Produktivität / Work

Tablet-gestützte
Tricks, um deine Termine zu planen

Die Königin des Bullet Journals, Amanda Rach Lee, zeigt dir, wie du dein Leben organisieren und deinen Lernprozess verbessern kannst.

Amanda Rach Lee, die an einem Schreibtisch aus Holz sitzt und auf Ihrem Galaxy Tab S6 Lite mit einem dunkelgrauen S Pen in ihr Bullet Journal schreibt. Sie trägt einen marineblauen Pullover mit roten und rosafarbenen Streifen.
„So verwendest du das Galaxy Tab S6 Lite, um mehr ‚Zeit für dich‘ zu schaffen.“ Die Bullet-Journal-Influencerin Amanda Rach Lee verwendet das Galaxy Tab S6 Lite und den S Pen, um mit der App Samsung Notes Monats- und Wochenpläne zu erstellen. „Estelle im Kalender einen Monatsplan.“ „Amandas Tipp: Verwende Stifte und Pinsel, die verschieden dick sind, um jedem Monat einen persönlichen Anstrich zu verleihen.“ „Erstelle eine Vorlage für einen Wochenplan.“ „Amandas Tipp: Setze persönliche Tracker und Module ein, um ein Auge auf deine Gesundheit, dein Wohlbefinden und deine Produktivität zu haben.“ „Amandas Tipp: Speichere eine leere Vorlage ab, damit du Zeit sparen kannst, indem du sie jede Woche kopierst.“ „Amandas Tipp: Füge zur Inspiration Zitate ein, die dich motivieren und deine Pläne aufpeppen.“ „Amandas Tipp: Wenn du eine große Handschrift hast, kannst du hineinzoomen, um mehr Details in kleine Zwischenräume einzutragen.“ Sie fügt mit verschiedenen Stiftarten und Farben Tracker für Gewohnheiten ein, füllt diese aus und trägt motivierende Zitate sowie bevorstehende Termine ein. „Mach dir schnell und effizient Notizen.“ „Amandas Tipp: Verwende den geteilten Bildschirm für Multitasking … zum Beispiel, um Notizen zu machen, während du Spotify bedienst.“ Sie verwendet außerdem die Splitscreen-Funktion des Geräts, um auf der unteren Hälfte des Bildschirms Notizen zu machen, während sie auf der oberen Hälfte Musik über Spotify hört. Spotify-Abo erforderlich. „Amandas Tipp: Verwende die Quick-Highlighter-Funktion, um deinen Notizen Kennfarben zuzuordnen … das ist einfacher, als verschiedene Stiftarten zu verwenden, und führt zum selben Ergebnis.“ „Amandas Tipp: Denke dir Kennfarben aus, um deine Produktivität zu steigern, zum Beispiel Rosa für dringliche Angelegenheiten und Grün für Aufgaben mit geringer Priorität.“ „Außerdem ist das Tab S6 Lite leicht und kompakt und lässt sich problemlos überallhin mitnehmen.“

Das Führen von Bullet Journals hat sich in den letzten Jahren wie ein Lauffeuer im Internet verbreitet. Bullet-Journal-Koryphäe und #TeamGalaxy-Mitglied Amanda Rach Lee zeigt dir, wie du einem Bullet Journal Struktur verleihen kannst, indem du es digital führst – so findest du endlich Zeit in deinem Kalender, um etwas Neues zu lernen.

Eine Aufnahme aus der Vogelperspektive eines schwarzen Galaxy Tab S6 Lite, das einen Wochenplan, Gewohnheits-Tracker, das motivierende Zitat „Glaub an dich“ und eine Liste mit Lesungen für die nächste Woche in der App Samsung Notes anzeigt. In der oberen linken Ecke werden eine Reihe von Stiftoptionen und in der oberen rechten Ecke eine Auswahl verschiedener Farben angezeigt, aus denen Amanda mit ihrem Finger auswählt, während sie einen S Pen hält.
Eine horizontale Ansicht eines schwarzen Galaxy Tab S6 Lite. Auf dem Display ist im linken Teil eine Mehrfensteransicht verschiedener mit der App Samsung Notes verfasster Notizen zu sehen, im rechten Teil sieht man die Fotogalerie mit Bildern von Inneneinrichtung und Möbeln sowie darüber die Messages-App.
Multitasking-Modus

Verwende die Ansicht mit geteiltem Bildschirm, um Notizen zu machen, während du eine Onlinevorlesung verfolgst oder auf Spotify einen Podcast hörst.*

Mehr erfahren

Erstelle einen Plan, der deine Prioritäten widerspiegelt

Aber zunächst einmal: Was ist ein Bullet Journal? Du kannst es dir vorstellen wie eine Mischung aus Tagebuch und Terminplaner, die dir dabei hilft, produktive Gewohnheiten zu entwickeln. Erstelle eine Liste deiner Pläne für die Woche oder den Monat und überlege dir ein Layout, das dich dabei unterstützt, sie in die Tat umzusetzen. Amanda schlägt dazu vor, dass du dir die Frage stellst: „Was muss ich diese Woche erledigen, und wie kann mir dieser Plan dabei helfen?“ Dann kannst du ihn auf einem Tablet wie dem Galaxy Tab S6 Lite gestalten. „Ein Monatsplan bietet einen großartigen Überblick deines Monats, indem er alle Veranstaltungen, Tests oder besonderen Daten aufführt“, so Amanda, während „der Wochenplan perfekt für deine täglichen To-do-Listen ist.“ Und es kommt noch besser: Wenn du sie gemeinsam verwendest, kannst du deine Effizienz steigern.

