Gutes Zusammenspiel

Mit One UI können Sie sich darauf konzentrieren, was wirklich wichtig ist. Da Hardware und Software bestmöglich zusammenarbeiten,
sehen Sie nur, was Sie wirklich benötigen, und die Benutzung Ihres Smartphones wird zum Kinderspiel. Es sind die kleinen Details, die den Unterschied machen.

Multiple smartphones with simulated images of One UI screens

Auf die aktuelle Aufgabe fokussiert

Konzentrieren Sie sich nur auf die Funktionen, die Sie auch wirklich nutzen wollen.
Der übersichtlich strukturierte Bildschirm zeigt bei Tippbewegungen nur die für Sie relevanten Informationen.

Simulierte One UI-Symbole und -Anwendungen

Natürlich interagieren

Durch eine Optimierung der Nutzeroberfläche sind alle wichtigen Inhalte und Funktionen komfortabel und schnell mit nur einer Hand erreichbar.

Eine Person, die ein Smartphone mit einer One UI-Nachrichtenanwendung auf dem Bildschirm in der Hand hält.

Angenehm fürs Auge

One UI verändert die Nutzeroberfläche auf Ihrem Smartphone. Nutzen Sie den Nachtmodus für eine angenehme Darstellung im Dunkeln. Und mit klaren intuitiven Elementen ist die Verwendung ganz einfach.

Bild einer Frau, die im Bett liegt und ein Smartphone in der Hand hält; im Vordergrund ist ein anderes Smartphone mit der One UI-Uhranwendung auf dem Bildschirm zu sehen
Bild einer Frau in Arbeitskleidung, die ein Smartphone in der Hand hält; im Vordergrund ist ein anderes Smartphone mit der One UI-Schnelleinstellungenfunktion auf dem Bildschirm zu sehen

Was ist das One UI-Betaprogramm?


Das One UI-Betaprogramm ist für alle Nutzer konzipiert und bietet ihnen die Chance, One UI vor der offiziellen Veröffentlichung zu testen. Sie zählen zu den ersten, die die neuen Funktionen und das neue Design ausprobieren, uns Feedback senden und erleben können, wie wir ein einzigartiges Benutzererlebnis schaffen.

Das Programm ist für Teilnehmer in China, Frankreich, Deutschland, Indien, Polen, Südkorea, Spanien, Großbritannien und USA verfügbar.

Während der finalen Tests kann die Betasoftware Fehler oder Bugs enthalten und weist evtl. nicht dieselben Funktionen wie die kommerziell verfügbare Software auf.

Wie können Sie am One UI-Betaprogramm teilnehmen?

Smartphone mit simuliertem Bild von Samsung Members-Anwendung

Schritt 1.
Beta-Tester werden

Laden Sie die Samsung Members-Anwendung im Galaxy Apps oder Google Play Store herunter.
Gehen Sie nach der Anmeldung zu „Hinweise“, und wählen Sie „Registrierung des One UI-Betaprogramms“ aus, um eine Anwendung einzureichen.

Smartphone mit simulierter Nahaufnahme von Schaltfläche „Software-Updates“

Schritt 2.
Software aktualisieren

Gehen Sie nach der Anmeldung zu „Einstellungen“ und dann zu „Software aktualisieren“, um die Option „Updates manuell herunterladen“ auszuwählen. Dies ermöglicht das Aktualisieren der Software und das Laden der Betaversion.

In Kürze verfügbar

Die Teilnahme am Betaprogramm erfordert ein Samsung-Konto. Hier können Sie ein Konto erstellen: https://account.samsung.com/

Der Betatest ist verfügbar für die Geräte Galaxy S9 und S9+, welche nicht durch eine Netzbetreiber-Software gebrandet sind. Die Teilnahme ist auf 10.000 begrenzt.

Weitere Einzelheiten finden Sie hier .
Vollständige Teilnahmebedingungen finden Sie innerhalb der Samsung Members App.

Der Zugriff auf die One UI-Funktionen und -Apps und ihre Verfügbarkeit kann je nach Gerät und OS variieren