Extreme Nahaufnahme des neuralen Prozessors im Galaxy S10 plus, über dem ein grafisches S10-Logo eingeblendet ist.

Intelligenz

Das Smartphone der nächsten Galaxy-Generation, das sich an Sie anpasst, damit Sie sich nicht anpassen müssen.

Angepasste Intelligenz

Das Smartphone lernt Ihre Gewohnheiten kennen und fügt sich nahtlos in den Alltag ein

Intelligente Leistung macht das Smartphone effizient.

Die intelligente Systemsteuerung kann tägliche Abläufe erkennen und so die Art anpassen, wie das Smartphone genutzt wird. So werden häufig genutzte Apps zur passenden Zeit vorgeladen, sodass sie dann schnell geöffnet werden können.

Das Galaxy S10 plus ist in einem leichten Winkel auf dem Rücken liegend zu sehen. Statt des Displays ist eine illustrierte Darstellung der Hardware mit einem darüber schwebenden Prozessor zu sehen. Das Display kommt von oben herab und verbindet sich mit dem Smartphone.
Das Galaxy S10 plus ist in einem leichten Winkel auf dem Rücken liegend zu sehen. Statt des Displays ist eine illustrierte Darstellung der Hardware mit einem darüber schwebenden Prozessor zu sehen. Das Display kommt von oben herab und verbindet sich mit dem Smartphone.
Das Galaxy S10 plus ist in einem leichten Winkel auf dem Rücken liegend zu sehen. Statt des Displays ist eine illustrierte Darstellung der Hardware mit einem darüber schwebenden Prozessor zu sehen. Das Display kommt von oben herab und verbindet sich mit dem Smartphone.
Das Galaxy S10 plus ist in einem leichten Winkel auf dem Rücken liegend zu sehen. Statt des Displays ist eine illustrierte Darstellung der Hardware mit einem darüber schwebenden Prozessor zu sehen. Das Display kommt von oben herab und verbindet sich mit dem Smartphone.
Das Galaxy S10 plus ist in einem leichten Winkel auf dem Rücken liegend zu sehen. Statt des Displays ist eine illustrierte Darstellung der Hardware mit einem darüber schwebenden Prozessor zu sehen. Das Display kommt von oben herab und verbindet sich mit dem Smartphone.
Das Galaxy S10 plus ist in einem leichten Winkel auf dem Rücken liegend zu sehen. Statt des Displays ist eine illustrierte Darstellung der Hardware mit einem darüber schwebenden Prozessor zu sehen. Das Display kommt von oben herab und verbindet sich mit dem Smartphone.
Das Galaxy S10 plus ist in einem leichten Winkel auf dem Rücken liegend zu sehen. Statt des Displays ist eine illustrierte Darstellung der Hardware mit einem darüber schwebenden Prozessor zu sehen. Das Display kommt von oben herab und verbindet sich mit dem Smartphone.
Das Galaxy S10 plus ist in einem leichten Winkel auf dem Rücken liegend zu sehen. Statt des Displays ist eine illustrierte Darstellung der Hardware mit einem darüber schwebenden Prozessor zu sehen. Das Display kommt von oben herab und verbindet sich mit dem Smartphone.
Das Galaxy S10 plus ist in einem leichten Winkel auf dem Rücken liegend zu sehen. Statt des Displays ist eine illustrierte Darstellung der Hardware mit einem darüber schwebenden Prozessor zu sehen. Das Display kommt von oben herab und verbindet sich mit dem Smartphone.

Bixby Routinen für einen effizienten Alltag.

