Was ist 4K?

Was ist 4K?

Hier erfährst du, worum es bei 4K geht.
Ein großes TV-Gerät, das an einer Beton-Wand angebracht ist, zeigt eine Landschaftsszene in 4K-Auflösung, während von links Sonnenlicht ins Bild fällt.

Was bedeutet 4K?

Ein 4K TV kann Bilder mit einer Auflösung von 4K darstellen. Das bedeutet, dass 3.840 horizontale Pixel und 2.160 vertikale Pixel verwendet werden, was insgesamt 8,3 Millionen Pixel ergibt. In den technischen Daten zu 4K TV-Geräten wird dies oft mit ""3840 x 2160"" angegeben.

Je höher die Auflösung, desto dichter sind die Pixel auf dem Display angebracht. Einzelne Pixel erzeugen zusammen das Bild, das du auf dem TV siehst und mit mehr Pixeln kannst du deine Inhalte in einer höheren Auflösung genießen. Das ""K"" in 4K steht für Kilo (also Tausend) und bezieht sich auf die horizontale Auflösung von fast 4.000 Pixeln.

Anhand eines großen TV-Displays wird gezeigt, wie sich die 4K-Auslösung aus 3.840 horizontalen Pixeln und 2.160 vertikalen Pixeln zusammensetzt.

Wie gut ist die Bildqualität?

4K TV-Geräte verwenden 4 Mal mehr Pixel als Full HD TVs (1.920 x 1.080). Selbst auf Displays der gleichen Größe wirken Bilder auf 4K TVs wegen der höheren Pixeldichte brillanter und detailreicher. Besonders deutlich wird der Unterschied aber auf größeren Displays – wenn man zum Beispiel die Bildqualität eines 65''/163 cm Full HD TV mit einem 65''/163 cm 4K TV vergleicht. Denn auf TV-Geräten mit einer höheren Auflösung sind die Pixel kleiner, als auf einem gleich großen Gerät mit niedrigerer Auflösung. Das bedeutet, dass du nur deine Inhalte und kaum einzelne Pixel siehst, selbst wenn du näher vor deinem TV sitzt.

Um 4K-Auflösung mit 1080p-Auflösung zu vergleichen, wird ein Bild von zwei Fußbällen nebeneinander gezeigt. Der linke Ball ist in niedriger FHD-Auflösung mit erkennbaren Pixeln zu sehen. Der rechte Ball ist klar, in hoher Auflösung mit 4K zu sehen.

Welche Inhalte gibt es in 4K?

Als 4K TV-Geräte noch neu waren, gab es nur wenig Inhalte in 4K-Auflösung und manche TV-Fans haben deshalb mit dem Kauf gezögert. Das ist aber heutzutage überhaupt kein Problem mehr.

Heutzutage sind 4K-Inhalte über 4K-Sender, 4K Streaming-Anbieter, 4K Blu-ray Player sowie viele Video-Plattformen verfügbar. Weltweit gibt es ungefähr 80 Sender mit 4K-Inhalten (laut Wikipedia) und Streaming-Anbieter wie Netflix, Amazon Prime und Rakuten bieten eine große Auswahl von Filmen und Serien in 4K. Und wer einen 4K Blu- ray Player hat, kann seine 4K-Filme auch einfach als Disk zum Beispiel bei Amazon kaufen.

In letzter Zeit nehmen auch immer mehr Menschen selbst Filme mit 4K Kameras auf und teilen diese dann mit der ganzen Welt auf Video-Plattformen wie YouTube und Vimeo. Schau dich einfach mal um, da ist fast für jeden etwas dabei.

Eine Collage von Texten, die verschiedene 4K-Inhalte zeigen, die auf 4K TV-Geräten und Streaming-Anbietern verfügbar sind, darunter Netflix, YouTube 4K, 4K Blu-ray, 4K Movies Download, Amazon Prime Video 4K usw.

Genieße auch andere Inhalte in nahezu 4K-Qualität

Natürlich wäre es fantastisch, wenn einfach alle Inhalte in 4K verfügbar wären. Aber noch gibt es viele Inhalte, die eine im Vergleich zu 4K niedrigere Auflösung haben. Dank Upscaling ist das aber kaum ein Problem.

Was ist 4K Upscaling und was habe ich davon?

Wenn du dir einen Inhalt in niedriger FHD-Auslösung auf einem 4K TV anschaust, kann die Upscaling-Technologie die Auflösung anpassen und für das 4K-Display optimieren. Dabei wird das Bild nicht einfach nur gestreckt, sondern automatisch ganz genau analysiert, sodass Bildrauschen verringert, Details geschärft und Farben sowie Kontraste so verbessert werden können, als wäre der Inhalt in 4K aufgenommen worden. Beachte dabei, dass jeder TV-Hersteller eine etwas andere Upscaling-Technologie nutzt.

Auf einem TV-Display ist die Ansicht einer Stadt bei Nacht zu sehen. Die rechte Seite des geteilten Displays zeigt mit 4K Upscaling ein realistischeres Bild der Stadt als die linke Seite mit Full HD-Auflösung.
Ein Video zeigt, wie sich 4K Upscaling auswirkt. Auf der linken Seite ist eine Stadt niedriger Full HD-Auflösung zu sehen. Auf der rechten Seite wird das Bild mit 4K Upscaling so angepasst, dass es so klar und realistisch wie ein 4K-Bild wirkt.

Was ist 4K? Was ist UHD?

Eigentlich ist das ganz einfach: UHD ist eine Abkürzung für Ultra High Definition (ultra-hohe Auflösung) und 4K ist eine bestimmte Art von UHD-Auflösung.

Unterschiedliche TV-Hersteller benutzen verschiedene Begriffe dafür, zum Beispiel Ultra HD, 4K TV, Ultra High Definition TV und 4K UHD TV. Im Laufe der Zeit haben sich die Bezeichnungen 4K TV und 4K UHD bei den meisten Herstellern durchgesetzt. Erst seit einiger Zeit gibt es TV-Geräte mit einer neuen Art von UHD-Auflösung: 8K TV.

Entdecke die Welt von 4K

Wer einen neuen Fernseher kaufen möchte und viele Jahre lang Freude daran haben will, sollte gleich einen TV mit 4K-Auflösung wählen.

Auf einem 4K TV sind horizontale blaue, gelbe, orangene und rote Lichtspuren vor einem schwarzen Hintergrund zu sehen, die in der hohen Auflösung scharf und klar dargestellt werden.

Entdecke noch mehr