Wie nehme ich ein Super Slow-Mo Video mit meinem Galaxy S9/S9+ auf?

Die Hauptkamera des Galaxy S9/S9+ verfügt über eine neue Funktion, die es Ihnen ermöglicht, besondere Augenblicke und schnelle Bewegungen in Superzeitlupe aufzunehmen und abzuspielen.

Mit Super Slow-Mo können Sie gewünschte Szenen für 0,2 Sekunden mit 960 fps aufnehmen und diese über rund 6 Sekunden abspielen und damit Bewegungen und Details offenbaren, die das menschliche Auge normalerweise nicht wahrnehmen kann. 

Zwei verschiedene Aufnahmemodi

Es gibt zwei verschiedene Modi, in der Sie die Super Slow-Motion Funktion verwenden können: 

Mehrfachaufnahme: Nehmen Sie ein Video auf und halten Sie darin mehrere Momente in Super Slow-Motion fest.

Einzelaufnahme: Nehmen Sie ein kurzes Video auf, in dem ein einziger Moment in Super Slow-Motion festgehalten wird.

Wie nehme ich Videos in Super Slow-Mo auf?

Nutzen Sie diese Funktion in einer Umgebung mit ausreichendem Licht bzw. Beleuchtung.

1

Öffnen Sie die Kamera und tippen Sie im Vorschau-Bildschirm auf Super Slow-Mo.

Tippen Sie im Vorschaubildschirm zum Aufnehmen eines Super Slow-Mo-Videos mit Ihrem Galaxy S9 plus auf Super Slow-Mo.
2

Tippen Sie auf Einstellungen.

Tippen Sie zur Aufnahme eines Super Slow-Mo-Videos mit dem Galaxy S9 plus auf Einstellungen.
3

Tippen Sie auf Super Slow-Mo.

Tippen Sie in den Kameraeinstellungen Ihres Galaxy S9 plus auf Super Slow-Mo.
4

Wählen Sie Mehrfachaufnahme oder Einzelaufnahme aus und klicken Sie zweimal auf Zurück, um zum Vorschau-Bildschirm der Kamera zurückzugelangen.

Waehlen Sie Mehrfachaufnahme oder Einzelaufnahme aus, um mit Ihrem Galaxy S9 plus ein Super Slow-Mo Video aufzunehmen.

Wenn Sie die Mehrfachaufnahme-Option ausgewählt haben, achten Sie darauf, dass der Auto-Modus („Autom.“) aktiviert ist.  

Aktivieren Sie bei der Wahl der Merhfachaufnahme beim Super Slow-Mo-Video mit Ihrem Galaxy S9 plus den Auto-Modus.
5

Tippen Sie auf die Aufnahme-Taste, um die Aufnahme zu starten, und die Stopp-Taste, um diese zu beenden.

Starten und beenden Sie die Aufnahme des Super Slow-Mo Videos mit dem Galaxy S9 plus.

Im Mehrfachaufnahme-Modus wird automatisch jede Sequenz, in der die Kamera eine Bewegung registriert, in Super Slow-Motion aufgenommen. Dazu muss die Bewegung innerhalb eines vordefinierten Bereichs erfolgen. Dieser wird durch ein Quadrat auf dem Bildschirm angezeigt.

Um diesen Bereich zu verändern, tippen Sie einfach einen Punkt innerhalb des Quadrats an und ziehen Sie es an eine neue Position. Um die Größe des Quadrats zu verändern, tippen Sie eine Ecke der Fläche an und ziehen Sie diese dann nach außen oder innen. 

Die Leiste über der Stopp-Taste gibt an, wie viele Sequenzen bereits im Super Slow-Motion Modus aufgenommen wurden. Sie können den Super Slow-Motion Modus bis zu 20 Mal in einem Video verwenden. 

In der Leiste sehen Sie die Anzahl der Sequenzen mit Super Slow-Mo in Ihrem Video mit dem Galaxy S9 plus.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie ein Video im “Auto”-Modus aufnehmen, kann die Kamera unbeabsichtigt Szenen in Super Slow-Motion aufnehmen, sobald eine Bewegung innerhalb des Quadrats registriert wird. Bewegungen können auch dann erkannt werden, wenn:

•      das Gerät einem Wackeln, Ruckeln ausgesetzt ist.

•      sich ein anderes Objekt in der Nähe des Quadrats bewegt.

•      bei flackerndem Licht, wie z.B. Leuchtstoffröhren aufgenommen wird.

•      in einer dunklen Umgebung mit möglichem Rauschen aufgenommen wird.

Haben Sie noch Fragen zur Nutzung des Galaxy S9/S9+? Schauen Sie sich den Smart Simulator zum Galaxy S9/S9+ an. Dieser führt Sie Schritt für Schritt durch die Menüs und stellt Ihnen Funktionen vor.
 

Zum Samsung Smart Simulator des Galaxy S9/S9+

Danke für deine Rückmeldung