Fotografie

Der Galaxy Sound:
SUGA von BTS interpretiert „Over the Horizon“ neu

Erfahre von SUGA, wie und warum er den Song neu inszeniert hat.

SUGA von BTS sitzt auf einem Hocker, der mitten in einem leeren Tonstudio steht. Er ist von Musikinstrumenten umgeben. Links im Raum steht ein Lautsprecher und rechts stehen drei elektronische Keyboards. SUGA von BTS sitzt auf einem Hocker, der mitten in einem leeren Tonstudio steht. Er ist von Musikinstrumenten umgeben. Links im Raum steht ein Lautsprecher und rechts stehen drei elektronische Keyboards.

Vor zehn Jahren fing Samsung an, einen charakteristischen Klang zu erschaffen, der die Menschen dazu motiviert, ihre Grenzen auszutesten und ihren Horizont zu erweitern. „Over the Horizon“ hat sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt, aber seine Wirkung ist heute ebenso wichtig wie vor einem Jahrzehnt. Während die Welt wieder erwacht, begeben wir uns auf eine neue Reise ins Ungewisse. Gemeinsam bewegen wir uns vorwärts und treiben uns gegenseitig dazu an, einen neuen Weg in die Zukunft zu finden. Das war die Inspiration, die der Weltklassekünstler SUGA von BTS im Hinterkopf hatte, als er seine eigene Version des Songs „Over the Horizon“ schrieb – er wollte sein Publikum dazu bewegen, das Unbekannte zu erkunden und sein Herz endlosen Möglichkeiten zu öffnen. Niemand kann die Zukunft vorhersagen, aber gemeinsam können wir träumen, über uns hinauswachsen und alle Hindernisse überwinden, die jenseits des Horizonts auf uns warten mögen.

„Over the Horizon“ von SUGA von BTS“ herunterladen

Eine gute Sache wird noch besser.

Lies als Nächstes diese Artikel