Life Hacks

5 einfache
Tipps zur Zeitersparnis

Arbeite intelligenter statt härter: für deine wohlverdiente Freizeit.

Eine Doppelbelichtung von einem Mann am Schreibtisch mit Laptop, im Hintergrund ein Bücherregal

Bei einem Tag von 24 Stunden und einer endlosen To-do-Liste kann gutes Zeitmanagement eine wahre Befreiung sein. Aber wie kann man alles schaffen, ohne den Verstand zu verlieren? Hier findest du einige einfache Tipps, die dir helfen, intelligent zu arbeiten, damit dir auch Zeit für dich bleibt.

Eine Frau sitzt in einem mit Pflanzen gefüllten Zimmer auf einem Sofa, sie telefoniert.
1

Räume Kleinigkeiten aus dem Weg

Suche immer nach Wegen, Aufgaben zu vereinfachen. Das Setzen von Lesezeichen für wichtige Websites, das Erstellen von Regeln für deinen Posteingang oder das durch KI mögliche automatische Starten bevorzugter Apps auf deinem Galaxy S20. Hier kannst du geschickt Zeit einsparen.

Eine Frau hält einen S Pen an die Lippen, während sie auf ihr Galaxy Note10 Smartphone sieht
TIPP
Schreibe zunächst alles auf, um so Klarheit zu schaffen, markiere dann die wichtigsten Aufgaben und fange mit diesen an.
2

Setze Prioritäten auf deiner To-do-Liste

Wenn deine To-do-Liste endlos zu sein scheint, kannst du mit ein wenig Strategie Übersicht schaffen. Lassen sich Aufgaben mit anderen kombinieren oder gar gleichzeitig erledigen? Was kann nicht bis morgen warten? Durch das Setzen von Prioritäten lassen sich Aufgaben effizienter erledigen. Mach dir zur Erinnerung mit dem S-Stift Notizen auf demGalaxy Note10. Der Textexport verwandelt deine Handschrift sofort in Text – damit gewinnst du mehr Zeit.

Eine Frau sitzt an einem Schreibtisch und schreibt, der Vordergrund ist verschwommen
3

Setze einen Timer, um deinen Zeitplan einzuhalten

Manche Aufgaben haben kein eindeutiges Ende. Setze deshalb für abstraktere Aufgaben wie „Wohnzimmer aufräumen“ auf deinem Galaxy S20 den Timer. Musst du dich auf einen Test oder eine Präsentation vorbereiten? Setze die Zeit fest, die du dafür aufwenden willst. Sobald die Zeit abgelaufen ist, gehe die nächste Aufgabe an. So überlistest du dich selbst und bleibst auf der Spur.

Eine Frau sieht in einen Spiegel und trägt etwas auf ihr Gesicht auf
4

Respektiere deine Zeit für dich selbst

Und jetzt ist es an der Zeit, ein wenig VIP-Zeit einzuplanen: Zeit für sich selbst. Indem du im Selbstsorge Zeit für dich selbst einplanst (und dich daran hältst), vermeidest du ein mögliches Burn-out. Beginne einfach damit, in deinem Kalender Zeit für kleine, persönliche Dinge einzuplanen, wie eine Gesichtsbehandlung oder die Lektüre des Buches, die du immer wieder aufgeschoben hast. Gönne dir selbst dieselbe Aufmerksamkeit

Eine Frau bückt sich und gießt eine Pflanze
5

Halte Gewohnheiten ein und bleibe entspannt

Routinen geben deinem Alltag mehr Sinn und Gleichgewicht. Egal, wie kreativ du sein magst, dein Gehirn sehnt sich nach etwas Struktur. Setze dein Vertrauen in den Prozess und halte dich an Methoden, die dir helfen, die Arbeit zu erledigen und etwas Zeit für dich selbst einzusparen.

Gehe alle Aufgaben an

Nutze die Tools, die dir helfen intelligenter statt härter zu arbeiten und genieße das gute Gefühl, Aufgaben von der Liste zu streichen.

Lies als Nächstes diese Artikel