Übersicht zur Garantie

Garantiebedingungen

MOBILTELEFONE, TABLETS & WEARABLES

Die Samsung Electronics GmbH, Am Kronberger Hang 6, 65824 Schwalbach/TS ("Samsung") gewährt Verbrauchern für Mobiltelefone, Tablets, Smartwatches, Wearables und bestimmtes Zubehör ("Produkt") eine nach den Garantiebedingungen des jeweiligen Produktes dargestellte begrenzte Garantie. Mit dieser Garantie gewährleistet Samsung, dass die Produkte innerhalb der jeweilig voranstehend angegebenen Garantiezeiträume ab dem Datum des Erstkaufs frei von Material- und Verarbeitungsfehlern sind. Gesetzliche Gewährleistungsrechte werden durch diese Garantie nicht berührt.

Die Garantiezeit beginnt mit dem Kauf des Produkts beim Fachhändler. Garantieleistungen für dieses Produkt können auch in anderen Ländern - wie auf der Garantiekarte aufgeführt - in Anspruch genommen werden, sofern dieses Produkt in dem jeweiligen Land vertrieben wurde.

Wenn sich das Produkt während der Garantielaufzeit unter normalen Benutzungs- und Wartungsbedingungen als defekt erweist, wenden Sie sich direkt an unsere Samsung Hotline. Die Haftung von Samsung und der von Samsung beauftragten Servicepartner beschränkt sich auf die Kosten für die Reparatur und/oder den Austausch der unter die Garantiebestimmungen fallenden Einheit.

Die Reklamation des Produktes aufgrund eines festgestellten Mangels hat gegenüber uns zu erfolgen. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie im Samsung Kontaktbereich. Außerdem erfüllen auch von Samsung autorisierte Fachhändler und autorisierte Servicepartner die Garantieleistungen entsprechend den Bestimmungen, die den Käufern in dem betreffenden Land mitgeteilt werden; weitere Informationen bezüglich der autorisierten Servicepartner erhalten Sie bei unserer Samsung Hotline.

Telefon 06196 77 555 77*

Telefax 06196 77 555 20*

(*Kosten laut Konditionen des Vertragspartners für Festnetzanschlüsse oder Mobilfunkanschlüsse)

 

Samsung Electronics GmbH 

Am Kronberger Hang 6

65824 Schwalbach/TS, Germany

 

Für die Garantie gelten die folgenden Garantiebedingungen:

1. Die Garantie gilt nur, wenn die Garantiekarte ordnungsgemäß ausgefüllt wurde und bei Vorlage des Kaufnachweises bestehend aus einer Original-Kaufquittung oder einem Kassenbeleg mit Angabe des Kaufdatums, des Händlernamens, der Modellbezeichnung, der Serien-/IMEI-Nummer und der Produktnummer. Samsung behält sich das Recht vor, Garantieleistungen zu verweigern, wenn diese Informationen nach dem Kauf des Produktes entfernt oder geändert wurden.

2. Samsung verpflichtet sich, das defekte Teil zu reparieren oder nach Ermessen von Samsung das Produkt auszutauschen (Service-Austausch-Einheit). Alle Originalteile, die im Rahmen der Erbringung von Serviceleistungen ersetzt wurden, gehen in das Eigentum von Samsung über. Die neuen Teile bzw. Austauschteile gehen in das Eigentum des Kunden über.

 

3. Garantiereparaturen müssen durch einen von Samsung autorisierten Vor-Ort Service Partner bzw. ein von Samsung autorisiertes Service-Zentrum durchgeführt werden. Die Kosten für Reparaturen, die nicht von autorisierten Samsung Servicepartnern durchgeführt wurden, werden nicht erstattet und die Garantie erstreckt sich nicht auf Reparaturen oder Schäden, die ggf. durch solche Reparaturen entstehen.

4. Reparaturleistungen oder der Austausch im Rahmen der Garantie berechtigen nicht zu einer Verlängerung oder einem Neubeginn des Garantiezeitraums. Reparaturen und direkter Austausch im Rahmen der Garantie können mit funktionell gleichwertigen Austauscheinheiten erfolgen.

5. Die Garantie gilt nicht, wenn andere Mängel als Material- oder Verarbeitungsfehler festgestellt werden. Die folgenden Punkte sind nicht durch die Garantie abgedeckt:

• Regelmäßige Prüfungs-, Wartungs-, Reparatur- und Austauscharbeiten aufgrund von normalem Verschleiß.

• Unsachgemäße Benutzung oder Missbrauch, einschließlich - aber nicht ausschließlich darauf beschränkt - der Unterlassung, dieses Produkt für seinen normalen Zweck oder in Übereinstimmung mit den Gebrauchs- und Wartungsanweisungen von Samsung zu benutzen.

• Aktualisierung von Software aufgrund von Änderungen der Netzwerkparameter.

• Benutzung des Produkts in Verbindung mit Zubehör, das nicht für die Verwendung mit diesem Produkt zugelassen wurde.

• Ausfall des Produktes aufgrund einer fehlerhaften Installation oder einer Verwendung, die nicht den gültigen technischen oder sicherheitsbezogenen Normen entspricht, oder aufgrund der Nichteinhaltung der Anweisungen im Produkthandbuch.

• Unfälle, höhere Gewalt oder Ursachen, die außerhalb des Einflussbereichs von Samsung liegen, verursacht durch Blitzeinschlag, Wasser, Feuer, öffentliche Unruhen oder unzureichende Belüftung.

• Nichtgenehmigte Modifikationen, die am Produkt vorgenommen wurden, damit das Produkt örtlichen oder nationalen technischen Normen in Ländern entspricht, für die das Produkt von Samsung ursprünglich nicht konzipiert wurde.

• Beschädigung des Akkus durch Überladen oder Nichteinhaltung der speziellen Anweisungen für den Umgang mit Akkus im Produkthandbuch.

• Reparaturen, die durch nicht autorisierte Service-Zentren durchgeführt werden, zum Beispiel Demontage des Produkts durch eine nicht autorisierte Person.

 

6. Die Rechte des Käufers nach der jeweils geltenden nationalen Gesetzgebung, d. h. die aus dem Kaufvertrag abgeleiteten Rechte des Käufers gegenüber dem Verkäufer, werden von dieser Garantie nicht berührt. Diese Garantie gilt zusätzlich zu den anwendbaren Gewährleistungs- und Haftungsregelungen und beschränkt nicht die Rechte von Verbrauchern gegenüber Verkäufern oder andere zwingende bzw. gemäß dem Recht der allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht abdingbare Rechte nach nationalem oder europäischem Recht.

In folgenden Fällen werden von Samsung keine Garantieleistungen erbracht:

• Die Modell-, die Serien-/IMEI-Nummer oder die Produktnummer auf dem Produkt wurde geändert, gelöscht, unkenntlich gemacht oder entfernt.

• Die Akkus wurden mit Ladegeräten aufgeladen, die nicht von Samsung zugelassen sind.

• Das Produkt wurde Flüssigkeiten/Chemikalien jeglicher Art und/oder extremen Temperaturen, Nässe oder Feuchtigkeit ausgesetzt.

• Ein Siegel am Akkugehäuse oder an den Akkuzellen wurde aufgebrochen oder offensichtlich manipuliert.

• Beschädigung des Akkus durch Überladen oder Nichteinhaltung der speziellen Anweisungen im Produkthandbuch für den Umgang mit Akkus.

Haftungsausschluss:

• Samsung haftet weder bei Produkten, die unter die Garantie fallen, noch bei Produkten außerhalb der Garantie für den Verlust der SIM-Karte bzw. für den Verlust von Speicherdaten. Im Rahmen der Garantie haftet Samsung nicht für Vermögensschäden, Ausfallzeiten, Leih- oder Mietgeräte, Fahrtkosten, entgangenen Gewinn oder ähnliches; die Haftung von Samsung ist auf den Anschaffungswert des Produktes beschränkt.0

Hinweise:

• Bitte sichern Sie vor dem Einsenden Ihre auf dem Gerät gespeicherten Daten als Backup auf einem anderen Medium, da diese bei der Reparatur eventuell verloren gehen. Entfernen Sie vor dem Einsenden etwaige Bildschirmsperren, um den Zugriff auf das Gerät zu ermöglichen. 

• Senden Sie Ihr Gerät zusammen mit dem Ladezubehör ein.

• Bitte senden Sie keine defekten Geräte an die Postadresse nach Schwalbach. Wenden Sie sich im Falle eines Defekts an unsere Hotline oder an einen autorisierten Servicepartner, den Sie im Bereich Servicepartner auswählen können.

Begrenzte Herstellergarantie von Samsung (europaweite Garantie)

Die begrenzte Herstellergarantie von Samsung gilt für Endkunden, die im europäischen Wirtschaftsraum oder in der Schweiz (“Europa”) ein Samsung Produkt erwerben, das von Samsung in Europa vertrieben wird. Endkunden können damit Garantieleistungen in ganz Europa in Anspruch nehmen. Es gelten die Garantiebedingungen (Garantiezeit und Garantieleistungen) des Landes, in dem Garantieleistungen eingefordert werden. Diese freiwillig gewährte Herstellergarantie erweitert die Standardgarantie. Die Rechte des Käufers nach der jeweils geltenden nationalen Gesetzgebung werden davon nicht berührt.