Eine horizontale Ansicht eines schwarzen Galaxy Tab S6 Lite. Auf dem Display ist im linken Teil eine Mehrfensteransicht verschiedener mit der App Samsung Notes verfasster Notizen zu sehen, im rechten Teil sieht man die Fotogalerie mit Bildern von Inneneinrichtung und Möbeln sowie darüber die Messages-App.
Multitasking-Modus

Verwende die Ansicht mit geteiltem Bildschirm, um Notizen zu machen, während du eine Onlinevorlesung verfolgst oder auf Spotify einen Podcast hörst.*

Mehr erfahren
Eine Aufnahme aus der Vogelperspektive eines schwarzen Galaxy Tab S6 Lite, das leicht nach links angewinkelt ist. Amandas rechte Hand hält einen schwarzen S Pen und ist mitten im Gestaltungsvorgang. Auf dem Bildschirm ist ein Wochenplan für September 2020 zu sehen, der in der App Samsung Notes erstellt wurde.
Ein schwarzes Galaxy Tab S6 Lite mit einem Bild der Plastik „Der Denker“ und daneben ein Schachspiel, das auf dem Bildschirm mit einem rosafarbenen S Pen gezeichnet wird. Unter dem Bild befindet sich ein Text, in dem ein Satz blau hervorgehoben und andere Begriffe mit Kommentaren in Rot versehen sind.
Sieh zu und lerne

Hebe Text mit deinem S Pen hervor, um neue Wörter im eingebauten Wörterbuch nachzuschlagen.

Mehr erfahren

Halbiere die Gestaltungszeit dank technologischer Funktionen

Du hast eine Plangestaltung gefunden, die dir gefällt? Speichere sie als Vorlage und dupliziere sie jede Woche dank Amandas Lieblings-App Samsung Notes. Darüber hinaus bietet die App eine Auswahl verschiedener Pinsel an, sodass du die Pläne in deinem Bullet Journal unmittelbar anpassen kannst, selbst wenn du unterwegs bist. Und was sind Amandas Lieblingseinstellungen für den S Pen? „Auf jeden Fall der Aquarellpinsel, mit dem man süße Details hinzaubern kann“, sagt sie. „Am liebsten benutze ich eine Pastellfarbe und einen großen Pinsel. Für normales Schreiben und Notizen benutze ich gerne den dünnen Füller in Schwarz.“

Ein schwarzes Galaxy Tab S6 Lite mit einem Bild der Plastik „Der Denker“ und daneben ein Schachspiel, das auf dem Bildschirm mit einem rosafarbenen S Pen gezeichnet wird. Unter dem Bild befindet sich ein Text, in dem ein Satz blau hervorgehoben und andere Begriffe mit Kommentaren in Rot versehen sind.
Sieh zu und lerne

Hebe Text mit deinem S Pen hervor, um neue Wörter im eingebauten Wörterbuch nachzuschlagen.

Mehr erfahren

Erreiche deine Lernziele dank maßgeschneiderter Tracker

Wie oft nimmst du dir vor, ein Buch zu lesen oder einen Online-Kurs zu belegen, aber dann kommt dir dein Terminplan dazwischen? Wir kennen das. Füge in dein Bullet Journal Gewohnheits-Tracker ein, um die Aktivitäten zur persönlichen Entwicklung nachzuverfolgen, denen du zwischen Arbeit und Freizeit nachgehen möchtest. Bonuspunkte gibt es, wenn du deine Tracker gemeinsam mit Pop-up-Benachrichtigungen auf dem Samsung Calendar verwendest, um dich an deren Einhaltung zu erinnern.

*Spotify-Abo erforderlich.

Mehr „Zeit für mich“

Ergänze dein Bullet Journal um zeitsparende Tools wie das Galaxy Tab S6 Lite.

Ein schwarzes Galaxy Tab S6 Lite mit einem mehrfarbigen Bildschirmhintergrund. Ein rosafarbener S Pen steht links daneben.

Galaxy Tab S6 Lite

Ein Logo von Samsung Notes in Form eines weißen Collegeblocks vor rotem Hintergrund

Samsung Notes

Ein Studioporträt von Amanda Rach Lee in einer Jeansjacke über einem grauen Rollkragenpullover. Sie hält einen rosafarbenen Marker an ihre rechte Wange und sieht lächelnd nach rechts.

MIT

Amanda Rach Lee

Künstlerin und Urheberin digitaler Inhalte aus Toronto.

Lies als Nächstes diese Artikel