schließen
Einbau-Service Selber einbauen Benötigtes Zubehör

Einbau-Service

SSD Upgrade Service
Einbau-Service Selber einbauen Benötigtes Zubehör

Selber einbauen

Zum Video
Einbau-Service Selber einbauen Benötigtes Zubehör

Benötigtes Zubehör

2,5" SATA zu USB-Adapter
M.2 SATA zu USB-Adapter
M.2 PCIe zu USB-Adapter
870 QVO / 860 EVO 2,5" / 860 PRO
860 EVO M.2
970 EVO / 970 EVO Plus / 980 PRO
2,5" SATA zu USB-Adapter
870 QVO / 860 EVO 2,5" / 860 PRO
M.2 SATA zu USB-Adapter
860 EVO M.2
M.2 PCIe zu USB-Adapter
970 EVO / 970 EVO Plus / 980 PRO
Einbau-Service Selber einbauen Benötigtes Zubehör

Einbau-Service

SSD Upgrade Service
Einbau-Service Selber einbauen Benötigtes Zubehör

Selber einbauen

Einbau-Service Selber einbauen Benötigtes Zubehör

Benötigtes Zubehör

2,5-Zoll-SATA-zu-USB-Adapter
M.2-PCIe-zu-USB-Adapter
870 QVO / 860 EVO 2,5" / 860 PRO
970 EVO / 970 EVO Plus / 980 PRO
2,5-Zoll-SATA-zu-USB-Adapter
870 QVO / 860 EVO 2,5" / 860 PRO
M.2-PCIe-zu-USB-Adapter
970 EVO / 970 EVO Plus / 980 PRO

Welche SSD ist die richtige für mich?

Um herauszufinden, welche SSD die richtige für dich ist, helfen uns Informationen über die technischen Voraussetzungen deines Systems und dein Nutzungsverhalten. Mit ein paar kurzen Fragen und in nur wenigen Minuten finden wir für dich deine passende SSD.

START

Dein Betriebssystem?

Schritt 1 von 4

Ganz egal, ob du einen PC mit Windows-Betriebssystem verwendest oder einen Mac von Apple: Mit der passenden SSD kannst du aus jedem Rechner eine beeindruckend schnelle Performance herausholen und richtig viel Speicherplatz für deine Projekte nachrüsten.

Verwendest du einen Windows-PC oder einen Mac?

Windows / UNIX
Mac / Apple
< Zurück
Weiter >

Deine Schnittstelle?

Schritt 2 von 4

Als Schnittstelle bezeichnet man die Komponente, mit der deine neue SSD an die Hauptplatine (auch Main- oder Motherboard genannt) des Computers angeschlossen wird. Zwei standardisierte Anschlussarten bzw. Schnittstellen kommen dafür in Frage: SATA oder PCI Express (PCIe). Moderne Desktop-PCs haben oft beide Anschlüsse, Notebooks meist nur einen. Falls dein Rechner über beide Schnittstellen verfügt, empfehlen wir dir, für deine neue SSD die schnellere PCIe-Schnittstelle zu nutzen.

Mit der Modellnummer deines Computers kannst du auf der Hersteller-Website die Art der Schnittstelle herausfinden.

Hat dein Rechner eine SATA- oder eine PCIe-Schnittstelle?

SATA
PCI Express / PCIe
< Zurück
Weiter >

Dein Formfaktor?

Schritt 2.1 von 4

Der Formfaktor bezeichnet die Bauart der SSD. Bei SATA-SSDs handelt es sich entweder um Formfaktor 2,5 Zoll oder M.2.

Welcher dieser beiden SSD-Formfaktoren für deinen Rechner passt, erfährst du auf der Hersteller-Website. Manchmal benötigst du dafür auch die Seriennummer deines Computers.

Welcher Formfaktor steht zur Verfügung?

2,5 Zoll / SATA
M.2 / NGFF
< Zurück
Weiter >

Dein Nutzungsprofil?

Schritt 3 von 4

Welche SSD sich am besten für deine Zwecke eignet, hängt auch davon ab, wie oft und für welche Tätigkeiten du deinen Rechner verwendest. Einfachere Anwendungen, wie Texte schreiben oder im Internet recherchieren, erfordern nicht ganz so viel Rechnerperformance, wie z. B. Computerspiele oder die Benutzung professioneller Software (Photoshop, Videoschnitt o. Ä.).

Wofür nutzt du deinen Rechner?

Alltägliche Nutzung
Überwiegend E-Mails, Internet, Fotos, Musik, Office-Anwendungen
Intensive Nutzung
Langandauernde Nutzung für z. B. Streaming und Games
Professionelle Nutzung
Leistungsintensive Spezialprogramme für z. B. Grafik, Videoschnitt, Bildbearbeitung sowie High-End-Gaming
< Zurück
Weiter >

Dein Speicherplatz-Bedarf?

Schritt 4 von 4

Deine neue SSD ist nicht nur schnell, sondern bietet dir auch richtig viel Speicherplatz – zum Beispiel für deine Musiksammlung, Urlaubsfotos, Filme und Familienvideos, Games und natürlich viele deiner Projekte in Hobby, Beruf und Ausbildung.