Beim Anmelden von Garantieansprüchen im Sinne dieser Herstellergarantie muss der Endkunde den Originalkaufbeleg vorlegen (d.h. den Kaufbeleg für den Erstkauf des Produkts durch einen Endkunden). Sonderaktionen, mit denen die Bedingungen der begrenzten Herstellergarantie erweitert und/oder verbessert werden, sind auf das jeweilige Land beschränkt, in dem die Sonderaktion angeboten wird. Sie können in anderen Ländern nicht in Anspruch genommen werden.

Weitere Fragen dazu kann die Samsung Hotline beantworten.

Zur Servicecenter-Suche

Reparaturen außerhalb der Garantie an Samsung Produkten aus dem außereuropäischen Ausland

Für Samsung Produkte, die Sie im außereuropäischen Ausland gekauft haben und für die Samsung keine Garantie übernommen hat, können wir in manchen Fällen in Deutschland trotzdem eine Reparatur anbieten.

Solche Reparaturen sind kostenpflichtig und dauern eventuell länger als Reparaturen im Rahmen der Garantie.

Bitte wenden Sie sich an ein autorisiertes Samsung Servicecenter, um prüfen zu lassen, ob eine Reparatur Ihres Produktes möglich ist, welche Kosten voraussichtlich für die Reparatur anfallen und wie lang die Reparatur wahrscheinlich dauern wird.

Unter anderem in folgenden Fällen kommt Ihr Produkt nicht für eine Reparatur in Frage:

• Wenn die Lieferung des für die Reparatur benötigten Ersatzteils aufgrund der Größe des Ersatzteils mit unverhältnismäßig hohen Kosten verbunden ist wie beispielsweise bei einem Fernsehbildschirm oder einer Kühlschranktür.

• Wenn das Ersatzteil nicht verfügbar ist, z. B. wenn das Produkt nicht mehr hergestellt wird.

• Wenn das betroffene Produkt in Deutschland nicht vertrieben wird .

• Wenn sich die Produktspezifikationen  von den in Deutschland vertriebenen Produkten unterscheiden.

• Wenn sich andere Spezifikationen wie  z. B. die Bandbreite oder die Spannung des Produktes von denen in Deutschland unterscheiden.

TV, Audio & Video

Auf dieses Samsung Produkt wird vom Hersteller eine vierundzwanzigmonatige Garantie gegen Material- und Verarbeitungsfehler gegeben.

Die Garantiezeit beginnt mit dem Kauf des Gerätes beim Fachhändler.

Sollte es erforderlich werden, Garantieleistungen in Anspruch zu nehmen, wenden Sie sich bitte direkt an uns. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie im Samsung Kontaktbereich.

Garantieleistungen können jedoch auch von Samsung autorisierten Servicepartnern in anderen Ländern eingefordert werden; dabei gelten die Garantiebedingungen des jeweiligen Landes.

 

Garantiebedingungen

1. Bei der Anmeldung von Garantieansprüchen muss der Kunde die Originalrechnung oder den vom Händler ausgestellten Kassenbeleg oder eine entsprechende Bestätigung vorlegen. Die Seriennummer am Gerät muss unbeschädigt und lesbar sein.

2. Es liegt im Ermessen von Samsung, ob die Garantie durch Reparatur oder durch Austausch des Gerätes bzw. des defekten Teils erfüllt wird. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Alle Originalteile, die im Rahmen der Erbringung von Serviceleistungen ersetzt wurden, gehen in das Eigentum von Samsung über. Die neuen Teile bzw. Austauschteile gehen in das Eigentum des Kunden über.

3. Garantie-Reparaturen müssen von autorisierten Samsung Servicepartnern ausgeführt werden. Bei Reparaturen, die nicht durch Samsung autorisierte Servicepartner durchgeführt werden, besteht kein Anspruch auf Kostenerstattung, da solche Reparaturen sowie Schäden, die dadurch am Gerät entstehen können, von dieser Garantie nicht abgedeckt werden. 

4. Soll das Gerät in einem anderen als dem Land betrieben werden, für das es ursprünglich entwickelt und produziert wurde, müssen eventuelle Veränderungen am Gerät vorgenommen werden, um es an die technischen und/oder sicherheitstechnischen Normen dieses anderen Landes anzupassen. Solche Veränderungen sind nicht auf Material- oder Verarbeitungsfehler des Gerätes zurückzuführen und werden von dieser Garantie nicht abgedeckt. Die Kosten für solche Veränderungen sowie für dadurch am Gerät entstandene Schäden werden nicht erstattet.

5. Ausgenommen von der Garantieleistung sind:

a) Regelmäßige Inspektionen, Wartung und Reparatur oder Austausch von Teilen aufgrund normaler Verschleißerscheinungen;

b) Transport- und Fahrtkosten sowie durch Auf- und Abbau des Gerätes entstandene Kosten;

c) Missbrauch und zweckentfremdete Verwendung des Gerätes sowie falsche Installation;

d) Schäden, die durch Blitzschlag, Wasser, Feuer, höhere Gewalt, Krieg, falsche Netzspannung, unzureichende Belüftung oder andere von Samsung nicht zu verantwortende Gründe entstanden sind.

6. Diese Garantie ist produktbezogen und kann innerhalb der Garantiezeit von jeder Person, die das Gerät legal erworben hat, in Anspruch genommen werden.

7. Die Rechte des Käufers nach den jeweils geltenden nationalen Gesetzgebungen, d. h. die aus dem Kaufvertrag abgeleiteten Rechte des Käufers gegenüber dem Verkäufer wie auch andere Rechte, werden von dieser Garantie nicht angetastet. Soweit die nationale Gesetzgebung nichts anderes vorsieht, beschränken sich die Ansprüche des Käufers auf die in dieser Garantie genannten Punkte. Die Samsung Ltd. sowie deren Tochtergesellschaften und Händler haften nicht für den indirekten bzw. in Folge auftretenden Verlust von Ton- und Bildträgern oder anderem ähnlichen Material bzw. Zusatzgeräten.

 

Weitere Informationen erhalten Sie über die Samsung Hotline:

Telefon 06196 77 555 77*

Telefax 06196 77 555 20*

(*Kosten laut Konditionen des Vertragspartners für Festnetzanschlüsse oder Mobilfunkanschlüsse)

Samsung Electronics GmbH

Am Kronberger Hang 6

65824 Schwalbach/TS Germany

 

Hinweis:

Bitte senden Sie keine defekten Geräte an die Postadresse nach Schwalbach. Wenden Sie sich im Falle eines Defekts an unsere Hotline oder an einen autorisierten Servicepartner, den Sie im Bereich Servicepartner auswählen können.

Begrenzte Herstellergarantie von Samsung (europaweite Garantie)

Die begrenzte Herstellergarantie von Samsung gilt für Endkunden, die im europäischen Wirtschaftsraum oder in der Schweiz (“Europa”) ein Samsung Produkt erwerben, das von Samsung in Europa vertrieben wird. Endkunden können damit Garantieleistungen in ganz Europa in Anspruch nehmen. Es gelten die Garantiebedingungen (Garantiezeit und Garantieleistungen) des Landes, in dem Garantieleistungen eingefordert werden. Diese freiwillig gewährte Herstellergarantie erweitert die Standardgarantie. Die Rechte des Käufers nach der jeweils geltenden nationalen Gesetzgebung werden davon nicht berührt.

Beim Anmelden von Garantieansprüchen im Sinne dieser Herstellergarantie muss der Endkunde den Originalkaufbeleg vorlegen (d.h. den Kaufbeleg für den Erstkauf des Produkts durch einen Endkunden). Sonderaktionen, mit denen die Bedingungen der begrenzten Herstellergarantie erweitert und/oder verbessert werden, sind auf das jeweilige Land beschränkt, in dem die Sonderaktion angeboten wird. Sie können in anderen Ländern nicht in Anspruch genommen werden.

Weitere Fragen dazu kann die Samsung Hotline beantworten.

Zur Servicecenter-Suche

Garantieverlängerung für Samsung TV-Geräte

Auf dieses Samsung Produkt wird vom Hersteller eine sechsunddreißigmonatige Garantieverlängerung gegen Material- und Verarbeitungsfehler gegeben.

Die verlängerte Garantiezeit beginnt im Anschluss an die Samsung Standard-Herstellergarantie (in der Regel 2 Jahre ab dem erstmaligen Kauf des Produktes). Mit dem Kauf der Garantieverlängerung können Sie diese Standard-Herstellergarantie um weitere 3 Jahre verlängern. Damit haben Sie auf ihr Samsung Gerät eine Garantie für insgesamt 5 Jahre.

Sollte es erforderlich werden, Garantieleistungen in Anspruch zu nehmen, wenden Sie sich bitte direkt an uns. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie im Samsung Kontaktbereich.

 

Garantiebedingungen

1. Bei der Anmeldung von Garantieansprüchen muss der Kunde die Originalrechnung vorlegen. Die Seriennummer am Gerät muss unbeschädigt und lesbar sein.

2. Es liegt im Ermessen von Samsung, ob die Garantie durch Reparatur oder durch Austausch des Gerätes bzw. des defekten Teils erfüllt wird. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Alle Originalteile, die im Rahmen der Erbringung von Serviceleistungen ersetzt wurden, gehen in das Eigentum von Samsung über. Die neuen Teile bzw. Austauschteile gehen in das Eigentum des Kunden über.  Reparaturleistungen oder der Austausch des Produkts im Rahmen der Garantie führen nicht zu einer Verlängerung oder einem Neubeginn der Garantiezeit. Reparaturen und/oder ein Austausch des Produkts im Rahmen der Garantie können unter Verwendung funktionell gleichwertiger, ggfs. aufbereiteter Teile/Produkte erfolgen. Reparierte oder ausgetauschte Produkte können neue und/oder aufgearbeitete Komponenten und Geräte enthalten.

