Wie kann ich Smartphone-Fotos auf SD-Karte speichern?

Du kannst die Fotos und Videos, die du mit deinem Galaxy-Smartphone aufnimmst, automatisch auf einer SD-Karte speichern.

Hinweis: Einige Modelle - wie z. B. das Note10 - verfügen nicht über ein microSD-Kartenfach.

Wenn du eine SD-Karte nutzen möchtest, stelle sicher, dass diese über genügend Speicherkapazität für die Aufnahme von Fotos und Videos verfügt.
 

Um die automatische Aufnahme auf die SD-Karte einzurichten, führe folgende Schritte aus:

Die Schritte zur Änderung des Speicherorts werden im Galaxy S10 angezeigt.
1 Öffne die Kamera.
2 Tippe auf das Symbol für Einstellungen.
3 Tippe auf Speicherort.
4 Wähle SD-Karte aus.

Hinweis: Mit der „Serienbildaufnahme“ aufgenommene Bilder, werden immer im internen Speicher abgelegt, da die SD-Karte diese Daten nicht schnell genug verarbeiten kann.

Steht SD-Karte nicht zur Auswahl, wurde die SD-Karte entweder nicht eingelegt oder sie wurde nicht erkannt. Dies kann durch eine fehlerhafte Formatierung oder einen Defekt der SD-Karte hervorgerufen werden.
 

Entnimm in diesem Fall die SD-Karte, stecke diese über einen SD-Karten-Adapter in deinen PC und formatiere die Karte auf „FAT“ (z. B. FAT32). Stecke die Karte anschließend wieder in dein Smartphone und prüfe erneut, ob diese nun erkannt wird.
 

Weitere Infos dazu findest du in unserer FAQ Wie installiere, entferne und formatiere ich die Speicherkarte in meinem Galaxy Smartphone?.
 

Wenn du erfahren möchtest, wie du Daten von deinem internen Speicher auf eine SD-Karte übertragen kannst, besuche unsere FAQ.

Danke für Ihre Rückmeldung