Falls du dir unsicher bist, wie viel Kapazität du zukünftig benötigst, gib hier deine aktuell belegte Datenmenge an.

Wie viel Speicherplatz belegt dein Rechner aktuell?

bis 500 GB
bis 1.000 GB (1 TB)
bis 2.000 GB (2 TB)
über 2.000 GB (2 TB)
bis 125 GB
bis 250 GB
bis 500 GB
bis 1.000 GB (1 TB)
über 1.000 GB (1 TB)
bis 125 GB
bis 250 GB
bis 500 GB
über 500 GB
bis 250 GB
über 250 GB
bis 125 GB
bis 250 GB
bis 500 GB
über 500 GB
bis 125 GB
bis 250 GB
über 250 GB
< Zurück
Zum Ergebnis >

Fast geschafft!

Bitte noch einen Augenblick Geduld.
Wir ermitteln die passende SSD für dich.

Dein Ergebnis

Unsere Empfehlung für dich

Hinweis zu deinem Ergebnis
Bei deinem Mac-Modell ist die Festplatte fest verbaut. Um viel Geschwindigkeit und zusätzlichen Speicherplatz zu erhalten, empfehlen wir dir den Anschluss einer externen SSD.

Tipps zum Einbau deiner SSD

Tipps anzeigen

Der Einbau-Service unterstützt dich gerne dabei, die alte Festplatte gegen eine neue SSD auszutauschen. Oder du kannst die SSD auch auch ganz einfach selber einbauen. Dafür benötigst du aber noch das passende Zubehör. Los geht's.

Der Einbau-Service unterstützt dich gerne dabei, die alte Festplatte gegen eine neue SSD auszutauschen. Oder du kannst die SSD auch auch ganz einfach selber einbauen. Dafür benötigst du aber noch das passende Zubehör. Los geht's.

Bestellen, verbinden, loslegen – so geht's: Verbinde einfach deinen Mac und die neue externe SSD mit dem im Lieferumfang enthaltenen Kabel und schon kannst du loslegen.

< Zurück
Noch einmal von vorn ⟲

Dein Mac-Modell?

Schritt 2 von 4

Hier fragen wir dich nach dem Mac-Modell, dem Baujahr und der Modellversion deines Macs. So können wir herausfinden, welche Samsung SSD die richtige für dich ist.

All diese Angaben findest du in der Kopfleiste unterm Apfel-Icon unter "Über diesen Mac". Dort gelangst du unter "Systembericht" bzw. "Systeminformationen" zur "Hardware-Übersicht". Außerdem findest du auf der Apple-Website eine Modellübersicht zu MacBook Pro, MacBook Air, MacBook, iMac, Mac mini, Mac Pro.

Welches Mac-Modell besitzt du?

< Zurück
Weiter >

Dein Nutzungsprofil?

Schritt 3 von 4

Welche SSD sich am besten für deine Zwecke eignet, hängt auch davon ab, wie oft und für welche Tätigkeiten du deinen Rechner verwendest. Einfachere Anwendungen, wie Texte schreiben oder im Internet recherchieren, erfordern nicht ganz so viel Rechnerperformance, wie z. B. Computerspiele oder die Benutzung professioneller Software (Photoshop, Videoschnitt o. Ä.).

Wofür nutzt du deinen Rechner?

Alltägliche Nutzung
Überwiegend E-Mails, Internet, Fotos, Musik, Office-Anwendungen
Intensive Nutzung
Langandauernde Nutzung für z. B. Streaming und Games
Professionelle Nutzung
Leistungsintensive Spezialprogramme für z. B. Grafik, Videoschnitt, Bildbearbeitung sowie High-End-Gaming
< Zurück
Weiter >

Dein Speicherplatz-Bedarf?

Schritt 4 von 4

Deine neue SSD ist nicht nur schnell, sondern bietet dir auch richtig viel Speicherplatz – zum Beispiel für deine Musiksammlung, Urlaubsfotos, Filme und Familienvideos, Games und natürlich viele deiner Projekte in Hobby, Beruf und Ausbildung.

Falls du dir unsicher bist, wie viel Kapazität du zukünftig benötigst, gib hier deine aktuell belegte Datenmenge an.

Wie viel Speicherplatz belegt dein Rechner aktuell?

bis 500 GB
bis 1.000 GB (1 TB)
bis 2.000 GB (2 TB)
über 2.000 GB (2 TB)
bis 125 GB
bis 250 GB
bis 500 GB
bis 1.000 GB (1 TB)
über 1.000 GB (1 TB)
bis 250 GB
über 250 GB
bis 125 GB
bis 250 GB
bis 500 GB
über 500 GB
bis 125 GB
bis 250 GB
über 250 GB
bis 250 GB
bis 500 GB
über 500 GB
bis 250 GB
bis 500 GB
über 500 GB
bis 250 GB
bis 500 GB
über 500 GB
< Zurück
Zum Ergebnis >