3. Garantie-Reparaturen müssen von autorisierten Samsung Servicepartnern ausgeführt werden. Bei Reparaturen, die nicht durch Samsung autorisierte Servicepartner durchgeführt werden, besteht kein Anspruch auf Kostenerstattung, da solche Reparaturen sowie Schäden, die dadurch am Gerät entstehen können, von dieser Garantie nicht abgedeckt werden. 

4. Ausgenommen von der Garantieleistung sind:

a) Regelmäßige Inspektionen, Wartung und Reparatur oder Austausch von Teilen aufgrund normaler Verschleißerscheinungen;

b) Transport- und Fahrtkosten sowie durch Auf- und Abbau des Gerätes entstandene Kosten;

c) Missbrauch und zweckentfremdete Verwendung des Gerätes sowie falsche Installation;

d) Schäden, die durch Blitzschlag, Wasser, Feuer, höhere Gewalt, Krieg, falsche Netzspannung, unzureichende Belüftung oder andere von Samsung nicht zu verantwortende Gründe entstanden sind.

5. Die Garantieverlängerung gilt nur für im Samsung Onlineshop verkaufte TV-Geräte von Samsung, für die eine Garantieverlängerung angeboten wird, und bei einem Betrieb von bis zu zwölf Stunden pro Tag (d.h. nur für den Privatgebrauch, keine gewerbliche Nutzung).

6. Sie kann innerhalb der verlängerten Garantiezeit von jeder Person, die das Gerät legal erworben hat, in Anspruch genommen werden. Die Leistung im Rahmen der Garantieverlängerung wird ausschließlich in Deutschland erbracht.

7. Die Rechte des Käufers nach den jeweils geltenden nationalen Gesetzgebungen, d. h. die aus dem Kaufvertrag abgeleiteten Rechte des Käufers gegenüber dem Verkäufer wie auch andere Rechte, werden von dieser Garantie nicht angetastet. Soweit die nationale Gesetzgebung nichts anderes vorsieht, beschränken sich die Ansprüche des Käufers auf die in dieser Garantie genannten Punkte. Die Samsung Ltd. sowie deren Tochtergesellschaften und Händler haften nicht für den indirekten bzw. in Folge auftretenden Verlust von Ton- und Bildträgern oder anderem ähnlichen Material bzw. Zusatzgeräten.

 

Weitere Informationen erhalten Sie über die Samsung Hotline:

Telefon 06196 77 555 11*    Mo.–Fr. 08:00–19:00 Uhr, Sa. 10:00-15:00 Uhr

 (*Kosten laut Konditionen des Vertragspartners für Festnetzanschlüsse oder Mobilfunkanschlüsse) 

Samsung Electronics GmbH

Am Kronberger Hang 6

65824 Schwalbach/TS Germany

Samsung Electronics GmbH

Am Kronberger Hang 6

65824 Schwalbach/TS Germany

 

Hinweis:

Bitte senden Sie keine defekten Geräte an die Postadresse nach Schwalbach. Wenden Sie sich im Falle eines Defekts an unsere Hotline oder an einen autorisierten Servicepartner, den Sie im Bereich Servicepartner auswählen können.

Reparaturen außerhalb der Garantie an Samsung Produkten aus dem außereuropäischen Ausland

Für Samsung Produkte, die Sie im außereuropäischen Ausland gekauft haben und für die Samsung keine Garantie übernommen hat, können wir in manchen Fällen in Deutschland trotzdem eine Reparatur anbieten.

Solche Reparaturen sind kostenpflichtig und dauern eventuell länger als Reparaturen im Rahmen der Garantie.

Bitte wenden Sie sich an ein autorisiertes Samsung Servicecenter, um prüfen zu lassen, ob eine Reparatur Ihres Produktes möglich ist, welche Kosten voraussichtlich für die Reparatur anfallen und wie lang die Reparatur wahrscheinlich dauern wird.

Unter anderem in folgenden Fällen kommt Ihr Produkt nicht für eine Reparatur in Frage:

• Wenn die Lieferung des für die Reparatur benötigten Ersatzteils aufgrund der Größe des Ersatzteils mit unverhältnismäßig hohen Kosten verbunden ist wie beispielsweise bei einem Fernsehbildschirm oder einer Kühlschranktür.

• Wenn das Ersatzteil nicht verfügbar ist, z. B. wenn das Produkt nicht mehr hergestellt wird.

• Wenn das betroffene Produkt in Deutschland nicht vertrieben wird .

• Wenn sich die Produktspezifikationen  von den in Deutschland vertriebenen Produkten unterscheiden.

• Wenn sich andere Spezifikationen wie  z. B. die Bandbreite oder die Spannung des Produktes von denen in Deutschland unterscheiden.

Haushaltsgeräte

Auf dieses Samsung Produkt wird vom Hersteller eine vierundzwanzigmonatige Garantie gegen Material- und Verarbeitungsfehler gegeben.* Die Garantiezeit beginnt mit dem Kauf des Gerätes beim Fachhändler. 

Auf Digital Inverter Motoren und Inverter Kompressoren gewähren wir eine Garantie von 10 Jahren.

* Die Garantiezeit für Ihr Gerät entnehmen Sie bitte der beigelegten Garantiekarte.

Garantieleistungen können auch von Samsung Vertragswerkstätten in anderen Ländern eingefordert werden; dabei gelten die Garantiebedingungen des jeweiligen Landes.

1. Bei der Anmeldung von Garantieansprüchen muss der Kunde die vollständig und richtig ausgefüllte Garantiekarte sowie die Originalrechnung oder den vom Händler ausgestellten Kassenbeleg oder eine entsprechende Bestätigung vorlegen. Die Seriennummer am Gerät muss lesbar sein.

2. Es liegt im Ermessen von Samsung, ob die Garantie durch Reparatur oder durch Austausch des Gerätes bzw. des defekten Teils erfüllt wird. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Alle Originalteile, die im Rahmen der Erbringung von Serviceleistungen ersetzt wurden, gehen in das Eigentum von Samsung über. Die neuen Teile bzw. Austauschteile gehen in das Eigentum des Kunden über.

3. Garantie-Reparaturen müssen von autorisierten Samsung Fachhändlern oder Samsung Servicepartnern ausgeführt werden. Bei Reparaturen, die von anderen Händlern durchgeführt werden, besteht kein Anspruch auf Kostenerstattung, da solche Reparaturen sowie Schäden, die dadurch am Gerät entstehen können, von dieser Garantie nicht abgedeckt werden.

4. Soll das Gerät in einem anderen als dem Land betrieben werden, für das es ursprünglich entwickelt und produziert wurde, müssen eventuell Veränderungen am Gerät vorgenommen werden, um es an die technischen und/oder sicherheitstechnischen Normen dieses anderen Landes anzupassen. Solche Veränderungen sind nicht auf Material- oder Verarbeitungsfehler des Gerätes zurückzuführen und werden von dieser Garantie nicht abgedeckt. Die Kosten für solche Veränderungen sowie für dadurch am Gerät entstandene Schäden werden nicht erstattet.

5. Ausgenommen von der Garantieleistung sind:

a) Regelmäßige Inspektionen, Wartung und Reparatur oder Austausch von Teilen aufgrund normaler Verschleißerscheinungen;

b) Transport- und Fahrtkosten sowie durch Auf- und Abbau des Gerätes entstandene Kosten;

c) Missbrauch und zweckentfremdete Verwendung des Gerätes sowie falsche Installation;

d) Schäden, die durch Blitzschlag, Wasser, Feuer, höhere Gewalt, Krieg, falsche Netzspannung, unzureichende Belüftung oder andere von Samsung nicht zu verantwortende Gründe entstanden sind.

6. Diese Garantie ist produktbezogen und kann innerhalb der Garantiezeit von jeder Person, die das Gerät legal erworben hat, in Anspruch genommen werden.

7. Die Rechte des Käufers nach den jeweils geltenden nationalen Gesetzgebung, d.h. die aus dem Kaufvertrag abgeleiteten Rechte des Käufers gegenüber dem Verkäufer wie auch andere Rechte, werden von dieser Garantie nicht angetastet. Soweit die nationale Gesetzgebung nichts anderes vorsieht, beschränken sich die Ansprüche des Käufers auf die in dieser Garantie genannten Punkte.

 

Weitere Informationen erhalten Sie über die Samsung Hotline:

Telefon 06196 77 555 77*

Telefax 06196 777 555 20*

(*Kosten laut Konditionen des Vertragspartners für Festnetzanschlüsse oder Mobilfunkanschlüsse)

Samsung Electronics GmbH

Am Kronberger Hang 6

65824 Schwalbach/TS Germany

 

Hinweis:

Bitte senden Sie keine defekten Geräte an die Postadresse nach Schwalbach. Wenden Sie sich im Falle eines Defekts an unsere Hotline oder an einen autorisierten Servicepartner, den Sie im Bereich Servicepartner auswählen können.

