung auch über folgenden Pfad testen: Einstellungen > Unterstützung > Eigendiagnose > Signalinformationen.


Weitere Informationen erhälst du auch über den Anschlussplan. Drücke dazu die Home-Taste der Fernbedienung und navigiere zu Quelle > Anschlussplan.

Hinweis: Jedes defekte Kabel muss ersetzt werden. 

4

Stelle sicher, dass die externen Geräte (One-Connect-Box) ordnungsgemäss funktionieren.


Versuche, ein anderes Gerät anzuschliessen oder eine andere Ausgangsquelle zu verwenden. Dadurch kannst du ausschliessen, dass das Problem vom externen Gerät verursacht wird.


Wenn der Fernseher über eine andere Quelle oder ein anderes Kabel ein Bild zeigt, kann der Fernseher als Ursache ausgeschlossen werden. Probiere weitere Konfigurationen aus, bis du alle Geräte oder Kabel identifiziert hast, die defekt sind und tausche diese aus.

Mein Fernseher schaltet sich von alleine ein und aus

Wenn dein Fernseher sich selbst ein- und ausschaltet, kann das verschiedene Gründe haben. Im Folgenden zeigen wir dir ein paar Tipps, damit dein Fernseher wieder ordnungsgemäss funktioniert.

Externe Geräte abschalten

Schliesse aus, dass eins der angeschlossenen Geräte für das Ein-/Ausschalten deines Fernsehers verantwortlich ist. Führe dazu folgende Schritte aus:

1 Ziehe den Stecker deines Fernsehers aus der Stromversorgung.
2 Trenne die Verbindung des Fernsehers zu allen WLAN-Netzwerken.
3 Trenne alle HDMI-Geräte, wie beispielsweise Spielkonsolen und PCs von deinem Fernseher.
4 Warte ein paar Minuten, bevor du den Fernseher wieder an die Stromversorgung anschliesst.

Hinweis: Achte darauf, dass du den Fernseher direkt an die Steckdose anschliesst, ohne ein Verlängerungskabel zu verwenden.

5 Schalte den Fernseher wieder ein und schliesse nach und nach die Geräte wieder an.

Hinweis: Konntest du das problemverursachende Gerät so identifizieren, wende dich an den Support des jeweiligen Herstellers. 

One Connect Box überprüfen

Einige Samsung TVs werden mit einer One Connect Box geliefert, mit der du externe Geräte wie Spielekonsolen und DVD-Spieler verbinden kannst. Dadurch musst du die Geräte nicht mehr an der Rückseite deines Fernsehers anschliessen.

Überprüfe die Verbindungen zur One Connect Box: 

1 Achte darauf, dass das One Connect-Kabel an den One Connect-Anschluss auf der Rückseite deines Fernsehers angeschlossen ist.
2 Überprüfe, ob das andere Ende des Kabels ordnungsgemäss mit der One Connect Box verbunden ist.
3 Überprüfe, ob das Stromkabel korrekt mit der One Connect Box verbunden ist und das andere Ende an eine Steckdose angeschlossen ist.
4 Überprüfe, ob alle externen Geräte ordnungsgemäss an die One Connect Box angeschlossen sind.

Software-Update durchführen

Überprüfe, ob ein Software-Update für deinen Fernseher verfügbar ist, der die Ursache für das selbstständige Ein-/Ausschalten des Fernsehers behebt. 

Wenn dein Smart TV mit dem Internet verbunden ist, kannst du diesen über das Einstellungen-Menü aktualisieren. Ein Software-Update über einen USB-Stick ist jedoch auch möglich.

Schau dir für weitere Informationen unsere FAQ Wie aktualisiere ich die Software meines Samsung Smart TV? an. 

Öko-Lösung deaktivieren

Die Funktion Öko-Lösung ist eine Energiesparfunktion, die den Fernseher ausschaltet, wenn über einen längeren Zeitraum keine Aktivität erfolgt. Mit folgenden Schritten kannst du diese Funktion deaktivieren:

1

Gehe zu den Einstellungen deines Smart TVs.

Einstellungen ist im QLED Q80R markiert.
2

Wähle Allgemein.

Allgemein ist in den Einstellungen des QLED Q80R markiert.
3

Wähle Öko-Lösung.

Öko-Lösung ist in den allgemeinen Einstellungen des QLED Q80R markiert.
4

Wähle Autom. Aussch. und verlängere die Zeitspanne, bevor sich der Fernseher selbst ausschaltet oder wähle Aus.

Aus ist bei der Option Autom. Aussch. des QLED Q80R markiert.

Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Bei der Rücksetzung auf Werkseinstellungen wird dein Fernseher wieder in den Originalzustand zurückgesetzt. 

Hinweis: Durch einen Werksreset gehen gespeicherte Kanäle, eingestellte Uhrzeiten, Timer und andere persönliche Daten verloren und müssen nach dem Reset wieder eingerichtet werden. 

1

Gehe zu den Einstellungen.

2

Wähle Unterstützung.

3

Wähle Eigendiagnose.

4

Wähle Smart Hub zurücksetzen.

Sleep-Timer

Mit dem Sleep-Timer deines Samsung Smart TV's kannst du eine Zeitspanne wählen, nach deren Ablauf sich dein Smart TV automatisch ausschaltet und in den Standby-Modus wechselt. So überprüfst du, ob du einen Sleep-Timer eingestellt hast:

1. Drücke die Home-Taste auf der Smart Remote.

Smart Remote Home-Taste

2. Wähle Einstellungen.

Smart TV Smart Hub

3. Wähle Allgemein.

Smart TV Allgemein

4. Wähle Systemmanager.

Smart TV Systemmanager

5. Wähle Zeit.

Smart TV Zeit

6. Wähle Sleep-Timer.

Smart TV Sleep-Timer

7. Wähle die gewünschte Zeitspanne an dem der Smart TV ausgeschalten werden soll oder wähle Aus, um die Funktion zu deaktivieren.

Smart TV Sleep-Timer Zeitauswahl

Automatisch aus

Mit der Automatisch aus-Funktion kannst du wiederkehrende Zeiten festlegen, zu welchen sich dein Fernseher automatisch ausschaltet. Du kannst den Tag und die Uhrzeit individuell anpassen.

1. Drücke die Home-Taste auf der Smart Remote.

Smart Remote Home-Button

2. Wähle Einstellungen.

QLED Smart TV Smart Hub Startseite

3. Wähle Allgemein.

QLED Smart TV Smart Hub Allgemein

4. Wähle Systemmanager.

QLED TV Smart Hub Systemmanager

5. Wähle Zeit.

QLED TV Smart Hub Zeit

6. Wähle Automatisch aus.

QLED Smart TV Zeit

7. Wähle Einstellung.

QLED Smart TV Automatisches Ausschalten Tag Auswahl

8. Wähle das gewünschte Zeitintervall.

QLED Smart TV Auswahl des Tages

9. Wähle Zeit.

QLED Smart TV Uhrzeit Auswahl

10. Wähle die Uhrzeit an der sich dein Fernseher regelmässig automatisch ausschalten soll.

QLED Smart TV Auswahl der Uhrzeit

11. Wähle Schliessen.

QLED Smart TV Beenden der Einstellungen

Dein Bildschirm wird möglicherweise dunkel, wenn die Quelle, an der dein Smart TV angeschlossen ist, ausgeschaltet wird. Dies kann beispielsweise passieren, wenn du deinen Receiver oder deine Spielekonsole ausschaltest oder wenn du deinen Smart TV an einen PC angeschlossen hast und der PC in den Energiesparmodus wechselt.

Wenn du deine Einstellungen überprüft hast und der Smart TV immer noch ausgeschaltet ist, trenne die Verbindung deines Smart TV's mit extern angeschlossenen Geräten. Schliesse diese dann einzeln an, um festzustellen, welches Gerät deinen Smart TV ausschaltet.

Wenn du alle oben genannten Lösungen ausprobiert hast und das Problem weiterhin besteht, überprüfe, ob die Firmware deines Smart TV's auf dem neuesten Stand ist. Mehr dazu wie du die Firmware aktualisieren kannst, erfährst du in unserer FAQ Wie aktualisiere ich die Software meines Samsung Smart TV?

