QLED Gaming Monitor: Systemeinstellungen

Lade dein Smartphone mithilfe der optionalen USB-Schnellladefunktion direkt am QLED Gaming Monitor oder genieße eine stimmungsvolle Effektbeleuchtung. Diese und weitere Funktionen, kannst du in den Systemeinstellungen aktivieren. Schau dir das Hilfe-Video an, um zu erfahren, welche Möglichkeiten dir noch zur Verfügung stehen.

QLED Gaming Monitor QLED Gaming Monitor
Transkript des Hilfe-Videos

In den Systemeinstellungen des Gaming Monitors kannst du allgemeine Anpassungen vornehmen, wie zum Beispiel die Beleuchtungs-LED und das automatische Ausschalten aktivieren. In diesem Video zeigen wir dir verschiedene Einstellungen für dein Gaming Erlebnis.

 

Drücke auf die JOG-Taste an der rechten Seite des unteren Bildschirmrands. Durch Bewegen der Taste navigierst du nach oben zu Menü und drücke die Taste, um das Einstellungsmenü zu öffnen.

 

Navigiere zu System.

 

Mit der Eigendiagnose kannst du einen Test starten, um das Monitorbild zu überprüfen.

 

Die LEDs auf der Rückseite des Monitors kannst du unter dem Punkt Beleuchtung aktivieren oder deaktivieren.

 

Schaltest du die Funktion Lokales Dimming ein, lässt sich die Helligkeit individueller Bereiche auf dem Bildschirm regulieren, um den Kontrast, beispielsweise bei HDR-Inhalten, zu maximieren.

 

Hast du Boxen mit dem Monitor verbunden, kannst du hier die Lautstärke anpassen.

 

Bei aktiviertem Öko-Modus wird der Stromverbrauch der Monitoranzeige gesenkt. Mit der automatischen Ausschaltfunktion und dem Öko-Timer kannst du festlegen, dass der Monitor nach einer ausgewählten Zeitspanne automatisch in den Standby-Modus wechselt.

 

Unter PC/AV-Modus wählst du die Eingangsquelle aus. Wähle PC, wenn der Monitor an deinen Computer angeschlossen ist oder AV, falls du zum Beispiel einen Blu-ray-Player als Quelle nutzt. In diesem Fall wird das angezeigte Bild zur besseren Darstellung vergrößert. 

 

Über einen speziell gekennzeichneten USB-Anschluss auf der Rückseite des Monitors, lassen sich angeschlossene Geräte je nach Modell besonders schnell laden. 

 

Möchtest du eine andere DisplayPort-Version, abhängig von deiner Grafikkarte, auswählen, kannst du in diesem Menü zwischen den verfügbaren Versionen wählen.

 

Auch verschiedene HDMI-Versionen stehen zur Auswahl, dies ist beispielsweise wichtig, falls du einen DVD-Player als Eingangsquelle nutzen möchtest.

 

Bei der Quellenerkennung kannst du zwischen automatisch oder manuell wählen.

 

Hier steuerst du die Reaktionszeit einer Taste, wenn die Taste gedrückt wird. Für Beschleunigung kannst du zwischen einer oder zwei Sekunden wählen.

 

Das Verhalten der Netz-LED passt du unter dem diesem Menüpunkt an. Je nach Einstellung leuchtet die LED bei eingeschaltetem Monitor zum Beispiel dauerhaft oder nur, falls er sich im Standby-Modus befindet.

 

Möchtest du deine vorgenommen Monitor-Einstellungen rückgängig machen, wähle den letzten Menüpunkt: Alles zurücksetzen.

Benutzerhandbuch Icon Benutzerhandbuch Icon

Benutzerhandbuch

Weitere Informationen zu wichtigen und interessanten Funktionen deines Gerätes findest du in der Bedienungsanleitung.

Samsung Community Icon Samsung Community Icon

Samsung Community

Du hast Fragen, Anregungen oder Optimierungsvorschläge? Unsere Samsung Community steht dir gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Danke für deine Rückmeldung