Begrenzte Herstellergarantie von Samsung (europaweite Garantie)

Die begrenzte Herstellergarantie von Samsung gilt für Endkunden, die im europäischen Wirtschaftsraum oder in der Schweiz (“Europa”) ein Samsung Produkt erwerben, das von Samsung in Europa vertrieben wird. Endkunden können damit Garantieleistungen in ganz Europa in Anspruch nehmen. Es gelten die Garantiebedingungen (Garantiezeit und Garantieleistungen) des Landes, in dem Garantieleistungen eingefordert werden. Diese freiwillig gewährte Herstellergarantie erweitert die Standardgarantie. Die Rechte des Käufers nach der jeweils geltenden nationalen Gesetzgebung werden davon nicht berührt.

Beim Anmelden von Garantieansprüchen im Sinne dieser Herstellergarantie muss der Endkunde den Originalkaufbeleg vorlegen (d.h. den Kaufbeleg für den Erstkauf des Produkts durch einen Endkunden). Sonderaktionen, mit denen die Bedingungen der begrenzten Herstellergarantie erweitert und/oder verbessert werden, sind auf das jeweilige Land beschränkt, in dem die Sonderaktion angeboten wird. Sie können in anderen Ländern nicht in Anspruch genommen werden.

Weitere Fragen dazu kann die Samsung Hotline beantworten.

Zur Servicecenter-Suche

Reparaturen außerhalb der Garantie an Samsung Produkten aus dem außereuropäischen Ausland

Für Samsung Produkte, die Sie im außereuropäischen Ausland gekauft haben und für die Samsung keine Garantie übernommen hat, können wir in manchen Fällen in Deutschland trotzdem eine Reparatur anbieten.

Solche Reparaturen sind kostenpflichtig und dauern eventuell länger als Reparaturen im Rahmen der Garantie.

Bitte wenden Sie sich an ein autorisiertes Samsung Servicecenter, um prüfen zu lassen, ob eine Reparatur Ihres Produktes möglich ist, welche Kosten voraussichtlich für die Reparatur anfallen und wie lang die Reparatur wahrscheinlich dauern wird.

Unter anderem in folgenden Fällen kommt Ihr Produkt nicht für eine Reparatur in Frage:

• Wenn die Lieferung des für die Reparatur benötigten Ersatzteils aufgrund der Größe des Ersatzteils mit unverhältnismäßig hohen Kosten verbunden ist wie beispielsweise bei einem Fernsehbildschirm oder einer Kühlschranktür.

• Wenn das Ersatzteil nicht verfügbar ist, z. B. wenn das Produkt nicht mehr hergestellt wird.

• Wenn das betroffene Produkt in Deutschland nicht vertrieben wird .

• Wenn sich die Produktspezifikationen  von den in Deutschland vertriebenen Produkten unterscheiden.

• Wenn sich andere Spezifikationen wie  z. B. die Bandbreite oder die Spannung des Produktes von denen in Deutschland unterscheiden.

Displays & Monitore

(1) Definitionen

In der vorliegenden Garantieerklärung haben die folgenden Begriffe die aufgeführte Bedeutung:

Samsung steht für:

Samsung Electronics GmbH

Am Kronberger Hang 6

65824 Schwalbach am Taunus.

Samsung Produkt: Bezieht sich auf alle Display Produkte (Monitore, SMART Signage Displays, SMART Signage TV, SMART Cloud Displays & SMART Hospitality Displays) von Samsung, deren Modellcode auf „/EN“, „XEN“, „/ZG“ oder „XZG” endet, einschließlich des Zubehörs wie z.B. Standfüße oder Kabel.

Garantiedauer: Bezeichnet einen Zeitraum von einem (1) Jahr, zwei (2) Jahren bzw. drei (3) Jahren, beginnend mit dem Datum des erstmaligen Verkaufs des Produkts im Neuzustand von einem autorisierten Fachhändler an einen Endkunden.* 

* Für die zu den Samsung Produkten zählenden Monitore selbst gilt im Rahmen des landesspezifischen Garantieprogramms eine modellabhängige Garantiedauer von zwei (2) oder (3) Jahren. Für Samsung Zubehör zu diesen Monitoren wie z.B. Touch-Overlays, Netzteile, Standfüße oder Kabel etc. gilt eine Garantiedauer von einem (1) Jahr.

(2) Allgemeines

Samsung gewährleistet, dass das Samsung Produkt für die Dauer der landesspezifischen Garantiedauer frei von Fehlern in Material und Verarbeitung ist. Samsung behebt innerhalb der Garantiedauer solche Mängel in Übereinstimmung mit den Bedingungen des vorliegenden Garantieprogramms. Das landesspezifische Garantieprogramm gilt nur für Samsung Produkte in dem Land, in dem diese erworben wurden. Wenn Samsung Produkte außerhalb des Landes, in dem diese erworben wurden, repariert oder ausgetauscht werden sollen, gelten die Bedingungen des internationalen Garantieprogramms. Das landesspezifische Garantieprogramm gilt nicht für die Hardware und Software von Drittanbietern, die nicht von Samsung bereitgestellt wurden. Die Samsung Garantie ist unabhängig von der Gewährleistungsverpflichtung des Verkäufers aus dem Kaufvertrag mit dem Endkunden und lässt diese unberührt.

(3) Garantie

Samsung behebt unentgeltlich Mängel am Samsung Produkt, die auf einem Material- und/oder Verarbeitungsfehler beruhen und Samsung innerhalb der Garantiedauer angezeigt werden. Samsung entscheidet nach eigenem Ermessen über die Maßnahme zur Behebung des Mangels. Die Reparatur von Teilen oder die Ersetzung des Samsung Produkts erfolgt auf einer Austauschbasis mit einem gleichwertigen, aber nicht notwendig typgleichen Samsung Produkt, wobei es sich entweder um ein neues Produkt oder um ein überholtes Produkt handelt, das einem Neuprodukt funktional entspricht. Die Garantie hinsichtlich der reparierten oder ersetzten Teile wird für die verbleibende Zeit der Garantiedauer übernommen. Alle Originalteile, die im Rahmen der Erbringung von Serviceleistungen ersetzt wurden, gehen in das Eigentum von Samsung über. Die neuen Teile bzw. Austauschteile gehen in das Eigentum des Kunden über. Das Garantieprogramm gilt nicht für Samsung Produkte, an denen die Seriennummer entfernt, unkenntlich gemacht oder geändert wurde. Die Garantie umfasst auch nicht die folgenden Schäden:

a) Schäden durch Unfall oder missbräuchlichen oder unsachgemäßen Betrieb, insbesondere bei Missachtung der Gebrauchsanweisung für das Samsung Produkt;

b) Schäden durch den Einsatz von Teilen, die nicht von Samsung gefertigt oder vertrieben werden;

c) Schäden durch vorgenommene Änderungen, die von Samsung nicht zuvor schriftlich genehmigt wurden;

d) Schäden infolge von Serviceleistungen, die nicht von Samsung oder ermächtigten Vertretern von Samsung erbracht wurden;

e) Schäden, die durch Transport, Unachtsamkeit, Schwankungen oder Ausfall der Energieversorgung, höhere Gewalt oder die Betriebsumgebung verursacht werden;

f) Schäden infolge von normaler Abnutzung und üblichem Verschleiß;

g) Schäden infolge einer Neukonfiguration des gelieferten Produkts (dies gilt für Hardware und Software);

h) Beschädigung des LCD- bzw. LED-Bildschirms;

i) Schäden durch Computerviren und andere Software;

j) Schäden durch die Festlegung bzw. Neukonfiguration von Kennwörtern;

Für von Samsung erbrachte Serviceleistungen im Zusammenhang mit dem Beheben solcher Mängel oder Schäden, die auf einen der oben aufgeführten Ausschlussgründe zurückzuführen sind, fallen zusätzliche Gebühren für Arbeitsleistung, Transport und Teile an. Für die Neuinstallation der ursprünglichen Software werden zusätzliche Gebühren in Rechnung gestellt.

(4) Höhere Gewalt

Samsung haftet nicht für Schäden bei der Erbringung von Serviceleistungen, die daraus entstehen, dass Mitarbeiter von Samsung oder von Beauftragten bzw. Vertragspartnern von Samsung aus Umständen, die von ihnen nicht unmittelbar beeinflusst werden können, bei der Ausführung ihrer Verpflichtungen gemäß dieses Garantieprogramms gehindert oder behindert werden oder diese verspätet erbringen; solche Umstände sind u. a. Feuer, Hochwasser, höhere Gewalt oder soziale Unruhen.

(5) Daten und Datensicherung

Die Datensicherung und der sonstige Schutz der Daten ist im Falle von Monitoren mit einem internen Computer bzw. Einschub-PC nicht Teil der Garantieleistung. Es obliegt dem Kunden, die auf dem Gerät vorhandenen Daten gegen Verlust, Beschädigung oder Zerstörung vor Übergabe des Gerätes an Samsung bzw. an die Beauftragten von Samsung zu sichern und die Daten nach Rückerhalt des Gerätes ggf. wieder aufzuspielen.