Mein Fernseher verbindet sich nicht mit dem Internet

Probleme mit der Internetverbindung deines Fernsehers können verschiedene Ursachen haben. Probiere die folgenden Lösungsvorschläge aus, um das Problem zu überprüfen und die WLAN-Verbindung wiederherzustellen.

Überprüfe den Netzwerkstatus

Wenn du Probleme hast deinen Smart TV mit dem Internet zu verbinden, empfehlen wir, zunächst den Netzwerkstatus zu prüfen. Du kannst deine Internetverbindungseinstellungen überprüfen und eventuell schon feststellen, wo die Verbindung fehlschlägt.

Hinweis: Die Bilder können je nach Modell und Firmware deines Fernsehgeräts abweichen.

1 Drücke die Home-Taste der TV-Fernbedienung.
2 Navigiere zu Einstellungen und drücke die Enter-Taste.
TV Bildschirm Smart Hub
3 Wähle im Menü Allgemein die Option Netzwerk aus.
TV Bildschirm Einstellungen
4 Wähle Netzwerkstatus.
TV Bildschirm Einstellungen Netzwerk
5 Hier siehst du den Status des Netzwerks. Ausserdem kannst du deine IP-Einstellungen überprüfen und versuchen, die Verbindung wiederherzustellen.
Netzwerkverbindungstest

Netzwerkstatus Fehlerbehebung

Mit dem Netzwerkstatus kannst du den Verbindungsstatus des Fernsehgeräts, des Routers und des Internets überprüfen und anzeigen lassen. Blaue/grüne Punkte bedeuten, dass eine Verbindung hergestellt wurde und ein rotes X bedeutet, dass keine Verbindung hergestellt werden kann.

Wenn dein Smart TV und der Router nicht verbunden sind, solltest du sowohl das Fernsehgerät als auch den Router überprüfen.

  • Stelle sicher, dass alle an den Router angeschlossenen Kabel ordnungsgemäss eingesteckt sind.
  • Starte den Router neu. Ziehe den Netzstecker, warte etwa eine Minute und stelle die Verbindung wieder her.
  • Versuche, ein anderes Gerät an den Router anzuschliessen. Wenn dies funktioniert, liegt ggf. ein TV-Problem vor. Sollte dies ebenfalls nicht funktionieren, ist es vermutlich ein Problem mit dem Router.
Netzwerkstatus erfolgreich

Wenn der Router nicht mit dem Internet verbunden ist, liegt ein Problem mit dem Internetanbieter vor.

  • Wir empfehlen dir, dich den von dir verwendeten Internetprovider zu wenden.
Netzwerkstatus fehlgeschlagen

Internetverbindung: Tipps und Hinweise

Wenn du ein Problem mit der Internetverbindung hast, gibt es neben der Überprüfung des Netzwerkstatus eine Reihe anderer Möglichkeiten, das Problem ggf. zu beheben. Wir empfehlen die folgenden Tipps:

  • Wenn du eine drahtlose Verbindung verwendest, darf der Abstand zwischen dem Modem oder Router und dem Fernsehgerät höchstens  15 m betragen, und es sollten keine Hindernisw zwischen den Geräten stehen. Befindet sich zwischen den Geräten ein Hindernis oder beträgt die Entfernung mehr als 15 m, kann die Verwendung eines WLAN-Repeaters (WLAN-Verstärker) sinnvoll sein.
  • Überprüfe die IP-Einstellungen. Du findest diese unter: EinstellungenNetzwerkNetzwerkeinstellungenIP-Einstellungen.
  • Suche nach einem Software-Update. Updates findest du unter: EinstellungenSupportSoftware-UpdateJetzt aktualisieren.
  • Probiere auch die Eigendiagnosefunktion des Smart TV aus. Diese findest du unter: EinstellungenSupportSelbstdiagnose.
  • Wenn immer noch ein Verbindungsproblem bestehen sollte, empfehlen wir, einen Werksreset durchzuführen.

Internetverbindung wiederherstellen

Nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen musst du erneut eine Verbindung zum Internet herstellen. Es gibt zwei Möglichkeiten, deinen Smart TV mit dem Internet zu verbinden: drahtlose und kabelgebundene Verbindungen. Die Verbindungsmethode ist wie folgt.

1. Drücke auf die Home-Taste der TV-Fernbedienung.

2. Navigiere zu Einstellungen und drücke die Enter-Taste.

3. Wähle Netzwerk.

4. Wähle Open Network Settings.

TV Bildschirm Einstellungen Netzwerkeinstellungen

5. Wähle zwischen einer drahtlosen oder einer kabelgebundenen Verbindung. Wenn du eine Kabelverbindung wählst, sollte automatisch eine Verbindung mit dem Internet hergestellt werden. Wenn du drahtlos wählst, wähle das Netzwerk aus, zu dem du eine Verbindung herstellen möchtest und folge den weiteren Anweisungen.

Hinweis: Stelle sicher, dass das Netzwerkkabel richtig an der Rückseite des Fernsehgeräts angeschlossen ist.

Meine TV-Fernbedienung funktioniert nicht

Sollte die Fernbedienung eines Fernsehers einmal nicht funktionieren, gibt es eine Reihe von möglichen Ursachen hierfür.
Wir zeigen dir ein paar Tipps und Tricks, die in vielen Fällen bereits dafür sorgen, dass du deinen Fernseher wieder bequem vom Sofa aus bedienen kannst.

Erste-Hilfe

Ein Trick, der tatsächlich häufig schon geholfen hat, wird oft vernachlässigt. Nimm die Batterien (Akkus) für mindestens zwanzig Sekunden aus der Fernbedienung, drücke dann die Ein/Aus-Taste auf der (leeren) Fernbedienung und setze die Batterien wieder ein. Versuche jetzt, den Fernseher durch Drücken der Ein/Aus-Taste einzuschalten.

Samsung Smart TV - Smart Remote Fernbedienung

Batterien

Leere oder falsch eingelegte Batterien (Akkus) sind der häufigste Grund dafür, dass eine Fernbedienung nicht mehr oder nur noch zeitweise funktioniert. Wir empfehlen daher im ersten Schritt zu prüfen, ob die Batterien richtig eingesetzt sind (achte unbedingt auf die Plus- und Minus-Zeichen in der Fernbedienung und auf den Batterien). Sollte die Fernbedienung weiterhin nicht funktionieren, entnimm die alten Batterien aus der Fernbedienung und setze neue ein.

Batterien einer Samsung Fernbedienung werden eingesetzt.

Smart Remote und den Smart TV neu koppeln

„Pairing“ nennt man das Koppeln zweier Geräte - hier die Samsung Smart Remote und den Smart TV - zum Beispiel über Bluetooth. Schlägt die Verbindung fehl oder ist unterbrochen, ist das erneute Koppeln der Geräte der erster Schritt, die Verbindung wiederherzustellen. Die Pairing-Methode unterscheidet sich geringfügig, je nachdem, welche Fernbedienung du verwendest (beachte die Bedienungsanleitung deines Smart TVs). In der Regel genügt es jedoch, mindestens drei Sekunden lang gleichzeitig die Zurück- und die Wiedergabe-Taste zu drücken. Vergewissere dich, dass sich die Smart Remote beim Kopplungsvorgang ca. 30 cm vom Smart TV entfernt befindet, halte die entsprechenden Tasten gedrückt und lass sie los, sobald eine Meldung über die erfolgreiche Kopplung auf dem Fernseher angezeigt wird.

Tasten zur Kopplung der Samsung Fernbedienung mit einem Fernseher werden angezeigt.

Infrarotsensor der Fernbedienung (ältere TV-Modelle) überprüfen

Stelle zunächst sicher, dass der Infrarotempfänger am Fernseher nicht durch einen Gegenstand verdeckt ist. Überprüfe dann, ob der Infrarotsender der Fernbedienung funktioniert. Du kannst dazu eine Digitalkamera (oder die Kamera eines Smartphones) verwenden. Schalte die Kamera ein und richte die Fernbedienung auf das Objektiv der Kamera. Drücke eine Taste auf der Fernbedienung und überprüfe das Bild auf dem Kamerabildschirm. Du solltest das „Infrarotauge“ aufleuchten oder blinken sehen können, sobald die Fernbedienung ein entsprechendes Signal sendet.

