Du bist umgezogen oder dein Anbieter hat die Sendeplätze oder die Sendefrequenzen der TV-Sender verändert? Es gibt immer einmal Situationen, in denen du die Reihenfolge der Fernsehsender vielleicht ändern möchtest.

Wie du in diesem Fall vorgehen kannst, zeigen wir dir in dieser FAQ. Zusätzlich findest du Tipps, wie du Favoritenlisten anlegst oder Senderlisten auf einen USB-Stick exportierst.

Senderliste bearbeiten: Smart TV ab 2014

Nach einem Sendersuchlauf sind die Sender so gespeichert, wie sie gefunden wurden. Du kannst die Senderreihenfolge aber in der Regel nach deinen Wünschen sortieren. Wir erklären dir hier, wie du dabei vorgehst.

Empfängst du Fernsehen über einen Satellitenanschluss, beachte, dass bei der Sonderempfangsart „ASTRA 19.2“ nur bedingt Sender sortiert werden können. Wir empfehlen daher, in diesen Fällen in den Suchlaufparametern „Satellit“ auszuwählen.

Smart TV der B/QLED-Serie (2022), A/QLED-Serie (2021) und T/QLED-Serie (2020)

1. Halte auf deiner Smart Remote Fernbedienung die Taste CH gedrückt, bis die Senderliste erscheint. Hast du eine Fernbedienung mit Zifferntastenfeld, drücke die "CH-List"-Taste.

2. Navigiere nach links, wähle den Punkt Sender bearbeiten und bestätige diesen.

Senderliste aufrufen

3. Navigiere mit den Richtungstasten zum Sender, den du verschieben möchtest. Markiere ihn durch Drücken der Eingabe-Taste. Diese befindet sich in der Mitte der Richtungstasten. Der markierte Sender erhält einen blauen Haken.

4. Wähle links unter dem Live-Bild den Punkt Nummer ändern aus.

Position verschieben

5. Verschiebe den Sender an den Platz deiner Wahl. Nutze hierfür die Richtungstasten oder gib über den virtuellen Ziffernblock direkt eine Sendernummer ein.

6. Bestätige die ausgewählte Position mit der Eingabe-Taste. Bei direkter Eingabe der Senderplatznummer über den virtuellen Ziffernblock drücke ein zweites Mal die „Eingabe"-Taste.

7.  Wiederhole den Vorgang für alle gewünschten Sender.

Ein Tipp für dich: Du kannst auch mehrere Sender gleichzeitig verschieben. Markiere hierfür mehrere Sender und wähle erst danach Nummer ändern.

Smart TV der R/QLED-Serie (2019), N/QLED-Serie (2018), M/QLED-Serie (2017) und K-Serie (2016)

1. Halte auf deiner Smart Remote Fernbedienung die Taste CH gedrückt, bis die Senderliste erscheint. Hast du eine Fernbedienung mit Zifferntastenfeld, drücke die "CH-List"-Taste.

2. Navigiere nach oben rechts zu Sender bearbeiten bzw. "Bearbeiten" und bestätige diesen.

Senderliste aufrufen

3. Navigiere mit den Richtungstasten zum Sender, den du verschieben möchtest. Markiere ihn durch Drücken der Eingabe-Taste. Diese befindet sich in der Mitte der Richtungstasten. Der markierte Sender erhält einen blauen Haken.

4. Wähle links unter dem Live-Bild den Punkt Nummer ändern aus.

Position verschieben

5. Verschiebe den Sender an den Platz deiner Wahl. Nutze hierfür die Richtungstasten oder gib über den virtuellen Ziffernblock direkt eine Sendernummer ein.

6. Bestätige die ausgewählte Position mit der Eingabe-Taste. Bei direkter Eingabe der Senderplatznummer über den virtuellen Ziffernblock drücke ein zweites Mal die „Eingabe"-Taste.

7. Wiederhole den Vorgang für alle gewünschten Sender.

Ein Tipp für dich: Du kannst bei den angegebenen Smart TV-Serien auch mehrere Sender gleichzeitig verschieben. Markiere hierfür mehrere Sender und wähle erst danach Nummer ändern.

Smart TV der J- und H-Serie (2015 / 2014)

1. Drücke die Menü-Taste auf deiner Fernbedienung und wähle Senderempfang und Sender bearbeiten.

2. Nun kannst du deine gewünschten Sender auswählen. Der markierte Sender erhält einen gelben Haken.

3. Bestätige deine Auswahl über Nummer ändern.

4. Verschiebe den Sender an den Platz deiner Wahl und bestätige diesen. Über das Zahlenfeld kann auch eine Sendernummer direkt eingegeben werden.

