Wie reinige ich den Wärmetauscher meines Wärmepumpentrockners?

Im Wärmetauscher sammeln sich Flusen und andere Verschmutzungen. Der Wärmetauscher (und abhängig vom Modell auch der Wärmetauscherfilter) sollte  regelmäßig gereinigt werden, damit die Leistung des Trockners nicht beeinträchtigt wird.

 

Der Wärmetauscher befindet sich am Trockner unten links.

Der Wärmetauscher befindet sich am Trockner unten links.
Wärmetauscher reinigen

Der Wärmetauscher sollte mindestens einmal im Monat gereinigt werden. Ist eine Reinigung des Wärmetauschers erforderlich, leuchtet im Display Ihres Trockners die "Alarm für Reinigung des Wärmetauschers" Anzeige auf.

 

Um den Wärmetauscher zu reinigen, gehen Sie wie folgt vor:

 

1.     Drücken Sie vorsichtig gegen den oberen Teil der äußere Abdeckung, um diese zu öffnen.

2.    Drehen Sie die Befestigungshebel, wie im Bild angezeigt.

Befestigungshebel der inneren Abdeckung drehen.

3.    Entnehmen Sie die innere Abdeckung.

4.    Reinigen Sie den Wärmetauscher mit einer weichen Bürste. Bürsten Sie die Lamellen vorsichtig von oben nach unten ab. Achten Sie bei der Reinigung darauf, nicht quer zu den Lamellen zu bürsten und keinen Druck darauf auszuüben, um diese nicht zu verbiegen.

Ein Hinweis für Sie: Der Wärmetauscher sollte am besten gereinigt werden, solange die Flusen noch nicht vollständig getrocknet sind, da sich diese im trockenen Zustand nur schwer entfernen lassen.

Lamellen des Wärmetauschers mit einer weichen Bürste reinigen.

Wichtig: Berühren Sie den Wärmetauscher nicht mit der Hand, da Sie sich sonst an der scharfkantigen Oberfläche verletzen könnten.

5.    Reinigen Sie die innere Abdeckung mit einem weichen, feuchten Tuch.

6.    Setzen Sie die innere Abdeckung nach der Reinigung wieder in den Trockner ein. Schließen Sie die Befestigungshebel

       und vergewissern Sie sich, dass diese, wie im Bild angezeigt, richtig positioniert sind. 

Innere Abdeckung wieder einsetzen und Befestigungshebel drehen.
Wärmetauscherfilter reinigen (modellabhängig)

Einige Trockner Modelle sind mit einem Wärmetauscherfilter ausgestattet. Dieser sollte nach jedem zweiten Trockenvorgang gereinigt werden. Um den Wärmetauscherfilter zu reinigen, gehen Sie wie folgt vor:

 

1.    Öffnen Sie die äußere Abdeckung mit Hilfe einer Münze oder eines Schlüssels. 

Abdeckung mit Hilfe eines Schlüssels oder einer Münze öffnen.

2.    Drehen Sie die Befestigungshebel, wie im Bild angezeigt.

3.    Ziehen Sie anschließend den Filter des Wärmetauschers heraus.

Befestigungshebel der inneren Abdeckung drehen.

4.    Lösen Sie den Schwamm von der Filtereinheit und reinigen Sie diesen, indem Sie ihn unter fließendem Wasser ausspülen.

5.    Reinigen Sie das Filtergitter mit einer weichen Bürste. 

Schwamm und Wärmetauscherfilter reinigen.

6.    Lassen Sie den Wärmetauscherfilter nach der Reinigung vollständig trocknen.

7.     Setzen Sie den Wärmetauscherfilter wieder zusammen. Anschließend setzen Sie ihn wieder in den Trockner ein. Schließen Sie die Befestigungshebel und vergewissern Sie sich, dass diese, wie im Bild angezeigt, richtig positioniert sind.

Innere Abdeckung wieder einsetzen und Befestigungshebel drehen.

Ein Hinweis für Sie: Wenn die Anzeige „Alarm für Reinigung des Wärmetauscherfilters“ leuchtet oder blinkt, überprüfen Sie den Wärmetauscherfilter und reinigen Sie diesen bei Bedarf. So beugen Sie Verstopfungen durch Flusen vor. 


Falls nach der Reinigung die Anzeige „Alarm für Reinigung des Wärmetauscherfilters“ weiterhin leuchtet oder blinkt, entnehmen Sie den Wärmetauscherfilter bei eingeschaltetem Trockner (Standby, nicht Betrieb) und setzen Sie ihn anschließend wieder ein.

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Optimierungsvorschläge? Unsere Samsung Community steht Ihnen gerne mit Rat zur Seite.

Danke für deine Rückmeldung