Infrarotsensoeren einer Samsun Fernbedienung werden graphisch dargestellt.

Auf Störungen und Hindernisse überprüfen

Wenn sich Gegenstände zwischen den Sensoren der Fernbedienung und dem Fernsehgerät befinden, können die Infrarotsignale blockiert werden. Bei den meisten Samsung-Fernsehgeräten befindet sich der Infrarotsensor an der unteren rechten Seite des Bildschirms oder hinter dem Samsung-Logo. Stelle sicher, dass sich keine Gegenstände vor diesen Bereichen deines Fernsehers befinden.

Infrarotsensor eines Samsung Fernsehers wird angezeigt.

Auch elektronische Geräte können das Signal der Fernbedienung stören. Wenn sich elektronische Geräte wie Lampen, Radios oder mobile Geräte in der Nähe des Fernsehers befinden, entferne diese und überprüfe, ob die Fernbedienung dann funktioniert.

Fernbedienung zurücksetzen

Samsung Smart-Fernbedienungen, die ab 2016 hergestellt wurden, können auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Wenn deine Fernbedienung ähnlich wie die unten abgebildete aussieht, halte die Tasten in den markierten Positionen gedrückt, bis die Anzeigeleuchte nicht mehr blinkt. Sobald deine Fernbedienung auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde, wird sie beim nächsten Tastendruck automatisch gekoppelt. Der Fernseher sollte sich dazu in der Nähe der Fernbedienung befinden und auf den Sensor gerichtet sein.

Tasten zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen einer Samsung Fernbedienung sind markiert.

Wie bediene ich meinen Fernseher ohne Fernbedienung?

Solltest du die Fernbedienung nicht zur Hand haben oder sind zum Beispiel die Batterien leer, kannst du den Fernseher auch direkt am Gerät bedienen. Alle Samsung Fernseher verfügen über eine TV-Steuertaste (im Benutzerhandbuch manchmal auch als TV-Controller, Control Stick oder Jog-Controller bezeichnet), mit der du den Fernseher einschalten, die Lautstärke und den Quelleneingang ändern kannst. Die meisten neueren Modelle ermöglichen dir auch den Zugriff auf den Smart Hub, das Menü und die Einstellungen. Die Position der TV-Steuertaste variiert je nach TV-Modell. Nachfolgend zeigen wir dir die drei häufigsten Varianten.

TV-Rückseite

In der Regel befindet sich die TV-Steuertaste auf der Rückseite des Fernsehers in der rechten unteren Ecke.

Mit den Steuerungstasten wechselst du nach oben und unten sowie von einer Seite zur anderen - die Menüoptionen erscheinen auf dem Bildschirm, wenn du die mittlere Taste drückst.

Drücke die mittlere Taste länger, um den Fernseher ein- oder auszuschalten. Drücke die mittlere Taste einmal, um eine Auswahl zu treffen oder ein markiertes Element auszuwählen. Drücke (nach) links, rechts, oben oder unten, um den Fokus zu steuern.

Samsung Fernseher ohne Fernbedienung bedienen

TV-Unterseite

Die TV-Steuertaste auf der Unterseite des Fernsehers kann, je nach Modell, aus einem Fünf-Tasten-Element oder aus einem Einknopf-Controller bestehen. Durch Drücken des (mittleren) Knopfes kannst du den Fernseher einschalten, mit den aussen liegenden Tasten kannst du innerhalb der auf dem Bildschirm eingeblendeten Menüs navigieren. Bei Modellen mit Einknopf-Controller erfolgt die Steuerung entsprechend durch Drücken und/oder Verschieben des Knopfes.

Samsung Fernseher ohne Fernbedienung bedienen

Für TV-Modelle der Baujahre 2016 - 2020 kannst du die SmartThings-App herunterladen, um den Fernseher mit einem kompatiblen Mobilgerät zu bedienen.

Die Apps auf meinem Fernseher funktionieren nicht

Du kannst deinem QLED TV eine Vielzahl von Apps hinzufügen, um deinen Fernseher nach deinen Interessen zu gestalten. Finde hier nützliche Hinweise zur Verwaltung von Apps und Lösungsvorschläge, falls diese nicht korrekt funktionieren.

Hinweis: Verwende die Navigationstasten links, rechts, nach oben oder nach unten der Smart Remote, um im Menü zu navigieren und drücke die Enter-Taste, um Menüpunkte auszuwählen.

Wie lade ich eine App herunter?

1

Drücke die Home-Taste der Smart Remote.

Die Home-Taste der Samsung Smart Remote ist markiert.
2

Wähle APPS.

Apps ist im Menü des QLED Q80R markiert.
3

Wähle das Suchen-Symbol am oberen rechten Bildschirmrand aus, um nach gewünschten Apps zu suchen.

Das Suchen-Symbol ist im Apps-Menü des QLED Q80R markiert.
4

Gib den Namen der App ein, die du herunterladen möchtest. In diesem Beispiel suchen wir nach Netflix.

Netflix wurde im Suchfeld des Apps-Menüs des QLEDs Q80R markiert.
5

Gehe zur App und wähle Installieren, um die App herunterzuladen.

6

Wähle Öffnen, um die App zu starten, oder drücke die Zurück-Taste der Smart Remote, um das Menü zu verlassen.

Hinweis: Eventuell musst du die Zurück-Taste mehrere Male drücken, um zum Startbildschirm zurückzukehren. 

Wie lösche ich eine App?

1

Wähle APPS.

2

Wähle das Symbol für Einstellungen am oberen rechten Bildschirmrand.

Einstellungen ist im Apps-Menü des QLED Q80R markiert.
3

Wähle die App, die du löschen möchtest und wähle anschliessend Entfernen aus.

Entfernen ist im Apps-Menü des QLED Q80R markiert.
4

Bestätige, indem du erneut Entfernen auswählst.

5

Drücke die Zurück-Taste der Smart Remote, um das Menü zu verlassen.

Hinweis: Eventuell musst du die Zurück-Taste mehrere Male drücken, um zum Startbildschirm zurückzukehren. 

Was kann ich tun, wenn die Apps nicht richtig funktionieren?

Methode 1 Nimm ein Soft Reset des Fernsehers vor

Durch ein Soft Reset wird der Fernseher vollständig heruntergefahren und neu gestartet, anstatt es nur in den Standby-Modus zu versetzen. Dies kann mögliche App-Probleme lösen. Es gibt zwei Möglichkeiten, ein Soft Reset durchzuführen.

  • Halte die Ein/Aus-Taste auf der Fernbedienung gedrückt, bis sich der Fernseher aus- und wieder einschaltet. Dies sollte nur ca. 5 Sekunden dauern. 
  • Ziehe den Netzstecker des Fernsehers 30 Sekunden lang aus der Steckdose und schliesse das Gerät dann wieder ans Stromnetz an.

Methode 2 Überprüfung auf Software-Updates

Software-Updates bieten Korrekturen für Fehlfunktionen und Sicherheitslücken für deinen Fernseher. Halte die Software deines Fernsehers daher immer auf dem neuesten Stand.

Schritt 1 Drücke die Home-Taste und navigiere zu den Einstellungen.

Software-Update, Schritt 1

Schritt 2 Gehe zu Support und wähle dann Software-Aktualisierung.

Software-Update, Schritt 2

Schritt 3 Klicke auf Jetzt aktualisieren, um die Aktualisierung deines Fernsehers zu starten.

Software-Update, Schritt 3

Methode 3 Installiere erneut die App auf dem Fernseher

Hierdurch werden alte und nutzlose Daten, die Probleme verursachen können, gelöscht und durch aktuelle Daten ersetzt. 

Schritt 1 Drücke die Home-Taste und navigiere zu Apps.

Erneutes Installieren von Apps, Schritt 1

Schritt 2 Gehe zu Einstellungen

Erneutes Installieren von Apps, Schritt 2

Schritt 3 Navigiere zur betreffenden App und wähle Löschen aus. 