(6) Anforderungen bezüglich der Geltendmachung dieser Garantie

Zur Inanspruchnahme von Leistungen entsprechend diesem Garantieprogramm müssen vom Kunden die folgenden Anforderungen erfüllt sein:

a) Der Kunde muss zur Inanspruchnahme der Garantie innerhalb der Garantiedauer das Contact Center in dem Land kontaktieren, in dem das Produkt erworben wurde.

b) Der Kunde muss das den Beginn der Garantiedauer kennzeichnende Kaufdatum durch Vorlage des Original-Kaufbelegs oder einer Kopie hiervon nachweisen.

c) Der Kunde muss dem Monitor die vollständig und richtig ausgefüllte Garantiekarte beifügen.

d) Der Kunde muss eine eindeutige Fehlerbeschreibung zur Verfügung stellen und Fehleranalysen entsprechend den Anweisungen ausführen.

e) Der Kunde muss das Samsung Produkt vollständig und wie geliefert einschicken, einschließlich ggf. vorhandener Hardware und sonstiger Medien (davon ausgenommen sind folgende Produkte: SMART Signage Display, SMART Signage TV & SMART Hospitality Display).

f) Der Kunde muss sicherstellen, dass das Samsung Produkt für den Transport angemessen verpackt ist.

g) Außerhalb des Landes, in dem das Samsung Produkt erworben wurde, muss der Kunde die internationale Garantie in Anspruch nehmen. Die Datensicherung und der sonstige Schutz der Daten sind nicht Teil der Garantieleistung. Es obliegt dem Kunden, die auf dem Monitor vorhandenen Daten gegen Verlust, Beschädigung oder Zerstörung vor Übergabe des Monitors an Samsung bzw. an die Beauftragten von Samsung zu sichern und die Daten nach Rückerhalt des Monitors ggf. wieder auf den Monitor aufzuspielen.

(7) Haftungsausschluss

Samsung haftet nur für vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzungen. Samsung haftet nicht für einfache Fahrlässigkeit, es sei denn (i) für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder (ii) für Schäden, die aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten entstehen, d.h. solcher Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen. Die Haftung von Samsung bei einfach fahrlässigen Pflichtverletzungen von wesentlichen Vertragspflichten ist auf typischerweise vorhersehbare Schäden beschränkt.

 

Inanspruchnahme der Samsung Garantie für Monitore

Voraussetzungen, Ablauf und Mitwirkungspflichten des Benutzers

1. Es muss ein datierter Kaufbeleg vorliegen und eine Kopie des Kaufbeleges im Servicefall vom Kunden beigefügt werden.

2. Information des Samsung Servicepartners mit möglichst genauer Beschreibung des Fehlers bzw. Problems. Der Supportmitarbeiter informiert den Benutzer über die weitere Abwicklung.

3. Ist der Monitor durch ein Kennwort geschützt, muss der Benutzer dieses vor der Reparatur dem Samsung Supportmitarbeiter mitteilen. Wird das Kennwort nicht mitgeteilt, kann Samsung bis zu 200,- Euro für den zusätzlichen Aufwand in Rechnung stellen.

4. Der Benutzer ist allein dafür verantwortlich, Zubehör und Zusatzoptionen von Drittanbietern, die nicht Teil des ursprünglichen Lieferumfangs sind, zu entfernen und alle Daten zu sichern, bevor der fehlerhafte Monitor zur Reparatur eingesandt wird. Samsung übernimmt keinerlei Haftung für den Verlust von Zubehör, Zusatzoptionen, Software oder Daten.

5. Ihr Monitor wird nach der Reparatur/Überprüfung durch ein Transportunternehmen wieder an Sie ausgeliefert. Samsung haftet nicht für Ereignisse außerhalb seines Einflussbereichs, die zu Verzögerungen bei der Reparatur/Überprüfung und Zustellung des Geräts führen.

 

Wenn Sie den Kundendienst benötigen

Firmenanwender 

Sind Sie ein Firmenanwender (d. h. Ihr Monitor wurde von Ihrer Firma bereitgestellt), so wenden Sie sich bitte zunächst an die zuständige Abteilung Ihrer Firma, die sich ggf. für Sie an Samsung wendet. 

Privatanwender 

Sind Sie ein Privatanwender (d. h. Sie haben Ihren Monitor selbst gekauft) oder die zuständige Abteilung bittet Sie, sich direkt an Samsung zu wenden, so rufen Sie bitte die Samsung Hotline an.

 

Vor dem Anruf

Halten Sie den Monitor selbst bereit.

Halten Sie die Details des Monitors (Modellnummer, Modellcode, Seriennummer, Revisionsnummer (falls vorhanden) und den Kaufbeleg bereit.

Diese Informationen werden zur Aufnahme des Anrufs und zur Überprüfung benötigt. Der Samsung Supportmitarbeiter wird Sie nach Modellcode und Seriennummer des Gerätes fragen, die normalerweise auf der Unterseite des Monitors zu finden sind.

Der Modellcode hat i.d.R. folgendes Format: LS/F/H/T…/EN oder LS/F/H/T…/EN

Die Seriennummer ist 15-stellig und hat folgendes Format: xxxx9xxxxxxxxxx

Halten Sie Ihre Adresse bereit. 

Stellen Sie sicher, dass Sie den Fehler genau beschreiben können.

Der Samsung Supportmitarbeiter wird Sie um eine genaue Beschreibung des Fehlers und andere relevante Angaben bitten. Möglicherweise werden Sie gebeten, auf dem Monitor bestimmte Befehle auszuführen, um den Fehler zu beheben. Manche Fehler lassen sich per Telefon beheben, so dass Sie den Monitor sofort wieder nutzen können. Entscheidet der Samsung Supportmitarbeiter, dass es sich um einen Hardwarefehler handelt, der nicht per Telefon behoben werden kann, werden Sie gebeten, Ihren Monitor für den Samsung Service vorzubereiten.

 

Warnung

Schäden durch unsachgemäße Handhabung (wie z.B. verschüttete Flüssigkeit) sind NICHT durch die Garantie abgedeckt; Ersatzleistung/Reparaturen sind in diesem Fall ein kostenpflichtiger Service. Mechanische Schäden (z.B. Gehäuse- oder Displaybrüche) oder Kratzer sind NICHT in der Garantie eingeschlossen; Ersatzleistung/Reparaturen sind in diesem Fall ein kostenpflichtiger Service. Fehler von Software und Peripheriegeräten anderer Hersteller sind NICHT in der Garantie eingeschlossen. Bei Fragen zur Bedienung oder Monitorkonfiguration wenden Sie sich bitte an Ihren Samsung Händler.

Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Samsung Hotline:

Telefon 06196 77 555 77*

Telefax 06196 77 555 20*

(*Kosten laut Konditionen des Vertragspartners für Festnetzanschlüsse oder Mobilfunkanschlüsse)

Samsung Electronics GmbH

Am Kronberger Hang 6

65824 Schwalbach/TS

 

Hinweis:

Bitte senden Sie keine defekten Geräte an die Postadresse nach Schwalbach. Wenden Sie sich im Falle eines Defekts an unsere Hotline oder an einen autorisierten Servicepartner.

Begrenzte Herstellergarantie von Samsung (europaweite Garantie)

Die begrenzte Herstellergarantie von Samsung gilt für Endkunden, die im europäischen Wirtschaftsraum oder in der Schweiz (“Europa”) ein Samsung Produkt erwerben, das von Samsung in Europa vertrieben wird. Endkunden können damit Garantieleistungen in ganz Europa in Anspruch nehmen. Es gelten die Garantiebedingungen (Garantiezeit und Garantieleistungen) des Landes, in dem Garantieleistungen eingefordert werden. Diese freiwillig gewährte Herstellergarantie erweitert die Standardgarantie. Die Rechte des Käufers nach der jeweils geltenden nationalen Gesetzgebung werden davon nicht berührt.

Beim Anmelden von Garantieansprüchen im Sinne dieser Herstellergarantie muss der Endkunde den Originalkaufbeleg vorlegen (d.h. den Kaufbeleg für den Erstkauf des Produkts durch einen Endkunden). Sonderaktionen, mit denen die Bedingungen der begrenzten Herstellergarantie erweitert und/oder verbessert werden, sind auf das jeweilige Land beschränkt, in dem die Sonderaktion angeboten wird. Sie können in anderen Ländern nicht in Anspruch genommen werden.

Weitere Fragen dazu kann die Samsung Hotline beantworten.

Zur Servicecenter-Suche

Reparaturen außerhalb der Garantie an Samsung Produkten aus dem außereuropäischen Ausland

Für Samsung Produkte, die Sie im außereuropäischen Ausland gekauft haben und für die Samsung keine Garantie übernommen hat, können wir in manchen Fällen in Deutschland trotzdem eine Reparatur anbieten.

Solche Reparaturen sind kostenpflichtig und dauern eventuell länger als Reparaturen im Rahmen der Garantie.

Bitte wenden Sie sich an ein autorisiertes Samsung Servicecenter, um prüfen zu lassen, ob eine Reparatur Ihres Produktes möglich ist, welche Kosten voraussichtlich für die Reparatur anfallen und wie lang die Reparatur wahrscheinlich dauern wird.

Unter anderem in folgenden Fällen kommt Ihr Produkt nicht für eine Reparatur in Frage:

• Wenn die Lieferung des für die Reparatur benötigten Ersatzteils aufgrund der Größe des Ersatzteils mit unverhältnismäßig hohen Kosten verbunden ist wie beispielsweise bei einem Fernsehbildschirm oder einer Kühlschranktür.

• Wenn das Ersatzteil nicht verfügbar ist, z. B. wenn das Produkt nicht mehr hergestellt wird.

• Wenn das betroffene Produkt in Deutschland nicht vertrieben wird .

• Wenn sich die Produktspezifikationen  von den in Deutschland vertriebenen Produkten unterscheiden.