5. Wiederhole den Vorgang für alle gewünschten Sender.

Ein Tipp für dich: Du kannst bei den angegebenen Smart TV-Serien auch mehrere Sender gleichzeitig verschieben. Markiere hierfür mehrere Sender und wähle erst danach Nummer ändern.

Besonderheiten bei der Bearbeitung der Senderliste über Astra 19.2 (LCN)

Empfängst du dein Fernsehprogramm digital über Astra 19.2, wird die Senderliste über LCN (Logical Channel Numbering) automatisch sortiert. Die Sender ab Kanal 100 sind dabei fest vergeben und eine Sortierung ist nicht möglich.

Die Listenplätze zwischen 1 - 99 sind jedoch frei belegbar und du kannst diesen Bereich nach deinen Wünschen gestalten. Kopiere dazu wie folgt einen Sender in diesen Bereich:

1. Wähle mit den Richtungstasten den oder die gewünschten Sender aus und drücke die Eingabe-Taste.

2. Wähle Kanal kopieren aus.

3. Weise dem Sender einen Listenplatz zwischen 1 und 99 zu und bestätige die neue Anordnung durch Drücken der Eingabe-Taste.

Möchtest du die vorgefertigte Senderliste über LCN nicht nutzen, stelle bei einem neuen Sendersuchlauf die TV-Empfangsoption von „Astra 19.2“ auf „Satellit“ um.

Neues Kapitel - Senderliste bearbeiten: Smart TV bis 2013

Senderliste bearbeiten: Smart TV bis 2013

Nach einem Sendersuchlauf sind die Sender so gespeichert, wie Sie gefunden wurden. Du kannst die Senderreihenfolge aber in der Regel nach deinen Wünschen sortieren. 

Möchtest du die Sender bei einem älteren Samsung Smart TV (bis 2013) sortieren oder verschieben, erklären wir dir, wie du dabei vorgehst.

Empfängst du Fernsehen über einen Satellitenanschluss, beachte, dass bei der Sonderempfangsart „ASTRA 19.2“ nur bedingt Sender sortiert werden können. Wir empfehlen daher, in diesen Fällen in den Suchlaufparametern „Satellit“ auszuwählen.

Smart TV der F-Serie (2013)

1. Drücke die Menü-Taste auf deiner Fernbedienung und wähle die Menü-Punkte in dieser Reihenfolge: Senderempfang – Sender bearbeiten öffnen.

2. Wähle den Sender aus und bestätige diesen. Der markierte Sender erhält einen gelben Haken.

3. Bestätige Nummer ändern.

4. Verschiebe den Sender an den gewünschten Platz. Über das Zahlenfeld kannst du eine Sendernummer eingegeben. Bestätige deine Wahl.

5. Wiederhole den Vorgang für die restlichen Sender.

Smart TV der E-Serie (2012)

1. Öffne Smart Hub (bei einigen Fernbedienungen ist die Smart Hub-Taste ein farbiger Würfel in der Mitte).

2. Bestätige die App Kanal.

3. Navigiere auf den gewünschten Sender und bestätige diesen.

4. Drücke die Tools-Taste und bestätige Kanalnummer bearbeiten.

5. Verschiebe den Sender an den gewünschten Platz. Über das Zahlenfeld kannst du eine Sendernummer eingegeben. Bestätige deine Wahl zweimal.

6. Wiederhole den Vorgang für die restlichen Sender.

Hinweis:

  • Bei einigen Fernbedienungen ist die Smart Hub-Taste als farbiger Würfel in der Mitte zu finden.

Smart TV der D-Serie (2011)

1. Öffne Smart Hub (bei einigen Fernbedienungen ist die Smart Hub-Taste ein farbiger Würfel in der Mitte).

2. Bestätige die App Sender.

3. Navigiere auf den gewünschten Sender.

4. Drücke die Tools-Taste und bestätige Kanalnummer bearbeiten.

5. Verschiebe den Sender an den gewünschten Platz. Über das Zahlenfeld kannst du eine Sendernummer eingegeben. Bestätige deine Wahl zweimal.

6. Wiederhole den Vorgang für die restlichen Sender.

Smart TV der C-Serie (2010)

1. Drücke die Menü-Taste auf deiner Fernbedienung und wähle die Menü-Punkte in dieser Reihenfolge: Sender (Satellitenschüssel-Symbol) – Kanal-Manager.

