Gesundheit / Fitness

Deine motivierende Fitness-Checkliste

Um deine Fitnessziele zu erreichen, musst du nicht einmal deine Komfortzone verlassen.

Frau übt zu Hause Yoga mit Kettlebells.

Kannst du dich nicht mehr daran erinnern, wann du letztes Mal ins Fitnessstudio gegangen bist? Das kann jedem passieren. Glücklicherweise haben wir ein Erfolgsrezept für Fitness, dass auch ohne Fitnessstudio funktioniert. So sparst du dir die Überwindung ins Fitnessstudio zu gehen (der härteste Teil!) und kannst diese Energie stattdessen in deine eigenen Ziele stecken.

Foto einer Frau, die mit der Galaxy Watch Active trainiert
TIPP

Nutze eine Playlist mit ca. 147–169 BPM zum Laufen und ca. 135–170 BPM zum Radfahren.

1

Der Adrenalinschub vom Handgelenk

Es ist bestätigt: Dank Musik kann das Workout für dein Gehirn weniger anstrengend wirken. „Musik ist wie eine legale Droge für Sportler“, sagt Costas Karageorghis, Ph.D., von der London Brunel University School of Sport and Education in einem Interview mit Reuters. „Die Wahrnehmung der Anstrengung kann beachtlich reduziert und das Durchhaltevermögen um bis zu 15% gesteigert werden“. Und um richtig in Fahrt zu kommen, hilft eine Playlist, die sich dem Rhythmus deiner Übungen anpasst. Mit Wearables wie der Galaxy Watch Active kannst du Streaming-Apps nutzen, die BPM (beats-per-minute) Playlisten anbieten. Und ja, du hast recht: das Tempo dieser Songs ist so schnell wie dein Herzschlag beim Training sein sollte.

TIPP

Nutze eine Playlist mit ca. 147–169 BPM zum Laufen und ca. 135–170 BPM zum Radfahren.

Foto einer Frau beim Lauftraining mit den Gear IconX
Gear IconX in pink werden von der Seite gezeigt
Gear IconX

Erhalte beim Laufen Tipps in Echtzeit mit einem virtuellen Trainer im Ohr.

Mehr erfahren
2

Ein Partner, auf den man sich immer verlassen kann

Workout mit einem verlässlichen Partner kann dich dazu motivieren, dich an einen smarten Trainingsplan zu halten. Aber einen Partner zu finden, der zu einem passt, ist gar nicht so einfach. Zum Glück gibt es auch virtuelle Fitnesstrainer, die sich vor allem durch Flexibilität auszeichnen. Wenn du beim Training auch in Echtzeit unterstützt werden willst, sind die Gear IconX Fitness-Kopfhörer genau das richtige. Der eingebaute Lauftrainer motiviert dich mit Sprachansagen und sagt dir, ob du langsamer oder schneller laufen solltest.

Gear IconX in pink werden von der Seite gezeigt
Gear IconX

Erhalte beim Laufen Tipps in Echtzeit mit einem virtuellen Trainer im Ohr.

Mehr erfahren
Es werden zwei Smartphone-Displays gezeigt. In einer Schritt-Challenge-App steht auf der linken Seite "Du hast gewonnen!", weil du vor deinem Konkurrenten 50.000 Schritte erreicht hast. Auf der rechten Seite ist die Samsung Health App zu sehen, die deinen Status und den deines Konkurrenten, wie in einem Spiel zeigt.
3

Ein bisschen Konkurrenz unter Freunden

Eine Stunde Sport zu treiben ist wahrscheinlich das Letzte, worauf du vor oder nach der Arbeit Lust hast. Versuche dein Workout nicht wie eine lästige Aufgabe zu sehen, sondern mache ein Spiel daraus, indem du andere „Spieler“ mit ins Boot holst. Mit Fitness-Apps wie Samsung Health kannst du deiner kompetitiven Ader freien Lauf lassen und dich mit deinen Freunden (oder anderen Nutzern weltweit) bei spannenden Challenges messen. Hol dir die Belohnungen – oder das Recht anzugeben – und hab einfach Spaß beim Sport.

Bild einer Frau, die die Yoga-Position "Herabschauender Hund" nach Anleitung eines Videos macht
4

Ein Kurs, der sich nach dir richtet

Wenn du mal Lust hast, Yoga-Übungen wie den "Herabschauenden Hund" auszuprobieren, kannst du auf deinem Smartphone mit Fitness-Apps wie Workout Trainer jede Menge Übungen und individuelle Workout-Kurse finden. Egal ob du mit einem Ausdauertraining Gewicht verlieren möchtest oder deine Rückenmuskulatur durch Yoga-Übungen stärken willst – du wirst dich fast wie im Fitnessstudio fühlen, obwohl du zu Hause im Schlafanzug trainierst. Und das gilt erst recht, wenn du deinen Kurs auf dem Infinity-O Display des Galaxy S10 streamst.

Eine Runde geht noch

Mit dem Galaxy S10 hast du selbst beim Endspurt noch genug Energie für eine Extra-Runde. Dank Wireless PowerShare kannst du diese Energie mit deinen Trainingspartnern teilen, egal ob sie echt sind oder nur digital.

Rückseite eines Galaxy S10 in Prism White, das von einem nach vorne gerichteten Galaxy S10 in Black leicht überdeckt wird.

Galaxy S10e | S10 | S10+

Galaxy Buds in schwarz werden in einer geöffneten schwarzen Ladestation gezeigt.

Galaxy Buds

Galaxy Fit in silber von vorne gezeigt

Galaxy Fit

Entdecke weitere Stories

Kelland, Kate. “Sports Doctor Designs First Musical Half-Marathon.” Reuters,
Thomson Reuters, 1 Oct. 2008, www.reuters.com/article/us-running-music-idUSTRE4904TA20081001.