• Wenn sich andere Spezifikationen wie  z. B. die Bandbreite oder die Spannung des Produktes von denen in Deutschland unterscheiden.

Notebooks

TEIL 1

Landesspezifische Garantie für Deutschland

Definitionen

Samsung: Samsung Electronics GmbH, D-65824 Schwalbach/Ts.

Produkt: Alle mobilen Computer von Samsung, deren Modellcode auf "/SEG" oder "DE" endet.

Garantiezeitraum: Der Zeitraum, für welchen Samsung die in diesen Bedingungen näher definierte Garantie gewährt, beginnend mit dem erstmaligen Kauf des Produktes bei einem autorisierten Samsung Fachhändler oder direkt bei Samsung durch den Endkunden. Für die Wahrung der Frist ist das Auftreten eines möglichen Mangels unerheblich, es kommt auf die Meldung bei Samsung innerhalb des Garantiezeitraums an. 

Samsung gewährt Verbrauchern für dieses Produkt eine selbständige Herstellergarantie gegen Material- und Verarbeitungsfehler für einen Garantiezeitraum von vierundzwanzig (24) Monaten sowie für einen Garantiezeitraum von zwölf (12) Monaten für Verschleißteile und Zubehör wie z. B. Akkus, Netzteile oder Kabel.

Die Haftung von Samsung unter dieser Garantie beschränkt sich auf die Reparatur und/oder den Austausch der unter die Garantiebestimmung fallenden Produkte oder Teile. Weitere Ansprüche stehen dem Kunden unter dieser Garantie nicht zu.

Ein Garantieanspruch ist an Samsung zu stellen. Alle Kontaktmöglichkeiten sind untenstehend zu finden. Außerdem erfüllen auch von Samsung autorisierte Fachhändler und autorisierte Service-Zentren in den in Abschnitt 10 aufgeführten Ländern die Garantieleistungen entsprechend den Bestimmungen, die den Käufern in dem betreffenden Land mitgeteilt werden.

Ihre gesetzlichen Gewährleistungen bleiben von dieser Garantie unberührt.

GARANTIEBESTIMMUNGEN:

1. Die Garantie gilt nur für Produkte, die bei einem autorisierten Samsung Fachhändler oder direkt bei Samsung von einem Endkunden käuflich erworben wurden und beim Kauf neu waren, nicht für beim Kauf vom Händler bereits gebrauchte oder aufbereitete Produkte sowie nicht für Produkte, die vom Kunden geleast oder gemietet werden. Im Falle von Miete oder Leasing muss sich der Kunde an den Leasinggeber oder Vermieter des Produktes wenden. Die Garantie gilt nur, wenn die Garantiekarte ordnungsgemäß ausgefüllt wurde und bei Vorlage des Kaufnachweises bestehend aus einer Original-Kaufquittung oder einem Kassenbeleg mit Angabe des Kaufdatums, des Händlernamens, der Modellbezeichnung, der Serien-/IMEI-Nummer und der Produktnummer.

2. Samsung verpflichtet sich, das defekte Teil zu reparieren oder nach Ermessen von Samsung das Produkt auszutauschen. Sollte eine Reparatur oder ein Austausch nicht möglich sein, erstattet Samsung Ihnen den aktuellen Gegenstandswert des Produkts.

3. Garantiereparaturen müssen durch einen autorisierten Samsung-Vor-Ort-Service-Partner bzw. ein autorisiertes Samsung Service-Zentrum durchgeführt werden. Die Kosten für Reparaturen, die durch nicht von Samsung autorisierte Stellen durchgeführt wurden, werden nicht erstattet und die Garantie erstreckt sich nicht auf Mängel oder Schäden, die ggf. durch solche Reparaturen entstehen.

4. Reparaturleistungen oder den Austausch des Produkts im Rahmen der Garantie führen nicht zu einer Verlängerung oder einem Neubeginn der Garantiezeit. Reparaturen und/oder ein Austausch des Produkts im Rahmen der Garantie können unter Verwendung funktionell gleichwertiger, ggfs. aufbereiteter Teile/Produkte erfolgen. Reparierte oder ausgetauschte Produkte können neue und/oder aufgearbeitete Komponenten und Geräte enthalten. Alle im Rahmen von Serviceleistungen ersetzten Originalteile werden Eigentum von Samsung und die neuen oder Ersatzteile werden Eigentum des Kunden. Im Falle der Diagnose "No Defect Found" ("NDF") sendet Samsung Ihnen Ihr Produkt zurück.

5. Die Garantie gilt nicht für andere Mängel als Material- oder Verarbeitungsfehler.

6. Die folgenden Fälle deckt die Garantie nicht ab:

- Ein im Laufe der Zeit auftretender Leistungsabfall bei Verschleißteilen, wie z. B. dem Akku, gilt als normaler Verschleiß und ist somit nicht von der Garantie umfasst, es sei denn der Leistungsabfall beruht auf einem Material- oder Verarbeitungsfehler.

- Regelmäßige Prüfungs-, Wartungs-, Reparatur- und Austauscharbeiten aufgrund von normalem Verschleiß.

- Mängel aufgrund unsachgemäßer Nutzung oder Missbrauch sowie einer Verwendung des Produkts außerhalb der vorgesehenen Einsatzzwecke oder der Vorgaben der Gebrauchs- und Wartungsanweisung von Samsung.

- Mängel oder mangelnde Aktualität der Produktsoftware.

- Mängel aufgrund einer Benutzung des Produkts in Verbindung mit Zubehör, das nicht für die Verwendung mit diesem Produkt zugelassen wurde.

- Mängel aufgrund der Verwendung von Drittanbieter-Softwareprogrammen zur Bearbeitung, Änderung, Anpassung oder Erweiterung der vorhandenen zugelassenen Samsung Software, die auf dem Produkt ausgeführt wird.

- Mängel an Mediendiensten und/oder Inhalten von Drittanbietern, die auf dem Produkt zur Verfügung stehen oder auf die über das Produkt zugegriffen werden kann sowie Mängel und Schäden, die aufgrund eines Computervirus oder sonstiger Schadsoftware entstehen.

- Mängel aufgrund von Unfällen oder höherer Gewalt wie z.B. Blitzeinschlag, Wasser, Feuer, öffentliche Unruhen oder sonstigen Ursachen, die außerhalb des Einflussbereichs von Samsung liegen.

- Das Produkt befindet sich nicht im Originalzustand, einschließlich äußerlicher Schäden (insbesondere tiefe Kratzer) am Produkt oder Veränderungen/Modifizierungen am Produkt, z. B. der auf dem Produkt befindlichen Markenkennzeichnungen, Strichcodes oder Seriennummern.

- Mängel am Akku durch Überladen oder Nichteinhaltung der speziellen Anweisungen für den Umgang mit Akkus im Produkthandbuch.

- Mängel, die durch Reparaturen verursacht wurden, die nicht durch autorisierte Samsung Service-Zentren durchgeführt werden, zum Beispiel Demontage des Produkts durch eine nicht autorisierte Person.

- Die Modell-, die Serien-/IMEI-Nummer oder die Produktnummer auf dem Produkt wurde geändert, gelöscht, unkenntlich gemacht oder entfernt.

- Ein Siegel am Akkugehäuse oder an den Akkuzellen wurde aufgebrochen oder offensichtlich manipuliert.

- Das Gehäuse des Produktes wurde geöffnet oder das Dichtungsband des Produktes manipuliert oder entfernt.

- Das Produkt wurde über eine gegebenenfalls von Samsung gewährte IP-Zertifizierung hinausgehend Flüssigkeiten/Chemikalien jeglicher Art und/oder extremen Temperaturen, Nässe oder Feuchtigkeit ausgesetzt.

- Das Produkt wurde nicht in ordnungsgemäßer Verpackung oder in sonstiger Weise nicht ordnungsgemäß übersendet.

7. Haftungsausschluss

Samsung haftet im Rahmen dieser Garantie nicht für den Verlust von SIM-Karten oder für den Verlust von gespeicherten Daten. Samsung haftet unter dieser Garantie nicht für durch defekte Produkte entstehende Vermögensschäden, Ausfallzeiten, Leih- oder Mietgeräte, Fahrtkosten, entgangenen Gewinn oder ähnliches.

8. Sonstige Rechte des Käufers nach den jeweils geltenden nationalen Gesetzen, insbesondere eventuelle Ansprüche aus dem Kaufvertrag gegenüber dem Verkäufer werden von dieser Garantie nicht berührt und bestehen ggfs. parallel zu ihr.

9. Sollte Samsung das Produkt unter dieser Garantie reparieren oder ersetzen, bleibt die Garantie für das reparierte oder ersetzte Produkt für die verbleibende Garantiezeit des Originalprodukts bestehen.

10.  Samsung erfüllt berechtigte Garantieansprüche im Hinblick auf alle Produkte mit EU-Spezifikation, die von einem Verbraucher in einem der folgenden Länder gekauft wurden:

GB, Irland, Deutschland, Frankreich, Italien, Malta, Spanien, Portugal, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Dänemark, Schweden, Finnland, Polen, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Österreich, Slowenien, Estland, Lettland, Litauen, Griechenland, Zypern, Rumänien, Bulgarien, Schweiz, Norwegen, Liechtenstein und Kroatien.

11. Ansprüche aus dieser Garantie unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Kollisionsrechts und des UN-Kaufrechts.