2. Navigiere auf den gewünschten Sender.

3. Drücke die Tools-Taste und bestätige Kanalnr. bearbeiten.

4. Verschiebe den Sender an den gewünschten Platz. Über das Zahlenfeld kannst du eine Sendernummer eingegeben. Bestätige deine Wahl.

5. Wiederhole den Vorgang für die restlichen Sender.

Smart TV der B-Serie (2009)

1. Drücke die Menü-Taste auf deiner Fernbedienung und wähle die Menü-Punkte in dieser Reihenfolge: Sender (Satellitenschüssel-Symbol) – Senderliste.

2. Navigiere auf den gewünschten Sender.

3. Drücke die Tools-Taste und bestätige Programmplatz bearbeiten.

4. Verschiebe den Sender an den gewünschten Platz. Über das Zahlenfeld kannst du eine Sendernummer eingegeben. Bestätige deine Wahl.

5. Wiederhole den Vorgang für die restlichen Sender.

Besonderheiten bei der Bearbeitung der Senderliste über Astra 19.2 (LCN)

Empfängst du dein Fernsehprogramm digital über Astra 19.2, wird die Senderliste über LCN (Logical Channel Numbering) automatisch sortiert. Die Sender ab Kanal 100 sind dabei fest vergeben und eine Sortierung ist nicht möglich.

Die Listenplätze zwischen 1 - 99 sind jedoch frei belegbar und du kannst diesen Bereich nach deinen Wünschen gestalten. Kopiere dazu wie folgt einen Sender in diesen Bereich:

1. Wähle mit den Richtungstasten den oder die gewünschten Sender aus und drücke die Eingabe-Taste.

2. Wähle Kanal kopieren aus.

3. Weise dem Sender einen Listenplatz zwischen 1 und 99 zu und bestätige die neue Anordnung durch Drücken der Eingabe-Taste.

Möchtest du die vorgefertigte Senderliste über LCN nicht nutzen, stelle bei einem neuen Sendersuchlauf die TV-Empfangsoption von „Astra 19.2“ auf „Satellit“ um.

Neues Kapitel - Favoritenliste erstellen & bearbeiten

Favoritenliste erstellen & bearbeiten

Die manchmal große Anzahl an Fernsehsendern kann schnell unübersichtlich werden. Abhilfe schaffen eine oder mehrere Favoritenlisten. So kannst du deine bevorzugten Sender organisieren, um diese dann schneller aufzurufen.

Am Beispiel des Samsung QLED Flat TV Q9FN zeigen wir dir, wie du eine Favoritenliste neu anlegen und auch im Nachhinein bearbeiten kannst.

Wie erstelle ich eine Favoritenliste?

1. Drücke die Home-Taste der Samsung Smart Remote, um Smart Hub zu öffnen.

2. Navigiere zu Live TV und wähle dann im oberen Bereich Senderliste.

3. Drücke die Navigationsfeld-Taste nach rechts, um das Sender-Menü zu öffnen und wähle Favoriten. Wähle eine leere Favoritenliste, welcher du deine Lieblingssender hinzufügen möchtest.

4. Navigiere jetzt zu einem Sender, den du zur Favoritenliste hinzufügen möchtest und drücke die Eingabe-Taste. Der Sender wird ausgewählt und das Kontrollkästchen markiert. Du kannst mehrere Sender nacheinander markieren

5. Nachdem du deine Auswahl getroffen hast, wähle das rechte Pfeil-Symbol und deine Auswahl wird der Favoritenliste 1 hinzugefügt.

6. Wähle Beenden, um das Menü zu verlassen. Drücke dann die Zurück-Taste, um Smart Hub auszublenden. Je nach Anwendung oder Menüpunkt muss die Zurück-Taste mehrfach gedrückt werden.

So änderst du die Favoritenliste des Q9FN

Hinweis:

  • Möchtest du Sender aus der Favoritenliste entfernen, markiere den/die Sender in der Favoritenliste und wähle anschließend das linke Pfeil-Symbol.

Wie bearbeite ich eine Favoritenliste?