Erneutes Installieren von Apps, Schritt 3

Hinweis: Ist Löschen ausgegraut, ist dies eine empfohlene App. Wähle stattdessen Erneut installieren.

Schritt 4 Drücke die Eingabetaste auf der Fernbedienung und wähle das Suchen-Symbol.

Erneutes Installieren von Apps, Schritt 4

Schritt 5 Gib den Namen der App ein und installiere sie. 

Hinweis: Stelle sicher, dass du alle Anmeldeinformationen notiert hast, bevor du eine App löschst oder erneut installierst. Beim Ausführen der genannten Schritte wirst du abgemeldet, und du musst dich erneut anmelden.

Methode 4 Setze das Smart Hub des Fernsehers zurück

Durch das Zurücksetzen des Smart Hub wirst du von jeder App abgemeldet, die du auf deinem Smart TV verwendest, nicht nur von der App, die Probleme bereitet. Stelle daher sicher, dass du dir die aktuellen Anmeldeinformationen für alle Konten notiert hast, bevor du mit dem Zurücksetzen fortfährst.

  • Modelle ab 2020: Einstellungen > Support > Serviceleistungen > Selbstdiagnose > Smart Hub zurücksetzen
  • Modelle vor 2020: Einstellungen > Support > Selbstdiagnose > Smart Hub zurücksetzen

Hinweise: 

  • Die Standard-PIN ist 0000.
  • Nach dem Zurücksetzen muss die App eventuell erneut heruntergeladen werden.

Ich finde einige Sender nicht mehr in meinem Samsung TV

Wenn du umgezogen bist oder dein Betreiber die Sendefrequenzen geändert hat, sind deine Lieblingssender möglicherweise nicht mehr auf deinem Fernseher verfügbar.

In diesem Fall musst du eine Sendersuche durchführen, um die Sender wiederherzustellen. Du kannst dabei zwischen manueller und automatischer Sendersuche wählen. Wie das funktioniert, zeigen wir dir mit den folgenden Schritten.

Wie starte ich einen automatischen Sendersuchlauf beim Smart TV?

Im Folgenden werden die Suchoptionen für Modelle der Baujahre 2018 bis 2013 beschrieben. Wenn du dir nicht sicher bist, aus welchem Jahr dein Fernseher stammt, kannst du dies anhand unserer FAQ „Was bedeutet der Modell-Code meines Samsung Fernsehers?" herausfinden.

Wichtig: Beachte, dass die aktuelle Senderliste bei einem neuen Sendersuchlauf gelöscht wird.

Fernseher der N/QLED-Serie (2018), M/QLED-Serie (2017) und K-Serie (2016)

1.    Drücke die Home-Taste auf deiner Fernbedienung und wähle die Menü-Punkte in dieser Reihenfolge:

       Einstellungen (Zahnrad-Symbol) > Senderempfang > Autom. Sendersuchlauf > Autom. Sendersuchlauf > Start

2.    Bestätige TV Empfang und wähle je nach Empfangsart Kabel, Terrestrisch oder Satellit aus.

3.    Gib jetzt die restlichen Suchlaufparameter an (stelle bei Kabel/Terrestrisch den Sendertyp in jedem Fall auf Digital ein).

4.    Bestätige SCAN und die Sendersuche wird gestartet.

5.    Bestätige nach dem Suchlauf mit Schliessen.

Fernseher der J- und H-Serie (2015/2014)

1.    Drücke die MENU-Taste auf deiner Fernbedienung und wähle die Menü-Punkte in dieser Reihenfolge:

        Senderempfang > Autom. Sendersuchlauf > Autom. Sendersuchlauf > Start

2.    Bestätige TV Empfang und wähle je nach Empfangsart Kabel, Terrestrisch oder Satellit aus.

3.    Gib jetzt die restlichen Suchlaufparameter an (stelle bei Kabel/Terrestrisch den Sendertyp in jedem Fall auf Digital ein).

4.    Bestätige SCAN und die Sendersuche wird gestartet.

5.    Bestätige nach dem Suchlauf mit Schliessen.

Fernseher der F-Serie (2013)

1.   Drücke die MENU-Taste deiner Fernbedienung und wähle die Menü-Punkte in dieser Reihenfolge:

      Senderempfang – Autom. Sendersuchlauf – Autom. Sendersuchlauf – Start

2.   Bestätige TV Empfang und wähle je nach Empfangsart Kabel, Terrestrisch oder Satellit aus.

3.   Gib die restlichen Suchlaufparameter an (stelle bei Kabel und Terrestrisch den Sendertyp in jedem Fall auf Digital ein).

4.   Bestätige SCAN und die Sendersuche wird gestartet.

5.   Bestätige nach dem Suchlauf mit Schliessen.

Fernseher der E-Serie (2012)

1.   Drücke die MENU-Taste deiner Fernbedienung und wähle die Menü-Punkte in dieser Reihenfolge: Kanal – Autom. Sendersuchlauf – Autom. Sendersuchlauf – Start

2.    Wähle in der Spalte Digital: Kabel, Terrestrisch oder Satellit aus und bestätige mit Weiter.

3.    Gib die restlichen Suchlaufparameter an.

4.    Bestätige alle weiteren Angaben mit Weiter und die Sendersuche wird gestartet.

5.   Bestätige nach dem Suchlauf mit Schliessen.

Fernseher der D-Serie (2011)

1.   Drücke die MENU-Taste deiner Fernbedienung und wähle die Menü-Punkte in dieser Reihenfolge:

      Sender – Autom. Sendersuchlauf – Autom. Sendersuchlauf – Start

2.    Wähle in der Spalte Digital: Kabel, Terrestrisch oder Satellit aus und bestätige mit Weiter.

3.    Gib die restlichen Suchlaufparameter an.

4.    Bestätige alle weiteren Angaben mit Weiter und die Sendersuche wird gestartet.

5.   Bestätige nach dem Suchlauf mit Schliessen.

Fernseher der C-Serie (2010)

1.   Drücke die MENU-Taste deiner Fernbedienung und wähle die Menü-Punkte in dieser Reihenfolge:

      Sender (Satellitenschüssel Symbol) – Autom. Senderspeich.

2.    Bestätige Antennentyp und wähle Kabel, Terrestrisch oder Satellit aus.

3.    Gib die restlichen Suchlaufparameter an (stelle bei Kabel und Terrestrisch den Sendertyp in jedem Fall auf Digital ein).

4.    Suchen bestätigen und die Sendersuche wird gestartet.

5.   Bestätige nach dem Suchlauf mit Schliessen.

Fernseher der B-Serie (2009)

1.   Drücke die MENU-Taste deiner Fernbedienung und wähle die Menü-Punkte in dieser Reihenfolge:

      Sender (Satellitenschüssel Symbol) – Autom. Senderspeich.

2.    Bestätige hinter den Empfangsarten Kabel, Terrestrisch oder Satellit mit Start.

3.    Anschliessend bestätige hinter Digital ebenfalls mit Start.

4.    Gib die restlichen Suchlaufparameter an.

5.    Eingaben einfach bestätigen und die Sendersuche wird gestartet.

6.   Bestätige nach dem Suchlauf mit Schliessen.

Wie starte ich beim Samsung Fernseher einen automatischen Sendersuchlauf Kabel DVB-C?

Hinweis: Bestätige Menüpunkte mit der Eingabe-Taste bzw. Enter-Taste.

Diese befindet sich in der Mitte des Navigationsfeldes deiner Fernbedienung.

Fernseher der T-Serie (2020), R-/Q-Serie (2019), N-/Q-Serie (2018), M-/Q-Serie (2017) und K-Serie (2016)

  1. Drücke die Home-Taste auf deiner Fernbedienung und wähle die Menü-Punkte in dieser Reihenfolge:
    Einstellungen (Zahnrad-Symbol) > Senderempfang > Autom. Sendersuchlauf > Autom. Sendersuchlauf > Start
  2. Bestätige TV Empfang und wähle die Empfangsart Kabel aus.
  3. Gib jetzt die restlichen Suchlaufparameter ein.
    Sendertyp » Digital
    Suchlaufmodus » Netzwerk
    Suchbereich » „Nur freie Sender“ oder „Alle Sender“, wenn du ein CI+ Modul für verschlüsselte HD Sender besitzt.
  4. Bestätige SCAN und die Sendersuche wird gestartet.
  5. Bestätige nach dem Suchlauf mit Schliessen.

