Daten sichern mit Samsung Kies

Diese Anleitung erläutert, wie du in einfachen Schritten mit der PC-Software „Samsung Kies“ eine Sicherungskopie deiner persönlichen Daten erstellen kannst und wie du den Auslieferungszustand (Werkseinstellungen) deines Samsung Smartphones oder Tablets wiederherstellen und deine Daten zurückspielen kannst.

Information

Wenn die Software deines Smartphones ein unerwünschtes Verhalten aufzeigt (Absturz, Neustart, Bildstörungen, Aufhängen etc.), hilft in vielen Fällen ein komplettes Zurücksetzen der Software. Hierbei wird das Mobiltelefon auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und neu gestartet. Wie du dein Mobiltelefon ganz einfach zurücksetzen kannst, erfährst du in dieser Anleitung.

 

Was geschieht mit meinen hinterlegten Konten beim Laden der Werkseinstellungen?

 

Deine Online-Konten, wie der Samsung Account, das Google-Konto, soziale Netzwerk-Konten oder auch Dropbox, sind nach dem Laden der Werkseinstellungen nicht mehr auf dem Mobiltelefon hinterlegt und müssen neu angelegt werden. Alle Daten und Informationen, die du in diesen Cloud-Diensten gesichert hast, bleiben jedoch erhalten. Notiere dir die jeweiligen Benutzernamen, damit du den Dienst später schnell wieder einrichten kannst.

 

Was geschieht mit meinen Daten beim Laden der Werkseinstellungen?

 

Erhalten bleiben alle Daten, die sich auf der microSD-Karte, der SIM-Karte oder bei einem Online-Dienst befinden und nicht auf dem Telefon oder Tablet gespeichert sind. Alle anderen Daten, wie Fotos, Notizen, Termine, Kontakte, Apps und Musik, werden beim Laden des Auslieferungszustands entfernt. Mithilfe einer Datensicherung kannst du diese jedoch ganz einfach wieder herstellen.

Hinweis: Sichere deine Daten, bevor du dein Smartphone auf die Werkseinstellungen zurücksetzt. Wir bitten um Verständnis, dass eine nachträgliche Datensicherung nicht möglich ist und wir keine Verantwortung bei einem eventuellen Datenverlust übernehmen können. 

Je nach Mobiltelefon lassen sich Anwendungen (Apps) nicht mit Kies sichern. Lade in diesem Fall die jeweilige App über den „Galaxy Store“ bzw. „Play Store“ erneut herunter.

Voraussetzung für die Datensicherung

Installiere die PC-Software Samsung Kies auf einem Laptop oder Computer mit Microsoft Windows oder MacOS X. Nutze für die Datenübertragung das mitgelieferte USB-Datenkabel. Damit du die Sicherungskopie auf dem Computer abspeichern kannst, muss ausreichend Speicherplatz verfügbar sein (mindestens so groß wie der interne Speicher deines Samsung Smartphones/Tablets).

 

Samsung Kies kannst du ganz einfach von unserer Webseite herunterladen:

Samsung Kies Systemanforderungen

Solltest du unter Einhaltung der Systemvoraussetzungen keine Verbindung zwischen deinem Smartphone und Samsung Kies herstellen können, gehe wie folgt vor: 

 

  • Installiere die verfügbaren Windows Updates über die Update-Funktion des Betriebssystems.
  • Um Kies verwenden zu können, benötigst du Administratorrechte an deinem Computer.
  • Deaktiviere ggf. laufende Firewalls und Antivirenprogramme.
  • Benutze einen USB-Anschluss an der Rückseite des Computers ohne Verlängerung, Verteiler (HUB) etc. Nutze bei einem Notebook den mit einem Blitz oder AC gekennzeichneten USB-Anschluss.
  • Stelle die „USB-Einstellungen“ (modellabhängig) im Mobiltelefon auf „Kies“. Hinweise dazu kannst du aus der Bedienungsanleitung entnehmen. 
  • Deaktiviere die Bluetooth-Funktion des Smartphones.
  • Für die Computer-Verbindung muss das Smartphone eingeschaltet und betriebsbereit sein.
  • Verwende ausschließlich das original Samsung USB-Datenkabel.
  • Stelle sicher, dass du die aktuelle Version des Adobe Flash-Players installiert hast.
  • .NET Framework sollte in der aktuellen Version installiert sein.
  • Starte Kies mit Rechtsklick und wähle „Als Administrator ausführen“.
  • Nutze die originale TouchWiz-Oberfläche auf deinem Samsung Produkt. Ein Launcher eines Drittanbieters kann die Verbindung zu Samsung Kies beeinträchtigen. 

 

Sollten die oben genannten Punkte zu keinem positiven Ergebnis führen, deinstalliere Samsung Kies von deinem Computer, führe einen Neustart durch und installiere Kies anschließend neu.

Hinweis: Wenn du ein Android-Smartphone mit der Software Version „4.3“ oder höher besitzt, installiere „Smart Switch“. Bei einer niedrigeren Version installiere „Kies“. 

Erstellen der Sicherungskopie

Wenn du dein Samsung Mobiltelefon oder Tablet zum Beispiel für eine Reparatur zu einem Servicepartner einsenden oder die Werkseinstellungen laden möchtest, führe vorab eine Datensicherung durch. Mit dieser Sicherungskopie kannst du deine Daten später ganz einfach wieder herunterladen.

 

Starte hierfür die Software Kies und warte, bis die Anwendung vollständig geladen wurde.


Verbinde dein Mobiltelefon oder Tablet anschließend über das USB-Datenkabel an einen rückseitigen USB-Port mit dem Computer. Achte darauf, dass das Gerät dabei angeschaltet, entsperrt und betriebsbereit ist.