1. Drücke die Home-Taste der Samsung Smart Remote, um Smart Hub zu öffnen.

2. Navigiere zu Live TV und wähle dann im oberen Bereich Senderliste.

3. Drücke auf der Smart Remote die Navigationsfeld-Taste nach rechts, um das Sender-Menü zu öffnen und wähle Favoriten.

4. Wähle die gewünschte Favoritenliste aus und anschließend Favoriten bearbeiten.

So kannst du deine Favoriten editieren - am Beispiel des Samsung Q9FN Fernsehers

5. Navigiere nach rechts bis zu Favoriten umbenennen. Gib den Namen für deine Favoritenliste ein und wähle Fertig.

6. Drücke die Zurück-Taste, um das Menü zu verlassen. Je nach Anwendung oder Menüpunkt muss die Zurück-Taste mehrfach gedrückt werden.

Hinweis:

  • Auf dem diesem Weg hast du auch die Möglichkeit, durch Auswählen von Reihenfolge ändern im Menü Favoriten bearbeiten, die Sender innerhalb deiner Favoritenliste zu sortieren.
Neues Kapitel - Hilfe-Videos zur Sendersortierung

Hilfe-Videos zur Sendersortierung

Samsung Neo QLED TV 2021: Sendersortierung

Hilfe-Video:
Neo QLED TV 2021: Sender sortieren

Du möchtest die Reihenfolge der TV-Sender ändern? Wir zeigen dir, wie du dabei vorgehen kannst. Zusätzlich kannst du dir Sender auch nummerisch/alphabetisch auflisten lassen und auswählen, ob alle Sender oder nur Favoriten angezeigt werden. Auch das Sperren von Sendern ist bei deinem TV-Gerät ganz einfach.

Hilfe-Video - Neo QLED TV 2021: Sender sortieren Hilfe-Video - Neo QLED TV 2021: Sender sortieren

Transkript des Hilfe-Videos

Sender sortieren

Am Beispiel des Samsung TV Neo QLED 4K QN95A

 

 

Es sind neue Sender hinzugekommen und du möchtest sie verschieben oder Favoritenlisten erstellen? 

In diesem Video zeigen wir dir, wie du die Reihenfolge der Sender anpasst. Halte während des Fernsehens die Sender-Taste der Smart Remote gedrückt, bis die Senderliste erscheint.

Links oben siehst du die aktuelle Empfangsart.

Direkt daneben kannst du einstellen, ob die Sender nummerisch oder alphabetisch aufgelistet werden. Darunter wählst du aus, ob in deiner Senderliste alle TV-Sender angezeigt werden sollen, beispielsweise Samsung TV Plus und DVB-C, oder zum Beispiel eine Favoritenliste.

So bleibst du zum Beispiel beim Durchzappen in der Favoritenliste.

Kommen wir zur Sendersortierung. Starte mit Sender bearbeiten.

In dieser Übersicht siehst du die Sendertypenauswahl, Favoriten,  die Senderübersicht und die Optionen, die dir zur Verfügung stehen.

Suche dir in der Senderübersicht den Sender aus, den du verschieben möchtest. Drücke zur Auswahl eines Senders die Eingabe-Taste. Eine Markierung wird angezeigt. Wähle nun rechts die Option Nummer ändern.

Jetzt kannst du den Sender an einen Platz deiner Wahl verschieben.

Bestätige mit der Eingabe-Taste. Der Sender wurde verschoben.

Möchtest du manuell eine neue Sendernummer vergeben, wähle zunächst den Sender, dann Nummer ändern und rufe das Zahlenfeld auf, indem du die Ziffern-Taste auf der Fernbedienung drückst.

Gib nun die gewünschte Senderposition ein. Ist der Sender auf dem richtigen Platz, bestätige deine Eingabe.

Du kannst auch einzelne Sender sperren oder entfernen und bis zu 5 Favoritenlisten erstellen. Hast du deine Einstellungen vorgenommen, wähle Speichern und beenden.

Schau dir auch unsere anderen Hilfe-Videos an.

Samsung QLED TV 2020: Sendersortierung

Hilfe-Video:
Samsung QLED TV 2020: Sendersortierung

Manchmal ordnet dein TV-Anbieter die Sender neu an oder es kommen weitere Sender hinzu. Vielleicht hast du aber auch neue Lieblingssender entdeckt? In jedem Fall ist es mal wieder an der Zeit, die Sender neu zu sortieren.
In diesem Video zeigen wir dir am Beispiel des QLED Q60T, wie du die Reihenfolge der Sender an deine Vorlieben anpasst.

Hilfe-Video - Samsung QLED TV 2020: Sendersortierung Hilfe-Video - Samsung QLED TV 2020: Sendersortierung

Transkript des Hilfe-Videos

Sendersortierung

Am Beispiel des Samsung QLED 4K TV Q60T

 

Dein TV-Anbieter hat die Sender neu geordnet oder du möchtest deine Lieblingssender nacheinander anordnen?