Fernseher der J-Serie (2015), H-Serie (2014) und F-Serie (2013)

  1. Drücke die MENU-Taste auf deiner Fernbedienung und wähle die Menü-Punkte in dieser Reihenfolge:
    Senderempfang Autom. Sendersuchlauf > Start
  2. Bestätige TV Empfang und wähle die Empfangsart Kabel aus.
  3. Gib jetzt die restlichen Suchlaufparameter ein.
    Sendertyp » Digital
    Suchlaufmodus » Netzwerk
  4. Bestätige SCAN und die Sendersuche wird gestartet.
  5. Bestätige nach dem Suchlauf mit Schliessen.

Fernseher der E-Serie (2012) und D-Serie (2011)

  1. Drücke die MENU-Taste deiner Fernbedienung und wähle die Menü-Punkte in dieser Reihenfolge: 
    Sender/Kanal – Autom. Sendersuchlauf – Start
  2. Wähle in der Tabellenspalte Digital die Option "Kabel", der Punkt wird daraufhin grün, und bestätige mit Weiter.
  3. Gib die restlichen Suchlaufparameter wie beispielsweise Suchlaufmodus "Netzwerk" an.
  4. Alle Eingaben mit Weiter bestätigen und die Sendersuche wird gestartet.
  5. Bestätige nach dem Suchlauf mit Schliessen.

Fernseher der C-Serie (2010)

  1. Drücke die MENU-Taste deiner Fernbedienung und wähle die Menü-Punkte in dieser Reihenfolge: 
    Sender (Satellitenschüssel Symbol) – Autom. Senderspeich.
  2. Lege durch jeweiliges Bestätigen folgende Einstellungsoptionen fest:
    Antennentyp » Kabel
    Sendertyp » Digital
  3. Die Sendersuche wird gestartet, sobald du Suchen bestätigst.
  4. Wähle nach dem Suchlauf Schliessen.

Fernseher der B-Serie (2009)

  1. Drücke die MENU-Taste deiner Fernbedienung und wählen die Menü-Punkte in dieser Reihenfolge: 
    Sender (Satellitenschüssel Symbol) – Autom. Senderspeich.
  2. Bestätige hinter den Empfangsarten Kabel mit Start.
  3. Anschliessend bestätige hinter Digital ebenfalls mit Start.
  4. Eingaben einfach bestätigen und die Sendersuche wird gestartet.
  5. Bestätige nach dem Suchlauf mit Schliessen.

Wie starte ich einen manuellen Sendersuchlauf beim Smart TV der Serie C, E und F?

Im Folgenden werden die Suchoptionen für Modelle der Baujahre 2010 bis 2013 beschrieben. 

Hinweis: Beachte, dass die aktuelle Senderliste bei einem neuen Sendersuchlauf gelöscht wird.

Fernseher der F-Serie (2013)

1) Empfang über Satellit

Um einen neuen Transponder einzugeben, navigiere bei einem Gerät der F-Serie zu „Menü – Senderempfang – Sendereinstellungen – Man. Sendereinstellung".

TV Bildschirm Menüauswahl
TV Bildschirm Menüauswahl manuelle Senderwahl

Wähle im nun erscheinenden Fenster zuerst den gewünschten Satelliten aus und drücke die „OK“-Taste. Achte darauf, dass „Scan“ blau aufleuchtet.

TV Bildschirm Menüauswahl Satellitenwahl

Bestätige im folgenden Fenster die Auswahl „Transponder“.

 

TV Bildschirm Menüauswahl Transponder

Daraufhin öffnet sich die Transponderliste – navigiere hier zu „Neu“ und bestätige deine Auswahl.

 

Daraufhin öffnet sich die Transponderliste – navigiere hier zu „Neu“ und bestätige deine Auswahl.

Im nächsten Schritt wird dir das Bearbeitungsmenü angezeigt. Trage hier die benötigten Transponderdaten („Frequenz“, „Symbolrate“, „Polarität“) ein und gehe anschliessend auf „Speichern“.

 

TV Bildschirm Menüauswahl Transpondereinstellungen
TV Bildschirm Menüauswahl Einstellungen ändern
TV Bildschirm Menüauswahl Speichern

Beachte im nächsten Schritt die Anzeige der Signalqualität. Siehst du hier einen Ausschlag, navigiere zu „Suchen“ und bestätige die Auswahl mit der „OK“-Taste.

TV Bildschirm Menüauswahl Satellit suchen

Sobald der Suchlauf erfolgreich abgeschlossen wurde, erhältst du ein Informationsfenster. Kontrolliere einfach anhand der gespeicherten Sender, ob dieser erfolgreich war und bestätige mit „OK“. 

 

TV Bildschirm Menüauswahl Sendersuche abgeschlossen

Wiederhole die Schritte, wenn du weitere Transponderfrequenzen hinzuzufügen möchtest.

2) Empfang über Kabel

Hast du einen Fernseher der F-Serie, navigiere zu „Menü – Senderempfang – Sendereinstellungen – Man. Sendereinstellung“, um eine neue Frequenz einzugeben.

TV Bildschirm Menüauswahl Kabeleinstellungen
TV Bildschirm Menüauswahl manuelle Senderauswahl

Wähle im folgenden Fenster zuerst aus, ob es sich um einen digitalen oder analogen Sender handelt und bestätige deine Auswahl mit der „OK“-Taste.

TV Bildschirm Menüauswahl Digitalkanal auswahl

Navigiere anschliessend zu „Neu“ und bestätige deine Auswahl erneut mit der „OK“-Taste.

TV Bildschirm Menüauswahl neu Einstellen

Daraufhin öffnet sich das Bearbeitungsmenü – gebe hier die benötigten Werte („Frequenz“, „Modulation“, „Symbolrate“) ein.

TV Bildschirm Menüauswahl Frequenzauswahl
TV Bildschirm Menüauswahl Frequenzeinstellungen durchführen"
TV Bildschirm Menüauswahl Modulation auswahl

Nachdem du alle Daten eingegeben hast, navigiere zu „Suchen“ und bestätige den Punkt mit der „OK“-Taste.

TV Bildschirm Menüauswahl Sender werden gesucht

Sobald der Suchlauf erfolgreich abgeschlossen wurde, erhältst du ein Informationsfenster. Kontrolliere einfach anhand der gespeicherten Sender, ob dieser erfolgreich war und bestätige mit „OK“. 

TV Bildschirm Menüauswahl Sendersuchlauf erfolgreich abgeschlossen

Möchtest du weitere Frequenzen speichern, wiederhole bitte die beschriebenen Schritte.

Fernseher der E-Serie (2012)

1) Empfang über Satellit

Um einen neuen Transponder einzugeben, navigiere bei einem Gerät der E-Serie zu „Menü – Kanal – Man. Sendereinstellung“.

TV Bildschirm Menüauswahl

Wähle im nun erscheinenden Fenster zuerst den gewünschten Satelliten aus und drücke die „OK“-Taste. Achte darauf, dass „Scan“ blau aufleuchtet.

 

TV Bildschirm Menüauswahl Satellitenwahl

Bestätige im folgenden Fenster die Auswahl „Transponder“.

 

TV Bildschirm Menüauswahl Transponder

Daraufhin öffnet sich die Transponderliste – navigiere hier zu „Neu“ und bestätige deine Auswahl.

 

Daraufhin öffnet sich die Transponderliste – navigiere hier zu „Neu“ und bestätige deine Auswahl.

Im nächsten Schritt wird dir das Bearbeitungsmenü angezeigt. Trage hier die benötigten Transponderdaten („Frequenz“, „Symbolrate“, „Polarität“) ein und gehe anschliessend auf „Speichern“.

TV Bildschirm Menüauswahl Transpondereinstellungen
TV Bildschirm Menüauswahl Einstellungen ändern
TV Bildschirm Menüauswahl Speichern

Beachte im nächsten Schritt die Anzeige der Signalqualität. Siehst du hier einen Ausschlag, navigiere zu „Suchen“ und bestätige die Auswahl mit der „OK“-Taste.

