Wie kann ich meine Senderliste auf einem USB-Stick sichern?

Ja, Sie können Ihre Senderliste auf einem USB-Speicher sichern. Sollten Sie Ihren Smart TV einmal zurücksetzen müssen, können Sie Ihre sortierte Senderliste somit bequem wiederherstellen. Öffnen Sie dafür zunächst die Funktion Senderliste übertragen.

Diese finden Sie bei Modellen der Q-/M-Serie (2017) und K-Serie (2016) unter „Home – Einstellungen – Senderempfang – Experteneinstellungen“,

bei Modellen der F-Serie (2013), H-Serie (2014) und der J-Serie (2015) unter „Menu – Senderempfang (oder Senderbetrieb) – Sendereinstellungen“

und bei Smart TVs der D-Serie (2011) oder E-Serie (2012) unter „Menu – Sender/Kanal – Senderlisten übertrag.“.

Senderliste für Samsung Smart TV auf USB-Stick speichern

Bestätigen Sie nun den Punkt Senderliste übertrag. Anschließend erhalten Sie die Abfrage nach der Sicherheits-PIN. Sollten Sie diese nicht geändert haben, lautet die PIN 0000. Jetzt haben Sie die Möglichkeit, Ihre Senderliste zu importieren (von USB auf TV) oder zu exportieren (von TV auf USB). Um die Senderliste zu sichern, wählen Sie bitte Auf USB exportieren aus.

Senderliste für Samsung Smart TV auf USB-Stick exportieren

Nach ein paar Sekunden ist die Senderliste erfolgreich auf dem USB-Medium gespeichert. Bitte bestätigen Sie die folgende Meldung abschließend mit OK.

erfolgreicher Daten-Export

Bitte klicke auf die Schaltfläche Senden, um dein Feedback an Samsung zu übermitteln. Danke!

Danke für deine Rückmeldung!