Das Galaxy S10e, S10 und S10+ kann sich Ihrem Leben anpassen: Wenn es Zeit wird, ins Bett zu gehen, schont der Blaufilter die Augen und die "Gute Nacht"-Routine wird aktiviert. Sollten Sie mal vergessen, das Smartphone aufzuladen, wechselt es automatisch in den Energiesparmodus und schließt nicht genutzte Apps.1 Im Auto muss das Smartphone nicht entsperrt werden und die Musik startet von selbst. 2

Mehr zu Bixby
Das Bild einer Frau, die nachts im Bett liegt und ihr Galaxy S10 plus benutzt. Daneben sind die aktivierten Einstellungen zu sehen: Blaulichtfilter an, Nachtmodus an und Lautstärke stumm.
Das Bild einer Frau, die nachts im Bett liegt und ihr Galaxy S10 plus benutzt. Daneben sind die aktivierten Einstellungen zu sehen: Blaulichtfilter an, Nachtmodus an und Lautstärke stumm.
Das Bild einer Frau, die neben Ihrem Galaxy S10 plus schläft, das nicht aufgeladen wird. Daneben sind die aktivierten Einstellungen zu sehen: Always On Display aus, WLAN aus, Mobile Datennutzung aus.
Das Bild einer Frau, die neben Ihrem Galaxy S10 plus schläft, das nicht aufgeladen wird. Daneben sind die aktivierten Einstellungen zu sehen: Always On Display aus, WLAN aus, Mobile Datennutzung aus.
Das Bild eines Mannes im Auto, der sich anschnallt. Daneben sind die aktivierten Einstellungen zu sehen: Musik abspielen, Bildschirm automatisch drehen, mit Stimme aufwecken.
Das Bild eines Mannes im Auto, der sich anschnallt. Daneben sind die aktivierten Einstellungen zu sehen: Musik abspielen, Bildschirm automatisch drehen, mit Stimme aufwecken.
Den Nachtmodus aktivieren

Bixby macht den Kopf frei für das Wesentliche.

Mit Bixby können Sie viel machen. Nutzen Sie zum Beispiel die Galaxy Buds um zu telefonieren oder eine Textnachricht zu versenden. Bixby kann die Individualität Ihrer Stimme erkennen und sofort aktiv werden.3

Mehr zu Bixby

* Die Galaxy Buds sind separat erhältlich.

Bixby-Seite in einem neuen Fenster
Das Galaxy S10 plus von vorne gesehen mit der Bixby-Oberfläche auf dem Display. Auf dem Display steht folgende Anweisung: "Sende eine Textnachricht an meine Mutter* und sage ihr, dass ich sie heute nach der Arbeit anrufe." Das Display wechselt zur Bestätigung von Bixby: "Alles klar, ich habe angefragt, die Nachricht zu senden."
Die Galaxy Buds sind vor dem Galaxy S10 plus liegend zu sehen.

Bixby Vision sieht die Welt mit anderen Augen.

Die intelligente Bixby Vision-Funktion informiert Sie schnell über Ihre Umgebung: Zeigen Sie einfach mit der Kamera auf etwas, das Sie übersetzen, kaufen oder essen wollen. Und im neuen App-Modus mit fortschrittlicher AR (Augmented Reality) können Sie zum Beispiel virtuell sehen, wie der neue Kühlschrank in Ihre Küche passt.4, 5

Mehr zu Bixby Vision
  • Ein Bild des Bixby Vision Objektivmodus mit Bilder-Funktion, das Rucksäcke zeigt, die vor dem Bild einer Person mit einem Rucksack stehen.
    Bilder Objektivmodus
  • Ein Bild des Bixby Vision Objektivmodus mit Live-Übersetzung, das eine übersetzte Speisekarte zeigt.
    Live-Übersetzung Objektivmodus
Ein Bild einer Hand, die ein Galaxy S10 plus hält. Auf dem Display ist die Bixby Vision Inneneinrichtungsfunktion zu sehen, die einen Samsung Kühlschrank in einer Küche zeigt.
Ein Bild einer Hand, die ein Galaxy S10 plus hält. Auf dem Display ist die Bixby Vision Inneneinrichtungsfunktion zu sehen, die einen Samsung Kühlschrank in einer Küche zeigt.

