Nearby Share und Quick Share Datenübertragung

Mehrere Dateien, Fotos oder gar Videos über Bluetooth teilen? Das funktioniert mit Quick Share oder Nearby Share aber wesentlich schneller.

Erfahre in unserem Hilfe-Video, wie du eine Verbindung zwischen kompatiblen Smartphones herstellst und selbst größere Dateien in nur wenigen Sekunden austauschst.

Hilfe-Video - Galaxy Note20 Qiuck Share und Nearby Share verwenden Hilfe-Video - Galaxy Note20 Qiuck Share und Nearby Share verwenden
Transkript des Hilfe-Videos

Quick Share und Nearby Share verwenden

Am Beispiel des Samsung Galaxy Note20 und Galaxy A71.

Mit Quick Share und Nearby Share stehen dir zwei Funktionen zum schnellen Austausch von Dateien mit kompatiblen Geräten in der Nähe zur Verfügung.

Wir starten mit Quick Share.

Wähle hierzu auf dem Sendergerät beispielsweise ein Foto in der Galerie aus.

Aktiviere nun bei den Schnelleinstellungen auf dem Empfängergerät die Funktion Quick Share.

Tippe beim Sendergerät auf Teilen und anschließend auf Quick Share.

Wähle das Empfängergerät aus. Nach der Übertragung erhältst du auf beiden Geräten eine entsprechende Benachrichtigung.

Auf dem Empfängergerät kannst du nun Quick Share deaktivieren, falls du keine weiteren Daten darauf empfangen möchtest.

Die zweite Möglichkeit, Nearby Share, basiert auf der Standorterkennung von Empfängergeräten in der Nähe.

Wähle wie zuvor auf dem Sendergerät zunächst eine Datei zum Teilen aus.

Der Bildschirm des Empfängergerätes muss entsperrt sein. Schalte dort in den Schnelleinstellungen Nearby Share ein und bestätige mit Aktivieren sowie den folgenden Schritten.

Tippe beim Sendergerät nun auf Teilen und anschließend auf Nearby Share.

Auch hier werden die jeweiligen Bestätigungen abgefragt.

Wähle das Empfängergerät durch Antippen aus und akzeptiere dort die Dateiannahme. Die Datei wird übertragen und kann auf dem Empfängergerät aufgerufen werden.

Schau dir auch unsere anderen Hilfe-Videos zum Thema Smartphone an.

Quick Share

Mit Quick Share kannst du Bilder, Videos und Dateien sofort mit Freunden über Wi-Fi Direct oder Bluetooth teilen. Du kannst Dateien mit bis zu 5 Personen gleichzeitig teilen. Dafür müssen die Geräte nicht einmal gekoppelt sein. Sollte sich ein*e Freund*in einmal nicht in deiner Nähe befinden, kann der Inhalt auch über die Samsung Cloud geteilt werden.

Inhalte mit Quick Share freigeben
Quick Share ist aktiviert Quick Share ist aktiviert

Anderes Gerät

1. Stelle vor der Freigabe sicher, dass der Empfänger im QuickPanel Quick Share aktiviert hat und sein Bildschirm eingeschaltet ist.

Wähle ein Bild Wähle ein Bild

2. Starte die Galerie-App und wähle ein Bild aus.

Tippe auf Teilen Tippe auf Teilen

3. Tippe anschließend auf die Schaltfläche Teilen.

Tippe auf Quick Share Tippe auf Quick Share

4. Tippe auf Quick Share.

Wähle ein Gerät Wähle ein Gerät

5. Wähle das Gerät des Empfängers aus.

Anfrage akzeptieren Anfrage akzeptieren

Anderes Gerät

6. Der Empfänger muss die Anfrage zur Dateiübertragung akzeptieren, indem er auf Annehmen tippt.

Hinweise:

  • Bei dieser Funktion wird die Freigabe von Videos für Fernsehgeräte oder SmartThings-fähige Geräte nicht unterstützt. Wenn du die Videos auf einem Fernsehgerät ansehen möchtest, verwende die Funktion Smart View.
  • Wird dir das andere Gerät nicht angezeigt, vergewissere dich, dass der Bildschirm des anderen Geräts eingeschaltet ist.
  • Beim Teilen von Dateien über ein Mobilfunknetz können zusätzliche Gebühren anfallen.
  • Du kannst bis zu 1 GB auf einmal und maximal 2 GB pro Tag versenden.