TV Bildschirm Menüauswahl Satellit suchen

Sobald der Suchlauf erfolgreich abgeschlossen wurde, erhältst du ein Informationsfenster. Kontrolliere einfach anhand der gespeicherten Sender, ob dieser erfolgreich war und bestätige mit „OK“.

TV Bildschirm Menüauswahl Sendersuche abgeschlossen

Wiederhole die Schritte, wenn du weitere Transponderfrequenzen hinzuzufügen möchtest.

2) Empfang über Kabel

Hast du einen Fernseher der E-Serie, navigiere zu „Menü – Kanal – Man. Sendereinstellung“, um eine neue Frequenz einzugeben.

TV Bildschirm Menüauswahl manuelle Senderauswahl

Wähle im folgenden Fenster zuerst aus, ob es sich um einen digitalen oder analogen Sender handelt und bestätige deine Auswahl mit der „OK“-Taste.

TV Bildschirm Menüauswahl Digitalkanal auswahl

Navigiere anschliessend zu „Neu“ und bestätige deine Auswahl erneut mit der „OK“-Taste.

TV Bildschirm Menüauswahl neu Einstellen

Daraufhin öffnet sich das Bearbeitungsmenü – gebe hier die benötigten Werte („Frequenz“, „Modulation“, „Symbolrate“) ein.

TV Bildschirm Menüauswahl Frequenzauswahl
TV Bildschirm Menüauswahl Frequenzeinstellungen durchführen
TV Bildschirm Menüauswahl Modulation auswahl

Nachdem du alle Daten eingegeben hast, navigiere zu „Suchen“ und bestätige den Punkt mit der „OK“-Taste.

TV Bildschirm Menüauswahl Sender werden gesucht

Sobald der Suchlauf erfolgreich abgeschlossen wurde, erhältst du ein Informationsfenster. Kontrolliere einfach anhand der gespeicherten Sender, ob dieser erfolgreich war und bestätige mit „OK“.

TV Bildschirm Menüauswahl Sendersuchlauf erfolgreich abgeschlossen

Möchtest du weitere Frequenzen speichern, wiederhole bitte die beschriebenen Schritte.

Fernseher der C-Serie (2010)

1) Eingabe der neuen Transponder

Um einen neuen Transponder einzugeben, navigiere bitte zu „Menu – Sender – Sender manuell speichern“. 

TV Bildschirm Menü

Wähle im nun erscheinenden Fenster zuerst den gewünschten Satelliten aus und dann den Punkt „Transponder“.

TV Bildschirm Transponder wahl

Daraufhin öffnet sich die Transponderliste – navigiere hier zu „Neu“ und bestätige deine Auswahl.

TV Bildschirm Transponderliste

Drücke im nächsten Schritt die rote „A“-Taste, um das Bearbeitungsmenü zu öffnen.

TV Bildschirm Transpondereinstellungen

Trage die Transponderdaten („Frequenz“, „Symbolrate“, „Polarität“) ein und gehe anschliessend mit „Return“ eine Ebene zurück. 

TV Bildschirm Transponderinformationen

Bitte beachte im nächsten Schritt die Anzeige der Signalqualität. Siehst du hier einen Ausschlag, navigiere bitte zu „Suchen“ und drücke die „OK“-Taste.

TV Bildschirm Signalqualität

Ist der Suchlauf abgeschlossen, erhältst du ein Informationsfenster, indem du einfach anhand der gespeicherten Sender kontrollieren kannst, ob dieser erfolgreich war. Bestätige den Vorgang abschliessend mit „OK“.

TV Bildschirm Sendersuchlauf erfolgreich abgeschlossen"

Möchtest du weitere Transponderfrequenzen speichern, wiederhole die beschriebenen Schritte.

Ich möchte die Sender meines Smart TVs anders sortieren

Nach einem Sendersuchlauf sind die Sender so gespeichert, wie sie gefunden wurden. Du kannst die Senderreihenfolge aber nach deinen Wünschen selbst bestimmen. Wir erklären dir hier, wie du dabei vorgehst.

Hinweis: Wenn du über einen Satellitenanschluss verfügst, beachte bitte, dass bei der Sonderempfangsart ASTRA 19.2 nur bedingt Sender sortiert werden können. Wir empfehlen dir daher, in den Suchlaufparametern Satellit auszuwählen.

Besonderheiten beim Sortieren der Senderliste über Astra 19.2 (LCN)

In dem Fall, dass du das Fernsehprogramm digital über Astra 19.2 empfängst, wird die Senderliste über LCN (Logical Channel Numbering) automatisch sortiert. Die Sender ab Kanal 100 sind dabei fest vergeben und eine Sortierung ist nicht möglich. Die Listenplätze zwischen 1 - 99 sind jedoch frei belegbar und du kannst diesen Bereich nach deinen Wünschen gestalten. Kopiere dazu wie folgt einen Sender in diesen Bereich:

1.     Wähle mit den Richtungstasten den oder die gewünschten Sender aus und drücke die Eingabe-Taste.

2.     Wähle Kanal kopieren aus.

3.     Weise dem Sender einen Listenplatz zwischen 1 und 99 zu und bestätige die neue Anordnung durch Drücken der Eingabe-Taste.

Möchtest du die vorgefertigte Senderliste über LCN nicht nutzen, stelle bei einem neuen Sendersuchlauf die TV-Empfangsoption von „Astra 19.2“ auf „Satellit“ um.

Smart TV der T/QLED-Serie (2020)

1.    Halte auf deiner Smart Remote Fernbedienung die Taste CH gedrückt, bis die Senderliste erscheint.

       Hast du eine Fernbedienung mit Zifferntastenfeld, drücke die "CH-List"-Taste.

2.    Navigiere nach links und wähle ganz unten den Punkt Sender bearbeiten und bestätige diesen.

Senderliste aufrufen

3.    Navigiere mit Hilfe der Richtungstasten zum Sender, den du verschieben möchtest. Markiere ihn durch Drücken der Eingabe-Taste. Diese befindet sich in der Mitte der Richtungstasten. Der markierte Sender erhält einen blauen Haken.

4.    Wähle links unter dem Live-Bild den Punkt Nummer ändern aus.

Position verschieben

5.    Verschiebe den Sender an den Platz deiner Wahl. Nutze hierfür die Richtungstasten oder gib über den virtuellen Ziffernblock direkt eine Sendernummer ein.

 

Tipp für die Smart Remote Fernbedienung: Drücke zuerst die „123“-Taste, um den virtuellen Ziffernblock aufzurufen.

6.    Bestätige die ausgewählte Position mit der Eingabe-Taste. Bei direkter Eingabe der Senderplatznummer über den virtuellen Ziffernblock drücke ein zweites Mal die „Eingabe"-Taste.

7.    Wiederhole den Vorgang für alle gewünschten Sender.

Tipp: Du kannst auch mehrere Sender gleichzeitig verschieben. Markiere hierfür mehrere Sender und wähle erst danach Nummer ändern.

Smart TV der R/QLED-Serie (2019), N/QLED-Serie (2018), M/QLED-Serie (2017) und K-Serie (2016)

1.    Halte auf deiner Smart Remote Fernbedienung die Taste CH gedrückt, bis die Senderliste erscheint.

       Hast du eine Fernbedienung mit Zifferntastenfeld, drücke die "CH-List"-Taste.

2.    Navigiere nach oben rechts auf den Punkt Sender bearbeiten bzw. "Bearbeiten" und bestätige diesen.

Senderliste aufrufen

3.    Navigiere mit Hilfe der Richtungstasten zum Sender, den du verschieben möchtest. Markiere ihn durch Drücken der Eingabe-Taste. Diese befindet sich in der Mitte der Richtungstasten. Der markierte Sender erhält einen blauen Haken.

4.    Wähle links unter dem Live-Bild den Punkt Nummer ändern aus.

Position verschieben

5.    Verschiebe den Sender an den Platz deiner Wahl. Nutze hierfür die Richtungstasten oder gib über den virtuellen Ziffernblock direkt eine Sendernummer ein.

