Galaxy Smartphone: Notfall-SOS

Befindest du dich in einer Gefahren-Situation, kannst du mit deinem Galaxy Smartphone einen Notruf zu einer bestimmten Telefonnummer aufbauen*. Das geht sehr einfach, indem du eine Taste an deinem Handy mehrfach schnell hintereinander drückst. Unabhängig vom Notruf kannst du an deine Notfallkontakte 24 Stunden lang folgende Infos senden lassen*:

  • Deinen Standort (wird immer verschickt - GPS wird automatisch aktiviert).
  • Optional: Audioaufnahme (bis zu fünf Sekunden).
  • Optional: Zwei Fotos, die automatisch mit der Haupt- und der Selfie-Kamera aufgenommen werden,

Hier erfährst du, wie du die Funktionen aktivierst.

Wie löse ich einen Notruf aus?

Am Beispiel des Galaxy S20* mit Android 13 (One UI 5).

Drücke 5x schnell hintereinander die Funktionstaste, um einen Notruf aufzubauen. Die Funktion Notfall-SOS muss eingeschaltet und eingerichtet sein.

Wie richte ich die Funktion Notfall-SOS (Notruf/Notfallfreigabe) ein?

1. Rufe die Einstellungen deines Handys auf und wähle den Punkt Sicherheit und Notfall. Tippe auf Notfall-SOS.

  • Tippst du auf Countdown, kannst du die Zeit einstellen, nach der die Notfall-SMS gesendet wird. Du kannst einstellen, dass ein Warnton wiedergegeben wird, solange der Countdown abläuft.
  • Tippe auf Notruf tätigen, um auszuwählen, wer bei einem Notruf angerufen werden soll. Aktiviere eine der vorgegebenen Nummern oder tippe auf Benutzerdefinierte Nummer. Gib dann eine gültige Telefonnummer (gegebenenfalls mit Vorwahl) ein. Tippe auf OK, um die Nummer zu speichern. Tippe auf die Zurück-Taste, um zum vorherigen Bildschirm zu wechseln.

2. Du kannst zusätzlich eine Funktion einrichten, die für maximal 24 Stunden regelmäßig Informationen an ausgewählte Kontakte sendet. Tippe auf Informationen für Notfallkontakte freigeben.

3. Die ausgewählten Notfallkontakte werden unter anderem über deinen ungefähren Standort informiert. Tippe auf Kontakte hinzufügen.

4. Tippe auf Mitglied hinzufügen. Wähle einen oder mehrere Kontakte aus, indem du sie antippst. Tippe dann auf Fertig, um deine Auswahl zu übernehmen.

"" ""

1. Tippe auf Notfall-SOS.

"" ""

2. Tippe auf Informationen für Notfallkontakte freigeben.

"" ""

3. Tippe auf Kontakte hinzufügen.

"" ""

4. Tippe auf Mitglied hinzufügen. Jetzt kannst du aus deinem Adressbuch Kontakte auswählen. Sie werden dann informiert, wenn du die Funktion auslöst.

5. Im Menü Notfall-SOS (Bild 2) kannst du unter Informationen für Notfall-Kontakte freigeben weitere Anpassungen vornehmen. Tippe auf Einstellungen für Notfallfreigabe. Hier wählst du aus, ob an deine Notfallkontakte Fotos oder eine Audio-Aufnahme versenden werden.

Möchtest du den Dienst aktivieren, tippe auf Notfallfreigabe starten und dann auf Starten. Beachte: Dieser Dienst startet nicht automatisch, wenn du einen Anruf zu der Notrufnummer aufbaust. Notfallfreigabe muss auf dem hier beschriebenen Weg gestartet werden.

Wie beende ich den laufenden Dienst Notfallfreigabe?

Möchtest du den Dienst Notfallfreigabe beenden, tippe, während der Dienst läuft, im entsprechenden Menü auf Freigabe beenden.

Du kannst auch die Benachrichtigungs-Leiste vom oberen Bildschirmrand nach unten ziehen und die Meldung Notfallfreigabe gestartet erweitern. Tippe hierzu auf den Aufklapp-Pfeil rechts an der Nachricht. Dort kannst du den Dienst dann stoppen.

Tipp:

Anpassungen für die Notfallkontakte und die Notfallfreigabe kannst du auch in der Einstellungen-App deines Handys unter Sicherheit und Notfall im ersten Bildschirm anpassen. Wähle den jeweiligen Punkt aus und folge den Anweisungen.

*Hinweise:

  • Zur Verwendung der Funktionen von Notfall-SOS benötigst du eine aktive SIM-Karte und eine aktive Verbindung zu einem Mobilfunknetz. Die SIM-Karte und das Mobilfunknetz müssen, um Bilder oder Audioaufnahmen verschicken zu können, auch den Versand von MMS unterstützen. Durch den Versand von SMS/MMS können zusätzliche Kosten entstehen. Nähere Informationen erhältst du bei deinem Netzbetreiber.
  • Einstellungen und Optionen können je nach Galaxy Modell und Software-Version variieren.
Benutzerhandbuch Symbol Benutzerhandbuch Symbol

Benutzerhandbuch

Weitere Informationen zu wichtigen und interessanten Funktionen deines Gerätes findest du in der Bedienungsanleitung.

Symbol Reparatur-Werkzeuge Symbol Reparatur-Werkzeuge

Fehler selbst beheben

Viele Fehler kannst du mit unseren Tipps schnell und einfach selbst beheben.
Wirf einen Blick auf unsere Lösungsvorschläge. Damit kannst du eventuell viel Zeit sparen und dein Gerät ist schnell wieder einsatzbereit!

Bitte klicke auf die Schaltfläche Senden, um dein Feedback an Samsung zu übermitteln. Danke!

Danke für deine Rückmeldung