SELF-CARE

Einen Augenblick Entspannung

5 einfache Übungen für müde Augen.

Image

Unsere Augen machen einiges mit. Oft sitzen wir stundenlang vor unseren Bildschirmen und starren auf unsere Arbeit. Müde Augen sind eine typische Folge daraus.

Watch out: Wärmende Hände, Perspektivenwechsel und andere Übungen verschaffen dir wieder einen klaren Blick.

Credit: unsplash. Allison Christine
Samsung Galaxy S20 Series
Galaxy S20

Das Display des Galaxy S20 filtert unangenehmes blaues Licht heraus und kann so deine Augen schonen, ohne dabei den natürlichen Farbton zu verändern.

Mehr Erfahren
1

Nah und fern

Grafiker, Fotografen, Blogger – sie alle starren oft stundenlang auf ihren Monitor, während sie kleinste Details bearbeiten. Gönne deinen Augen eine kurze Auszeit. Lass deinen Blick ganz bewusst in die Ferne schweifen. Betrachte zum Beispiel den Baum vor deinem Fenster oder die Wolken am Himmel.

Samsung Galaxy S20 Series
Galaxy S20

Das Display des Galaxy S20 filtert unangenehmes blaues Licht heraus und kann so deine Augen schonen, ohne dabei den natürlichen Farbton zu verändern.

Mehr Erfahren
Credit: unsplash. Christian Erfurt
2

Wärmen und schließen

Angenehm und entspannend zugleich ist dieses einfache Relaxprogramm für die Augen: Hände fest reiben bis sie schön warm sind. Lege danach deine Hände für eine halbe Minute auf deine geschlossenen Augen. Überanstrengte, brennende Augen werden dadurch angenehm beruhigt.

Credit: unsplash. Amanda Dalbjörn
3

Mehr Saft

Vor lauter Anstrengung vergessen wir manchmal auf ganz wesentliche Dinge – aufs Blinzeln zum Beispiel. Das merkst du auch daran, dass deine Augen vor Trockenheit brennen. Hier hilft bewusstes Blinzeln mehrmals hintereinander.

Credit: unsplash. Nonsap Visuals
4

Augen rollen

Auch unsere Augenmuskeln freuen sich über Lockerungsübungen. Lass deine Augen immer wieder ganz bewusst kreisen. Schau nach oben, nach unten, nach rechts und nach links – das entspannt die Augen und verschafft dir wieder einen angenehm klaren Blick.

Credit: unsplash. Moon
5

Frische Luft

Vor lauter Konzentration merken wir oft gar nicht wie sehr die Luft im Büro steht. Dabei ist gerade frischer Sauerstoff für unsere Denkleistung, aber eben auch für unsere Augen enorm wichtig. Also nicht vergessen: Immer wieder gut lüften!

Entdecke weitere Stories