Wie ändere ich das Eingangssignal meines PC-Monitors?

PC -Monitor mit mehreren Bildschirmen wird angezeigt.

Wenn du zwei Geräte an deinen Bildschirm angeschlossen hast, sollte der Monitor automatisch die Quelle (z. B. HDMI1/HDMI2) auswählen, die ein Videosignal sendet. Es kann jedoch vorkommen, dass du die Quelle manuell auswählen musst. Die Eingangsquelle kann durch die Tasten am Monitor geändert werden. 


Alternativ kannst du auch zwei Eingangssignale gleichzeitig anzeigen lassen. Aktiviere dazu den PbP (Picture by Picture – zweigeteilter Bildschirm)-Modus oder den PiP (Picture in Picture - Bild im Bild)-Modus. Der PbP-Modus trennt die Bildschirmanzeige in zwei Teile und zeigt Inhalte nebeneinander an. Mit dem PiP-Modus kannst du die Größe der zweiten Quelle ändern und das Anzeigefenster an einer beliebigen Stelle im Bildschirm platzieren. 


Im Folgenden zeigen wir dir die auszuführenden Schritte und weitere Details: 

Eingangsquelle ändern

Führe folgende Schritte aus, um die Eingangsquelle deines Bildschirms zu ändern:

1

Drücke die JOG-Taste auf der Rückseite des Monitors, um die Funktionstastenhilfe zu öffnen.

Bitte beachte: Die genaue Position der JOG-Taste hängt vom Monitormodell ab. Weitere Hilfe und Details findest du im Benutzerhandbuch deines Monitors.

Die Position der JOG-Taste eines Samsung Monitors wird angezeigt.

Die Funktionstastenhilfe wird im Bildschirm angezeigt.

Die Funktionstastenhilfe eines Samsung Monitors wird angezeigt.
2

Bewege die JOG-Taste nach oben, unten links oder rechts, um zur Quelle zu navigieren und drücke die JOG-Taste erneut.

Das Quelle-Symbol eines Samsung Monitors wird angezeigt.
3 Wenn die Eingangsquelle geändert wurde, erscheint in der linken oberen Ecke des Bildschirms eine Benachrichtigung.
Quellenerkennung konfigurieren

Du kannst entweder Auto oder Manuell als Methode zur Quellenerkennung festlegen.

1

Drücke die JOG-Taste auf der Rückseite des Monitors, um die Funktionstastenhilfe zu öffnen.

2

Bewege die JOG-Taste nach oben, unten links oder rechts, um zum Menü zu navigieren und drücke die JOG-Taste erneut.

Das Menü-Symbol eines Samsung Monitors wird angezeigt.

Bitte beachte: Die nachfolgenden Schritte können je nach Monitortyp und -modell variieren. Weitere Hilfe und Details findest du im Benutzerhandbuch deines Monitors.

3

Navigiere zu System und drücke anschließend die JOG-Taste, um das Systemmenü zu öffnen.

4

Gehe dann zu Quellenerkennung und drücke erneut die JOG-Taste.

5

Wähle zwischen Auto oder Manuell und drücke zur Bestätigung die JOG-Taste.

Zwei Eingangsquellen gleichzeitig anzeigen

Der PbP-Modus trennt den Bildschirm in zwei separate Anzeigefenster (links und rechts) und gibt so die Inhalte von zwei verschiedenen Quellen gleichzeitig wieder. 

Der Picture-by-Picture-Modus wird angezeigt.

Im PiP-Modus kannst du die Größe der zweiten Quelle auf bis zu 25% des Bildschirms reduzieren und sie so an einer beliebigen Stelle der Anzeige platzieren. 

Picture-in-Picture-Modus wird angezeigt.

Bitte beachte: Die verfügbaren Funktionen können je nach Produktmodell variieren. Der PbP-Modus ist mit Windows7, Windows 8 und Windows 10 kompatibel. Je nach Spezifikationen der verwendeten Grafikkarte ist der PiP-/PbP-Modus eventuell nicht verfügbar. 

1

Drücke die JOG-Taste auf der Rückseite des Monitors, um die Funktionstastenhilfe zu öffnen.

2

Um den Pip-/PbP-Modus zu (de)aktivieren, bewege die JOG-Taste nach oben, unten, links oder rechts zum PbP-Symbol und drücke zur Bestätigung die JOG-Taste erneut.

Das PiP oder PbP-Symbol eines Samsung Monitors wird angezeigt.
3

Um die Einstellungen des PbP-Modus anzupassen, öffne das Menü und bestätige durch Drücken der JOG-Taste.

Das Menü-Symbol eines Samsung Monitors wird angezeigt.

Bitte beachte: Die nachfolgenden Schritte können je nach Monitortyp und -modell variieren. Weitere Hilfe und Details findest du im Benutzerhandbuch deines Monitors.

4

Navigiere zu Bild und bestätige die Auswahl durch Drücken der JOG-Taste.

5

Gehe zu PbP und drücke erneut die JOG-Taste.

6 Im angezeigten Menü kannst du die folgenden Einstellungen anpassen:

Seitenverhältnis: Bildgröße für die einzelnen Anzeigefenster.
Anzeige 1: Wähle die Eingangsquelle für Anzeige 1.
Anzeige 2: Wähle die Eingangsquelle für Anzeige 2.
Tonquelle: Wähle aus, für welchen Bildschirm du den Ton wiedergeben möchtest.

Danke für Ihre Rückmeldung