Tipp für die Smart Remote Fernbedienung: Drücke zuerst die „123“-Taste, um den virtuellen Ziffernblock aufzurufen.

6.    Bestätige die ausgewählte Position mit der Eingabe-Taste. Bei direkter Eingabe der Senderplatznummer über den virtuellen Ziffernblock drücke ein zweites Mal die „Eingabe"-Taste.

7.    Wiederhole den Vorgang für alle gewünschten Sender.

Tipp: Du kannst bei den angegebenen Smart TV Serien auch mehrere Sender gleichzeitig verschieben. Markiere hierfür mehrere Sender und wähle erst danach Nummer ändern.

Smart TV der J- und H-Serie (2015 / 2014)

1.    Drücke die Menü-Taste auf deiner Fernbedienung und wähle Senderempfang und Sender bearbeiten.

2.    Nun kannst du deine gewünschten Sender auswählen. Der markierte Sender erhält einen gelben Haken.

3.    Bestätige deine Auswahl über Nummer ändern.

4.    Verschiebe den Sender an den Platz deiner Wahl und bestätige diesen. Über das Zahlenfeld kann auch eine Sendernummer

        direkt eingegeben werden.

5.    Wiederhole den Vorgang für alle gewünschten Sender.

Tipp: Du kannst bei den angegebenen Smart TV Serien auch mehrere Sender gleichzeitig verschieben. Markiere hierfür mehrere Sender und wähle erst danach Nummer ändern.

Fernseher der F-Serie (2013)

1.    Drücke die Menü-Taste auf deiner Fernbedienung und wähle die Menü-Punkte in dieser Reihenfolge: Senderempfang – Sender bearbeiten öffnen

2.    Wähle den Sender aus und bestätige diesen (der markierte Sender erhält einen gelben Haken).

3.    Bestätige Nummer ändern.

4.    Verschiebe den Sender an den gewünschten Platz (über das Zahlenfeld kann auch eine Sendernummer eingegeben werden) und bestätige deine Wahl.

5.    Wiederhole den Vorgang für die restlichen Sender.

Fernseher der E-Serie (2012)

1.   Öffne Smart Hub.

2.   Bestätige die App Kanal.

3.   Navigiere auf den gewünschten Sender und bestätige diesen.

4.   Drücke die Tools-Taste und bestätige Kanalnummer bearbeiten.

5.   Verschiebe den Sender an den gewünschten Platz (über das Zahlenfeld kann auch eine Sendernummer eingegeben werden) und bestätige deine Wahl zwei Mal.

6.   Wiederhole den Vorgang für die restlichen Sender.

Ein Hinweis für Sie: Auf einigen Fernbedienungen ist die Smart Hub Taste, die bunte Würfel-Taste in der Mitte der Fernbedienung.

Fernseher der D-Serie (2011)

1.   Öffne Smart Hub.

2.   Bestätige die App Sender.

3.   Navigiere auf den gewünschten Sender.

4.   Drücke die Tools-Taste und bestätige Kanalnummer bearbeiten.

5.   Verschiebe den Sender an den gewünschten Platz (über das Zahlenfeld kann auch eine Sendernummer eingegeben werden) und bestätige deine Wahl zwei Mal.

6.   Wiederhole den Vorgang für die restlichen Sender.

Fernseher der C-Serie (2010)

1.   Drücke die Menü-Taste auf deiner Fernbedienung und wähle die Menü-Punkte in dieser Reihenfolge: Sender (Satellitenschüssel-Symbol) – Kanal-Manager

2.   Navigiere auf den gewünschten Sender.

3.   Drücke die Tools-Taste und bestätige Kanalnr. bearbeiten.

4.   Verschiebe den Sender an den gewünschten Platz (über das Zahlenfeld kann auch eine Sendernummer eingegeben werden) und bestätige deine Wahl.

5.   Wiederhole den Vorgang für die restlichen Sender.

Fernseher der B-Serie (2009)

1.   Drücke die Menü-Taste auf deiner Fernbedienung und wähle die Menü-Punkte in dieser Reihenfolge: Sender (Satellitenschüssel-Symbol) – Senderliste

2.   Navigiere auf den gewünschten Sender.

3.   Drücke die Tools-Taste und bestätige Programmplatz bearbeiten.

4.   Verschiebe den Sender an den gewünschten Platz (über das Zahlenfeld kann auch eine Sendernummer eingegeben werden) und bestätige deine Wahl.

5.   Wiederhole den Vorgang für die restlichen Sender.

Wie sortiere ich die Sender mit dem Channel-Editor?

Wer schon einmal versucht hat, die Sender seines Fernsehers mit der Fernbedienung zu sortieren, kennt diese Situation: In den meisten Fällen lassen diese sich nur schwer und mit viel Mühe in die richtige Reihenfolge bringen. Glücklicherweise kannst du mit dem Channel-Editor deine Fernsehsender auf deinem Samsung Smart TV (modellabhängig) auch am Computer sortieren. So hast du die Möglichkeit, die im Fernseher gespeicherten Kanallisten auf einen USB-Stick zu exportieren und dann über den Channel-Editor bequem am Computer umzubelegen.

Hinweis: Die Sendersortierung mit dem Channel-Editor wird nur von den Samsung Fernsehern der Serien B (2009), C (2010), D (2011) und E (2012) unterstützt.

1. Senderliste auf einen USB-Stick kopieren

  1. Um die Senderliste auf einen USB-Stick zu kopieren, stecke den USB-Stick an den Fernseher.
  2. Schalte den Fernseher ein.
  3. Drücke auf der Fernbedienung die Menü-Taste und wähle anschliessend Sender/Senderempfang.
  4. Bestätige die Wahl mit der Eingabe-Taste.
  5. Anschliessend wähle Senderliste übertrag. aus und bestätige deine Auswahl erneut mit der Eingabe-Taste.
  6. Gebe bei der PIN-Abfrage viermal die 0 (null) ein.
  7. Wähle jetzt Auf USB exportieren aus und bestätige mit der Eingabe-Taste.
     

Die Senderliste ist nun auf dem USB-Stick gespeichert.

2. Arbeiten mit dem Channel-Editor

1. Schliesse den USB-Stick an den PC/Laptop an.

2. Öffne die Datei ChannelListPCEditor.exe mit einem Doppelklick.

Hinweis: Falls beim Öffnen der .exe-Datei eine Kennwortabfrage erfolgt, gib 1234 ein.

Channel-Editor PC Version Dateien

3. Nach dem Starten des Editors erscheint eine automatische Meldung. Tippe auf Open File.

Channel-

4. Wähle den USB-Stick aus und öffne deine Senderliste.

Channel

5. Wähle in den oberen Reitern den Empfangsweg aus (Air, Cable, Satellite; Astra 19.2). Hier siehst du die vom Fernseher importierte Senderliste.

Channel

6. Die Sender können nun verschoben, gelöscht oder als Favoriten (MyFavourites) angelegt werden. Nutze hierfür die rechte Maustaste.

Channel

7. Speicher die Senderliste abschliessend auf deinem USB-Stick.

3. Neue Senderliste im Fernseher speichern

  1. Um die bearbeitete Senderliste von einen USB-Stick zu kopieren, stecke den USB-Stick an den Fernseher.
  2. Schalte den Fernseher ein.
  3. Drücke auf der Fernbedienung die Menü-Taste und wähle anschliessend Sender.
  4. Bestätige die Wahl mit der Eingabe-Taste.
  5. Anschliessend wähle Senderliste übertrag. aus und bestätige deine Auswahl erneut mit der Eingabe-Taste.
  6. Gebe bei der PIN-Abfrage wieder viermal die 0 (null) ein.
  7. Wähle jetzt Auf USB importieren und bestätige mit der Eingabe-Taste.
     

Nachdem die neue Senderliste importiert wurde, schaltet sich der Fernseher für kurze Zeit aus. Deine Senderliste ist jetzt erfolgreich gespeichert und kann verwendet werden.

Wie kann ich die Senderliste auf einem USB-Stick sichern?

