Samsung Blockchain

Samsung Blockchain
Einfach und gut


Nutze unseren Samsung Blockchain Schutz für deine Assets.
Mit dem zusätzlichen Schutz von Samsung Knox bieten Samsung Blockchain Keystore* und Wallet Schutz für deine virtuellen Assets. Zudem ermöglicht Private Share*, dass Du deine wertvollen Daten und Informationen geschützt verwalten und teilen kannst.

Ein paar Personen sitzen in einer Gruppe zusammen und schauen auf etwas, das ihnen von einem Mitglied der Gruppe auf einem Smartphone gezeigt wird. Im Vordergrund befinden sich auf der rechten Bildschirmseite verschiedene Asset-Symbole, einschließlich Bitcoin und Ethereum, sowie die Worte „Senden“ und „Empfangen“ unter den Symbolen.

Praktisches und geschütztes Management virtueller Assets


Samsung Blockchain Wallet ermöglicht die mobile Verwaltung verschiedener virtueller Assets.

Eine junge Frau lächelt, während sie auf ihr Smartphone blickt.
Eine Simulation der Benutzeroberfläche der Samsung Blockchain Wallet-App, in der eine Übersicht des Kontostands der Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum und Tron angezeigt wird.

Der Support für große und kleinere virtuelle Assets wird regelmäßig aktualisiert und umfasst Favoriten wie Bitcoin, Ethereum, ERC20, Tron und mehr.

Eine Gruppe von jungen Menschen, die alle mit ihren Smartphones in der Hand zusammensitzen. Ein Mitglied der Gruppe lächelt den anderen zu.
Eine Simulation der Benutzeroberfläche der Samsung Blockchain Wallet-App, in der die manuelle Adresseingabe und die Optionen "Empfangen" des QR-Codes des Überweisungsprozesses der Kryptowährung dargestellt ist.

Überprüfe deine Kontostände oder überweise und empfange unterstützte virtuelle Assets unterwegs.

Eine Nahansicht von der Seite zeigt eine Person, die ihren Smartphone-Bildschirm mit ihrem Zeigefinger berührt.
Eine Simulation der Benutzeroberfläche der Samsung Blockchain Wallet-App, in der eine Übersicht des Adressbuchs des Benutzers gespeicherter Kryptowährungsadressen angezeigt wird. In den aufgeführten Adressen werden Namen von Personen und nicht die standardmäßigen alphanumerischen Adressen angezeigt.

Du kannst Konten zur leichteren Verwendung Spitznamen geben.

Blockchain-Schutz,
dem du vertrauen kannst


Datensicherheit mit der Blockchain-Technologie. Samsung Blockchain bewahrt deinen privaten Schlüssel an einem einzelnen, sicheren Ort auf und bietet mit diesem privaten Schlüssel Verschlüsselung für deine Datendateien. Mit zusätzlichem Schutz von Samsung Knox und Trusted Execution Environment (TEE) sind deine virtuellen Assets gut geschützt, und deine Dateien können auf sichere Weise mit Private Share geteilt werden.

Eine Nahansicht von oben zeigt zwei Personen beim Händeschütteln. Auf der rechten Seite sind die simulierte 3D-Grafik und das Logo der Samsung Knox Smartphone-Sicherheitsplattform zu sehen.

Die Welt der dezentralisierten Apps


Erlebe die Blockchain-Technologie als eine dezentralisierte digitalen Lösung. Erkunde und erforsche ein wachsendes Ökosystem der jüngsten, auf Blockchain basierten Technologien, sozialen Medien und Gesundheits-DApps. Sammelobjekte, die du empfängst, können geschützt und leicht zugänglich für zukünftige Verwendungen in der App gespeichert werden.

Ein Galaxy-Bildschirm, der den Hauptbildschirm der Explore Dapp-Funktion der Samsung Blockchain Wallet-App zeigt. Darunter sind verschiedene verfügbare Dapps nach virtueller Asset-Kompatibilität in Form von Miniaturansichten und Symbolen aufgeführt. Das Galaxy ist von einer Auswahl an Dapp-Symbolen umgeben.

Was privat ist, soll privat bleiben


Mit Private Share kannst du Dateien im schreibgeschützten Modus teilen, ein Verfalldatum für die Dateiverfügbarkeit festlegen und die Anzeigerechte vom Empfänger widerrufen. Außerdem werden deine geteilten Dateien nicht gespeichert, erfasst oder an Dritte weitergegeben.

Im verdunkelten Hintergrund sieht man eine Gruppe von Männern und Frauen, die mit ihren Smartphones beschäftigt sind. Im Vordergrund zeigen zwei Galaxy Smartphone-Bildschirme, wie Private Share die Bildschirmerfassung von sensiblen Informationen wie Kreditkartendetails verhindert.
Eine Simulation der Benutzeroberfläche der Samsung Blockchain Wallet-App, in der eine Übersicht des Kontostands der Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum und Tron angezeigt wird.

Daten können nicht gespeichert oder erfasst werden.

Im verdunkelten Hintergrund ist eine Frau mit ihrem Smartphone beschäftigt. Im Vordergrund zeigen zwei Galaxy Smartphone-Bildschirme, wie Private Share es dem Nutzer ermöglicht, die gültige Anzeigedauer von geteilten Dateien festzulegen und zu ändern.
Eine Simulation der Benutzeroberfläche der Samsung Blockchain Wallet-App, in der die manuelle Adresseingabe und die Optionen "Empfangen" des QR-Codes des Überweisungsprozesses der Kryptowährung dargestellt ist.

Lege ein Verfalldatum für die Anzeige von geteilten Daten fest.

Im verdunkelten Hintergrund ist eine Frau mit ihrem Smartphone beschäftigt. Im Vordergrund zeigen zwei Galaxy Smartphone-Bildschirme, wie Private Share es dem Nutzer ermöglicht, Anzeigerechte der geteilten Dateien zu widerrufen.
Eine Simulation der Benutzeroberfläche der Samsung Blockchain Wallet-App, in der eine Übersicht des Adressbuchs des Benutzers gespeicherter Kryptowährungsadressen angezeigt wird. In den aufgeführten Adressen werden Namen von Personen und nicht die standardmäßigen alphanumerischen Adressen angezeigt.

Widerrufe das Anzeigerecht des Empfängers.

Richte deinen Keystore, deine Virtual Asset Wallet und Private Share ein


Folge diesen einfachen Schritten, um loszulegen.

Erlebe noch heute das Blockchain-Ökosystem

Lade die Samsung Blockchain Wallet-Apps herunter, um loszulegen.

* Die Verfügbarkeit von Blockchain-Funktionen, -Apps und -Services kann je nach Gerät, Version des Betriebssystems und Land variieren.
Private Share verfügbar auf der Samsung Galaxy S21-Serie
Wallet und Keystore verfügbar auf der Samsung Galaxy S21-Serie, S20-Serie, S10-Serie, Note20-Serie, Note10-Serie, Z Flip und Z Flip 5G, Note10-Serie, Fold 2, A51 5G, A90 5G und A71.
** Bilder der Geräte und Bildschirme dienen nur zur Illustration.
*** Bestimmte Funktionen erfordern gegebenenfalls eine Samsung-Kontoanmeldung, eine GPS-Verbindung oder eine Verbindung zu einem Datennetzwerk (WLAN oder Internet).