Wie schütze ich das Display meines Galaxy Fold?

Samsung Galaxy Fold - Tipps und Tricks

Das Dynamic AMOLED Display des Galaxy Fold misst im aufgeklappten Zustand 7,3 Zoll (ca. 18,5 cm). Es besteht aus einem mehrschichtigen Polymermaterial, das besonders dünn und flexibel ist. Ein Präzisionsscharnier, welches hinter dem Display verborgen ist, sorgt dafür, dass du das Galaxy Fold reibungslos öffnen und schließen kannst. Das Display kann ohne die Verwendung von Filtern unangenehmes blaues Licht verringern und so lebensechte Farben für eine angenehme Darstellung bieten.

Wir haben für das Galaxy Fold einige Tipps und Tricks, welche das Display schützen und dir helfen können, eventuelle Beschädigungen am Bildschirm ganz einfach zu vermeiden.

Galaxy Fold - Pflegehinweise

  • Drücke nicht mit einem harten, spitzen oder scharfen Gegenstand wie einem Stift oder Fingernagel auf den Bildschirm und übe keinen übermäßigen Druck auf das Fold aus.
  • Lege beim Zusammenklappen des Fold keine Gegenstände wie Karten, Münzen oder Schlüssel auf oder zwischen den Bildschirm.
  • Bevor du das Fold in eine Tasche stecken oder aufbewahren möchtest, klappe es zusammen.
  • Bewahre oder transportiere das Fold nicht offen, da sonst die Gefahr besteht, dass ein anderer Gegenstand das Display zerkratzt oder beschädigt.
  • Bringe keine Schutzfolien am Hauptbildschirm an.
  • Das Galaxy Fold enthält Magnete. Halte einen sicheren Abstand zwischen dem Fold und Gegenständen, die von Magneten beeinflusst werden können, wie z.B. Kreditkarten und implantierten medizinischen Geräten. Solltest du ein implantiertes medizinisches Gerät besitzen, frage unbedingt deinen Arzt, bevor du das Galaxy Fold benutzt.
Galaxy Fold - Aufklapp-Display

Hinweis: Das Galaxy Fold ist nicht wasser- und staubdicht. Vermeide daher unbedingt, Flüssigkeiten oder Fremdkörper in das Fold eindringen zu lassen.

Danke für deine Rückmeldung