Lege fest, wer dich sehen und dir Inhalte freigeben kann

1. Öffne das Benachrichtigungsfeld, wische erneut nach unten und tippe auf Quick Share.
2. Wähle eine Option aus:

• Niemand: Niemand anderem erlauben, dein Smartphone zu finden.

• Nur Kontakte: Nur Samsung-Benutzer in deinen Kontakten können Inhalte freigeben.

• Alle Personen in der Nähe: Jedes Gerät in der Nähe kann Inhalte freigeben.

Senden an jeden als Link

Du kannst mit Quick Share einen Link erstellen und ihn für andere freigeben, indem du eine App verwendest oder indem du einen QR-Code scannen lässt. Der Empfänger kann anschließend auf den Link tippen, um Dateien herunterzuladen.

Senden als Link Senden als Link

Nearby Share

Mit dem Google-Dienst Nearby Share kannst du Inhalte zwischen  zwei Geräten unkompliziert über WiFi-Direct austauschen. Die Funktion "In der Nähe teilen" ermöglicht zudem eine schnelle und zuverlässige Freigabe sowohl online als auch offline.

Nearby Share erkennt mithilfe der Bluetooth-Suche, welche Geräte sich in der Nähe befinden. Hast du die Option „Benachrichtigung einblenden“ aktiviert, wirst du benachrichtigt, wenn jemand Inhalte für dich freigeben möchte. Selbst, wenn Nearby Share bei dir ausgeschaltet ist.

Inhalte mit Nearby Share freigeben
Nearby Share ist aktiviert Nearby Share ist aktiviert

Anderes Gerät

1. Stelle vor der Freigabe sicher, dass der Empfänger im QuickPanel Nearby Share aktiviert hat.

Wähle ein Bild Wähle ein Bild

2. Starte die Galerie-App und wähle ein Bild aus.

Tippe auf Teilen Tippe auf Teilen

3. Tippe anschließend auf die Schaltfläche Teilen.

Tippe auf Nearby Share Tippe auf Nearby Share

4. Tippe auf Nearby Share.

Wähle ein Gerät Wähle ein Gerät

5. Wähle das Gerät des Empfängers aus.

Anfrage akzeptieren Anfrage akzeptieren

Anderes Gerät

6. Der Empfänger muss die Anfrage zur Dateiübertragung akzeptieren, indem er auf Annehmen tippt.

Hinweis:

  • Kleine Dateien sind binnen einer Sekunde übertragen. Je nach Größe der Dateien dauert es länger.
  • Solltest du Probleme beim Freigeben oder Empfangen von Inhalten haben, prüfe auf beiden Geräten, ob die Standortermittlung und Bluetooth aktiviert ist.

Wähle aus, wer Inhalte mit dir teilen darf

1. Öffne das Benachrichtigungsfeld, wische erneut nach unten und tippe auf Nearby Share.
2. Wähle eine Option aus:

• Alle: Ist dein Bildschirm eingeschaltet und entsperrt, ist dein Mobilgerät für jeden in der Nähe sichtbar.

• Kontakte: Ist dein Bildschirm eingeschaltet und entsperrt, ist dein Mobilgerät für deine Kontakte in der Nähe sichtbar. Du kannst dein Gerät auch nur für bestimmte Kontakte freigeben.

• Nicht sichtbar: Dein Mobilgerät ist nur sichtbar, wenn jemand versucht, Inhalte freizugeben, und du dein Gerät dann sichtbar machst.

Benutzerhandbuch Icon Benutzerhandbuch Icon

Benutzerhandbuch

Weitere Informationen zu wichtigen und interessanten Funktionen deines Gerätes findest du in der Bedienungsanleitung.

Icon Reparatur Tool Icon Reparatur Tool

Fehler selbst beheben

Viele Fehler kannst du mit unseren Tipps schnell und einfach selbst beheben.
Wirf einen Blick auf unsere Lösungsvorschläge. Damit kannst du eventuell viel Zeit sparen und dein Gerät ist schnell wieder einsatzbereit!

Galaxy S Modelle

Galaxy S Modelle

Entwickelt, um den Alltag episch in Szene zu setzen.

Samsung Galaxy S21 Modelle Samsung Galaxy S21 Modelle

Bitte klicke auf die Schaltfläche Senden, um dein Feedback an Samsung zu übermitteln. Danke!

Danke für deine Rückmeldung