WaterWall Geschirrspüler: Überblick des Bedienfelds

Die Tasten und das Display des Geschirrspülers sind in der Gerätetür integriert. So lässt sich die Spülmaschine jederzeit komfortabel bedienen. In diesem Video erklären wir dir alle Tasten des Geschirrspülers und deren Bedeutung.

Samsung WaterWall Geschirrspüler: Überblick des Bedienfelds Samsung WaterWall Geschirrspüler: Überblick des Bedienfelds
Transkript des Videos

Überblick des Bedienfelds

Am Beispiel einer Samsung WaterWall Geschirrspülmaschine.
 

Die Tasten und das Display des Geschirrspülers sind in der Gerätetür integriert, so lässt sich der Geschirrspüler komfortabel bedienen.

Links auf dem Bedienfeld befindet sich die Power-Taste. Hiermit kannst du den Geschirrspüler ein- und ausschalten.

Das Automatik-Programm erkennt die Verschmutzung des Geschirrs und wählt das optimale Programm.

Im Eco-Programm werden Strom- und Wasserverbrauch reduziert. Es ist für normal verschmutztes Geschirr geeignet.

Das Intensivprogramm eignet sich für besonders stark verschmutztes Geschirr. Für leicht verschmutzte, zerbrechliche Gegenstände wie zum Beispiel Gläser, wählst du das Glasprogramm.

Das 55 Minuten-Programm ist für normal verschmutztes Geschirr geeignet. Für leicht verschmutztes Geschirr eignet sich das Kurzprogramm mit reduzierter Laufzeit.

Bei den drei letzten Programmen können die Zusatzoptionen Intensivzone, Spülen bei hohen Temperaturen sowie Hygiene-Funktion nicht aktiviert werden.
  

Mit dem Selbstreinigungsprogramm lässt sich der Geschirrspüler im Inneren reinigen. Stelle vor Verwendung des Programms sicher, dass sich kein Geschirr in der Maschine befindet.

Die Spülmaschine erkennt automatisch, falls eine Selbstreinigung benötigt wird und die entsprechende Anzeige blinkt in diesem Fall für fünf Sekunden.

Wenn du die Option..."Nur Unterkorb" auswählst, wird nur der untere Sprüharm aktiviert.

So werden die Programmdauer und der Energieverbrauch reduziert. Diese Funktion eignet sich zum Spülen kleinerer Mengen Gläser oder Geschirr.

Um stark verschmutztes Geschirr zu spülen, wählst du einfach die Option „Intensivzone (Zone Booster +)“.

Hierbei wird die Reinigungsleistung erhöht, um beispielsweise Verkrustungen besser zu entfernen. Es wird ein höherer Spüldruck erzeugt, der auf das Geschirr links im Unterkorb gerichtet ist. Mit dieser Option erhöht sich der Stromverbrauch des Geschirrspülers leicht.

Möchtest du die Laufzeit der Programme AUTO...ECO... oder ...Intensiv verkürzen, kannst du zusätzlich zum entsprechenden Programm die Option Programmverkürzung nutzen.

Bei den Programmen AUTO, ECO, Intensiv kannst du die Temperatur im Hauptspülgang durch Einschalten der Option Spülen bei hohen Temperaturen steigern.

Um das Geschirr zu desinfizieren, wird bei aktivierter Hygiene-Funktion die Temperatur im letzten Spülgang auf 73 Grad erhöht.

Hältst die Taste Hygiene-Funktion drei Sekunden lang gedrückt, aktivierst du die Bediensperre des Geschirrspülers.

Alle Tasten außer der POWER-Taste sind ab jetzt gesperrt.

Die Tastensperre bleibt auch nach dem Aus- und Einschalten des Geschirrspülers aktiv und muss durch erneutes Drücken für drei Sekunden deaktiviert werden.

Das Display des Geschirrspülers zeigt dir Informationen zum laufenden Programm an und informiert dich über Programmdauer, Restzeit und Startzeitvorwahl.

Wird eine Selbstreinigung empfohlen oder sollte zum Beispiel Salz nachgefüllt werden, leuchten entsprechende Symbole im Display auf.

Wie Du mithilfe der Taste Startzeitvorwahl den Beginn des Spülprogramms um bis zu 24 Stunden verzögern kannst, zeigen wir dir in unserem Hilfe-Video...Einstellen der Startzeit.

Ganz rechts findest du die Start-Taste, hiermit wird das jeweilige Spülprogramm inklusive gewählter Zusatzfunktionen gestartet.

Möchtest du ein laufendes Programm abbrechen und den Geschirrspüler leerpumpen, halte die Start-Taste drei Sekunden lang gedrückt.

Schau dir auch unsere anderen Hilfe-Videos zum Thema „Haushalt“ an.

Zusätzliche Informationen findest du in der Bedienungsanleitung des Geschirrspülers.

Bitte klicke auf die Schaltfläche Senden, um dein Feedback an Samsung zu übermitteln. Danke!

Danke für deine Rückmeldung