In diesem Video zeigen wir dir, wie du die Reihenfolge der Sender anpasst.

Halte während des Fernsehens die Sender-Taste der Fernbedienung gedrückt, bis die Senderliste erscheint. Navigiere zu Sender bearbeiten und drücke die Eingabe-Taste.

Wähle jetzt einen Sender, dessen Position du verändern möchtest und drücke erneut die Eingabe-Taste. Anschließend wählst du den Punkt Nummer ändern. Jetzt kannst du den Sender an einen Platz deiner Wahl verschieben. Bestätige mit der Eingabe-Taste.

Möchtest du manuell eine neue Sendernummer vergeben, wähle zunächst den Sender, dann Nummer ändern und rufe das Zahlenfeld auf, indem du die Ziffern-Taste auf der Fernbedienung drückst. Gib nun die gewünschte Senderposition ein und bestätige deine Eingabe.

Wiederhole den Vorgang für alle gewünschten Sender und erstelle dir so deine individuelle Senderliste. Tippe zum Schluss auf Speichern und beenden.

Schau dir auch unsere anderen Hilfe-Videos zum Thema TV/Audio/Video an.

Samsung QLED TV 2018: Sendersortierung

Hilfe-Video:
Samsung QLED TV 2018: Sendersortierung

Du hast einen neuen Samsung Smart TV, bist umgezogen oder dein TV-Anbieter hat die Sender neu geordnet? Jetzt möchtest du die Sender in der von dir gewünschten Reihenfolge neu speichern? In diesem Hilfe-Video zeigen wir dir, wie sich die Senderliste des Samsung QLED TV (2018) sortieren lässt.

Hilfe-Video - Samsung QLED TV 2018: Sendersortierung Hilfe-Video - Samsung QLED TV 2018: Sendersortierung

Transkript des Hilfe-Videos

Sendersortierung

Am Beispiel des Samsung QLED TV Q9FN

 

Sie können die Reihenfolge der gespeicherten Sender individuell anpassen. In diesem Video zeigen wir Ihnen die entsprechenden Bedienschritte.

Mit den Navigationsfeld-Tasten der Samsung Smart Remote navigieren Sie innerhalb der jeweiligen Menüs. Mit der Eingabe-Taste bestätigen Sie Ihre Auswahl und nehmen Markierungen vor. Mit der Zurück-Taste verlassen Sie die laufende Anwendung oder das jeweilige Menü. Durch Drücken der Home-Taste rufen Sie den Smart Hub Startbildschirm auf.

Halten Sie während des Fernsehens die Sender-Taste gedrückt, bis die Senderliste erscheint. Navigieren Sie zu Sender bearbeiten und bestätigen Sie. Wählen Sie den Sender, dessen Position Sie verändern möchten und drücken Sie die Eingabe-Taste. Wählen Sie Nummer ändern.

Verschieben Sie den Sender an den Platz Ihrer Wahl und bestätigen Sie.

Möchten Sie eine neue Sendernummer manuell vergeben, wählen Sie den Sender, wählen Sie Nummer ändern und rufen Sie das Zahlenfeld auf, indem Sie die Ziffern-Taste auf der Samsung Smart Remote drücken. Geben Sie die gewünschte Senderposition ein und bestätigen Sie. Wiederholen Sie den Vorgang für alle gewünschten Sender und erstellen Sie sich so eine individuelle Senderliste.

Möchten Sie das Menü verlassen, halten Sie die Zurück-Taste gedrückt.

Schauen Sie sich auch unsere anderen Hilfe-Videos zum Thema TV/Audio/Video an.

Neues Kapitel - Eine Senderliste auf einem USB-Stick speichern

Eine Senderliste auf einem USB-Stick speichern

Startest du einen Sendersuchlauf oder setzt den Fernseher auf Werkseinstellungen zurück, möchtest du deine Senderliste eventuell vorher sichern. Du kannst Senderlisten einfach auf einen USB-Stick (oder kompatible USB-Festplatte, SSD usw.) exportieren und von dort wieder importieren.

1. Drücke die Home-Taste auf der Samsung Smart Remote.

2. Navigiere zu Einstellungen und wähle Senderempfang.

3. Wähle anschließend Experteneinstellungen.

Unter dem Punkt Senderliste übertrag. kannst du die Senderliste auf einen USB-Stick speichern oder von dort importieren. Um diese Funktion zu verwenden, ist die Eingabe der PIN-Nummer erforderlich (die Standard-PIN lautet 0000).

