7 Tipps zur optimalen Nutzung Ihres Tab

By Samsung, 13.03.2015.

7 Tipps zur optimalen Nutzung Ihres Tab

Nachdem Sie jetzt Ihr Tab ausgepackt haben, hier 7 Tipps für eine optimale Nutzung. Vom Einrichten der E-Mails über das Lesen eines e-Books bis zum Ändern der Eingabemethode: Sie werden geradezu vor Ideen für Ihr neues Android™-Tablet sprühen.
Los geht's: Feel Free to Tab. Von Shay Langley und Synthia Barbe

1. So passen Sie Ihr GALAXY Tab an

Was kann schöner sein, als die Welt in den Händen zu halten? Ihre Informationen genau da abzurufen, wo und wie Sie dies möchten. Ihren Gestaltungsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt: Von Hintergrundbildern bis zu Widgets können Sie Ihrem Tab Ihre persönliche Note verleihen.

So geht's:
Legen Sie einfach Ihren Finger irgendwo auf den Startbildschirm Ihres GALAXY Tab, rufen Sie das Menü „Zum Startbildschirm hinzufügen" auf und schon können Sie es individuell anpassen. In diesem Menü können Sie Widgets, Verknüpfungen, Ordner oder Hintergrundbilder zu Ihrem Startbildschirm hinzufügen. Sie können verschiedene Hintergründe aus den bereits geladenen oder aus der Galerie der Hintergrundbilder auswählen

2. So richten Sie Ihre E-Mail-Konten ein

Haben Sie mehrere E-Mail-Konten? Bleiben Sie überall mit jeder Adresse am Ball. Die Autokonfiguration erleichtert das Synchronisieren Ihrer Posteingänge mit Ihrem Tab und Sie sind immer mit allen Konten verbunden.

So geht's:

Das Tab nutzt 2 E-Mail-Programme: Googlemail™ für Konten bei Google™ und Email für alle anderen Konten einschließlich Unternehmenskonten. So richten Sie ein Konto über Ihr Programm ein:

Der Pfad lautet: Anwendungen > Googlemail oder Anwendungen > E-Mail.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und das entsprechende Kennwort ein. Tippen Sie auf „Weiter". Geben Sie eine Bezeichnung für das Konto und den Anzeigenamen als Absender für Nachrichten ein. Tippen Sie auf „Fertig".

Hinweis: Die Autokonfiguration ist für folgende E-Mail-Adresstypen verfügbar:

@google.com, @hotmail.com, @mac.com, @me.com, @live.com, @yahoo.com, @yahoo.co.uk, @aim.com, @aol.com, @aol.co.uk, @android.com, @btinternet.com, und @googlemail.com.

3. So greifen Sie auf Google Play zu

Über Ihr Gerät mit Android haben Sie Zugriff auf über 100.000 Apps. Sie können alles von Foursquare und Facebook bis Pandora herunterladen. Außerdem ist auf Ihrem Tab die App Samsung Media Hub vorinstalliert, damit Sie unter tausenden Filmen und Fernsehshows sofort auswählen und diese auf Ihrem Tab ansehen können.

So geht's:

Der Pfad lautet: Anwendungen > Market.

Beim ersten Besuch müssen Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen und durch Tippen auf „Zustimmen" annehmen. Melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an oder erstellen Sie ein neues Konto. Suchen Sie die gewünschte App. Zeigen Sie weitere Informationen über den Bildschirm „Anwendungsdetails" an. Tippen Sie zum Download der gewünschten App einfach auf „Installieren". Nach dem Download wird das App-Symbol im Menü „Applications" angezeigt. Tippen Sie zum Öffnen und Starten auf das App-Symbol.

4. So verhindern Sie, dass die Ausrichtung wechselt

Verwenden Sie die Ausrichtungssperre, damit der Bildschirm unabhängig davon, wie Sie ihn halten, im Hoch- oder Querformat anzeigt wird. Machen Sie es sich beim Lesen eines e-Books bequem. Durch die Ausrichtungssperre können Sie sicher sein, dass sich die Ausrichtung nicht ändert, wenn Sie sich bewegen.

So geht's:

Öffnen Sie zum Einschalten der Option „Automatisch drehen" die „Benachrichtigungsleiste", indem Sie diese vom oberen Bildschirm herunterziehen. Halten Sie Ihr Tab in der gewünschten Ausrichtung. Tippen Sie auf das Symbol für „Automatisch drehen". Das Symbol wird bei deaktivierter Sperre grün angezeigt.

5. So ändern Sie die Eingabemethode

Wussten Sie, dass Sie Ihrem Tab sagen können, wie Sie tippen möchten? Sie können die traditionelle Methode mit 2 Daumen oder Wischen der Tastatur nutzen. Mit dieser können Sie Text eingeben, indem Sie einfach mit einem Finger über die Buchstaben gleiten.

So geht's:

Der Pfad lautet: Anwendungen > Einstellungen > Sprache und Eingabe > Tastatureinstellungen.

Wählen Sie „Tastatur" oder „Samsung Tastatur" aus.

6. So greifen Sie auf die„Benachrichtigungsleiste" zu

Die „Benachrichtigungsleiste" verschafft Ihnen schnell den Überblick über Ihre Nachrichten und den Status Ihrer Drahtlosverbindung – alles auf einer Seite.

So geht's:

Berühren Sie mit Ihrem Finger den oberen Bildschirmrand und ziehen Sie die „Benachrichtigungsleiste" herunter. Ihre Nachrichten wie neue E-Mails und SMS, der Status von Wi-Fi™ und Bluetooth ®, und ob Klingeltöne ein- oder ausgeschaltet sind, wird angezeigt. Bewegen Sie den Finger zum Schließen wieder nach oben.

7. Multitasking

Das Tab ist ideal für Multitasking. Sie können zwischen Apps wechseln, ohne diese zu schließen.

So geht's:

Halten Sie zum Wechseln zwischen Apps die Taste „Home-Taste" gedrückt. Alle kürzlich verwendeten Apps werden in einem Feld angezeigt. Tippen Sie einfach auf die App, die Sie aufrufen möchten.

Shay Langley ist Retail Training Manager und Content Developer für Samsung Mobile Product Education. Sie ist seit dreieinhalb Jahren ein geschätztes Mitglied des Teams von Samsung Telecommunications America und hat über 10 Jahre Berufserfahrung in der Einzelhandels-/Drahtlosindustrie.

Synthia Barber ist Training Content Manger bei Samsung Telecommunications America. Sie ist seit 2007 ein geschätztes Mitglied im Team.