Hinweis: Nutze bei einer Verbindung mit einem Notebook den mit einem Blitz oder „AC“ gekennzeichneten USB-Anschluss, sofern vorhanden.

Samsung Kies Hauptmenü

Sobald dein Smartphone erkannt wurde, wird dir der Reiter „Grundlegende Informationen“ zu deinem Modell angezeigt. Wechsel als Erstes oben rechts auf den Reiter „Sichern/Wiederherstellen“. 

Samsung Kies Geräteauswahl

Setze hier einen Haken bei „Alle Elemente auswählen“ oder wähle die einzelnen Elemente selbst aus. 

Samsung Kies Auswahl der Elemente

Klicke nun auf „Sicherungskopie“, um den Vorgang zu starten. 

Samsung Kies Prozess starten

Folgende Daten können gesichert werden: Anrufprotokolle, Apps (Anwendungen), Bilder und Fotos, Einstellungen und Klingeltöne, E-Mail-Konten, Kalender, Kontakte, Musik, Nachrichten, Netzwerkeinstellungen und Lesezeichen, S Memo Notizen, Termine, verschiedene Inhaltsdateien und Videos. Je nach Modell können die möglichen Sicherungselemente abweichen.

 

Ist der Vorgang erfolgreich beendet, klicke auf die Schaltfläche „Abgeschlossen“. Du kannst dein Smartphone/Tablet nun vom Computer trennen.

Samsung Kies Backup abgeschlossen

Hinweis: Trenne dein Gerät während des Sicherungsvorgangs nicht vom Computer. Je nach Geschwindigkeit des Computers und der Größe der zu sichernden Daten, kann der Vorgang unterschiedlich lange dauern.

Zurückspielen der Sicherungskopie auf das Mobilgerät

Um eine erstellte Sicherungskopie und die darin enthaltenen Daten und Einstellungen wieder auf dein Smartphone oder Tablet zu übertragen, gehe wie folgt vor:

 

Starte zunächst Samsung Kies mit einem Doppelklick auf die Desktopverknüpfung.

Samsung Kies Logo

Verbinde dein Smartphone/Tablet anschließend über das USB-Datenkabel über einen rückseitigen USB-Port mit dem Computer. Achte darauf, dass das Gerät dabei angeschaltet, entsperrt und betriebsbereit ist. 

Hinweis: Nutze bei einem Notebook dafür den mit einem Blitz oder „AC“ gekennzeichneten USB-Anschluss, sofern vorhanden. 

Samsung Kies Hauptmenü

Sobald dein Mobiltelefon erkannt wurde, wird dir der Reiter „Grundlegende Informationen“ zu deinem Modell angezeigt. Wechsel als erstes oben rechts auf den Reiter „Sichern/Wiederherstellen“.

Samsung Kies Datenwiederherstellung

Klicke nun auf „Daten wiederherstellen“, um eine Sicherung wiederherzustellen

Samsung Kies gesicherte Daten sichern

Bestätige den Hinweis mit „Fortfahren“.

 

Wähle die Sicherung aus, die du wiederherstellen möchtest, indem du auf die letzte Sicherung klickst oder über „Ordner auswählen“ die Sicherungs-Datei bzw. den Ordner im PC mit den entsprechenden Daten suchst.

Samsung Kies Daten wiederherstellen

Wähle die zu wiederherstellenden Elemente aus oder setze einen Haken bei „Alle Elemente auswählen“. 

Samsung Kies auswahl der Elemente

Klicke auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“.

Samsung Kies Auswahl der Backupdatei

Ist der Vorgang erfolgreich beendet, klicke auf die Schaltfläche „Abgeschlossen“. Daraufhin wird das Mobiltelefon neu gestartet und kann vom Computer getrennt werden.

Wiederherstellen des Auslieferungszustands

Um dein Samsung Smartphone oder Tablet in den Auslieferungszustand zurückzusetzen, gehe wie folgt vor:

 

Für Modelle / Firmware-Versionen bis Oktober 2012

Gebe über die Telefonnummernwahl den Code *2767*3855# ein.

 

Für Modelle / Firmware-Versionen ab Oktober 2012 und Galaxy WiFi Modelle

Wähle den Punkt „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“ (modellabhängig) im Menü unter:

 

„Menü – Einstellungen – Datenschutz“
„Menü – Einstellungen – Sichern und zurücksetzen“
oder
„Menü – Einstellungen – Konten (Reiter) – Sichern und zurücksetzen“

 

Die Software deines Mobiltelefons bzw. Tablets befindet sich nach Abschluss des Vorgangs im Auslieferungszustand.

 

Lade nun die Sicherungskopie auf dein Samsung Mobiltelefon oder Tablet.

 

Sollte dein Smartphone/Tablet weiterhin nicht ordnungsgemäß funktionieren, empfehlen wir dir eine Überprüfung deines Geräts bei einem unserer Servicepartner.

Hinweis: Führe zuvor eine Datensicherung durch und erstelle eine Sicherungskopie deiner Daten, wie weiter oben beschrieben. Wir bitten um Verständnis, dass eine nachträgliche Datensicherung nicht möglich ist und wir keine Verantwortung bei einem eventuellen Datenverlust übernehmen können. 

Benutzerhandbuch Icon Benutzerhandbuch Icon

Benutzerhandbuch

Weitere Informationen zu wichtigen und interessanten Funktionen deines Gerätes findest du in der Bedienungsanleitung.

Samsung Community Icon Samsung Community Icon

Samsung Community

Du hast Fragen, Anregungen oder Optimierungsvorschläge? Unsere Samsung Community steht dir gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Danke für deine Rückmeldung