12. Für Informationen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten besuchen Sie bitte folgende Website: https://www.samsung.com/de/support/datenschutzhinweise-service/. Dort finden Sie auch Informationen darüber, wie und zu welchen Zwecken Samsung personenbezogene Daten erhebt und zu Ihren Rechten gemäß DSGVO.

TEIL 2

Beschränkte, auf ein (1) Jahr befristete internationale Garantie

Samsung gewährt Verbrauchern im Rahmen des internationalen Garantieprogramms für dieses Produkt (einschließlich Verschleißteile und Zubehör) eine selbständige Herstellergarantie gegen Material- und Verarbeitungsfehler für einen Garantiezeitraum von einem Jahr.

Die internationale Garantie gilt nur für mobile Computerprodukte von Samsung.

Für den Fall, dass Sie eine Garantieleistung für Ihr Samsung Produkt benötigen und Sie sich zum Zeitpunkt der Geltendmachung Ihres Garantieanspruchs außerhalb des Landes befinden, in dem Sie das Samsung Produkt ursprünglich erworben haben, führt die ansässige lokale Samsung Gesellschaft (in Deutschland Samsung Electronics GmbH; für Informationen zu weiteren jeweils ansässigen Samsung Gesellschaften siehe http://www.samsung.com/sec/support/guarantee.do) die Garantieleistung durch.

Jede durchgeführte Garantieleistung erfolgt auf Basis der allgemeinen Bedingungen des landesspezifischen Garantieprogramms des Landes, in dem das Samsung Produkt ursprünglich gekauft wurde, soweit vorliegend keine abweichenden Regelungen getroffen werden. Gemäß dem internationalen Garantieprogramm erbrachte Leistungen können eine längere Zeit in Anspruch nehmen als Leistungen, die gemäß dem landesspezifischen Garantieprogramm ausgeführt werden. Kunden, die das internationale Garantieprogramm aus einem Land in Anspruch nehmen möchten, das nicht in der jeweils aktuellen, auf der Website von Samsung http://www.samsung.com/sec/support/guarantee.do abrufbaren Kontaktliste aufgeführt ist, senden das Samsung Produkt an das nächstgelegene International Warranty Center laut Anweisung durch die Samsung Hotline. Der Kunde ist verpflichtet, alle ggfs. anfallenden Zollgebühren für den Transport sowie Kosten der Lieferung an das International Warranty Center zu tragen. Samsung trägt lediglich die Transportgebühren für die Rücklieferung. Die Entscheidung über die Liefermethode für das Samsung Produkt liegt allein bei Samsung. Die Haftung für die Transportgüter liegt jeweils bei der liefernden Partei.

Hinweise:

- Bitte sichern Sie vor dem Einsenden Ihre auf dem Gerät gespeicherten Daten als Backup auf einem anderen Medium, da diese bei der Reparatur eventuell verloren gehen. Entfernen Sie vor dem Einsenden etwaige Bildschirmsperren, um den Zugriff auf das Gerät zu ermöglichen.

- Senden Sie Ihr Gerät zusammen mit dem Ladezubehör ein.

- Bitte senden Sie keine defekten Geräte an die Postadresse nach Schwalbach. Wenden Sie sich im Falle eines Defekts an unsere Hotline oder beauftragen Sie die Reparatur online unter untenstehenden Kontaktmöglichkeiten.

Zur Wahrnehmung von möglichen Garantieansprüchen stehen folgende Kontaktdaten zur Verfügung:

Samsung Hotline

06196 77 555 77 *

Online-Service:

https://www.samsung.com/de/support/

*Kosten laut Konditionen des Vertragspartners für Festnetzanschlüsse oder Mobilfunkanschlüsse.

Speichermedien

Garantiebedingungen für SSDs und Portable SSDs

Samsung Electronics GmbH, Am Kronberger Hang 6, 65824 Schwalbach übernimmt bei nachgewiesenem Garantieanspruch (Kaufbeleg mit Datum und Seriennummer) gegenüber Endkunden, Wiederverkäufern und Distributoren in Deutschland für die von Samsung Electronics GmbH, IT Storage Division verkauften SSDs folgende Garantie:

• Zeigt sich während der Garantiezeit ein Herstellungs- oder Verarbeitungsfehler, der nicht den gültigen Samsung Gerätespezifikationen entspricht, gewährt Samsung eine der folgenden Leistungen:

• Kostenfreie Reparatur durch einen von Samsung autorisierten Servicepartner für externe Laufwerke

• Austausch gegen ein gleichwertiges oder neues Gerät oder

• Austausch gegen ein gleichwertiges Nachfolgermodell

Die Wahl der Art der zu erbringenden Garantieleistung obliegt Samsung. Alle Originalteile, die im Rahmen der Erbringung von Serviceleistungen ersetzt wurden, gehen in das Eigentum von Samsung über. Die neuen Teile bzw. Austauschteile gehen in das Eigentum des Kunden über.

Die jeweilige Garantiezeit ist im Datenblatt des jeweiligen Produkts angegeben und beginnt ab dem Datum im Kaufbeleg.

Hinweis:

Bitte prüfen Sie bei SSDs die korrekte Endung der Modellbezeichnung:

SSD 470 und 830 Serie mit Modellbezeichnung „EU oder WW“ als Endung (bspw. MZ-5PA064/EU für die 470 mit 64 GB oder MZ-7PC128WW für die 830 mit 128 GB) - SSD 840 Serien (840, 840 PRO und 840 EVO) mit Modellbezeichnung „BW“ (bspw. MZ-7TE120BW für die 840 EVO 120GB Basic) oder „KW“ (bspw. MZ-7TE250KW für 840 EVO 250GB Desktop Upgrade Kit) oder „LW“ (bspw. MZ-7TE250LW für die 840 EVO 250GB Laptop Upgrade Kit) als Endung.

SSDs, deren Artikelnummern eine andere Endung (bspw. MZ-7TD120Z) haben, sind für PC-Integratoren bestimmt und fallen nicht unter die Garantie- und Serviceleistungen der Samsung Electronics GmbH.

Hinweis:

Bitte senden Sie defekte Produkte nicht an die Postadresse nach Schwalbach.

Wenden Sie sich im Falle eines Defekts an uns. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie im Samsung Kontaktbereich.

 

Garantiebedingungen für Speicherkarten und UFDs

Speicherkarten und UFDs

Bitte beachten Sie, dass diese Garantie eine freiwillige Herstellergarantie ist und Ihnen zusätzliche Rechte gewährt. Gesetzliche Gewährleistungsrechte werden von dieser Garantie nicht berührt.

Samsung gewährt Verbrauchern die in diesen Garantiebestimmungen dargestellte begrenzte Herstellergarantie ("Garantie"). Für gewerbliche Nutzer finden diese Garantiebestimmungen keine Anwendung. Im Sinne dieser Garantie ist ein gewerblicher Nutzer jede Person, die das entsprechende Produkt zur Ausübung ihres Gewerbes, Handelsgeschäfts oder Berufs nutzt. Dies schließt natürliche Personen i.S.d § 14 des Bürgerlichen Gesetzbuches ("BGB") ein. Verbraucher sind alle übrigen natürlichen Personen. 

Falls es zwischen diesen Garantiebestimmungen und anderen Garantiebestimmungen, die auf das Produkt anwendbar sind, zu Widersprüchen kommt, gelten ausschließlich die dem Produkt beigelegten Garantiebestimmungen. 

Mit dieser Garantie gewährleistet Samsung, dass die Produkte innerhalb des nachstehend angegebenen Garantiezeitraumes ab dem Datum des ursprünglichen Kaufs ("Ursprüngliches Kaufdatum") frei von Material- und Herstellungsfehlern sind. Ansprüche auf Grundlage dieser Garantie außerhalb des Garantiezeitraums werden nicht akzeptiert. 

Sollte SAMSUNG nach Prüfung des Produktes in alleinigem Ermessen feststellen, dass das Produkt einen Material- oder Herstellungsfehler aufweist oder bei normaler Nutzung nicht den veröffentlichten Spezifikationen entspricht, wird SAMSUNG gemäß diesen Garantiebestimmungen in einem angemessenen Zeitraum kostenfrei (Transportkosten, Entsorgungskosten oder Kosten zur Installation des Produkts bzw. der Teile sind vom Nutzer zu tragen) nach eigener Wahl alle garantierelevanten Mängel an dem Produkt beheben, ein Ersatzprodukt mit gleicher oder größerer Kapazität und Funktionalität anbieten oder Ihnen den Kaufpreis abzüglich eventuell gewährter Preisnachlässe erstatten. Die Austauschteile im Rahmen einer Reparatur oder das Ersatzprodukt können entweder neu oder einem neuen Produkt funktionstechnisch gleichwertig sein. Die im Rahmen der Garantie ausgetauschten Teile oder Produkte gehen in das Eigentum von Samsung über und der Nutzer wird Eigentümer der neuen oder wiederaufbereiteten Teile oder Produkte. 

Voraussetzung für einen Garantieanspruch ist, dass der ursprüngliche Käufer des Produkts einen gültigen Kaufbeleg vorlegt, der das Datum des Kaufs, die Bezeichnung des Verkäufers/der Verkaufsstelle und die Modellbezeichnung oder Produktnummer aufweist.