Öffne hierfür im Smart Hub deines Fernseher EinstellungenSenderempfangExperteneinstellungenSenderliste übertrag. Gib bei der PIN-Abfrage 0000 ein, sofern du diese nicht zuvor geändert hast. Wenn du die Senderliste wieder auf deinen Fernseher übertragen möchtest, folge demselben Menü-Pfad und kopiere die Liste vom Stick auf den Fernseher.

Wie sortiere oder entferne ich die Sender in Samsung TV Plus?

Hinweis: Verwende die Navigationstasten links, rechts, nach oben oder nach unten der Smart Remote, um im Menü zu navigieren und drücke die Enter-Taste, um Menüpunkte auszuwählen.

1

Drücke die Home-Taste der Smart Remote.

Die Home-Taste der Samsung Smart Remote ist markiert.
2

Gehe zu Samsung TV Plus.

Samsung TV Plus ist im QLED Q80R markiert.
3

Wähle Senderliste.

Senderliste ist im Samsung TV Plus-Menü des QLED Q80R markiert.
4

Drücke die rechte Navigationstaste der Smart Remote, um das Sendermenü zu öffnen. Wähle anschliessend Sender bearbeiten.

Sender bearbeiten ist im Kanalmenü des QLED Q80R markiert.
5

Wähle den Sender aus, den du entfernen möchtest.


Verwende auf der Smart Remote die Navigationstasten nach unten oder nach oben, um zwischen den Sendern zu navigieren und drücke die Enter-Taste, um den Sender auszuwählen.

Hinweis: Du kannst mehrere Sender gleichzeitig auswählen. 

Das Menü zur Bearbeitung der Senderliste ist im QLED Q80R geöffnet.
6

Wähle Nummer ändern.

Nummer ändern ist im Sendermenü des QLED Q80R markiert.
7 Platziere den Sender an der gewünschten Position.
8

Um einen Sender zu löschen, wähle Entfernen. Bestätige, indem du erneut Entfernen wählst.

9

Drücke die Zurück-Taste der Smart Remote, um das Menü zu verlassen.

Hinweis: Eventuell musst du die Zurück-Taste mehrere Male drücken, um zum Startbildschirm zurückzukehren. 

Verwaltung des Smart Hub meines Samsung TVs

Smart Hub ist die Benutzeroberfläche, bzw. das Menü deines Samsung QLED TVs. Es erlaubt dir schnell und einfach auf die verschiedenen Internet- und Multimedia-Funktionen deines Fernsehers zuzugreifen.

Du hast beispielsweise Zugang zu allen auf der Plattform angebotenen Apps, können den Internet-Browser auf deinem Fernseher verwenden, zwischen den verschiedenen Apps wechseln und Dateien von angschlossenen Geräten wiedergeben.

Im Folgenden zeigen wir dir, wie du den Smart Hub einrichtest und Apps automatisch aktualisierst oder entfernst.

Hinweis: Zur Verwendung des Smart Hubs ist eine Internetverbindung notwendig. Verbinde das Gerät also zunächst per LAN oder WLAN. 

Smart Hub einrichten

1 Um den Smart Hub einzurichten, drücke an deiner Fernbedienung die Smart Hub-Taste und wähle anschliessend Smart Hub einrichten.
Um den Smart Hub einzurichten, drücken Sie an Ihrer Fernbedienung die Smart Hub-Taste und wählen Sie anschliessend Smart Hub einrichten
2 Wähle als nächstes Start und wähle dann dein Netzwerk aus. Gib, falls notwendig, das Kennwort ein.
Wählen Sie als nächstes Start und wählen Sie dann Ihr Netzwerk aus
3 Wurde die Verbindung erfolgreicht hergestellt, wähle Ok. Lies dann die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzrichtlinien für Smart Hub aufmerksam durch. Makiere Ich stimme allem zu und wähle Ok, um fortzufahren.
Wurde die Verbindung erfolgreicht hergestellt, wählen Sie OK
4 Wähle dein Aufenthaltsland und zum Schluss die verwendete TV-Empfangsart aus.
Wählen Sie Ihr Aufenthaltsland und zum Schluss die verwendete TV-Empfangsart aus
5 Du hast nun den Smart Hub erfolgreich eingerichtet. Beende das SetUp mit Fertig. Ab sofort kannst du den Smart Hub über die Smart Hub-Taste öffnen.
Sie haben nun den Smart Hub erfolgreich eingerichtet

Smart Hub zurücksetzen

Möchtest du den Smart Hub einmal zurücksetzen, kannst du das einfach über das Einstellungsmenü des Gerätes tun. Gehe dafür folgendermassen vor: 

1 Drücke auf der Fernbedienung auf Menü/123 und wähle anschliessend Menü.
2 Gehe dann zu Smart Hub > Smart Hub zurücksetzen und gib die vierstellige PIN des TV-Gerätes ein (Standard-PIN: 0000).
3 Der Smart Hub wird nun selbstständig zurückgesetzt. Nach dem Zurücksetzen kannst du den Smart Hub neu einrichten.

Für weitere Informationen besuche auch unsere FAQ zum Thema Ersteinrichtung deines Samsung TVs.

Automatische Aktualisierung von Apps aktivieren oder deaktivieren

Um stets die neuesten Versionen deiner Apps zu verwenden, kannst du diese bequem über den Smart Hub aktualisieren. Möchtest du dabei nur eine einzelne App auf den neuesten Stand bringen, reicht es auch, diese neu zu installieren. Dafür wird automatisch die neueste Version der App verwendet.

Öffne dafür den Smart Hub, wähle die jeweilige App aus, drücke auf deiner Fernbedienung auf die Tools-Taste und wähle Neu installieren aus.

Um die automatische Aktualisierung von Apps zu aktivieren oder zu deaktivieren, bringe bitte zunächst in Erfahrung, aus welcher Modellserie dein TV-Gerät stammt und befolge dann einfach nachfolgend die zu deinem Gerät passende Anleitung. Wenn du dir nicht sicher bist, aus welchem Jahr dein Fernseher stammt, kannst du dies anhand unserer FAQ „Was bedeutet der Modell-Code meines Samsung Fernsehers?" herausfinden.

 

Serie Anleitung
D und E Bei der D- und der E-Serie ist eine automatische Aktualisierung von Apps im Smart Hub leider noch nicht möglich. Trotzdem musst du nicht jede App einzeln aktualisieren. Sobald der Smart Hub nämlich aktualisiert wird, werden auch die aktuellen Verisonen aller installierten Apps installiert.

Öffne dafür einfach den Smart Hub. Falls eine Aktualisierung möglich ist, schlägt dir das TV-Gerät automatisch eine Aktualisierung vor.
F Öffne dafür folgenden Pfad:

Smart Hub > weitere Apps > Optionen > Automatische Updates > Ein/Aus
H Öffnen dafür folgenden Pfad:

Menü (indem du für ein paar Sekunden gedrückt hältst) > Smart Hub > App Einstellungen > Automatisches Update > Ein/Aus
J Öffnen dafür folgenden Pfad:

Menü/123 > Menü > Smart Hub > Apps automatisch aktualisieren > Ein/Aus

Apps im Smart Hub löschen

Hinweis: Verwende die Richtungstasten deiner Fernbedienung, um im Menü zu navigieren und drücke die Eingabetaste (in der Mitte), um deine Wahl zu bestätigen. 

1

Schalte deinen Fernseher ein und drücke anschliessend die Home-Taste deiner Fernbedienung.

Die Home-Taste der Samsung Smart Remote ist markiert.
2

Wähle die Option Apps.

Apps ist im Menü des QLED Q80R markiert.
3

Wähle das Symbol für Einstellungen am oberen rechten Bildschirmrand.

Einstellungen ist im Apps-Menü des QLED Q80R markiert.
4

Wähle die App, die du löschen möchtest und wähle anschliessend Entfernen aus.

Entfernen ist im Apps-Menü des QLED Q80R markiert.
5

Bestätige, indem du erneut Entfernen auswählst.

Du hast trotz dieser Lösungsvorschläge noch Probleme mit deinem Smart TV?

Kontaktiere unser Support Team, damit einer unserer Techniker dir bei der Lösung dieses Problems helfen kann.

Weitere Fragen?

Weitere Fragen?

Weitere Fragen Weitere Fragen