Inneneinrichtung Apps-Modus

Neuraler Prozessor

Ein Prozessor, der auch Außergewöhnliches möglich macht

Der neurale Prozessor hilft der Kamera, smart zu sein.

Die intelligente Kamera mit hochentwickeltem neuralen Prozessor erkennt die Umgebung sehr zuverlässig. So kann das Galaxy S10e, S10 und S10+ beim Fotografieren Szenen automatisch erkennen und anpassen sowie mit Bixby Vision zusätzliche Informationen zur Verfügung stellen.

Ein mit dem Galaxy S10 plus aufgenommenes Foto von Klippen im Meer. Eine Animation kann mit dem Finger bewegt werden, um das Foto vor und nach der Szenenoptimierung zu betrachten.
Automatische Szenenoptimierung

Die automatische Szenenoptimierung ist im Vergleich zu vorherigen Galaxy-Modellen noch präziser und kann so Szenen und Objekte besser erkennen.

* Ein mit dem Galaxy S10+ aufgenommenes Foto mit einer simulierten Einblendung zu illustrativen Zwecken. Diese Funktion ist auch im Galaxy S10 und S10e verfügbar.

Ein mit dem Galaxy S10 plus aufgenommenes Foto, das ein Gebäckstück auf einem gelben Teller zeigt. Ein eingeblendeter Kreis symbolisiert, wie Bixby Vision das Objekt erkennt.
Bixby Vision

Der Kameramodus von Bixby Vision erkennt, was sich im Sucher befindet, zum Beispiel Lebensmittel oder Dokumente. Damit kann Einkaufen und Suchen ganz leicht und komfortabel sein.4

*Foto aufgenommen mit dem Galaxy S10+. Simulierte Einblendung zu illustrativen Zwecken. Diese Funktion ist auch im Galaxy S10 und S10e verfügbar.

Maschinelles Lernen

Ein Smartphone, das weiß, wie man beeindruckt

Aufnahmevorschläge helfen dabei, spektakuläre Fotos zu machen.

Professionell wirkende Aufnahmen gelingen wie von selbst. Das Galaxy S10e, S10 und S10+ greift auf ein Archiv von über 100 Millionen hochwertigen Fotos zu und kann Ihnen so vorschlagen, wie Sie einfach Fotos von professioneller Anmutung aufnehmen können.

Eine Sammlung von Fotos, die sich drehen und sich in ein Foto verwandeln, das mit dem Galaxy S10 plus augenommen wurde. Dieses Foto zeigt einen Mann, der mit einem Surfbrett auf einem Auto sitzt und zur Seite schaut.

AR-Emoji verwandelt Ihr Gesicht in einen virtuellen 3D-Avatar.

Das Galaxy S10e, S10 und S10+ analysiert Ihre individuellen Gesichtszüge und verwandelt sie ein ausdrucksstarkes AR-Emoji, das Persönlichkeit zeigt. Dank maschinellem Lernen können Bewegungen des Gesichts und des Körpers getrackt werden, um das AR-Emoji zum Leben zu erwecken.6

* Animation mit dem Mauszeiger starten

* Tippen, um die Animation zu starten

* Bilder aufgenommen und erstellt mit dem Galaxy S10+.

  • Ein mit dem Galaxy S10 plus aufgenommenes Selfie, das zeigt, wie ein Mann sein AR-Emoji erstellt.
    Ein mit dem Galaxy S10 plus aufgenommenes Selfie, das zeigt, wie ein Mann sein AR-Emoji erstellt.
    Schritt 1

    Nehmen Sie ein Selfie in AR-Emoji auf

  • Ein mit dem Galaxy S10 plus aufgenommenes Selfie, das zeigt, wie ein Mann sein AR-Emoji erstellt. Eingeblendete Punkte symbolisieren, wie das Galaxy S10 plus seine Gesichtszüge erkennt.
    Ein mit dem Galaxy S10 plus aufgenommenes Selfie, das zeigt, wie ein Mann sein AR-Emoji erstellt. Eingeblendete Punkte symbolisieren, wie das Galaxy S10 plus seine Gesichtszüge erkennt.
    Schritt 2