Von USB importieren: Hiermit importierst du eine Senderliste, die auf einem USB-Stick gespeichert ist.

Auf USB exportieren: Hiermit kannst du die im Fernseher gespeicherte Senderliste auf einen USB-Stick speichern.

Bedienungsanleitung des Fernsehers herunterladen

Du benötigst die Bedienungsanleitung des Fernsehers oder möchtest zusätzliche Informationen? Der Link zur Bedienungsanleitung führt dich auf die entsprechende Support Seite.

Hilfe-Video: Samsung QLED TV 2018: Export und Import der Senderliste

Hilfe-Video:
Samsung QLED TV 2018: Export und Import der Senderliste

Dein TV-Anbieter hat neue Sender ins Programm aufgenommen oder es gab Änderungen in Ihrem Empfangsbereich? Jetzt ist ein neuer Sendersuchlauf sinnvoll. Oftmals passiert es dann, dass die Senderliste überschrieben wird. Du kannst die Senderliste nach dem Sendersuchlauf schnell und einfach wiederherstellen, indem du sie vorab auf einem USB-Speicher sicherst.

Hilfe-Video - Samsung QLEDQ9FN - Export und Import der Senderliste Hilfe-Video - Samsung QLEDQ9FN - Export und Import der Senderliste

Transkript des Hilfe-Videos

Export und Import der Senderliste

Am Beispiel des Samsung QLED TV Q9FN

 

Sie können Ihre Senderliste zum Beispiel auf einem USB-Speicher sichern. Sollten Sie den Samsung QLED TV einmal zurücksetzen, können Sie die Senderliste somit wiederherstellen.

Mit den Navigationsfeld-Tasten der Samsung Smart Remote navigieren Sie innerhalb der jeweiligen Menüs. Mit der Eingabe-Taste bestätigen Sie Ihre Auswahl und nehmen Markierungen vor. Mit der Zurück-Taste verlassen Sie die laufende Anwendung oder das jeweilige Menü. Durch Drücken der Home-Taste rufen Sie den Smart Hub Startbildschirm auf.

Wählen Sie "Einstellungen". Unter "Senderempfang" finden Sie den Menüpunkt..."Experteneinstellungen". Wählen Sie "Senderliste übertragen". Anschließend werden Sie aufgefordert, die PIN-Nummer einzugeben. Sollten Sie bisher keine persönliche PIN-Nummer eingerichtet haben, lautet die Standard-PIN vier mal die Null.

Schließen Sie ein USB-Speichermedium an die One Connect-Box an. Um die Senderliste zu sichern, wählen Sie "Auf USB exportieren". Bestätigen Sie nach Abschluss der Übertragung mit "OK". Sie können jetzt beispielsweise eine neue Sendersuche durchführen oder den Fernseher neu einrichten.

Möchten Sie Ihre gespeicherte Senderliste wiederherstellen, wählen Sie einfach den Menüpunkt "Von USB importieren".

Bestätigen Sie die Meldung, dass die aktuelle Senderliste überschrieben wird mit "OK". Schließen Sie die Übertragung der Senderliste ab, indem Sie "OK" wählen. Der Samsung QLED TV startet automatisch neu.

Schauen Sie sich auch unsere anderen Hilfe-Videos zum Thema „TV / Audio / Video“ an.

Hinweis:

  • Alle Menüs, Beschreibungen, Abbildungen, Anleitungen usw. sind beispielhaft und können, abhängig von Softwarestand, Gerät, Region usw. variieren. 

Noch mehr Tipps, Tricks und Lösungshilfen

Solltest du ein Problem mit deinem Smart TV haben, schau dir unsere FAQ Samsung Smart TV Fehlerbehebung an. Mit unseren smarten Infos rund um deinen Fernseher lassen sich viele Probleme sicher bereits vor dem Kontakt mit dem Service lösen.

Feedback

Feedback

Hast du die passende Lösung im Hilfebereich nicht gefunden? Fehlen dir Themen, an die wir noch nicht gedacht haben? Oder willst du einfach mal "Hallo!" sagen? Wünsche, Fragen, Lob, Kritik - immer her damit.

Samsung Community - Bannerlogo mit gezeichneten Figuren Samsung Community - Bannerlogo mit gezeichneten Figuren