Garantiezeitraum

Speicherkarten

Standard & Basic: 5 Jahre ab ursprünglichem Kaufdatum

EVO, EVO Plus, PRO, PRO Plus: 10 Jahre ab ursprünglichem Kaufdatum

UFDs (USB Flash Drives): 5 Jahre ab ursprünglichem Kaufdatum

Ein erhobener Garantieanspruch hat keine Auswirkung auf den verbleibenden Garantiezeitraum und der Garantiezeitraum für Austauschprodukte oder reparierte Produkte entspricht der Restlaufzeit des Garantiezeitraums für das ursprüngliche Produkt

Garantiebeschränkungen

Diese Garantie erfasst keine Produkte, die zur kontinuierlichen Aufzeichnung oder im Zusammenhang mit sonstigen schreibintensiven Geräten, insbesondere Sicherheitskameras, Überwachungssystemen, Armaturenbrettkameras, Blackbox-Kameras, Internet-Protocol-/Netzwerkkameras, kontinuierlich aufzeichnenden Set-Top-Box-Geräten und Geräten, die kontinuierlich Daten protokollieren, wie etwa Server, spezielle Geräte für Benchmarktests oder Hauptlaufwerke eingesetzt werden oder in vergleichbarer Art und Weise übermäßig genutzt werden. 

Diese Garantie erfasst in keinem Fall:

(a) Reparaturen oder Austausch von Teilen aufgrund von üblichem Verschleiß;

(b) kosmetische Schäden, insbesondere kosmetische Oberflächenschäden (z.B. Kratzer oder Beulen);

(c) Kosten für Transport, Entsorgung und Installation der Produkte;

(d) Fehlfunktionen oder Schäden, die nicht auf Herstellungs- oder Materialfehlern des Produkts beruhen (z.B. Schäden aufgrund von Feuer, Wasser, Fahrlässigkeit, Computerviren oder unsachgemäßem Gebrauch, insbesondere durch Nutzung von Software oder Komponenten von Drittanbietern);

(e) Schäden aufgrund des Gebrauchs des Produkts im Rahmen der Ausübung eines Gewerbes, Handelsgeschäfts oder Berufs;

(f) Schäden aufgrund Fehl- oder Missbrauch des Produkts, insbesondere aufgrund eines Gebrauchs außerhalb der von Samsung vorgesehenen und in der Bedienungsanleitung beschriebenen Nutzung oder aufgrund fehlerhaften Einbaus;

(g) Schäden aufgrund der Nutzung des Produkts mit Zubehör (z.B. Anschlusskabel), das von Samsung nicht zur Verwendung mit dem Produkt vorgesehen ist;

(h) Defekte des Produkts, die auf einer fehlerhaften oder unvollständigen Installation oder einer mit den technischen Standards, Sicherheitsanforderungen oder Benutzungshinweisen der Betriebsanleitung nicht übereinstimmenden Nutzung beruhen, 

(i) in allen Fällen, in denen die Serien- (IMEI) oder Produktnummer auf dem Produkt oder das Dichtungsband absichtlich verändert oder entfernt wurde und

(j) alle Fälle, in denen der Schaden auf einer nicht zuvor von Samsung genehmigten Veränderung oder Rekonfiguration des ausgelieferten Geräts (Hard- oder Software) beruht.

Die Kosten der Leistungen von Samsung (Arbeits- und Transportkosten und Kosten für Teile) zur Behebung eines Mangels oder Schadens, der auf den vorstehend aufgeführten Gründen basiert, sind vom Nutzer zu erstatten.

Daten und andere im Produkt zurückgelassene Inhalte

Samsung übernimmt für Eigentum des Nutzers, das nicht von dem Gerät entfernt wurde (z.B. Kabel, Adapter oder gespeicherte Medien und Inhalte), keine Haftung.

Es ist die alleinige Verantwortung des Nutzers, alle auf dem Gerät gespeicherten Daten zu sichern und vor Verlust zu schützen (z.B. durch regelmäßige Back-Ups). Samsung übernimmt für einen Verlust solcher Daten oder Inhalte keine Haftung.

Die Wiederherstellung von Daten ist nicht Teil dieser Garantie und nicht Teil des Austauschs.

Haftungsbegrenzung

Es ist Ihnen nicht gestattet, das Produkt in lebenserhaltenden Systemen oder sonstigen Anwendungen zu nutzen, bei denen im Falle eines Defekts die Gesundheit oder das Leben einer Person gefährdet ist. SAMSUNG ist für Schäden, die aus oder in Zusammenhang mit einer solchen Nutzung des Produkts entstehen, nicht verantwortlich und übernimmt keine Haftung.

Mit Ausnahme der oben erwähnten Punkte übernimmt Samsung keine Garantie und haftet nicht für die Qualität, Leistung, Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Eignung zu einem bestimmten Zweck oder für sonstige Eigenschaften des Produkts oder der beiliegenden bzw. damit verbundenen Software oder der sonstigen Leistungen von Samsung.

Samsung verpflichtet sich unter dieser Garantie nur zur Reparatur oder zum Austausch von Produkten, die diesen Garantiebedingungen unterliegen. Samsung ist nicht haftbar für Verluste oder Schäden materieller oder immaterieller Art wie Gewinneinbußen, Datenverlust, oder Nichtverfügbarkeit des Produkts oder zugehöriger Komponenten, die direkt, indirekt oder als Folge von Garantiefällen bei diesen Produkten oder anderweitig entstehen können. Das gilt insbesondere für Verluste oder Schäden durch:

• Beeinträchtigung oder Ausfall der Funktion des Produkts oder damit verbundener Geräte durch Defekte bzw. durch die Nichtverfügbarkeit des Produkts, während es sich bei Samsung oder einem Fachbetrieb befindet;

• Ungenauigkeiten beim Leistungsergebnis des Produkts oder der damit verbundenen Produkte;

• Schäden an oder Verlust von Softwareprogrammen oder anderen Datenträgern; oder

• Virusbefall.

Einen Garantieanspruch stellen

Um einen Garantieanspruch zu stellen, muss der Nutzer das Produkt bei dem Händler, bei dem er es erworben hat, reklamieren und den dort gegebenen Anweisungen folgen. Die Kontaktdaten von Samsung sind unter www.samsung.com/de/support/#contactus verfügbar.

Garantieleistungen werden nur erbracht, wenn das Produkt an ein autorisiertes Rücksendungszentrum in der Region versandt wird, in der Sie es erworben haben. Samsung kann einen Garantieanspruch ablehnen, wenn Samsung nach eigenem Ermessen feststellt, dass das Produkt nicht ordnungsgemäß verpackt oder an Samsung versandt wurde (z.B. in einer ungeeigneten oder nicht gesicherten Verpackung).

Weitere Informationen finden Sie unter www.samsung.com/memorycard

 

Begrenzte Herstellergarantie von Samsung (europaweite Garantie)

 

Die begrenzte Herstellergarantie von Samsung gilt für Endkunden, die im europäischen Wirtschaftsraum oder in der Schweiz (“Europa”) ein Samsung Produkt erwerben, das von Samsung in Europa vertrieben wird. Endkunden können damit Garantieleistungen in ganz Europa in Anspruch nehmen. Es gelten die Garantiebedingungen (Garantiezeit und Garantieleistungen) des Landes, in dem Garantieleistungen eingefordert werden. Diese freiwillig gewährte Herstellergarantie erweitert die Standardgarantie. Die Rechte des Käufers nach der jeweils geltenden nationalen Gesetzgebung werden davon nicht berührt.

Beim Anmelden von Garantieansprüchen im Sinne dieser Herstellergarantie muss der Endkunde den Originalkaufbeleg vorlegen (d.h. den Kaufbeleg für den Erstkauf des Produkts durch einen Endkunden). Sonderaktionen, mit denen die Bedingungen der begrenzten Herstellergarantie erweitert und/oder verbessert werden, sind auf das jeweilige Land beschränkt, in dem die Sonderaktion angeboten wird. Sie können in anderen Ländern nicht in Anspruch genommen werden.

Weitere Fragen dazu kann die Samsung Hotline beantworten.

Zur Servicecenter-Suche 

Reparaturen außerhalb der Garantie an Samsung Produkten aus dem außereuropäischen Ausland

Für Samsung Produkte, die Sie im außereuropäischen Ausland gekauft haben und für die Samsung keine Garantie übernommen hat, können wir in manchen Fällen in Deutschland trotzdem eine Reparatur anbieten.

Solche Reparaturen sind kostenpflichtig und dauern eventuell länger als Reparaturen im Rahmen der Garantie.

Bitte wenden Sie sich an ein autorisiertes Samsung Servicecenter, um prüfen zu lassen, ob eine Reparatur Ihres Produktes möglich ist, welche Kosten voraussichtlich für die Reparatur anfallen und wie lang die Reparatur wahrscheinlich dauern wird.

Unter anderem in folgenden Fällen kommt Ihr Produkt nicht für eine Reparatur in Frage:

• Wenn die Lieferung des für die Reparatur benötigten Ersatzteils aufgrund der Größe des Ersatzteils mit unverhältnismäßig hohen Kosten verbunden ist wie beispielsweise bei einem Fernsehbildschirm oder einer Kühlschranktür.

• Wenn das Ersatzteil nicht verfügbar ist, z. B. wenn das Produkt nicht mehr hergestellt wird.

• Wenn das betroffene Produkt in Deutschland nicht vertrieben wird .

• Wenn sich die Produktspezifikationen  von den in Deutschland vertriebenen Produkten unterscheiden.

• Wenn sich andere Spezifikationen wie  z. B. die Bandbreite oder die Spannung des Produktes von denen in Deutschland unterscheiden.