    Das Smartphone erkennt Ihre Gesichtszüge

  • Ein Bild des erstellten AR-Emojis, das winkt. Es folgt ein Zoom auf das Gesicht des AR-Emojis.
    Ein Bild des erstellten AR-Emojis, das winkt. Es folgt ein Zoom auf das Gesicht des AR-Emojis, um es besser zu erkennen.
    Schritt 3

    Ihr AR-Emoji wird erstellt

Galaxy S10e
Galaxy S10
Galaxy S10+

Farben*

Galaxy S10e
  • Prism White
  • Prism Black
  • Prism Green
  • Prism Blue
  • Canary Yellow
Galaxy S10
  • Prism White
  • Prism Black
  • Prism Green
  • Prism Blue
Galaxy S10+
  • Ceramic White
  • Ceramic Black
  • Prism White
  • Prism Black
  • Prism Green

Displaygröße7

Galaxy S10e 14,61 cm / 5,8"
Galaxy S10 15,51 cm / 6,1"
Galaxy S10+ 16,35 cm / 6,4"

Displaytyp

Galaxy S10e Dynamic AMOLED
Galaxy S10 Dynamic AMOLED
dual edge
Galaxy S10+ Dynamic AMOLED
dual edge

Fingerabdruckscanner

Galaxy S10e Fingerabdruckscanner in der Power-Taste(Seitlich)
Galaxy S10 Ultraschall-Fingerabdruckscanner(Im Display)
Galaxy S10+ Ultraschall-Fingerabdruckscanner(Im Display)

Frontkamera

Galaxy S10e Selfie-Kamera
Galaxy S10 Selfie-Kamera
Galaxy S10+ Selfie-Kamera Frontkamera für Bokeh-Effekt

Hauptkamera

Galaxy S10e Weitwinkelobjektiv Ultra-Weitwinkelobjektiv
Galaxy S10 Teleobjektiv Weitwinkelobjektiv Ultra-Weitwinkelobjektiv
Galaxy S10+ Teleobjektiv Weitwinkelobjektiv Ultra-Weitwinkelobjektiv

Akku

Galaxy S10e 3.100 mAh
Galaxy S10 3.400 mAh
Galaxy S10+ 4.100 mAh
  • Die Verfügbarkeit von Modellen und Farben kann je nach Land oder Anbieter variieren.
  • Die Keramik-Version ist nur beim Galaxy S10+ mit 8 GB RAM/512 GB internem Speicher und bei der Galaxy S10+ Performance Edition (12 GB RAM/1 TB internem Speicher) verfügbar.
  • Die Bildschirmdiagonale des Galaxy S10e misst 5,8""/14,61 cm im vollen Rechteck und 5,6""/14,27 cm innerhalb der Abrundungen; die Bildschirmdiagonale des Galaxy S10 misst 6,1""/15,51 cm im vollen Rechteck und 6,0""/15,17 cm innerhalb der Abrundungen; und die Bildschirmdiagonale des Galaxy S10+ misst 6,4""/16,35 cm im vollen Rechteck und 6,3""/15,99 cm innerhalb der Abrundungen. Der tatsächliche nutzbare Bildschirmbereich ist weiter durch den Bereich der Frontkamera verringert.

Aufklappen, um die verschiedenen Galaxy S10-Modelle zu vergleichen.

Altgerät eintauschen und sparen

Erhalten Sie beim Kauf eines Galaxy S10-Modells bis zu 520 € direkt als Vorabzug im Warenkorb, wenn Sie Ihr altes Gerät eintauschen.

MEHR ERFAHREN
Trade up